Euer bestes Bild

Hallo zusammen

Heute geht es mal wieder um Bilder

Und zwar um eure Bilder

Jeder kann hier heute EIN Bild posten. 

Entweder euer letztes, bestes oder welches auch immer.

Wie das funktioniert und was ich mir wünsche erkläre ich im folgenden Blogeintrag

Viel Spaß

 

Gabor hatte ja vor einigen Monaten eine Facebook Aktion gestartet, bei der seine Fans Bilder posten konnten. Diese Aktion habe ich nach einigen Wochen auch auf meinem Facebook Account probiert und das Resultat war zwar nett aber auch sehr unübersichtlich. Meine Pinnwand war voller Bilder und ich konnte nichts anderes mehr posten. Daher findet das ganze nun auf meinem Blog, etwas übersichtlicher statt. 

Euer "bestes" Bild
Ich würde mich freuen wenn jeder Blogleser heute EIN Bild verlinkt. Entweder euer bestes, erfolgreiches, liebstes, schönstes oder welches auch immer. 
WICHTIG: Plaziert wirklich nur EINEN Link in euer Posting, sonst muss der Beitrag erst geprüft und freigeschaltet werden. 

Infos
Ich will es jetzt mal nicht Vorraussetzung nennen, aber es wäre schön wenn ihr ein paar Zeilen zu dem Bild schreibt. Das macht das ganze etwas spannender und man bekommt eine Info was man zu erwarten hat. Ich finde es auch immer sehr spannend schon im Vorfeld die Gedanken des Fotografen zu lesen. 

Fazit
Auch wenn es sich heute um einen eher kurzen Blogeintrag handelt, freu ich mich schon total auf eure Ergebnisse. Ich bin mir sicher es werden hier viele tolle Bilder verlinkt. 
Kleiner Tipp: Versucht Bilder zu verlinken, die ihr in Communitys oder anderen Plattformen hochgeladen habt. Dann sehen die Besucher gleich noch mehr Bilder von euch. 

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

142 Kommentare

  1. Dennis

    https://dennis-gross.de/2011/04/26/cold/
    Hey also hier ist mein Bild. Das Bild ist durch Zufall enstanden. Der junge Herr auf dem Foto war etwas Kamerascheu und steif. Als ich ihm dann die Sonnenbrille und die Schiemütze aufsetzte war er sehr skeptisch und sagte was soll die scheisse das sieht Kacke aus. Jetzt ziert das Bild bei ihm alles was er hat. iPhone MacBook Facebook und und und.. Also ich hab daraus gelernt und probiere jetzt auch Sachen die im ersten Augenblick nicht solo toll kommen.
    Also einen schönen Tag und bin gespannt auf die anderen Bilder.

    Antworten
  2. Christopher Huppertz

    Mein bisher aktuellstes (und fertiggestelltes) Bild und gleichzeitig mein bestes Bild ist folgendes:
    https://blog.chickart.de/2011/08/01/first-person-photographer/
    Ursprünglich war das Bild rein zur Übung gedacht und um wieder den “Flow” von Photoshop zu spüren, nachdem ich sehr lange nichts mehr vernünftiges gemacht habe.
    Doch nach ein wenig Einarbeitung habe ich versucht, immer mehr Details einzubauen und da ich totaler Fan von Brusharbeiten bin, habe ich entsprechend viel mit Brushes gearbeitet (was man auch im Link sehen kann).
    Spannend an dem Bild ist zusätzlich, dass es schon 2007 in seiner Rohfassung entstanden ist. Ich habe es immer wieder geöffnet und angefangen zu bearbeiten, doch innerlich hatte ich das Gefühl, dass mein Können nicht reicht, um daraus ein gutes Bild zu machen. Doch dieses Jahr habe ich es endlich geschafft und ich denke das Resultat kann sich sehen lassen 😉

