Persönlichkeit wichtiger als Qualität?!

Hi Leute

Wie gehts euch? 

Vor ein paar Tagen ging es um das Thema: Kopieren!

Heute gehts quasi um das Gegenteil: Persönlichkeit!

Ist es wichtiger Persönlichkeit in seinen Bildern zu haben, oder liegt der Schwerpunkt dann doch eher auf der Bildqualität?

Viel Spaß

 

Einleitung
Immer wieder erlebe ich es daß Fotografen darin bestrebt sind die beste Ausrüstung zu besitzen. Das beste Objektiv muss her um auch möglichst scharfe Bilder zu bekommen. Je mehr man sich für die Technik begeistert, umso weniger Gefühl steckt in den Bildern! Kann man das so stehen lassen? Ist es wirklich so wichtig daß Bilder technisch gesehen perfekt sind? Können unscharfe und kontrastarme Bilder nicht auch eine Sprache sprechen und Eindruck hinterlassen? 

Die Qualität
Ich möchte mit den folgenden Worten auf die (technisch geshen) Bildqualität eingehen. Ich kenne Fotografen deren Bilder total scharf sind, eine unglaubliche Brillianz haben, sauber ausgeleuchtet sind und trotzdem wird nach Wegen gesucht es NOCH besser zu machen. Dann gibt es sehr bekannte und erfolgreiche Fotografen deren Bilder nicht 100 % scharf sind. Evtl. auch mal ein Licht nicht so korrekt gesetzt ist. Trotzdem landen diese Bilder auf Titelseiten usw. Sollte ein Bild nicht technisch perfekt sein, wenn es veröffentlicht wird? 

 

P.S

Es ist irgentwie nur noch die Hälfte des Blogeintrages zu lesen,sorry für all diejenigen welche eben erst lesen….

 

In diesem Sinne….

 

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

2018 / 2019 Jahreswechsel

2018 / 2019 Jahreswechsel

Hi zusammen Wie geht es euch? Wie jedes Jahr möchte ich nun den Blogeintrag zum Jahreswechsel mit euch...