Workshop Wochenende

Hi Leute

Heute möchte ich euch ein kleines Feedback zum letzten Workshopwochenende geben. 

Das ist echt super gelaufen und ich denke dran, das gleiche Programm an einer anderen Ecke Deutschlands anzubieten. 

Aber dazu mehr im heutigen Blogeintrag

Viel Spaß

 

 

Es handelte sich bei diesem Workshop um einen zweitägigen Workshop. Am ersten Tag Fotografie und am zweiten Tag die Bildbearbeitung. Da mein Atelier eher zu den gemütlichen gehört war die Teilnehmerzahl (am ersten Tag) auf 6 Teilnehmer begrenzt. Hier mal ein kleines Gruppenfoto

Wenn ihr euch das Gruppenfoto anschaut fallen euch sicherlich mind. zwei Dinge auf. Zum einen sicherlich die komische Geste und zum anderen der junge Fotograf in der ersten Reihe. 

Kommen wir als erstes zu Phil! Mit gerade mal 13 Jahren gehört er zu meinen jüngsten Workshopteilnehmer welche ich je hatte. Und ich muss ganz ehrlich sagen…. er hat richtig Gas gegeben. Sein Vater war übrigens auch einer der Teilnehmer 🙂

Ja und dann war da noch diese komische Pose auf Bild eins. Die stammt von einem anderen Bild,welches während dem Workshop entstanden ist. Da habe ich dem Model mal gezeigt wie man richtig den Finger in den Mund steckt. 

Wo wir dann auch schon beim Model wären. Mit Poiseneivy hatte ich ein Model, welches etwas anders ist 🙂
Keine Angst vor ausgefallenen Posen und ausergewöhnlichen Rollen (sehr wandlungsfähig). Organisert alle Kostüme selbst undbereitet sich super vor. 
Wir haben an diesem Wochenende drei Bilder erstellt welche ich euch im Anhang poste. 

Die reine Bearbeitungszeit pro Bild beträgt etwa 20 bis 30 min (ohne Erklärungen etc.)

Wir hatten an diesem Tag auch die Kamera mitlaufen aber das dauert noch etwas bis wir die knappe Stunde Material geschnitten haben. 

Nun denke ich daran dieses Workshopwochenende auch in einer anderen Ecke Deutschlands zu machen. Ich habe die vergangenen Tage einige Emails von Fotostudios bekommen und ich denke da bietet sich einiges an. 
Evtl. kann ich es sogar mit der geplanten Deutschlandtour kombinieren. 
Ich werde die ganzen Emails bezüglich Studios noch durchgehen und euch auf dem laufenden halten.

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

16 Kommentare

  1. Marco Schnitzler

    Hallo Calvin,
    das Konzept eines zweitägigen Workshops finde ich sehr gut. Zuerst gemeinsam fotografieren und dann die Fotos entsprechend bearbeiten … so macht es meiner Meinung am meisten Sinn.
    Schade das der fotografiesche Teil mangels Teilnehmer letztes Jahr bei uns im Studio nicht gepasst hat.
    LG Marco

    Antworten
  2. Michael Singer

    Hi Calvin!!
    Sehr geile Bilder!
    Wenn du so einen Workshop in meiner Kante anbietest, bin ich sofort dabei.

    Antworten
  3. Kamer Aktas

    Ich schließe mich dem Marco an, das Konzept eines 2 Tage Workshop ist super und ich hoffe du bietest das noch öfter an. Wäre am Samstag nicht meine Hochzeit gewesen, hätte ich auf jeden Fall teilgenommen.
    LG
    Kamer

    Antworten
  4. la imposta

    Super !
    Evtl. Klapt sowas ja mal in Thüringen 🙂 würde mich echt freun.
    Die Bilder sind sehr cool.
    Und Hut ab an Phil is nen gutes alter 😉
    LG

    Antworten
  5. Artevedana

    2 Tage sind in jedem Falle eine gute Sache vor allem für die Gruppenatmosphäre.
    Das Kontakteknüpfen ist ja sowieso wichtiger Bestandteil eines Workshops.
    Du machst das schon! 🙂
    Beste Grüße
    Marco

    Antworten
  6. Sascha Basmer

    Hallo Calvin…
    So ein Workshopwochenende ist ne coole Sache… Wäre genial, wenn sowas in Verbindung mit einer Deutschlandtour auch in der Nähe stattfindet…
    Sicherlich weißt du aber noch nicht, wo du da überall sein wirst…
    Bin mal gespannt, ob sich da was in meiner Nähe ergibt…
    Der erste Workshop für mich findet ja bereits am Sonntag statt…
    Freu mich schon darauf von Matthias was über Hochzeitsfotografie zu hören und zu sehen…
    Beste Grüße
    Sascha

    Antworten
  7. Nils

    Coole Ergebnisse!
    Würd mich freuen, wenn Du so einen Workshop bei uns im hohen Norden (am besten Hamburg oder noch nördlicher) anbieten würdest!
    Da wäre ich sofort dabei!
    Schöne Grüße,
    Nils

    Antworten
  8. dw-Fotodesign

    Hi calvin.
    Ich fänd es super wenn du diesen Workshop mal in meinem Studio in Dortmund halten würdest.
    Ich hatte mich bei der ersten Ausschreibung vor ein paar Tagen nicht gemeldet weil mein Studio für mindestens 30 Teilnehmer zu klein ist. Aber ca. 8-10 passen ganz gut. 🙂
    Ich würde mich freuen wenn du dir mein Studio mal unter
    http://www.dw-fotodesign.de
    anschaust und mir ein Feedback gibst.
    Lg Daniel.

