Projekt Photographer: Dieter und Andy

Hello again

Heute möchte ich euch mal die ersten Ergebnisse meines Projektes Photographer vorstellen. 

Ich zeige euch nicht nur die ersten beiden Bilder, sondern direkt auch wer sich hinter den Bildern versteckt. 

Beginnen wir mit ANDIheld und Dieter Schumann

Viel Spaß mit den Bildern

 

 

ANDIheld kenne ich schon eine ganze Weile. Mit ihm habe ich auch zusammen schon geshootet. Das Video findet ihr übrigens hier. KLICK

Es hat mich sehr gefreut daß er bei diesem Projekt mitgewirkt hat und bevor ich euch zeige was für Bilder er so macht, zeige ich euch mein fertiges Bild

Hier gehts übrigens zu seinem Account in der FC KLICK
Und hier noch ein kleiner Einblick was für Bilder Andreas macht. 

 


Dieter Schumann kenne ich schon seit Ewigkeiten….. vom Namen. Aus der Fotocommunity. Seine Bilder waren mir schon lange bekannt. Warum? Weil sie in meinen Augen einen ganz eigenen Stil haben und eine Sprache sprechen. Aber hier gehts erst einmal zu meinem Bild, welches ich von ihm gemacht habe. 

Hier gehts zur Homepage von Dieter Schumann KLICK 
Und auch von ihm gibts direkt ein paar Bilder

 


Jetzt noch etwas in eigener Sache. Es haben mich unheimlich viele Leute gefragt wie man Bilder in diesem Stil erstellt. Im Prinzip ist es echt einfach… zwei Striplights für die Streiflichter und von vorne ne Softbox oder nen Beauty Dish als Hauptlicht. Der Hintergrund wird in PHotoshop eingefärbt und der Spot im HG wird auch mit Photoshop erstellt. 

 Es gibt aber echt ne Menge dazu zu beachten und es muss alles ganz genau stimmen. Des weiteren leben diese Bilder auch von einer echt heftigen Schärfe. Die Bilder da oben haben gerade mal 700 Pixel und sind in meinen Augen schon sehr scharf. Fotografiert habe ich mit der Canon 5 D und dem 24-105mm. Hier wurden keine speziellen Techniken genutzt aber es sind viele Faktoren die hier ineinander übergreifen. Daher ist das nicht mal so in einer Email erklärt,sorry!

Im Moment kann ich daher nur einen Workshop empfehlen oder ihr geduldet euch bis ich zu der ein oder anderen Technik, welche ich hier genutzt habe, ein Tutorial machen kann. Ich habe in der Tat nämlich ein paar Techniken genutzt, welche ich bisher weniger genutzt habe. Aber wie erwähnt ist das sehr einfach (wenn man alle Faktoren beachtet) und das bekommt sogar ein Anfänger hin. 

Die Wochen werde ich dann die nächsten Bilder des Projekt posten. Aber eins vorweg…. die sind alle sehr sehr ähnlich:-)

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

2018 / 2019 Jahreswechsel

2018 / 2019 Jahreswechsel

Hi zusammen Wie geht es euch? Wie jedes Jahr möchte ich nun den Blogeintrag zum Jahreswechsel mit euch...