Unterwegs in Bruchsal

Hi Leute

Schön das ihr wieder hier seid. 

Vor ein paar Tagen war ich in Bruchsal unterwegs. 

Dort habe ich spontan ein bischen fotografiert. 

Was genau und wie das gelaufen ist möchte ich euch im heutigen Blogeintrag mitteilen. 

Mal gespannt was ihr dazu meint.

Ich wünsche euch viel Spaß dabei. 

 

Unterwegs in Bruchsal
Vor ein paar Tagen war ich in Bruchsal unterwegs und hatte dort ca. 2 bis 3 Stunden Zeit zu überbrücken. Ich habe darauf hin einen Aufruf bei Facebook gemacht ob jemand Lust auf ein Treffen hat. Das Ende vom Lied war dann ein spontanes Shooting mit einem ganzen Auto voller Ausrüstung. Die Bildidee war eine Art Tatort darzustellen und das Umgebungslicht mit dem Blitzlicht zu kombinieren. 

Ich weiß nicht ob es die fast 15 Personen vor Ort waren (meine Schwester kam übrigens auch spontan vorbei) oder die Tatsache das ich das schon lange nicht mehr gemacht hatte. Vor allem hat es nicht so geklappt wie ich wollte und ich bin schon fast verzweifelt. Ich bekam zwar ein paar Bilder hin aber der Funke sprang nicht rüber. Vielleicht war ich auch einfach nur zu doof dafür das Licht in diesem Moment in den Griff zu bekommen oder mein Anspruch war zu hoch. Ich weiß es nicht. Hier mal ein unbearbeiteter  Testschuss den ich ok fand aber halt nicht geil! 

Es war weniger das technische, eher vom Gefühl her. Und so habe ich dann die Location gewechselt und bin auf eine Art Rampe gegangen mit einem Graffiti Hintergrund. Das war zwar nicht perfekt aber schon viel besser für meine Bildidee. Auch hier habe ich nur ein "Making of.." Bild für euch. Danke an alle die dabei waren und Interesse gezeigt haben. Ihr wart richtig angenehm und ich hoffe es war interessant zu sehen wie ich quasi (fast) scheitere.

Großen Dank auch an CSI Martin und Leiche Daniel 🙂

EDIT
Da habe ich es doch noch rechtzeitig fertig bekommen. Hier das finale Bild mit dem ich sehr zufrieden bin. Ich habe das Bild und den "Agenten" etwas rauher bearbeitet und alles andere als ne Beauty Retusche durchgeführt. So viel Photoshop steckt gar nicht im Bild. Ich denke ich habe es ne knappe Stunde bearbeitet. Wenn ich es nochmal bearbeiten müsste würde es aber keine 25 min dauern. War viel "ausprobieren" dabei. 

Nach dem Umsetzen der Bildidee ging ich dann mit ca. 8 weiteren Fotografen ein bischen spazieren um noch ein paar Hintergründe zu schiessen. Dabei ist dann folgende Langzeibelichtung entstanden. Und NEIN ich bin diesbezüglich kein Experte und das ist gerade mal mein zweiter Versuch. Also bitte kein Anpruch auf ein fettes Lightpainting haben. Mir gefällt es total gut und das zählt 🙂 Auch wenn ich mich da zukünftig nicht mit beschäftigen möchte, bin ich für einfache und simple Tipps offen. 

Für mich war der Abend richtig cool und ich hatte richtig Spaß. Es hat mich auch sehr gefreut das so viele anwesend waren und sage an dieser Stelle nochmal vielen Dank. 

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.photoshopfreaks.de

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

2018 / 2019 Jahreswechsel

2018 / 2019 Jahreswechsel

Hi zusammen Wie geht es euch? Wie jedes Jahr möchte ich nun den Blogeintrag zum Jahreswechsel mit euch...