Was soll ich posten?

Hello again

Ich wünsche euch erst mal einen guten Start in die Woche. 

Für all diejenigen die Montage hassen – ich kann euch beruhigen, es ist der einzige Montag in dieser Woche. 

Heute geht es nicht darum was ICH posten soll, sondern darum was ihr posten könnt. 

Dabei geht es im Schwerpunkt um den Bereich "Social Media". 

 

Was soll ich posten? 
Viele wollen einen Blog betreiben, eine Facebookseite führen und vieles mehr. Doch die Frage die sich vielen stellt ist "Was soll ich denn überhaupt posten?". Na? Hab ich euch gerade erwischt ? *g* Keine Sorge, am Anfang ging es mir ähnlich. Man fragt sich selbst was man den interessantes zu erzählen hat, was könnte denn die anderen überhaupt interessieren? 
 

Image
Bevor man einen Blog, eine Facebookseite oder etwas ähnliches startet sollte man sich überlegen wie man wirken möchte. Ich schreibe heute aus meiner Sicht und vermittle all diese Tipps die mir geholfen haben Traffic zu generieren. Ich führe meine Seiten am liebsten auch etwas privater und versuche auch sehr transparent zu sein. Nach dem heutigen Blogeintrag werdet ihr meine "Facebookeinträge" auch aus einer anderen Sicht sehen. Ihr werdet erkennen das ich die heutigen Tipps schon lange selbst praktiziere. 

Das könnt ihr posten
Nun werde ich euch einige Vorlagen geben was ihr posten könnt. Wie erwähnt sind das nur Vorlagen, welche ihr auch auf euch abstimmen könnt. Versucht es nicht zwanghaft umzusetzen sondern überlegt euch zuerst welche Tipps auch zu euch passen. 


 


Bilder
Nichts spricht (Fotografen) mehr an als Bilder. Texte sind oft schwer zu lesen (gerade wenn es längere sind) und wirken oft sehr trocken. Bilder sind erfrischend und bringen Farbe auf eine Seite. Das müssen nicht nur fertige Bilder sein, sondern können auch mal Bilder sein die euch bei der Arbeit zeigen. Was viele auch praktizieren ist es auf andere Bilder zu verlinken. Dann zieht ihr aber die Aufmerksamkeit auf andere Seiten, was ich nicht so sehr empfehle. 


Videos
Etwas aufwendiger aber noch effektiver sind Videos. Das müssen nicht immer die aufwendig produzierten Videos sein, sondern kann auch mal ne Videomessage von euch sein. Auch hier müssen es nicht nur eure eigenen Videos sein. Die Seite fstoppers.com wurde erfolgreich indem sie überwiegend nur andere Videos verlinken. Ich selbst poste immer wieder mal kleine Schnipsel oder auch extra produzierte Filme. 


Linktipps
Hier kommen wir zu etwas das die Aufmerksamkeit von euch wegzieht und auf andere Seiten lenkt. Naja, man könnte auch sagen das ihr etwas postet was euch gefällt und eure Besucher dann herausfinden was ihr so mögt, Gemeinsamkeiten entdecken usw. Wenn ihr mal keine Ahnung habt was ihr posten sollt dann teilt doch einfach interessante Websiten, welche euch gefallen. Ich selbst notiere mir in Evernote sämtliche Links die ich cool finde und poste sie bei Gelegenheit dann auf meiner Facebookseite. 

 


Werbung
Wenn ihr kommerziell arbeitet dann könnt ihr eure Seite natürlich auch nutzen um zu werben. Ich versuche meistens nur jeden dritten oder vierten Post zu werben. Es gibt genügend Unternehmen welche mit Social Media begonnen haben und dann auch gleich mit Werbung. Das macht für mich weniger Sinn da reine Werbung posten nicht unbedingt zu dem zählt worauf sie Besucher freuen. 


Fragen
Speziell für Facebookseiten empfehle ich eure Leser mit einzubeziehen. Stellt Fragen zu verschiedenen Dingen. Das muss nicht immer zum Thema Fotografie oder Bildbearbeitung sein. Allerdings auch nur wenn es euch interessiert*g* Ihr könnt natürlich auch Fragen stellen, welche zu (heftigen) Diskussionen führen. 

  • Raw oder Jpg?
  • Adobe RGB oder sRGB?
  • Findet ihr Apple super? 
  • was haltet ihr von der Politik? 
  • usw. 

Bei solchen Fragen sollte euch aber bewusst sein das es heftig zur Sache gehen kann und ihr müsst euch vorher überlegen ob ihr damit umgehen könnt/wollt. 



Fazit
Ich könnte hier noch weiter ausholen und noch mehr Möglichkeiten aufzeigen. Das sollte für heute aber erst einmal reichen. Ich bin mir sicher das viele von euch schon wussten das diese Dinge funktionieren, aber wer von euch setzt es denn geplant ein? Aus diesem Grund wollte ich es auf alle Fälle nochmal auf den Punkt bringen und ich zitiere hier einfach mal Brian Tracy

Du kannst den Leuten nicht immer nur neues beibringen, du kannst aber vorhandenes Wissen wieder ins Bewusstsein rufen. 

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.photoshopfreaks.de

5 Kommentare

  1. Dude

    Danke für deine Tipps, ich mache es ähnlich. Abwechslung, auch wenn es innerhalb eines Themas ist, tut gut. Ich finde es auch wichtig, andere Seiten weiterzuempfehlen und nicht immer nur seinen eigenen Kram zu präsentieren. Das macht einen in gewisser Weise auch sympatisch, also weiter so 😀

    Antworten
  2. S. Wickenkamp

    Danke für die Tips. Mal schauen, ob ich meinen Blog noch etwas interessanter gestalten kann. 🙂

    Antworten
  3. christian richter

    feine auflistung zum führen einer fanpage oder und blog……<
    stimme in allen punkten zu………<

    Antworten
  4. Nadja

    Hallo Calvin,
    ich liebe Social Media weil es momentan einfach nima ohne geht. Ich habe die meisten Aufträge über Facebook und muss wirklich sagen, dass es mir auch Spass macht. Die Leute sollen sich nicht langweilen, klar könnte ich noch mehr Zeit investieren aber da sind eben noch andere Dinge die auch erledigt werden müssen 🙂
    Freu mich schon auf deinen Beitrag im Juli zu dem Thema (werd Sonntag nachm Massenshoot da sein 😉 Grüsse Nadja

    Antworten
  5. Marco Schnitzler

    Ich glaube die Frage was soll ich posten und ist mein Leben überhaupt interessant genug, um es mit anderen zu teilen stellen sich einige … zumindest ich habe sie mir schon das eine oder andere Mal gestellt.
    Einen eigenen Blog habe ich daher nie angefangen.
    Auf Deviantart habe einen Account, auf dem ich seit mehreren Jahren täglich frische Bilder hochlade und siehe da 3000 Watcher sind der Dank … nur neue Aufträge oder Shootings sind darüber noch nie zustande gekommen.
    Auf Google+ fehlt mir die einheitliche Linie, hier springe ich mit meinen Postings immer wieder hin und her, so dass nicht wirklich jemand zu mir verirrt.
    Von Facebook schwärmen viele, so soll es praktisch das beste Marketing sein und mir persönlich bekannte Fotografen sagen, dass sie die meisten Aufträge darüber bekommen.
    LG Marco

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...