Videobearbeitung mit Photoshop

Hi Leute

Alles fit? 

Heute gehts mal ums Thema Video

Im Schwerpunkt um die Videobearbeitung. 

Und hier kommt auch Photoshop ins Spiel. 

Man kann nämlich auch mit Photoshop Videos bearbeiten. Ich bin sehr auf eure Meinung gespannt. 

Viel Spaß

 

Photoshop für Video?!
Ich wurde in der letzten Zeit oft gefragt ob es Sinn macht mit Photoshop Videos zu bearbeiten. In der aktuellen Photoshop CS6 Version ist die Videobearbeitung schon inklusive. In vergangenen Versionen brauchte man dazu Photoshop EXTENDET. Aber bearbeite ich wirklich Videos mit Photoshop CS6 oder zeige ich das nur um die Neuerungen aufzuzeigen? 

Premiere
Ich mache 90% meiner Videobearbeitung mit Premiere und möchte davon auch nicht weg. Gerade dann wenn es darum geht viele Videos zu einem Endfilm zu kombinieren. Da bleiben aber jetzt noch 10% übrig und die gehören der Videobearbeitung mit Photoshop. Und was diese 10 % beinhalten möchte ich euch heute schreiben. 

Outtake
Ich zeige euch zuerst einmal ein kleines "Outtake" Video welches ich vor ein paar Tagen hochgeladen habe. Das ist eine "nicht verwendete Szene" aus der Hollywood Uncut Staffel. 

Und für genau solche Filmchen nehme ich Photoshop um das Video zu bearbeiten. Bei diesem Film habe ich zu Beginn und am Ende eine schwarze Blende eingefügt (weiches ausblenden), einen Farblook erstellt und ne Vignette drübergelegt. Also quasi Dinge die man in Photoshop auch macht (bis auf das ein bzw. ausblenden). Und das geht mit Photoshop so einfach und vor allem sooo schnell. Hier mal die Datei

Man hat ganz normal seinen Ebenenstapel, kann Auswahlen erstellen, Einstellungsebenen anlegen und vieles mehr. Natürlich kann man auch Text und Audio hinzufügen! Ich werde dazu bald mal ein kleines Tutorial machen, da ich das wirklich nur empfehlen kann. Gerade für all diejenigen die keine Schnittsoftware haben und sich mit Photoshop eh auskennen. 

FAZIT
Photoshop bleibt in meinen Augen ein Programm für die Bildbearbeitung. Für den Videoschnitt nehme ich meistens Premiere. Aber ich weiss das viele eine Spiegelreflexkamera haben mit der man filmen kann und es gibt viele die nicht wissen wie man das Video jetzt schneidet. Und genau für diese Personen ist das echt ne super Sache!!!! Wie seht ihr das? Schon mal bischen mit experimentiert? 

In diesem Sinne…

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

9 Kommentare

  1. Marco Schnitzler

    Hallo Calvin,
    für schnelle Effekte und Bildlooks scheint das ja die richtige Wahl zu sein … muss ich mal ausprobieren.
    LG Marco

    Antworten
  2. Rich

    Die Online Schulung gesternabens hat mir wieder sehr gut gefallen, nochmal vielen Dank.
    …Video hat mich nie so interessiert aber mit CS6 spiele ich auch ein bisschen damit rum.

    Antworten
  3. sandro

    hey calvin , hab da ne Frage welchen Kameragurt verwendest du , ist so ein schwarzer aber welches Model?

    Antworten
  4. slesch

    zum outtake: you made my day!!! Bis jetzt habe ich das immer für ein Frauen- bzw. persönliches -Problem gehalten, wenn ich mal wieder hilflos versucht habe, die Motorhaube meines Autos zu öffnen. Nun fühle ich mich gut.
    lg slesch

    Antworten
  5. Calvin

    Hi Sandro
    Ich nutze den SunSniper von California Sunbounce
    lg calvin

    Antworten
  6. Franksen

    Habe da eine ganz eigene Meinung! Video gehört imho nicht in PS. Rudimentäre 3D Funktionen sind ja noch vertretbar aber die Videofunktion ist überflüssig. Alle gängigen Programme werden von Versionsprung zu Versionssprung größer und vor allen Dingen aufgeblähter. Optionen die nicht essentiell wichtig sind sollte man weglassen. Was wird Photoshop X beinhalten? Noch überfüllter mit Funktionen die nicht unbedingt in eine BILDbearbeitung passen oder doch lieber abspecken, userfrreundlicheres Interface, Touchscreen etc.
    Lg Franksen

    Antworten
  7. Calvin

    Auch wenn ich mich der Videobearbeitung sehr erfreue steckt in deiner Argumentation so einiges drin, was ich auch vertrete.
    Ich würde dann aber den 3D Bereich weglassen da dies die wenigsten Fotografen schon beim fotografieren haben. Die Videofunktion ist nun mal in den aktuellen Kameras.
    Danke für deine Meinung, super!
    lg Calvin

    Antworten
  8. Franksen

    Aber auch da muß man sich die Frage stellen was eine Kamera zB in 10 Jahren haben soll(te) 😉
    Noch höhere Ausflösungen kanns nicht sein. Weiß selbst nicht ad hoc was sie können sollten, denke mal es ist aber ein Thread im Blog wert. Mal schauen was die Calvainzefraktion gerne hätte? 😉
    Denke aber es wird eher in Richtung Abspecken, Userfreundlichkeit etc gehen.
    So far …

    Antworten
  9. Christian Zink

    Hallo,
    kann man sich den Lautstärkepegel in Photoshop von der Audiospur auch grafisch anzeigen lassen. ich such schon seit 20 min alle Einstellungen ab.
    Chris

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...