Onlineseminar “Workshops”

Hi zusammen

Alles klar bei euch? 

Heute möchte ich auf meine nächste Onlineschulung hinweisen. 

Bei dieser Schulung geht es um das Thema Workshops und Seminare. 

Ich bin gespannt wer von euch Interesse hat teilzunehmen. 

Viel Spaß

 

Workshops durchführen
Ich bekomme viele Emails mit Fragen, wann es denn an der Zeit wäre einen Workshop durchzuführen. Viele haben Lust dazu, aber trauen sich noch nicht so wirklich. Andere geben schon eine ganze Zeit Workshops, sind aber auf der Suche danach diese zu verbessern. Ich habe mich dazu entschlossen ein Onlineseminar durchzuführen, welches sich mit diesen Fragen beschäftigt und viele Tipps für die praktische Umsetzung beinhaltet. 

Meine Erfahrung
Ich war fast 10 Jahre beim Militär als Ausbilder tätig und habe sehr viele Lehrgänge zum Thema Methodik und Didaktik absolviert. Einige davon sogar mit Auszeichnung (und das obwohl ich in der Schule immer schlecht war). 
Doch meine eigentliche Erfahrung resultiert aus meiner Zeit als Calvin Hollywood. 
Ich habe schon über 200 Workshops/Präsentationen/Vorträge durchgeführt. Das ganze in vielen Ländern mit zum Teil bis zu 800 Teilnehmern.
Warum nicht diese Erfahrung weitergeben, damit andere schneller vorankommen? 

Es ist genügent "Markt" da
Es gibt viele Referenten denen es die Haare stellt, wenn ein "NEUER" auftaucht und Workshops anbietet. Man fühlt sich schnell in einer Position um seine Autorität kämpfen zu müssen. Man hat Angst selbst keine Teilnehmer für seine Workshops zu bekommen usw. Ich behaupte: Es ist genügend Markt für "NEUE" da. 
Wenn die Workshops nicht gut laufen und man keine Teilnehmer bekommt dann liegt das nicht an anderen, sondern an einem selbst.

Es gibt Gründe, aber keine Entschuldigung dafür einen Workshop nicht voll zu bekommen. 

Die Durchführung
Es spricht sich herum ob ein Workshop/ein Seminar gut oder schlecht durchgeführt wird. Und dementsprechend sind Folgeworkshops eben besser oder schlechter besucht. 
Ich stelle auch fest das es früher einfacher war als heute ein Workshop voll zu bekommen. Dennoch denke ich das es an der Durchführung liegt, die dazu führt das Workshops nicht gut besucht sind. 

Je besser der Workshop durchgeführt wird, umso voller wird der nächste. 

Meine Workshops
Es ist schwierig seine eigenen Workshops zu beurteilen und daher überlasse ich das anderen. Was man meinen Workshops nachsagt ist das sie "leben". Meine Workshops motivieren und führen dazu das die Teilnehmer den Spaß bebommen, den sie brauchen um sich in einem gewissen Bereich zu steigern. Meine Workshops beinhalten zum Teil Vorgehensweisen was normalerweise ein "NO GO" ist. Aber ich denke genau diese Eigenschaften sind es die einen Workshop "speziell" machen. 

Onlineseminar "Workshops"
Ich möchte bei diesem Onlineseminar aber auch sehr stark auf die Basics eingehen, die ein Workshop braucht um als erfolgreich eingestuft zu werden. Ich möchte sehr viel über Methodik und Didaktik erzählen, Planung und Konzeption sowie etwas zum Thema Rhetorik und Visualisierung. Ich werde bei dieser Schulung all die Dinge vermitteln, die dazu führen das ihr einen erfolgreichen Workshop durchführen könnt. Es spielt keine Rolle ob ihr jahrelange Erfahrung als Trainer habt oder damit einsteigen wollt. 

Hier gehts zum Workshop mit weiteren Infos zum Ablauf und Inhalt

 

FAZIT
Ich freu mich wirklich sehr auf diese Onlineschulung und ich bin mir sicher das dieser Workshop vielen Teilnehmern etwas bringen wird. Und in diesem Fall spreche ich von finanziellen Vorteilen, da dies eine Schulung ist die wieder Geld einspielen wird. Lasst euch überraschen.

Für Fragen stehe ich natürlich jederzeit gerne zur Verfügung

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

8 Kommentare

  1. Carlos

    Hallo Calvin.
    Finde es Klasse, dass du dies anbieten willst.
    Bin auf jeden Fall dabei.
    Gruß
    Carlos

    Antworten
  2. Marco Schnitzler

    Hallo Calvin,
    man merkt halt immer wieder, dass es zwei paar Schuhe sind, ob man in einem Bereich sehr gut ist und ob man dieses Wissen dann auch anderen verständlich vermitteln kann.
    Mein eigenes Wissen weiter zu geben, finde ich eine tolle Angelegenheit, die ich auch immer wieder gerne mache.
    Seien es jetzt Vorträge und Präsentationen die ich halten darf, oder Erklärungen bei gemeinsamen Fotoshootings oder im Rahmen von Ausbildung und Praktika … hier bin ich immer gerne dabei und teile mein Wissen.
    Vor über zehn Jahren habe ich da mal ein paar Kurse zur Methodik und Didaktik in der Erwachsenenbildung besucht … ist das tatsächlich schon wieder so lange her.
    LG Marco

    Antworten
  3. Alexander Gramlich

    Da muss Adobe den Server erstmal ausbauen, ich denke dafür werden sich viele Leute interessieren. Ich bin dabei… noch 100mal schlafen 😛

    Antworten
  4. Sascha Basmer

    Ich muss Marco da voll und ganz zustimmen.
    Wissen und wissen vermitteln sind zwei unterschiedliche paar Schuhe…
    War ja auch ein paar Jahre bei der Bundeswehr und einen großteil der Zeit Vertrauensperson. Dadurch musste bzw. durfte ich einige Schulungsmaßnahmen (intern wie extern) besuchen, um meine rhetorischen und verbalen Fahigkeiten zu verbessern…
    Das hat mir auch in meinem Leben nach der Bundeswehr oft geholfen.
    Ob sich das auf die Qualität meiner kleinen Workshops und auf die Beantwortung von Fragen ausgewirkt hat, kann ich nicht mit Gewissheit sagen, aber ich denke schon, dass es so ist.
    Beste Grüße
    Sascha

    Antworten
  5. Jens

    Wenn was absolut nicht zusammen passt, dann ist das Bundeswehr und Rhetorik… jedenfalls wenn man es unter normalen Gesichtspunkten sieht.

    Antworten
  6. Calvin

    Naja Jens…. ganz unrecht hast du nicht.
    Aber man spricht sehr viel bei der Bundeswehr, muss schauen wie man sich ausdrückt und muss andere motivieren.
    Da steckt sehr sehr viel Rhetorik drin.
    Gerade dann wenn man viel unterrichtet.
    Die meisten haben halt ein ganz anderes Bild von der Bundeswehr:-)
    lg Calvin

    Antworten
  7. uniqueDns

    Da hätte ich definitiv Interesse, werde an dem Onlineseminar teilnehmen!
    LG Dennis

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...