Personal Coaching CALVINIZE

Hi Leute

Wie geht es euch? 

Ich habe heute zwei Bilder für euch. 

Eigentlich geht es aber weniger darum Bilder zu zeigen. 

Es geht darum das ich für ein "Personalcoaching" werbe, welches ich schon seit Jahren anbiete. 

Falls euch das nicht interessiert könnt ihr einfach morgen wieder vorbeischauen. 

Lets go…

 

Personal Coaching Calvinize
Bei diesem Coaching geht es darum dem Teilnehmer einen kompletten Einblick in mein Business zu geben.Der Teilnehmer fotografiert und retuschiert hier nicht mit (deswegen ist es etwas günstiger als die anderen Coachings). Ich erkläre aber wirklich jedes Detail und dabei spielt es keine Rolle bei welchem Thema wir gerade sind und ich vermittle vor allem viele Gedanken und Prinzipien. Und genau die machen es aus!!!!

 

Hellrider
Vor einigen Tagen war Daniel bei mir und mit ihm habe ich die Bildidee "Hellrider" umgesetzt welche vom Film Ghostrider inspiriert wurde. Als Model hatte ich Jessy am Start die mal wieder wie immer gut vorbereitet war. Here we go…


Agent
Beim Coaching mit Michael ist das Bild "Agent" entstanden. Ich hatte hier eine Vorlage des Computerspiels "Splinter Cell" welches meine Inspiration war. Ich habe es fotografiert und erklärt was ich retuschieren werde. Allerdings war das zeitlich sehr anspruchsvoll, so das ich die Details nach dem Workshop vollendet habe. Ich muss immer mind. ne Nacht drüber schlafen. 
@Michael du bekommst noch die PSD Datei mit allen Ebenen

Ich werde nach jedem Upload gefragt ob ich dazu nicht ein Tutorial machen kann. Meine Antwort: NEIN (sorry)
Der Grund liegt darin das ich nur das als Tutorial mache wo ich auch ein paar neue Sachen zeigen kann und was auch in Videoform zu vermitteln ist. Gerade bei diesem letzten Bild ist das sehr schlecht möglich.

Wenn euch solche Bilder interessieren dann gönnt euch das Personal Coaching. Das stimme ich auch auf euren Geschmack ab!!! Die Techniken welche ich bei solchen Bildern nutze sind nichts besonderes. Es geht eher darum wie ich denke und ticke. Das WARUM ist so wichtig! Und das lässt sich auf Trainings nicht gut vermitteln. 

Danke das ihr wieder hier gewesen seid. Morgen habe ich dann ein paar News für euch und den Gewinner der letzten Verlosung. 

In diesem Sinne…

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

 

 

7 Kommentare

  1. Marco Schnitzler

    Hallo Calvin,
    zwei sehr coole Arbeiten.
    Den Bildlook vom Agenten-Bild finde ich klasse. Dazu noch der stimmungsvolle Hintergrund.
    LG Marco

    Antworten
  2. Michael

    Ich kann ein Personal Coaching mit Calvin nur empfehlen. War bei den Grundlagen zum Bild “Agent” dabei. Es ist nochmal was ganz anderes Calvin live zu erleben. Der Tag war echt super und hat mich zu einigen Gedankengängen angeregt.
    Also nur zu und gleich buchen solange der gute Mann noch so günstig ist.
    LG Michael

    Antworten
  3. dennis k.

    ..ich wollte mal ein paar worte zu dem punkt “tutorials” los werden:
    es ist echt klasse von dir, das du dir für ANDERE die zeit nimmst, um neue (lehr)videos zu produzieren. doch was ich einfach nicht verstehen kann, sind die leute, die nach jedem bild nach einen tutorial fragen…
    das geht ja inzwischen schon soweit das diese frage auftaucht, selbst wenn du nur ein bild von einer verpackung (siehe cinema 4d) hochlädst :D.
    ich schaue mir sehr gerne deine tutorials an, aber vertrete auch die meinung, das wenn man sich nur auf tutorials verlässt, sich selbst kaum noch steigert… da man einfach selbst weniger ausprobiert und eigene wege testet/versucht ;).

    Antworten
  4. Philipp

    Hi Calvin, “Agent”: Sehr cool. Wo findet man solche Locations?
    Lieben Gruß & tolles Restwochenende.

    Antworten
  5. dennis k.

    @Philipp: Das ganze war ein Bereich im Europa-Park in Rust (Zur Terenzi Horror Night)

    Antworten
  6. Rich

    Hellrider….superbild. Ich denke Jessy ist ja ein Topmodel.
    Lg Rich

    Antworten
  7. Alexander Déboir

    Hallo,
    bin begeistert von den Arbeiten und wurde erst durch Zufall auf diese Webpräsenz aufmerksam. Ich war noch auf keinerlei Messen und arbeite bis jetzt nur als Hobby mit Photoshop und Co. um kleinere Wallpaper etc zu erstellen.
    Anhand meiner kleinen Lyriksammlung auf meiner FB Seite, ist ganz schnell meine angestrebte Stilrichtung ersichtlich 🙂
    Da ich keinerlei Freihandzeichnen kann, verwende ich Fotografien (bisher in sehr geringer Auflösung) um anhand des Materials ein Repainting zu erstellen (dazu verwende ich Tuts ausm Deviantart). Nur komm ich einfach nicht mehr weiter und bin an meine Grenzen gestoßen.
    Deine Werke eröffnen eine ganz neue Richtung und dieser Dark Touch ist grandiös. Habe wirklich dutzende an Bildideen im Kopf… aber an der Umsetzung scheitert es leider letztendlich. Gern würd ich zu meinen Gedichten jeweils ein passendes Motiv kreieren… nur wo beginnen??
    Da ich demnächst eine schuliche Ausbildung im Bereich Mediendesign angehen möchte, würde ich auch gerne auf das Angebot des personal coachings zurückgreifen und das wahrscheinlich nicht nur einmal 🙂 (Nein, ich möchte kein Konkurrenzunternehmen gründen ^^).
    Werde mir erstmal die Dvds zulegen und schauen, wie weit ich komme.

    Antworten

Antworten auf Marco Schnitzler Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...