Photoshop Secrets (zu gewinnen)

Hi Leute

Heute geht es um die DVD "Photoshop Secrets". 

Es gibt davon schon zwei Teile und nun ist natürlich die Frage wie es weitergeht. 

Beide Teile haben voll eingeschlagen und so muss es eigentlich weitergehen. 

Allerdings gut durchdacht, den die Messlatte liegt sehr hoch. Eine DVD gibt es heute übrigens zu gewinnen. 

Viel Spaß

 

Photoshop Secrets I
Vor einigen Jahren habe ich mit Olaf Giermann die DVD "Photoshop Secrets" erstellt. Diese DVD hat eingeschlagen wie keine andere. Hier nochmal der Trailer zu dieser DVD, der schon über 28.000 mal geschaut wurde. 

 

Photoshop Secrets II
Etwa ein Jahr später haben wir den zweiten Teil der DVD produziert. Das "besondere" des ersten Teils kann man bei einem zweiten Teil nicht bekommen, dennoch war auch diese DVD ein voller Erfolg. Auch hier habe ich einen Trailer für euch. (über 22.000 Klicks)

Photoshop Secrets III
Nun stellt sich die Frage wann es einen dritten Teil geben wird. Wir wollen auf alle Fälle eine DVD erstellen, welche mit den ersten beiden Teilen mithalten kann. 
Vor ein paar Tagen habe ich Olaf geschrieben und wir haben die Entscheidung getroffen schon bald mit der Produktion zu beginnen. Aber was wird der Inhalt sein? 

 

Eure Vorschläge
Wie ihr auf den ersten beiden DVDs evtl. gesehen habt geht es uns darum verschiedene Bildlooks und Techniken zu erklären. Wir wollen das an den Mann bringen das die meisten interessiert. Und nun würde ich gerne von euch wissen was ihr euch auf der Photoshop Secrets III DVD wünscht. 

Unter allen Vorschlägen werde ich EINE Photoshop Secrets II DVD verlosen. Viel Glück und Danke für eure Vorschläge

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

61 Kommentare

  1. Tim Dochnahl

    Hallo Calvin,
    ich wünsche mir, dass du auf der PS-Secrets III den Shortcut für die 2 geheimen Zusatzfilter endlich rausrückst 😉
    LG,
    Tim

    Antworten
  2. Jörg B.

    Es heißt doch “Secrets” = Geheimnisse. Also erwartet man auch wirklich Geheimnisvolles aus den Tiefen der Filter und Regler des Programms. 😉

    Antworten
  3. Andreas K.

    Hi Calvin,
    für eine PS-Secrets III
    würde ich mir mehr Composings aus der Welt des Fantastischen wünschen. Die Gestalten der antiken Mythologie bspw. den Zentauros oder Minotaurus.
    Grüße
    Andreas

    Antworten
  4. Mia

    Hi Calvin,
    ich würde mich sehr über die neuesten Tricks in der Hautretusche bzw. Beautyretusche freuen und über Tricks und Tipps bei der Erstellung von Posterlooks z.B Suckerpunch 😉
    Lieben Gruß
    Mia

    Antworten
  5. Rene

    Hallo Calvin!
    Ich weiß nicht in wie weit das in den vorgänger dvds schon behandelt wurde (habe die beiden dvds noch nicht *zwinker*), aber ich würde mir ein paar Geheimnisse bzgl Freistellern in Verbindung mit Farbkorrektur und Tips für Perspektiven wünschen.
    Gruß Rene

    Antworten
  6. Steven

    Guten Morgen Calvin,
    ich fände es klasse, wenn du zeigst, wie man unterschiedlichste Bildlooks auf ein gleiches Motiv (z.B. Portraits) anwendet. Damit man einen Überblick bekommt, in welche Richtung man gehen kann + welche Bildlooks sich für welche Motiv eignen.
    Grüße aus Köln,
    Steven

    Antworten
  7. Daniel

    Moin moin,
    “Projekt One” wäre doch mal ein schönes Thema.
    Grüße
    Daniel

