Projekt Photographer: Dieter und Andy

Hello again

Heute möchte ich euch mal die ersten Ergebnisse meines Projektes Photographer vorstellen. 

Ich zeige euch nicht nur die ersten beiden Bilder, sondern direkt auch wer sich hinter den Bildern versteckt. 

Beginnen wir mit ANDIheld und Dieter Schumann

Viel Spaß mit den Bildern

 

 

ANDIheld kenne ich schon eine ganze Weile. Mit ihm habe ich auch zusammen schon geshootet. Das Video findet ihr übrigens hier. KLICK

Es hat mich sehr gefreut daß er bei diesem Projekt mitgewirkt hat und bevor ich euch zeige was für Bilder er so macht, zeige ich euch mein fertiges Bild

Hier gehts übrigens zu seinem Account in der FC KLICK
Und hier noch ein kleiner Einblick was für Bilder Andreas macht. 

 


Dieter Schumann kenne ich schon seit Ewigkeiten….. vom Namen. Aus der Fotocommunity. Seine Bilder waren mir schon lange bekannt. Warum? Weil sie in meinen Augen einen ganz eigenen Stil haben und eine Sprache sprechen. Aber hier gehts erst einmal zu meinem Bild, welches ich von ihm gemacht habe. 

Hier gehts zur Homepage von Dieter Schumann KLICK 
Und auch von ihm gibts direkt ein paar Bilder

 


Jetzt noch etwas in eigener Sache. Es haben mich unheimlich viele Leute gefragt wie man Bilder in diesem Stil erstellt. Im Prinzip ist es echt einfach… zwei Striplights für die Streiflichter und von vorne ne Softbox oder nen Beauty Dish als Hauptlicht. Der Hintergrund wird in PHotoshop eingefärbt und der Spot im HG wird auch mit Photoshop erstellt. 

 Es gibt aber echt ne Menge dazu zu beachten und es muss alles ganz genau stimmen. Des weiteren leben diese Bilder auch von einer echt heftigen Schärfe. Die Bilder da oben haben gerade mal 700 Pixel und sind in meinen Augen schon sehr scharf. Fotografiert habe ich mit der Canon 5 D und dem 24-105mm. Hier wurden keine speziellen Techniken genutzt aber es sind viele Faktoren die hier ineinander übergreifen. Daher ist das nicht mal so in einer Email erklärt,sorry!

Im Moment kann ich daher nur einen Workshop empfehlen oder ihr geduldet euch bis ich zu der ein oder anderen Technik, welche ich hier genutzt habe, ein Tutorial machen kann. Ich habe in der Tat nämlich ein paar Techniken genutzt, welche ich bisher weniger genutzt habe. Aber wie erwähnt ist das sehr einfach (wenn man alle Faktoren beachtet) und das bekommt sogar ein Anfänger hin. 

Die Wochen werde ich dann die nächsten Bilder des Projekt posten. Aber eins vorweg…. die sind alle sehr sehr ähnlich:-)

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

24 Kommentare

  1. ANDIheld

    Yeah Dieter, die fahrt zu Calvin hat sich echt gelohnt!
    Danke Calvin für den tollen Beitrag.
    Freut mich sehr.
    LG Andreas

    Antworten
  2. Pascal Jesser

    Huhu!
    Projekt Photographer finde ich ein überaus gelungenes Projekt. Auch wenn die Lichtführung nur aus zwei Striplights und einem Beautydish besteht, finde ich die Wirkung (im Zusammenspiel mit der Bildbearbeitung) extrem.
    Auch das Bild mit (deinen) den zwei Kindern – gigantisch!
    Viele Grüße aus Freiburg,
    Pascal

    Antworten
  3. mamo

    hmmm also die portraits können doch relativ einfach auch direkt so fotografiert werden? ohne da noch lange freizustellen?
    sooooo schwierig ist das nicht.
    2 strips mit abschatter, eine SB von vorne oben und nen snoot auf den HG, weissabglich runterziehen und fertig…
    oder sehe ich das falsch?
    ich verlinke hier jetzt kein beispiel 😉

    Antworten
  4. Calvin Hollywood

    Hi
    Ja das geht und habe ich auch sogar schon selbst gemacht.
    Allerdings mit Farbfolien und nicht mit Weißabgleich.
    Allerdings hat man dann nachträglich nicht so viel Spielraum über den Durchmesser des Spots im Hintergrund und über die Farben.
    Wenn man also 4 bis 5 Blitze hat kann man das auch gerne so fotografieren. Ich habe soviel Blitze, wollte es aber in PS machen.
    So bin ich auch flexibler falls ich das Bild nicht mit Spot haben möchte um einfach nur den HG zu tauschen.
    lg Calvin

    Antworten
  5. Matthias J.G

    Super cool… die Schärfe ist echt knackig. Freue mich auch sehr auf die weiteren Bilder. Nächste Woche kommt bei mir neues Equipment an, mal sehen was ich dann aus meinen Lichtformern so machen kann *freu*
    Gruß, Matthias J.G

