Projekt “ONE” (Zwischenstand)

Hi Leute

Heute möchte ich einen kleinen Zwischenstand zum Projekt geben. 

Des weiteren ein paar weitere Infos posten. 

Ein paar Making of Bilder habe ich auch für euch. 

Die Kamera läuft ab und zu auch mit, so daß es am Ende auch ein Video dazu gibt. 

Viel Spaß

 

Die Vorgeschichte
Meinen ersten richtigen Erfolg hatte ich (es war glaube ich) 2006 als ich den zweiten Platz beim Docma Award gewonnen hatte. Damals gewann ich übrigens die Photoshop CS2 Version. 
Ich hatte von einem Hochzeitspaar die Gesichter genommen und sie mit den jeweilligen Elternpaaren kombiniert.

Etwa ein Jahr später habe ich dann auch mal versucht aus mehreren Fotomodellen ein Gesicht zu bauen. Quasi das TOPMODEL überhaupt zu schaffen. Der Schuss ging nach hinten los (das Bild ist leider auf meinem alten Rechner). 

Das Projekt
Nun habe ich mich entschlossen "Ehepaare" zu kombinieren. Und zwar auf eine Art und Weise daß ein neuer Mensch entsteht der absolut realistisch aussieht. Man soll es quasi nicht erkennen daß es sich bei dieser Person eigentlich um zwei Personen handelt. Das ganze soll mit einem Bildlook kombiniert werden (der wird Richtung Photographer gehen) um das Bild etwas interessanter zu machen. 

Natürlich ist die Idee "Gesichter und Personen zu kombinieren" nichts Neues. Das Projekt ist aber nicht nur eine Herausforderung, sondern es macht auch unheimlich viel Spaß. Zum einen macht es Spaß mit den "Paaren" zusammenzuarbeiten und es macht natürlich macht es auch unheimlich viel Spaß die Gesichter zu kombinieren. 

Ich habe inzwischen zwei Bilder fertig und werde euch diese auch bald zeigen. Wie schon erwähnt wird es auch ein Video zu diesen Shootings geben. Heute habe ich erst mal paar Bilder vom Shooting selbst. 

Sobald alle Bilder (ich denke an 10 bis 15) fertig sind, möchte ich meine erste Ausstellung zum Thema durchführen. Am liebsten wäre es mir etwas zu bieten was Geld bringt um dann diesen Betrag für einen guten Zweck zu spenden. Ich hoffe daß ich das Projekt noch dieses Jahr zu Ende bringen kann. Sind ja nur noch 8 bis 10 Bilder, welche zu erstellen sind.
Der fotografische Part lag bisher immer bei 15 bis 30 min. Die Retuschezeit bei 2 bis 3 Stunden!

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

12 Kommentare

  1. wörth

    Klingt interessant!
    Ich würde es super finden, wenn es dann dazu wieder eine Online-Schulung gäbe, wie beim Projekt “Photographer”.
    Grüße
    Thomas

    Antworten
  2. Patrick

    soweit ich von Calvin weiss wird es dazu kein Tutorial und keine anderen Schulungen geben. Es ist ein reines Projekt seinerseits.
    lg Patrick

    Antworten
  3. Aaron

    Also ich kann mir erstmal nichts drunter vorstellen und bin deshalb sehr gespannt auf die ersten Bilder!
    LG Aaron

    Antworten
  4. Kamer Aktas

    Klingt echt sehr spannend. Ich glaub ich kann mir schon was darunter vorstellen und freu mich wie die anderen auf die Ergebnisse.
    Ich möchte noch eins erwähnen, es ist meiner Meinung nach egal, ob die Idee nun neu ist oder nicht, die Hauptsache ist, dass man etwas neues Ausprobiert und das es Spaß macht. Ich glaub so entwickelt man sich auch weiter.
    lg

    Antworten
  5. Julius

    Ich bin jetzt schon wahnsinnig auf das Ergebnis gespannt! 🙂
    Greetings, Julius

    Antworten
  6. uniqueDns

    Sehr gute Sache Calvin und alles für einen guten Zweck, hoffentlich klappt es! 🙂
    LG und ein tolles Event wünsche ich
    Dennis

    Antworten
  7. novakon

    bin echt gespannt was du da draus machst und schon gemacht hast. interessantes fun-projekt aus dem ja anscheinend sogar mehr wird.

    Antworten
  8. Benjamin

    echt tolle Idee, bin schon auf die Ergebnisse gespannt

    Antworten
  9. Matthias J.G

    Also die Ergebnisse habe ich ja heute schon gesehen, zumindest zwei davon und ich muss sagen dein Ziel eine Person zu erschaffen welche auch nur nach einer aussieht ist dir gelungen!
    Bin auf die weiteren gespannt!
    Gurß MatthiasJG, bis nachher 😉

    Antworten
  10. Thomas H.

    Hi Calvin,
    mir gehts wie allen anderen, kanns mir nicht so richtig vorstellen und bin auch schon mächtig auf die Ergebnisse gespannt. Wünsche allen noch ein schönes Wochenende.
    Viele Grüße,
    Thomas

    Antworten
  11. MaJon

    Hi Calvin,
    ich bin auch mächtig gespannt.
    Ich stelle mir sowas wie Morphing zwischen zwei Personen vor, was irgendwo mittendrin aufhört.
    Dabei “real” zu bleiben, stelle ich mir sehr sehr schwer vor. Die entstehenden Personen müssen ja schon noch irgendwie männlich oder weiblich sein, geschlechtslos käme bei einer Serie glaub ich nicht so gut.
    Ich lass mich überraschen.
    Lg
    MaJon

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...