Umgang mit Hater (5 Tipps)

Hey Leute

Was geht ab? 

Ich bin heute noch in Niederösterreich unterwegs und es ist wirklich klasse hier. 

Doch heute geht es eher um eine negative Sache. HATER!!!

Was sind Hater? 

Wie behandelt man Hater? 

Dazu habe ich heute ein paar Tipps für euch. 

Viel Spaß

HATER
Bevor wir loslegen sollten wir erst einmal klären was ein Hater überhaupt ist bzw. macht. Und dazu möchte ich mal ein Bild posten, welches schon länger auf meinem Rechner schlummert. 

Hater

Naja, ihr bekommt von dieser Definition schon mal ein Eindruck um was für eine Person es sich handelt. Wie geht man aber nun mit diesen "Trollen" um, welche einen stets versuchen nach unten zu ziehen? Ich will euch dazu mal MEINE persönliche Erfahrung vermitteln bzw. Tipps geben wie ich damit umgehe. 


IGNORIEREN?
Einer der gängigsten Tipps ist es ja, die Hater zu ignotieren. Das mache ich nicht!!! Denn man kann mit diesen Hater auch viel Spaß haben, da sie einem die Möglichkeit geben sich positiv zu präsentieren. Antwortet gelassen und fragt sie nach Hilfe. Die werdet ihr wahrscheinlich nicht bekommen, dafür aber den Respekt von allen anderen Leuten, welche eure Antwort lesen werden. 

LÖSCHEN
Wenn euch der erste Tipp dann irgentwann kein Spaß mehr machen sollte, könnt ihr die Anmerkungen der Hater auch einfach löschen (das geht auf den eigenen Plattformen ja meistens). Da gibt sich der Hater Mühe und loggt sich mit seinem Anonymen Account ein, schreibt eine Anmerkung und ihr löscht sie mit nur einem Klick. Am besten schreibt ihr danach noch etwas postivives mit einem Smily, damit der Hater sieht dass es euch super geht. 

GANZ FIES
Nun wird es richtig mies! Allerdings geht das nicht überall was ich euch nun empfehle. Wenn jemand auf meinem Blog richtig gemeines Zeug postet und mich beleidigt, ändere ich einfach seine Anmerkung. Das kommt eigentlich nur sehr selten vor, ist aber ein richtig mächtiger Tipp über den sich sogar schon Scott Kelby gefreut hat. Aus "Calvin du bist ein richtiger Arsch" wird dann "Calvin du bist ein echt guter Kerl". P.S Jetzt denkt ihr bestimmt dass alle meine Blogkommentare gefaked sind oder? 🙂

FANS
Hater haben meistens nur die Leute, welche auch sehr viele Fans haben. Wenn ein Hater bei mir schreibt, lehne ich mich auch oft mal zurück und geniesse es wie meine Fans das Problem erledigen. Und manche Fans sind da richtig gut darin so jemand aus dem Rennen zu schiessen. Auf einen Hater kommen meistens 10 bis 100 mal so viele Fans. Und daher dürft ihr den Hater gar nicht so ernst nehmen. Im Prinzip ist er nur ein kleiner Wurm!

MOTIVATION
Ob ihr es glaubt oder nicht, aber ein Hater kann auch durchaus mal Recht haben. Es lohnt sich daher mal über seine Worte nachzudenken. Evtl. findet ihr dann sogar Motivation es ihm zu zeigen. Falls nicht dürft ihr euch alleine dadurch motiviert fühlen, dass ihr einen Hater habt. Denn man greift nur die Leute an, welche den Ball haben. 


FAZIT
Am Anfang ist das sehr schwer mit solchen Zonks (Hater) umzugehen, aber je länger ihr dabei seid umso mehr werdet ihr erkennen, dass Hater eigentlich etwas total cooles sind. Man kann super viel Spaß mit ihnen haben. Nehmt sie euch daher nicht so stark zu Herzen und konzentriert euch auf eure Fans. Falls ihr noch ein paar weitere Tipps geben wollt, nutzt gerne die Kommentarfunktion. Ich werde mir heute Abend alle Anmerkungen ändern…durchlesen (grins) und dann antworten. 

In diesem Sinne…

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com
 

 

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

2018 / 2019 Jahreswechsel

2018 / 2019 Jahreswechsel

Hi zusammen Wie geht es euch? Wie jedes Jahr möchte ich nun den Blogeintrag zum Jahreswechsel mit euch...