PHOTOSHOP IST EINFACH

Hi zusammen

Schön dass ihr wieder hier seid. 

Heute geht es um das Thema Photoshop!!!

Und zwar darum dass es wirklich nicht schwer ist dieses Programm verstehen zu lernen. 

Naja, die meisten von euch sind sicher schon fit mit Photoshop oder? 

Ob ihr es glaubt oder nicht, es lesen hier sehr sehr viele mit die Photoshop noch nicht richtig checken. 

Und da komme ich jetzt ins Spiel…..


PHOTOSHOP IST EINFACH
Ich habe schon sehr viele Videos erstellt wo ich jede Menge Tipps und Tricks gebe. Meistens habe ich mich aber an denen orientiert welche Photoshop schon verstehen. Vor einigen Monaten habe ich berichtet dass ich mal ein Training für den Anfänger machen möchte. Für denjenigen der den Überblick mit Photoshop verliert. Ich behaupte nämlich dass es gar nicht schwer ist den Umgang mit PS zu lernen. Allerdings nur wenn man einiges ausblendet. Doch wie will man als Anfänger erkennen was wichtig  ist und was nicht? 

Die meisten Grundlagentrainings erklären so ziemlich Alles und am Ende steht man doof da und kann sich gar nichts merken. Daher habe ich jetzt ein Training gemacht, bei dem ich nur das Wichtigste erkläre. Hier eine kleine Einleitung.
P.S Auf das Vorschaubild hier hatte ich keinen Einfluss *smile*

Das Training gibt es ab sofort bei Video2brain. Zeitgleich ist auch noch meine CALVINIZ V DVD im Abo erschienen. Somit wäre jetzt ein guter Zeitpunkt sich ein Abo zu holen. Was so ein Abo ist und wie man davon profitieren kann erkläre ich bald in einem separaten Video bzw. mache dazu auch bald ein Webinar. 
 

BEISPIELFILME
Und damit sich dieser blogeintrag auch für alle lohnt die kein Geld für ein Training oder Abo haben, gibts noch ein paar kostenlose Filme des Trainings. Ich wünsche euch viel Spaß beim anschauen!

Das komplette Training geht übrigens 6 Stunden und ich bin mir sicher da dürfte einiges dabei sein was viele fortgeschrittene noch nicht wissen. 
 

FRAGE
Mich würde nun interessieren wie lange ihr schon mit Photoshop arbeitet. Wer von euch ist evtl. sogar noch ein Anfänger? Postet mal bitte eure Erfahrung mit Photoshop.

In diesem Sinne…

lg Calvin
https://​www.calvinhollywood-store.com

7 Kommentare

  1. Reiner Girsch

    Ich arbeite jetzt seit 3 Jahren immer wieder mal mit Photoshop.
    Habe Trainings von Dir und zwei Workshops besucht die mich weiter gebracht haben.
    Da ich aber immer wieder andere Sachen brauche kenne ich zwar viele Funktionen in PS
    kann sie aber nach einiger Zeit nicht mehr und muss mich wieder belesen, Videos schauen ect.
    Deshalb sehe ich mich noch als Anfänger. Fortgeschrittener Anfänger sage ich immer 🙂
    Mein größtes Problem ist das ich immer denke das mein Ausgangsmaterial nicht passt.
    Aber auch hier hast Du oft gezeigt das man auch ohne Studiolicht und Grauem Hintergrund gute
    Bilder erstellen kann.
    Und daran versuche ich gerade zu arbeiten.

    Antworten
  2. Zorro

    Meine erste Photoshop-Version, die ich in die Finger bekam, war Photoshop 2.5 (kein Witz) – allerdings nur als Demoversion, die einer Computerzeitschrift in der Form einer CD-ROM beigelegt wurde. Das war Anfang der 90-er Jahre.
    Zu diesem Zeitpunkt gab es beispielsweise die Ebenen noch gar nicht, sondern nur die Möglichkeit, eine schwebende Auswahl vorzunehmen.
    Bin also nicht gerade ein Photoshop-Anfänger. 😉
    Zorro

    Antworten
  3. Marco Schnitzler

    Hallo Calvin,
    ich glaube meine erste Photoshop-Version war eine 5.5, muss so 99 oder 2000 rum gewesen sein. Photoshop habe ich damals für Webseitendesign und Logo-Erstellung genutzt. Webseitendesign mittels Tabellen und festen Größen, das war richtig grausam.
    Aber richtig intensiv mit gearbeitet habe ich erst mit der CS2 und als ich mit der Fotografie angefangen habe.
    Mein erstes Malprogramm war DeluxePaint auf dem Amiga, das war Ende der 80er Jahre und dann gab es noch ein zweites Malprogramm, dass mit mehr Farben arbeiten konnte, habe den Namen aber vergessen.
    Der Amiga konnte damals schon 4096 Farben darstellen, wobei der PC noch mit 4 Farben unterwegs war (CGA: Weiss, Magenta, Cyan und Schwarz).
    LG Marco

    Antworten
  4. Daniela Hausbauer

    Hallo Calvin!
    Ich bin kompletter Anfänger. Da ich ja das Abo von Video2brain hatte, konnte ich mir ja so einiges anschauen.
    Auch die ganzen Videos von- Die Grundlagen von CS6- Was ist neu bei CS6 usw.
    Mein Abo lief Anfang Oktober aus. Nun kaufte ich mir dein Video für Photoshop-Anfänger und ich kann nur sagen-
    H A M M E R – mäßiges Video. Ich kann es jedem nur empfehlen sich diese Video zuzulegen.
    Du kannst alles so toll erklären und vor allem man versteht es. (das vermisste ich bei vielen anderen Videos)Vielen Lieben Dank dafür.
    Nun kenn ich mich wenigstens ein wenig aus und muss natürlich viel üben. Zumindest die Basics habe ich nun dank dir.
    Nun warte ich nur noch auf Calvinize V das ich schon vor über einer Woche bei dir bestellt habe.
    Deine Videos mag ich sowieso alle und auch die von Gabor. Ihr beide seid ein tolles Team.
    Ich hoffe, ich werde noch viel von dir hören und sehen.
    In diesem Sinne D A N K E , dass du uns soviel gibst.
    L.g. Daniela

    Antworten
  5. stanley

    你好 卡尔文
    这个内容非常好 我很高兴 我又学到了不少东西 希望以后多发点免费教程

    Antworten
    • Daniel

      cool, so wird also Calvin auf Chinesisch geschrieben.
      Grüße
      Daniel

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...