    Antworten
  8. Waupe

    Hallo Calvin, hallo Olaf,
    also ich habe Eure ersten Beiden DVD`s noch nicht komplett durch. Dazu kommen noch die DVD´s von Olaf bei v2B.
    Derzeit bin ich “was das Ps betrifft” wunschlos.
    Gruß
    Waupe

    Antworten
  9. Fabian Ritterbach

    Ich würde mir folgendes wünschen:
    Calvin du zeigst ab und an mal einige Bilder, beispielsweise aus dem Freizeitpark, oder von der Kreuzfahrt, da sind interessante Mikrokontrasttechniken drin, also würde ich mir das wünschen: Kunstwerke aus Urlaubsfotos.
    🙂 lg

    Antworten
  10. Andreas

    Hallo Calvin,
    für die Photoshop Secrets III wünsche ich mir Fantasy-Montagen evtl mit Elementen aus 3D Programmen.
    lg
    Andreas

    Antworten
  11. Christian Ruvolo

    Hi Calvin un Olaf,
    Hier meine bescheidene Vorschläge:
    -wie Mann verschiedene Looks vom ein gleiche Foto herauszaubert und presentieren kann, in kurze Zeit (um der Kunde verschiedene Look Lösungen für ein Bild zu zeigen)
    -Benutzung vom clone stamp Tool in eine Perspektive und mit variable neigung, vielleicht ein mini “3D für Fotografen” Kurs
    -wie Mann verschiedene Natur Objekte vom schratch erschaffen kann: Rauch, Feuer, Wasser und regen und die in ein Foto integriert.
    – und natürlich den schortcut für die 2 geheime neue filtern!!! 🙂
    (ich vermute das manches schon in Teil I und II enthalten ist, aber Mann weiß nie: vielleicht gibt es dazu neue Techniken 😉
    Liebe grüße!
    Christian

    Antworten
  12. Ingo

    Ich würde gerne mehr darüber wissen, welches Ausgangsmaterial ich für unterschiedliche PS-Techniken benötige, so dass ich bereits beim ersten Analysieren eines Bildes erkennen kann, welche Techniken ich hier idealerweise realisieren kann. Ich mach nämlich derzeit noch viel per try and error und würde da gerne strukturierter arbeiten können.

    Antworten
  13. Hamdi

    hallo calvin,
    wie schon andere gesagt haben….es sind ja photoshop secrets…ihr kennt euch damit am besten aus…und ihr wisst was man aus PS noch rausholen kann…..ich kenne z.b. nicht alle funktionen von photoshop und das was ihr macht ist super…. 🙂
    lg hamdi

    Antworten
  14. Mateusz

    Hi Calvin,
    Ich würde es sau Geil finden wenn die Nummer 3 ganz ander ist…
    Indem ihr nicht eure Geheimnisse Preisgibt
    sondern die Geheimnisse der Beliebtesten Künstler oder eurer Lieblingskünstler.
    Es wäre doch mal toll die Bildlooks und Montagen zu entzaubern wo sich alle Fragen wie machen die das…
    Lg
    Mateusz

    Antworten
  15. Calvin

    @Mateusz
    Auf einer DVD sollte man immer nur das präsentieren was man selbst auch nutzt.
    Wir werden bestimmt nicht erwähnen und zeigen wie “……….” das genau macht.
    1. Weil wir es nicht genau wissen können wie andere arbeiten
    2. Weil wir es respektieren wenn das jemand nicht zeigen möchte
    3. Weil die Leute die DVD kaufen um Zeug zu sehen das WIR nutzen.
    lg Calvin

    Antworten
  16. Christian

    Hi Calvin,
    ich würd mich über ein paar 3d Geheimnisse freuen. Am besten in Kombination mit anderen Composing Techniken

    Antworten
  17. Daniela

    Hallo Calvin,
    klasse das du wieder eine neue DVD herausbringen möchtest.
    Ich würde mich auch wieder sehr “neue Bildlooks” interessieren.
    Zb. der tolle “Malerische Look” wie Ivenzia Art das macht. Oder dein Training von dir mit dem “Lollipop Mädchen” was ja auch sehr malerisch wirkt. Meines erachtens ist dies nur im Internet ansehbar? Vielleicht könntest du ja auch ein “digital painting” Tutorial draufpacken. Wäre sicher toll.
    Liebe Grüße