    Antworten
  9. olli

    Hi Calvin,
    Super Bilder 🙂 ich hoffe auch drauf das es mal ein Workshop in Thüringen gibt da wäre ich sofort dabei.
    LG Olli

    Antworten
  10. la imposta

    @ olli
    ja geh 🙂 wir sind immer im Nachteil
    wo kommst her ?
    LG

    Antworten
  11. Araica

    Hallo Calvin, hallo alle andern
    ich bin glücklich, am letzten Wochenende dabei gewesen zu sein. Kann diesen Workshop mit voller Überzeugung empfehlen. Du hast das genial gemacht, Gabor hat sich in jeder Situation hilfreich und zuvorkommend um uns gekümmert und die Gruppe der Teilnehmer war absolut genial. Poiseneivy ist ein geiles Model, danke das Du gerade sie für uns gebucht hast.
    Deine offene und kollegiale Art “zu Unterrichten” hat sich voll auf die Gruppe übertragen. Die Atmosphäre untereinander war sehr schön für mich Anfängerin. Ich habe sehr viele Eindrücke, Ideen und Erinnerungen mit nach Hause genommen. Vom genialen Arbeitsmaterial ganz zu schweigen.
    Der Thundergrey Hintergrund ist bestellt, das Studio und die Modelle sind organisiert und schon bald können wir voll loslegen. Üben, üben, üben.
    Ich kenne echt keinen Menschen, der mit so viel Freude und Herzblut an die Arbeit geht. Das kann ja nur ansteckend und motivierend wirken.
    Lg araica

    Antworten
  12. bambt

    Moin,
    Ich war auch auf dem Workshop und Stimme Araica zu.
    Ich bin aus Flensburg angereist 1500km gesammt und für mich ist es sich sehr lohnt gerade der Fotografiesche Part.
    Und wer sagt Calvin hat´s nur auf Geld abgesehen,
    Gabor und Calvin haben sich schon Freitag für fast 4 Std. zeit genommen für Workshopteilnehmer.
    Zum rest des Wochenendes stimme ich Araica vollkommen zu.
    gerade die Zielgruppe 13-xx spricht wohl für sich.
    Mir würde auch was fehlen würde Calvin nach Flensburg kommen,
    Mann wäre nicht im Atelier Weiches Lischt gewesen und auch nicht in Oftersheim ;),
    Gerade seine Livesteams und auch Online Schulungen sind gerade für Menschen die Nicht immer die Möglichkeit haben in der Woche ein Workshop zubesuchen.
    Für sowas bin ich gerne bereit was zuzahlen.
    Solang diese nicht meine Bezin kosten nicht übertrefen was eher unwahrscheinlich ist 😀
    Würde Calvin ein 5 Tages Workshop anbieten würde ich wieder fahren, wenn ich Urlaub hab 🙂
    bis dann
    Gruß Björn

    Antworten
  13. bambt

    für mich *hat* es sich

    Antworten
  14. Pling

    Also wenn ich mir das t Poiseneivy-Bild mit dem Massaker-Hasen ansehe, dann bin ich mir ganz sicher, dass Phil nicht nur was gelernt hat, sondern auch einen lebenslangen Schaden hinsichtlich Sex und Gewalt mitgenommen hat. Da hätte man auch etwas subtiler hinsichtlich des Teilnehmerkreises auswählen können.

    Antworten
  15. Calvin

    @Pling
    Wenn du so denkst dann darfst du Kinder in diesem Alter keine Zeitung lesen lassen, muss das Internet verbieten und darfst sie auch keinen Fall TV schauen lassen.
    Denn dort gibt es solche “Massaker” in REAL.
    Wenn du dich dafür entscheidest bin ich mir aber ziemlich sicher daß das Kind einen “Schaden” bekommt. Denn während alle anderen Kinder in dem Alter schon wissen daß ein Stoffhase keine Schmerzen hat denkt DEIN Kind dann wirklich noch Pippi Langstrumpf wäre die einzige Frau mit Strapsen.
    Ich würde MIT der Zeit gehen.
    Sein Vater war dabei und wir haben das alles eher lustig aufgezogen. Ich bin froh daß Phil das Bild da oben nun von der Sicht “hinter den Kulissen” kennt.
    Andere 13 jährige (deine Vorstellung) stolpern über das Bild und könnten denken es wäre ECHT 🙂
    lg Calvin

    Antworten
  16. uniqueDns

    Hi Calvin, tolle Bilder : )
    “Wir hatten an diesem Tag auch die Kamera mitlaufen aber das dauert noch etwas bis wir die knappe Stunde Material geschnitten haben.”
    Wird die Aufzeichnung für alle verfügbar sein oder nur für die Teilnehmer?
    LG Dennis

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...