Tutorial: Available Light

Hey Leute

Was geht ab?

Meine letzten Tage waren voll bis zur letzten Minute. 

Dazu aber die Tage mehr. 

Heute gibts mal ein kleines Videotutorial

Es geht um die Fotografie mit "natürlichem Licht". 

Mal schauen ob es euch gefällt

Viel Spaß

 

Available Light
Es gibt viele Fotografen die fotografieren überwiegend nur mit dem vorhandenen, natürlichen Licht. Wie ihr euch denken könnt liegt meine Leidenschaft in der Fotografie mit Studioblitzen. Es gibt aber Situationen wo ich auch gerne mal mit natürlichem Licht arbeite. Hier mal ein Beispielbild des Musikers "Lorris".

Dieses Bild ist in meinem Atelier entstanden um etwa 12 Uhr mittags. Fotografiert habe ich mit einer Festbrennweite 85mm. 


Tutorial
Ich denke echt darüber nach darüber eine DVD zu machen. Warum? Weil solche Bilder auch sehr einfach für Anfänger umsetzbar sind welche keine teure Ausrüstung haben. Ich könnte dann den fotografischen Part erklären und im Anschluss dazu noch eine dezente Retusche (die sich ja von meiner üblichen Retusche unterscheidet). Naja, hier erst mal ein kleines Video welches das wichtigste schon mal zusammenfasst. 

Das Video habe ich sehr spontan bei einem Trip auf das Heidelberger Schloss gemacht. 


Finale Bild
Ich habe im Video aus Versehen das bearbeitete Bild eingeblendet, welches ich euch jetzt auch nochmal zeigen möchte. Aber das Original sieht nicht viel anders aus. Das meiste habe ich in der Raw Konvertierung erledigt. Hier mal das finale Bild. 

Ich muss ganz ehrlich sagen das ich solche Bilder total gerne erstelle und auch sehr gerne am Rechner optimiere. Und darum geht es doch oder? Das einem das Hobby (der Beruf) Spaß macht. Wie schon erwähnt, evtl. schiebe ich da mal ein paar Tutorials oder sogar eine DVD nach (speziell auch für die Anfänger). 

Bis dahin möchte ich euch auf alle Fälle nochmal meinen Youtube-Account empfehlen den ihr abonnieren könnt. Dann werdet ihr sicherlich kein Video verpassen. KLICK


Fazit
Falls ihr Fragen oder Meinungen dazu habt lasst es mich bitte wissen. Dann werde ich hier passende Antworten liefern. Ansonsten würde ich sagen wir sehen uns morgen wieder oder? 

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

13 Kommentare

  1. Axel

    Hi Calvin,
    die DVD würde ich mir sofort zulegen. Finde Deine Portraits mit natürlichem Licht nämlich sehr gelungen und außerdem kann ich mir eine teure Studioaustattung wie Du sie normalerweise verwendest leider nicht leisten. Deshalb wäre so ein Tutorial auch mal was für den kleinen Geldbeutel. Also, leg los 😉
    Viele Grüße,
    Axel

    Antworten
  2. Christian

    Die Idee ist super.
    Als Anfäger nehm ich erst mal das was da ist und leg mir nicht gleich eine teure Lichausstattung zu.
    Daher kann ich mich nur deutlich dafür einsetzen, dass Du das machst und das in Deiner gewohnten Hollywood Manier locker und lehrreich rüberbringst

    Antworten
  3. Stefan R. aus W.

    Hi Calvin,
    gute Idee mit der Available Light DVD. Da Du dieses Thema sicher in der gewohnt unterhaltsamen Hollywood-Manier vermittelst, werden sich sicher viele dafür interessieren – ich auch 🙂
    LG Stefan

    Antworten
  4. uniqueDns

    Hallo Calvin,
    bin ebenfalls von der Idee überzeugt darüber eine DVD zu machen. Da ich es bisher immer noch nicht geschafft habe mich mit der Fotografie auseinanderzusetzen, wäre dies vielleicht ein Einstieg für mich.
    Bin da auch interessiert : )
    LG Dennis

    Antworten
  5. Ronny

    Auf diese DVD wäre ich echt mal gespannt. Es wäre mal eine nicht-typische Richtung deinerseits, im Vergleich zu deiner üblichen Arbeitsweise ist das auch mal etwas neues und sicherlich sehr interessant für viele andere auch.
    LG, Ronny

    Antworten
  6. Franksen75

    Hey Calvin, Du hast nen Blackrapid Kameragurt 😀 Meiner ist heute via Post gekommen.
    Cheers
    Lg Frank

    Antworten
  7. Mac

    Hallo Calvin,
    wär das nicht auch was für den Podcast?
    viele Gruesse

    Antworten
  8. Stefan

    ne DVD um zu sehen, wie man ein Foto macht?
    Mein Tipp:
    Ladet den Film, der alles WEsentliche wirklich gut berücksichtigt, runter und brennt ihn auf CD.
    Kopfschüttelnde Grüße
    Stefan

    Antworten
  9. Calvin

    Ja Stefan eine DVD
    Da gibts viel zu erklaeren. Gerade fuer Anfaenger.
    Lg Calvin

    Antworten
  10. mike s

    gefällt mir (y)
    was mich aber wundert, dass du bei einer so offenen Blende (1,8) fokussierst und dann schwenkst. Hast Du da einen großen Ausschuss?
    LG

    Antworten
  11. Marco Schnitzler

    Hallo Calvin,
    ich bin auch ein typischer Studiofotograf und dies auch mit Blitzlichtern. Sobald ich dann aber Outdoor oder Onlocation nur mit dem vorhandenen Licht arbeite fühle ich mich immer noch recht unsicher … liegt natürlich daran, das ich dies noch nicht all zu oft gemacht habe.
    Wie bei so vielen Dingen im Leben, muss einem einmal gezeigt werden wie es geht und dann heißt es üben, üben, üben
    LG Marco

    Antworten
  12. Marco

    Hey Calvin,
    also so eine DVD fände ich auch wirklich interessant! Ich mochte bei Calvinize IV auch gerade die Shooting parts 🙂
    deswegen -> Thumps Up 😉
    lg marco

    Antworten
  13. Jan B.

    Hallo Calvin,
    Ich finde das Video spitze. Erstmal danke dafür 🙂
    Aber was ich noch viel geiler fände, (sorry für den Ausdruck) wenn du wirklich eine DVD zum Thema AVAILABLE LIGHT produzieren würdest (mit allem drum und dran Sunbounce,nur Kamera usw)
    Hier ist dein erster Käufer !
    Und danke dafür,dass ich mich jeden Mittag wenn ich von der Schule nach Hause kommm, freue einen neuen Blogeintrag von dir zu lesen.
    Viele Grüße Jan
    PS: Mach bitte eine DVD darüber 🙂

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...