Calvin Hollywood meets Andreas Trienbacher (Teil 3)

Hi zusammen

Alles fit bei euch?

Bevor ich mich auf den Weg in die Schule mache, wo ich ein internes Seminar gebe, will ich euch noch den dritten Teil des Treffens mit Andreas Trienbacher zeigen. 

In dieser Folge, die gleichzeitig die letzte ist, geht es wieder ums Essen. 

Aber ich habe ihm auch noch ein paar andere Fragen gestellt. 

Ich hoffe die drei Filgen haben euch gefallen und wünsche euch nun viel Spaß mit Teil 3

Lets go!


TEIL 3
Es geht in die letzte Runde, wo es nochmal ums Essen geht und ein paar allgemeine Tipps zum Thema Fitness. Falls ihr Teil 1 und Teil 2 verpasst habt, kann ich es euch nur ans Herz legen sie anzuschauen. Bevor ich noch etwas zu meinem Gewicht schreibe, erst mal viel Spaß mit dem Video. (Einfach auf das Bild klicken)

mittagessen1


RESULTATE
Wir haben die Videos am 13.Mai gedreht und ich will euch nun etwas Feedback geben, was sich bei mir getan hat. Seit diesem Tag an ist Andreas mein Personaltrainer und hat sich ausschließlich um meine Ernährung gekümmert. Der Muskelaufbau startet wenn ich bei etwa 82 kg bin (ich bin 1.79m groß). 

Als wir die Videos gedreht haben hatte ich 89.6 kg. Gestern morgen zeigte meine Waage 85.9 kg, worüber ich mich sehr freue. Ich mache fast jeden Tag ein ca. 45 min Workout (joggen und bischen Bodyworkout) und achte voll auf meine Ernährung. Wer mich das letzte mal im Januar 2014 gesehen hat, kennt mich übrigens noch mit 92.5 kg. 


MEIN ZIEL
Ich habe mir als Ziel gesetzt zur Photokina im September bei den 82 kg zu sein bzw. evtl. schon etwas früher. Mit 40 Jahren (aktuell bin ich fast 38) will ich meinen Traumkörper haben. Nach einigen Versuchen scheint es diesesmal zu klappen. Wieder einmal bewährt sich mein Spruch: "Erfolgreich wirst du nie alleine, sondern immer mit und durch andere". 


P.S
Ich dachte die Wahl zum Fotoblog des Jahres geht nur bis zum 01.Juni, sie geht aber bis zum 08.Juni. Ich würde mich freuen wenn ihr mich nochmal dabei unterstützt. Ich danke euch von ganzem Herzen KLICK

In diesem Sinne…

lg Calvin
https://​www.calvinhollywood-store.com

 

 

9 Kommentare

  1. Sebastian

    Also wenn du dich wirklich ausschließlich gesund und kohlenhydratarm ernährst und nebenbei Ausdauersport machst, wirst du die 82 kg definitiv früher erreichen. 1 Kilo pro Woche ist da eine realistische Größe.
    Viel Spaß noch dabei 😉 Wenn es erst einmal voll in Körper und Geist übergegangen ist, hat man auch kein Bedürfnis mehr danach zu sündigen 🙂

    Antworten
  2. Ben

    Moin Calvin,
    na von deiner Einstellung und dem einsetzenden Erfolg kann man sich doch nur anstecken lassen.
    Ein kleines Gespräch mit meiner Ernährungsberaterin hat da schon geholfen den Anschub zu geben.
    Mal sehn wie schnell ich in Form kommen werde und ob ich es dieses mal durchhalten kann. Aber wie man bei dir auch sieht : wenn man wirklich will, kann man es schaffen. Also go go go 🙂
    vg Ben

    Antworten
  3. Thomas M.

    Moin Calvin,
    danke für die tolle Serie! War sehr lehrreich und hat mich auch motiviert selber was an mir zu machen.
    Habe nach dem Schulsport für fast 10 Jahre überhaupt keinen Sport mehr gemacht und vor ca. einem 3/4 Jahr mit Yoga angefangen (1-2 mal pro Woche). Mein Problem ist allerdings kein Übergewicht sondern eher das Gegenteil. Liegt vermutlich aber auch zum Großteil an einer falschen Ernährung (zu wenig Energieaufnahme) und einem Bürojob.
    Immerhin habe ich bei den Getränken vor ca. 1 Jahr schon den Sprung vom EnergyDrink/Cola Junkie zum Wasser Junkie geschafft 😉 Früher war mir das immer zu lahm, aber mittlerweile trinke ich es echt gerne.
    Mein Ziel ist es primär etwas Kraft/Ausdauer aufzubauen und beweglicher zu werden. Merke schon, dass ich ziemlich eingerostet bin.
    Als späteres Ziel würde ich mich auch mal an einen Langstreckenlauf heran wagen 🙂
    Falls der Andreas hier mitließt:
    Zuerst einmal toll, dass du bei der ganzen Sache mitgemacht hast! Kannte dich vorher nicht, aber hab direkt ein dein Youtube Kanal abonniert. Ist echt super informativ und unterhaltsam 🙂
    Was würdest du empfehlen bei zu wenig Gewicht und den oben genannten Zielen? Die typischen Fragen beziehen sich ja oft nur auf das Gewicht verlieren.
    Danke und macht weiter so!
    Thomas

    Antworten
    • Andreas Trienbacher

      Hallo Thomas,
      1. Regel, regelmäßiges Essen, keine Mahlzeiten ausfallen lassen,3 Mahlzeiten pro Tag müssen sein.
      2. auch bei Untergewicht, so gesund wie möglich essen.
      3. wenn möglich 3 mal Kraftsport a 45-60 min pro Woche, dann lässt sich die Gewichtszunahme gut kontrollieren und das Risiko das man zu viel Fett anlegt wird minimiert.
      Wenn du weiterhin regelmäßig mein Clips schaust und zusätzlich bei Facebook meiner Fan Seite folgst, erhältst du immer wieder wertvolle Tipps.
      Auf jeden bis du schon mal Cola Light Energy Junkie mehr das ist ja schon mal der erste Schritt.
      Grüße Andreas

      Antworten
  4. bacoo

    Thumbs up & dranbleiben! 🙂
    LG bacoo

    Antworten
  5. Andreas Trienbacher

    noch was zu dir Calvin,
    es gibt immer einer der es weis wie geht, zum Erfolg gehören immer min. 2.
    Schön ist das du das ganze ernst nimmst.
    Vielen Dank auch für dein Vertrauen in meine Arbeit.
    Greets Andreas

    Antworten
  6. Thomas M.

    Hi Andreas,
    danke für die ausführliche Antwort 🙂
    Das ist auf jedenfall was, womit ich arbeiten kann. Super!
    Hast ein Like mehr bei FB 😉
    Viele Grüße
    Thomas

    Antworten
  7. juergen

    Hi Calvin, tolle Trilogie 🙂 bin gut unterhalten worden und nebenbei super informativ.
    Der Andreas Trienbacher hat es einfach drauf, hat für mich eine tolle Ausstrahlungskraft und gibt Motivation, obwohl ich ihn nicht persönlich kenne.
    danke fürs zeigen
    Gruß Juergen

    Antworten
  8. Jo

    Wünsche dir viel Erfolg auf deinem Weg zum Ziel!!! sehr mühsames Unterfangen!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...