    Antworten
  3. Benjamin

    Hi zusammen,
    ist gar nicht so einfach ein Bild auszusuchen. Ich hab mich jetzt für eins meiner New York Fotos entschieden. Was mir daran besonders gefällt ist die Lichtstimmung, die Spiegelungen/Reflexe und der durch die Belichtung entstande Wassernebel zwischen den Ufersteinen.
    https://www.flickr.com/photos/apertu/5885621298

    Antworten
  4. bambt

    Moin,
    Ein Gutes Fotos für sich selber rauszunehmen ist nicht so leicht.
    Ich habe jetzt eins von meinen letzten Shooting genommen.
    Die Klasse Vorarbeit der Visa hatte dieses Foto erst möglich gemacht.
    https://500px.com/photo/1286367
    lg björn

    Antworten
  5. Daniel Wirth

    Hi Leute,
    entstanden ist dieses Bild im Zoo in Stuttgart.
    Ich denke es ist mein bestes Bild, da ich finde, dass die Farben passen und die Schärfe auf dem Auge sitzt.
    https://500px.com/photo/1404764
    Gruß,
    Daniel

    Antworten
  6. masmayo

    Eins meiner liebsten Bilder:
    https://500px.com/photo/696679
    Das passiert wenn man bei einem Hochzeitsshooting Axt und Motorsäge mitnimmt und auf die Spontanität des Brautpaars setzt. (Das Gegenstück dazu findet sich bei meinen Bildern auf 500px)
    Mayo

    Antworten
  7. Pixelaffe

    https://500px.com/photo/1529728
    “Bestes” Bild…uhhhh irgendwie schwierig.
    Ich habe mich für das Bild entschieden da es nicht geplant war.
    Als wir im Frühjahr in NYC unterwegs waren war eine Veranstaltung in der 6th Avenue die gesperrt war, als wir so unterwegs waren rief mich mein Kumpel (auf dem Bild mit Sonnenbrille) von hinten und ich drehte mich um und drückte ab…. da bei ist das Bild entstanden, erst später ist mir dann eingefallen, dass er uns die ganze Zeit immer mit etwas Abstand gefolgt ist. Wie ein Auftragsmörder 🙂

    Antworten
  8. Marco Bohnenkamp

    Eigentlich habe ich mit einem Freund sein neues Ringlicht ausprobiert. Dananch testeten wir noch ein wenig seine Blitzanlage und dabei ist das Ganzkörperportrait von ihm entstanden. Dieses habe ich dann mit 4 anderen Bildern zusammen gebastelt. Eine meine ersten Kompositionen, ungefähr 6 Monate alt.
    https://500px.com/photo/988749
    LG
    Marco

    Antworten
  9. Nils

    Hallo,
    also das ist meiner Meinung nach eines meiner liebsten Bilder was bei meinen letzten Shootings entstanden ist.
    Wollte sowas in der Richtung einfach mal ausprobieren, das ergebniss was ich erzielen wollte habe ich dann auch erreicht 😀
    Erst war es ziemlich unspektakulär habe dann aber eben mit PS ein bißchen nachgeholfen und es ist nun so wie ich es mir vorstellt hatte 😀
    Aber als Info, ihr solltet bei sowas immer einen Staubsauger im Studio haben, denn umso trockener die Pampe wird umso mehr bröselt sie ab 😀 😀
    Hier mal das Bild
    https://www.bauhausweb.de/images/stories/beauty/DSC_8726.jpg
    Gruß
    Nils

    Antworten
  10. Magistus

    https://blog.magistus.de/2011/09/07/music-in-nature-outdoor-shooting-2010/
    Warum ist “Music in Nature” eines meiner Lieblingsbilder? Zum einen, weil für mich persönlich, für meine fotografischen Verhältnisse, bei dem Bild alles stimmt. Die Stimmung finde ich wunderbar, das Licht was klasse, umwerfendes Model, klasse Set. Aber noch viel mehr, war das Shooting damals einfach nur umwerfend. Wir hatten damals einfach eine super geniale Zeit. Ich denke noch heute gerne an das Shooting zurück!!