    Antworten
  18. Nilcélio

    Retouch loock Jill Greenberg/ Dave Hill
    Retouch Perfect Skin! and how is your workflow

    Antworten
  19. Calvin

    Sorry i dont know how Jill or Dave retouch their images… you have to ask Jill or Dave 🙂
    lg Calvin

    Antworten
  20. leo

    Also vieles ist ja schon mehrfach auf DVD gepresst wurden, würde mich meinem Vorposter anschließen noch mehr Dodge and Burn, vor allem was die haut angeht. Ich bin mir sicher allein damit kann man Stunden füllen!

    Antworten
  21. Jonah

    Hey Calvin,
    habe leider noch keine deiner DVDs,
    ich hoffe das ändert sich bald,
    ich hab mir mal kurz den Inhalt beider DVDs angeschaut,aber halt nicht so genau ich hoffe ich erwähne jetzt nichts was es schon gibt.
    Hier mal ein par Vorschläge:
    -Poster,Plakate,Cover etc.(nachstellen bekannte Film Plakate oder sowas)
    -Schärfen(Schärfen für:Druck,Internet Zeitschrift usw.)
    -Fehler Retusche.
    -Photoshop No Gos und Anfänger Fehler
    nennen und den besseren Weg zeigen.
    -Dragan Effekt.
    -Alles zum Thema Freistellen.
    -Die eigenen Bilder richtig analysieren und für die Korrektur vorbereiten.
    Jo das war es erstmal
    Liebe Grüsse

    Antworten
  22. Andreas

    Den Tyrannosaurus-Rex-Move^^. Danke für deine tolle Arbeit, würde gerne ein Stück davon gewinnen..

    Antworten
  23. Peter

    Hi Calvin
    Ich habe die DVD’s bestellt – und bin sehr gespannt was isch daraus lernen werde.
    Vielleicht ist es in I und II schon enthalten – aber ich würde gerne erfahren:
    – Wie kommst ihr zu euren Models
    – Das Schooting (A-Z)
    – Der Aufwand
    – Die Kosten (Konzept – Shooting – fertiges Bild)
    Lieber Gruss
    Peter
    PS: ich weiss – heisst ja Photoshop Secrets. Aber ohne Ausgangsbilder blebt in PSD die Zeichenfläche leer 🙂

    Antworten
  24. uniqueDns

    Hi Calvin,
    in der Tat eine schwierige Frage und spontan fällt mir gerade nicht viel ein.
    Wie wäre es mit einer kompletten Arbeit, wo ihr die verschiedenen – neuen – Techniken einfließen lasst und erklärt? Vielleicht stößt man dabei ja mal wieder selbst auf einen neuen Ansatz…
    Ich für meinen Teil schauen den Leuten immer gerne zu – und über die Schulter – da ich die Ideen und Lösungsansätze der anderen immer spannend finde – selbst wenn man die Techniken beherrscht.
    Auch wenn man eure Arbeiten und Workflow “teilweise” kennt und es mit sicherheit schon ähnliches gab.
    Ich weiß ja nicht in wie weit Olaf und du schon die 3D Funktionen in PS ausgereizt haben, aber vielleicht gibts dazu auch noch was zu erzählen, was man ggf. in Composings oder Montagen nutzen kann.
    Ansonsten lasse ich mich einfach überraschen, euch wird sicher wieder was tolles einfallen und die DVD wird ein Knaller.
    LG und ein schönes WE
    Dennis