    Antworten
  6. mamo

    @ calvin
    Das stimmt natürlich, in deinem Text kam das für mich nur so rüber wie man so was NUR in photoshop machen kann 🙂
    Gruss aus der Schweiz, mamo
    p.s. und falls ich es ohne Spot möchte oder einen andern HG dann stelle ICH es frei ;-)))))

    Antworten
  7. Calvin Hollywood

    Dann musst du aber sehr sauber freistellen.
    Bei meinen Versionen oben muss ich das nicht.
    Auch nicht wenn ich einen HG einfüge.
    Der Spot und die Farbe ist in max. 2 bis 5 min drin. (Kein Witz).
    Wenn passend fotografiert wurde:-)
    lg Calvin

    Antworten
  8. t0m

    Immer noch klasse Bilder und Bildstil!
    Toll auch die “Einzelvorstellungen” hier!
    Glaube das habe ich schon im anderen Post gefragt, aber wird es denn nochmal ein paar weitere Termine für dieses Projekt geben?

    Antworten
  9. Calvin Hollywood

    Hi Tom
    Erst mal nicht direkt.
    Ich werde,aufgrund der Nachfrage, demnächst ne Abendschulung ausschreiben wo ich mit den Teilnehmern solche Bilder fotografiere und bearbeite.
    Da erstellt dann quasi jeder selbst von sich so ein Bild.
    Mehr kann ich aktuell dazu noch nicht anbieten.
    lg Calvin

    Antworten
  10. uniqueDns

    Richtig, richtig geil, trifft genau meinen Geschmack.
    Vielleicht als “Idee” für die Zukunft:
    “Projekt Photoshopper” (Was ist eure Berufung?)
    Beim “shoppen”, mit Grafiktablett oder beim Scribbeln.
    Wobei die Nachfrage sicher enorm wäre, also vielleicht doch nicht so ne gute Idee…
    Na ja, kam mir eben so in den Sinn 🙂
    VG Dennis

    Antworten
  11. Flo

    Cool, ich freue mich auf die Abendschulung. 🙂 Kannst du GANZ GROB sagen, wann diese stattfindet?
    Viele Grüße
    Flo

    Antworten
  12. Calvin Hollywood

    Hi
    Ich werde sie am Wochenende ausschreiben. Bitte da noch etwas Geduld.
    lg calvin

    Antworten
  13. Kategraphy

    Hallo,
    ich finde diese einfache, aber trotzdem coole Art der Bilder auch super!!
    Die beiden hier gezeigten Bilder sind klasse! Die Grimassen sind einfach cool 😀
    LG Kate

    Antworten
  14. Marco Schnitzler

    Hallo Calvin,
    die Ergebnisse sehen richtig cool aus. Da bin ich ja mal auf die anderen Ergebnisse gespannt.
    LG Marco

    Antworten
  15. Mike

    Die Details und die Wirkung bei Dieter Schuhmann kommen wirklich gut. Der Stil ist vielen kommerziellen Aufnahmen sehr ähnlich denke ich.
    Falls du dafuer wirklich andere Techniken als die üblichen benutzt hast fänd ich ein Tutorial oder mal Webinar sehr hilfreich 😉

    Antworten
  16. Pixographix

    Tach Calvin, mit was für ne Blende hast geshootet und wie war die Belichtungszeit ? würd mich jetzt gerade mal interessieren.
    Gruss

    Antworten
  17. Pierre

    @ Calvin, du hast gesagt in 2-5 Minuten ist der Spot samt Farbe sauber eingefügt. Könntest du wenn du Zeit hast mal ein Quick-Tutorial bei youtube hochladen wie du das machst, ich versuche mich schon selbst dran aber das Freistellen ist echt ne Katastrophe, ich hab’s auch schon mit Color-Range und Multiplizieren-Trick probiert, nichts ist wirklich perfekt.
    lG Pierre

    Antworten
  18. Pierre

    @uniqueDns
    Vielen Dank für den Hinweis, ich habe mir das mal alles heute in Ruhe angesehen. Wenn ich überlege was ich für ne Wissenschaft draus gemacht habe mit dem Hintergrund, da kann man sich echt ne Scheibe vom Calvin abschneiden!
    Bitte in Zukunft mehr solcher Aktionen!
    Ich habe mich mal an dem Stil probiert, ja probiert, ich bin ein Amateur 🙁
    https://imgur.com/iG194.jpg
    Kritik erwünscht.
    Die Person bin übrigens nicht ich sondern ein befreundeter Autor.
    lG Pierre

    Antworten
  19. uniqueDns

    Hi Pierre, gerne!
    Ergebnis sieht doch schon ganz gut aus 🙂
    LG Dennis

    Antworten
  20. Devin

    ein sehr cooles projekt!!
    da waren ja die 3 richtigen zusammen ;))
    haste ja gleich die beiden richtigen getroffen lach ,-))
    durfte ja mit euch allen dreien schon arbeiten und genau so wie sie da sind sind die beiden auch real….durchgeknallt und witzig ;-))
    klasse projekt!!!
    lg jochen

    Antworten

Antworten auf Flo Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...