    Antworten
  11. Wolle

    Hallo Leute, Hallo Calvin,
    also ich möchte hier gerne einmal mein letztes Bild posten.
    Es handelt sich hierbei um meinen Nachbarn. War eher so eine spontane Sache, weil er halt gerne Metal hört und die entsprechende Kleidung hat.
    Also sind wir um 21 Uhr kurz in den Garten gegangen und haben ein Foto gemacht – und zwar dieses hier:
    https://www.model-kartei.de/bilder/bild/9130266/
    dazu passend nennen alle seine “Kollegen” den Herren HERBERT! Sauber oder?
    Viele Grüße
    Wolle

    Antworten
  12. Jens

    Hi,
    dieses Bild ist im Grunde entstanden, nachdem ich die Calvinize IV DVD gesehen habe. Ich wollte einfach das gelernte mal umsetzen :).
    https://500px.com/photo/1576937
    Viele Grüsse,
    Jens.

    Antworten
  13. PeterW

    Moin Moin,
    coole Idee
    https://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/628302/display/25326294
    dieses Bild wurde zweifelsohne von Catwomen inspiriert. Und da meine HG Wand im Studio gerade fertig war, hat sich das angeboten. Da ich beim fotogradfieren schon wußte, daß Sie auf einem Dach lauert, mußte ich die Perspektive entsprechend tief wählen. Um sie in die Kulisse zu intergrieren, habe ich harte Streiflichter gesetzt.
    Miau 😉
    Schönen Tag und
    LG Peter

    Antworten
  14. Calvin Hollywood

    Ok, bis hier hbin habe ich sie schon mal alles gesehen. Muss mir mal ein Bookmark setzen und Danke sagen für so tolle Bilder.
    lg calvin

    Antworten
  15. Michel

    Hey Klasse Bilder bei.. .
    https://500px.com/photo/1607533
    Entstanden, nachdem mir meine Freundin mal wieder tausend Dinge sagte, anstatt dass was sie wirklich wollte 🙂
    Grüße aus Bremen
    Michèl

    Antworten
  16. Matthias

    Hallo zusammen,
    dieses Bild entstand an einem Wochenende in der Heimat meiner Freundin. Ihr kleiner Neffe musste schon das ein oder andere Mal für Portraits her halten. Dieses Bild gefällt mir einfach am besten aus den ganzen Reihen, da obwohl er erst 1,5 ist, anscheinend genau weiß wie er zu schauen hat 🙂
    Fotografiert habe ich ihn mit einer E-PL2 mit adaptiertem Canon 55mm 1.2
    Dieses Objektiv hat einfach ein traumhaftes Bokeh.
    https://dermatt.de/Jan/images/Jan-18.jpg
    Gruß
    Matthias

    Antworten
  17. Nickeldesign

    HI, ich finde
    https://www.model-kartei.de/bilder/bild/7743751/
    das momentan am besten, natürlich auch die anderen, aber das hat irgendwie Coolnes. Das Foto hat ein Fotograf geschossen, hier für habe ich 8 Stunden gebraucht für die Bildbearbeitung. Viel Dodge Burn und Kontrastlooks, Farblooks. Vineete.
    LG Marco

    Antworten
  18. Sina

    Mein Bild entstand während eines Praktikums bei einem Fotografen. Dort durfte ich das erste Mal sein Studio alleine nutzen.
    Geplant war eigentlich ein beauty Shooting, irgendwie haben wir dann aber spontan zum Messer gegriffen und so ist dieses Foto entstanden 😉
    https://500px.com/photo/427034

    Antworten
  19. Michel

    Hallo,
    das Bild ist zur Zeit mein Lieblingsbild, da ich den Gesichtsausdruck meiner Tochter einfach genial finde.
    Das Foto ist eigentlich spontan entstanden, hab dann einfach den Hintergrund und den Boden mit dem Muster des Kleides ersetzt.
    https://500px.com/photo/1381175
    Viele Grüsse
    Michel

