SONY ALPHA 7R

Hi zusammen

Ich glaube auf den heutigen Blogeintrag haben viele von euch gewartet. 

Es geht um die Kamera Sony Alpha 7R

Die hatte ich nun einige Wochen zum testen. 

Heute will ich euch erklären wie ich die Kamera finde. 

Zudem teile ich euch mit ob ich zu Sony wechsle oder bei Canon bleibe. 

Viel Spaß mit dem Video. 
 


SONY ALPHA 7R
Vor einigen Monaten wurde ich von Sony kontaktiert und habe mir die Sony Alpha 7R zum testen schicken lassen. Generell bin ich immer offen für Tests, obwohl ich bei anderen Firmen evtl. schon untergebracht bin. Das gehört zum Teil auch zu meiner Aufgabe als "Blogger". Im heutigen Video will ich euch mitteilen wie ich die Kamera finde und ob ich zu Sony wechsle. Viel Spaß!


Gerne könnt ihr mir nun eure Meinung zur Kamera schreiben. Ich bin schon sehr gespannt und hoffe euch morgen wieder hier auf dem Blog begrüßen zu dürfen. 

In diesem Sinne…

lg Calvin
https://​www.calvinhollywood-store.com
 

9 Kommentare

  1. Patrick

    Diese Systemkameras sind ja ganz nett. Gerade im Urlaub nervt es manchmal, die schwere Foto-Ausrüstung den ganzen Tag mitzuschleppen, aber irgendwie will man das beste dann eben doch mit dabei haben. Zumindest Tagsüber sehe ich da überhaupt kein Problem. Ein Problem sehe ich eher darin, dass ich mir nicht 2 verschiedene Systeme (DSLR + Systemkamera) leisten möchte, und dann doch lieber alles in die DSLR investiere. In einigen Situationen ist das Handling dieser dann doch besser.. Aber keine Frage, bei vielen Fotos einer solchen Kamera könnte man behaupten, diese wären mit einer DSLR gemacht. Überall muss es nicht die große DSLR sein, aber ganz ohne kommt man eben nicht immer aus, so sehe ich das.
    Liebe Grüße,
    Patrick Klampfl
    https://patrickklampfl.at

    Antworten
  2. Pierre Pachl Photography

    Huhu,
    ja geil, tolles review, genau so hatte ich mir dein Review vorgestellt.
    Ich habe selbst auch eine 5DMIII und durfte die Sona Alpha R7 Testen, ich bin von Ihr recht überzeugt, doch ja da sprichst du mir aus dem Leibe, man nöchte etwas in der Hand halten.
    Dieses Gefühl hatte ich ebenfalls als ich die 5DMIII mit Batterygriff und dem 70-200 L IS USM II herumlaufte….
    schweeerrrr aber ein Geiles Gefühl 🙂
    Dennoch kann ich die R7 weiterempfehlen weil es doch eine recht geile Kamera ist.
    Tolles Feedback 🙂
    Was mich Interessieren würde zu Canon… Welches Weitwinkelobjektiv würdest du verwenden wenn du eines verwenden wolltest… Abgesehen vom 24-105 auf 24mm 🙂 Zoom /Festbrennweite ? Klar kommt hier nun zum tragen (Woher sollst du wissen ob ich Zoom / Festbrennweite brauche) Mir ist bewußt das Zoom etwas Spielraum mir gibt und Festbrennweite eine bessere abbildungs qualität hat und ist schärfer, doch mich würde brennend Interessieren welches Weitwinkel du ggf. nutzen würdest.
    In diesem Sinne,
    Weisches Licht und schönen Sonntag

    Antworten
  3. Felix

    Tolles Review!
    Ich find es gut, dass du einfach deine Erfahrungen erzählst, weit weg von irgendwelchen technischen Details. Das Gefühl ist beim Fotografieren, finde ich, oft wichtiger!
    Ich selbst habe noch eine kleine Systemkamera zu Hause liegen, damit ich im Urlaub einfach was Kleines, immer Griffbereites dabei habe. Aber wenn ich Fotografieren geh, dann will ich was ‚in der Hand‘ haben. Dafür wäre mir eine Sony A7 auch zu klein. Sicher eine tolle Kamera, aber wenn man sich nicht wohl fühlt dann bringt auch die beste Technik nichts.
    Liebe Grüße & schönen Sonntag noch 🙂
    Felix Rosenberg
    https://www.facebook.com/Rosenberg.Fotografie

    Antworten
  4. Zorro

    Bin auch überzeugter „Canonist“. Canon ist eine etablierte Marke, die technische Qualität der Fotos ist sehr gut und die Vielfalt an Zubehör ist einfach unschlagbar. Außerdem gefällt mir an einer Canon auch das Design, die Haptik, die durchdachte Menüführung, die inhaltliche Qualität der Bedienungsanleitung, usw. Kurzum – da stimmt einfach alles. Es gibt für mich auch keinen Grund zum Wechseln.
    VG, Zorro

    Antworten
  5. Monika

    Hallo Calvin, ich fotografiere seit einiger Zeit mit der 7 R und bin überzeugt von der Kamera. Mit dem Adapter kann ich alle Minolta und Sony Objektive nutzen!
    Diese Adapter gibt es auch für Nikon, Cannon etc.
    Der Sucher finde ich genial! Hell, klar und scharf.
    https://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/34719131
    Allen wünsche ich einen guten Start in die neu Woche.
    Monika

    Antworten
  6. Frank

    Test mal die Canon 7D Mark II, bitte!
    😉
    Wenn du schon fragst! 😀

    Antworten
  7. M.Peneder - SLR Photography

    Hallo Calvin,
    tolle objektive Sicht auf die neue Sony. Ist mal super ein „Testbericht“ zu sehen wo nicht auf die technische Seite eingegangen wird, sondern einfach rein auf das Gefühl.
    Weitere Tests würden mich sehr gerne interessieren. 🙂
    Lg

    Antworten
  8. Wolfram

    Hi Calvin,
    ich fände einen Wechsel von Sony zu Canon zum jetzigen Zeitpunkt auch komsich. 🙂

    Antworten
  9. Holstein

    Wenn die elektronischen Sucher irgendwann mal 120 Frames haben und im Dunkeln funktionieren kann man anfangen darüber nachzudenken zu wechseln. Für schnelle Objekte taugen die nix. Der Inputlag des EVO ist aus meiner Sicht erheblich also nichts für Sport und Wildlife. Die Kameras sind aus meiner Sicht somit nicht als Allrounder zu sehen, da sie diese Disziplin nicht beherrschen. Fühlt sich halt an wie FPS-Shooter mit 15 Frames….

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...