    Antworten
  25. Mateusz

    Es ging mir ja auch nur um bestimmte Effekte oder Looks und geht auch nicht darum jemand zu verärgern oder seine Tricks zu entlarven.
    Ich sehe es eher als kompliment das man versucht Bilder nachzustellen.
    Du schreibst ja das ihr nur das zeigt was ihr so macht und nicht wisst wie genau die Anderen das machen.
    So könnte was sehr Interresantes entstehen wenn IHR mit euren Wissen Bildlooks von anderen entstehen lasst.
    Aber ich verstehe auch deinen Einwandt und finde es gut das du nur deine Tricks Preisgibst wenn du von dir ausgehen würdest hast du ja keine Geheimnisse.
    Aber du Respektierst trotzdem das die Anderen Künstler nicht so offen sind finde ich gut.
    War ja nur eine Idee…
    Lg Mateusz

    Antworten
  26. [S.OLD]

    die frage ist, ob ihr noch “secrets” habt, die ihr zeigen könntet 😉
    ich fänds an sich sehr spannend, wenn ihr bilder (vlt auch von euren “fans”?!) unterschiedlich bearbeitet und eure lieblingstechniken daran zeigt…ist immer interessant, wie unterschiedlich das gleiche ausgangsmsaterial verarbeitet werden kann…
    lg s.

    Antworten
  27. Matthias Höing

    Hi, also Interessant wäre bestimmt auch mal was mit einer Gruppe, also ein Gruppenbild fotografieren und das aufmöbeln.
    Composigs allgemein und wie würde bei dir ein Hochzeitsporträt aussehen…;)
    Ja und alles ums Marketing find ich sehr Interessant, aber das erfahr ich ja bei euren Workshop;)
    Aloha der Maddes

    Antworten
  28. Mathias

    Also ich würde mir wünschen was der 3. teil die anderen 2 dvds um welten übertrifft!!
    Noch spannender noch genialer noch intensiver…!!!
    (die anderen teile gefallen mir super und du schaffst es immer wieder etwas zu übertreffn und darum bin ich süchtig) ;-))
    cu mathias

    Antworten
  29. Jürgen

    Hi,
    Ich will mehr Haut sehen 😉 ! Ne im ernst, hast du evtl ein paar Tricks wie man heuttöne verändert damit man manche Models etwas die Bleiche wegmachen kann.
    Oder vll Retusche mal andersrum… Nicht verschönern sondern altern lassen usw.
    MfG
    Jürgen

    Antworten
  30. Oliver-Michael Schilcher

    Wir würden gerne wissen wie man Photoshop dazu bringt den Blendmodus “weisches lischt” zu nennen.
    Dh wo man im Hexeditor ansetzen muss 😀
    LG,
    Oliver-Mischael

    Antworten
  31. KaiKoPhoto

    Ich würde mir gerne mehr Looks aus bekannten Filmen wünschen z.B. Matrix, oder überhaupt ein paar Filme-Cover die man aus den DVD-Regalen kennt!

    Antworten
  32. Hendrik

    Animationen erstellt mit Photoshop wären ganz interessant!
    LG

    Antworten
  33. Stephan Braun

    Geheime Techniken um schwierige Objekte freizustellen fände ich klasse. Oder mit dem Pfadwerkzeug richtig umgehen

    Antworten
  34. Ilja

    Hi Calvin,
    Wünsche wären (auch ich hab die zwei Vorgänger CDs noch nicht durch):
    -Freistellungstechniken
    -Kinoplakate (Look, etc…)
    -Was muss ich bei Photographieren für die Retusche beachten
    Das fällt mir jetzt auf die Schnelle ein…
    Grüssles, Ilja

    Antworten
  35. Renate

    Hallo Calvin,
    ich würde sehr gerne einfache und schnelle Tricks – “Profis arbeiten ja nur auf einer Ebene, höchstens auf 2” … ;o) für “besondere” Looks (Vintage o. Ä.) und/oder schnelle, aber effektvolle Bildoptimierungstechniken für alle Fälle (Landschaften, Porträts, Still-Life …) darauf finden.
    Und: ich würde mich natürlich auch riesig freuen, eine DVD von dir zu gewinnen! :o)
    Fröhliche Grüße
    Renate :o)

    Antworten
  36. Jan W

    Ich würde mich freuen wenn da was über den Kontrast Look drin ist und ich habe öfters die situation Das die Pose etc mir richtig gefällt was ich fotografiert habe aber das Problem ist z.B es ist Unscharf oder so wie man da noch das beste rausholen kann.
    Ansonsten fällt mir nix ein^^
    Viel Glück allen und schönes Wochenende

    Antworten
  37. Jan W

    Doch noch was eingefallen 🙂 Aufnahmen zur Blauen Stunde richtig Bearbeiten das wär auch nicht schlecht^^

    Antworten
  38. nina

    hi calvin,
    ich fande es toll wenn du vllt etwas über das composing deiner kinoplakate verrätst 🙂
    lg
    nina

    Antworten
  39. kachouro

    Ich hätte gerne Tipps zur sog. Low-Brow-Art. Es existiert folgendes Tutorial, https://www.computerarts.co.uk/tutorials/photoshop-street-art, aber da sind einige Schritte leider gar nicht gut erklärt. Mehr zu dieser Stilrichtung fände ich klasse. Auch alles zum Thema “Stencil”-Art (also: wie bildet man mit Photoshop Stencil-Graffiti-Art nach.
    lg,
    kachouro

    Antworten
  40. Jet

    Hi,
    ich interessiere mich sehr für Filme.
    Würde gerne was über verschiedene Filmlooks, die man auf Postern oder in Filmen sieht wissen.

    Antworten
  41. Ewald

    Hi,
    was mich mal brennend interessieren würde, wären die geheimen Shortcuts von dir, Meister Olaf.
    Wie z.B. mit einigen kurzen Tastenkombinationen direkte Anwendungen auf das zu bearbeitende Bild durchzuführen. Und natürlich alle anderen Shortcuts, die deinen Workflow so flüssig machen 🙂
    LG
    Ewald

    Antworten
  42. Luca

    Hi Calvin
    Ich wünsche mir für PS Secrets III, dass ihr erklärt worauf man schon beim fotografieren achten muss, damit die Bearbeitung später klappt bzw. leichter geht…
    Und mehrere Freistellungstechniken vorstellt.
    Gruß Luca

    Antworten
  43. Uwe

    Hallo, würde mir gern Freistellungstechniken für schwierige Objekte (zB. Haare, sehr unregelmäßige Konturen, schwache Kontraste) wünschen und ein paar Tricks zum Einsatz von 3D
    Gruß Uwe

    Antworten
  44. Alexander

    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich beide DVD’s nicht besitze und daher gerne gewinnen würde. Ich kenne aber deine zahlreichen Blog Einträge, Tuts und Videos.
    Demnach kann mir nur wünschen, dass auch die dritte DVD weiterhin in deiner gewohnt lockeren und verständlichen Art aufgezeichnet wird.
    Grüße aus Berlin
    Alexander

    Antworten
  45. Alexander R.

    Hallo Calvin,
    Ichmuss ganz ehrlich sagen, dass ich beide DVD’s nicht besitze und daher gerne gewinnen würde.
    Ich kenne aber deine zahlreichen Blog Einträge, Tuts und Videos.
    Demnach kann mir nur wünschen, dass auch die dritte DVD weiterhin in deiner gewohnt lockeren und verständlichen Art aufgezeichnet wird.
    Grüße aus Berlin
    Alexander

    Antworten
  46. [S.OLD]

    hab noch was:
    knipsen bei gaaanz schlechtem/wenig Licht und effektive Rauschreduzierung mit dem RAW-Dings im photoshop…

    Antworten
  47. Justus Steinfeldt

    schließe mich den anderen an, besonders um dsa Thema Composing, was ich aber noch nicht gelesen habe, ist, wie man Color Efex 4 in bestimmten Bildlooks in Photoshop einbindet, was mich sehr interresiert. Zu den Composings würde ich mir besonders wünschen, wie man die verschiedenen Objekte zu einem ganzen formt, wenn man alles zusammengepusselt hat, heißt das ja noch lange nicht, dass es auch zusammen wirkt!
    PS:
    Da ich die Secrets II schon gesehen habe (war super =)), würde ich mich bitte aus dem Gewinnspiel rausnehmen!

    Antworten
  48. kachouro

    Ich hätte gerne Tipps zu folgendem: Was kann man aus Photos, die mit einer kleinen Digi-Knipse aufgenommen wurden (also: keine Aufnahmen mit Equipment, das teurer als 300 EUR ist) Compositing-mäßig “herausholen”?
    lg
    kachouro

    Antworten
  49. Nadine

    Ich kann mich grundsätzlich an Composings nicht sattsehen! 🙂

    Antworten
  50. Benebroom

    Ich fände es recht interessant wie man 3D Elemente realistisch in Composings reinpackt…evtl. sogar kleinere Sachen selber erstellt

    Antworten
  51. Julian

    Wenn etwas gut ist sollte man es auch beibehalten. Mach weiter so und erklär verschiedene Bildlooks, gefällt mir sehr gut!
    Gruß Julian

    Antworten
  52. Daniel and Carrie

    I am one of your biggest fans in Canada!
    Can’t wait to see your new work!
    Take care,
    Dan and Carrie

    Antworten
  53. Gil

    Hallo Calvin,
    vielleicht wäre ein Secret-Web-Special gut?
    Gil

    Antworten
  54. meccenandy

    Hy Calvin,
    also mich würden folgende Punkte interessieren:
    1. digitales makeup – allerdings aus verschiedenen Perspektiven, nicht nur die Frontansicht
    2. coole Bildlooks mit Hilfe von Pinselspitzen
    3. Bildlooks mla ganz ohne Kontrasterhöhung.
    Ich denke ihr werdet das aber auf jeden Fall rocken.
    LG Andy

    Antworten
  55. Knut

    Ich würde gerne noch ein paar mehr Tips&Tricks zum Composing sehen.
    lg
    Knut

    Antworten
  56. Makrus

    ich würde mir ein komplettes Akt-/Erotik-Shooting wünschen inkl Haut- und Bodybearbeitung

    Antworten
  57. Andreas K.

    Akt-/ Erotik … ^^ soweit ich weiß macht der Calvin sowas nicht …
    Aber wurde eig. schon ein Gewinner ermittelt?

    Antworten
  58. Jörg

    Hallo Calvin,
    wie wäre eine Composition aus Foto, Digitale Painting und Einbindung z.T. klassischer Techniken ( z.B. Aquarell, Skizzen, etc) ohne dass es zusammengestückelt aussieht. Da könnte doch z.B. Gabor einen Teil dazu beitragen (s. seinen Abendkursus). Das wäre dann komplexe Arbeit in mehreren Kapiteln bei der man viele Secrets und Kniffe anwenden muss. Ihr habt ja so etwas Ähnliches bei den Kinoplakaten angefangen.

    Antworten
  59. rhmamol

    Calvin,
    DVD looks cool, do you have plans to produce an English version? Please.

    Antworten
  60. Jannis

    Hi Calvin,
    hier mal ein paar Ideen:
    -Tipps und Tricks zu Composings
    (Häufige Fehler, wie macht man es realistisch usw. Ich meine aber nicht Composings, wo man nur ein Hintergrund austauscht, sondern eigene Landschaften erstellt. (Sorry Calvin, aber der Olaf macht ja sowas)
    -Matte Paintings
    (Ich weiß nicht, ob ihr sowas macht. Ich erkenne an keinen Bildern, dass etwas gemalt wurde, aber vll. macht ihr das ja doch)
    -DarkArt Stil
    (Einfach mehr düstere Bilder/Bildlooks)
    -Schnelleres Arbeiten
    (Einfach Shortcuts, Tipps usw. um schneller zum Ziel zu kommen)
    -Photoshop Einstellungen
    (Alle Einstellungen mal erklärt)
    -Fotoverwaltung
    -Und Bildlooks 😉

    Antworten
  61. Yvonne

    Ich fände komplette Designs für Websites, Banner, E-Mails, Videos, Covers oder auch Printzeug … also das komplette Endprodukt cool. Weil da gibt es nur Bücher wo coole z. B. fertige WebSites als Screenshot abgebildet sind. Von der Ideenfindung bis zur Realistation.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...