    Antworten
  20. Stefan

    Bildtitel: “gone…”
    https://www.model-kartei.de/bilder/bild/8064410/
    Das erste was mir selbst zu diesem Bild einfällt: Es hat mich jede Menge Nerven gekostet. Zum einen war es meine erste Bearbeitung “im freien”, sprich das Rohbild musste erstmal angepasst werden was die Lichtstimmung angeht, da der Übergang von Boden zum Hintergrund (graue Studiopappe) zu sehen war – und dieser Übergang durfte natürlich hinterher nicht mehr sichtbar sein, da der Sand ja viel weiter ins Bild hineingeht.
    Hinzu kam der Umstand das Ps nach 2,5h Kleinstarbeit (ich hatte gerade die Ebenenmasken fertig für die weitere Bearbeitung) mit einem Knall abgestürzt ist und mich zurück auf 0 katapultierte. Also tief durchatmen und alles noch mal. Mit allem drum und dran (Konzept, Umsetzung, Testen von Variationen) hat mich das Bild einen guten Sonntagnachmittag und den Abend gekostet, inkl. der Bonusrunde durch den Absturz.
    Der Titel:
    “gone” bedeutet “fort”, “verbraucht”, “verloren” und all das spiegelt sich für mich sehr gut in der Szene wieder. Sie ist alleine auf weiter Flur, die verdrehten Augen, die angespannte Pose, im Prinzip ist nur noch eine leere Hülle zu sehen. Wieder ist Interpretationsspielraum gegeben und die Wahl liegt beim Betrachter, ob sich der Titel nur auf die dargestellte Szene bezieht oder inwieweit ich auf menschliches und/oder gesellschaftliches Verhalten anspielen möchte. In diesem Bild steckt eine sehr persönliche Note und ich möchte bewusst Raum lassen, damit jeder das Bild und den Titel auf sich beziehen kann.

    Antworten
  21. doubledtown

    https://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1709857/display/25381446
    Das ist mein momentanes lieblings Bild.
    Ich wollte schon immer mal ein Bild mit Luftballons machen. So ein Luftballon symbolisiert für mich freiheit und weg(fliegen) wenn es mal eng wird. Deswegen auch die Welle, dramatischen Wolken und der Steg ins nichts. Angst vor dem was kommt, der Ballon wird einfach losgelassen und fliegt weg.
    Naja sehr nachdenkliches Bild, kann man denke ich auf vieles projizieren.
    MfG

    Antworten
  22. LaClaudine

    Hallo zusammen,
    mein aktuelles Lieblingsbild entstand bei dem Shooting mit einer lieben Freundin. Wir fotografierten am und im Wasser. Dieses Shooting ist Teil meiner diesjährigen Serie “Spiel mit den Elementen”.
    Es gefällt mir weil ich so von ihr überrascht war, mir die Pose, der Ausdruck und die Farbgebung gefällt.
    Grundsätzlich wurde das Bild fast nur in Lightroom bearbeitet, etwas Dodge & Burn angewendet und die Tonung angepasst.
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=249220855112495&set=a.214020315299216.59081.169933536374561&type=1&theater
    LG LaClaudine

    Antworten
  23. Martin W. Ohlerich

    https://500px.com/photo/1658948
    Blue eyes – Das Originalbild entstand bei einem Workshop “Charakterportraits” von Calvin in Oftersheim. Die Bearbeitung ist ein Mix aus Calvins Workshoptipps und eigener Technik. Mir war es wichtig, die Balance zwischen einem realistischen Portrait und dramatischer Bearbeitung hinzubekommen.
    VG Martin

    Antworten
  24. Frank Ulmer

    eigentlich ein spontanes Bild, entstanden auf dem Weg zum Kinderarzt. Es sollte ein “Beweisfoto” für Oma werden, die meinem Kleinen neue Kleider geschickt hatte. Die Stimmung im Morgennebel finde ich gigantisch.
    https://500px.com/photo/398314

    Antworten
  25. Fabian

    Phare de Creac’h (Der Leuchtturm Creac’h auf der Insel Ouessant in der Bretagne)
    https://500px.com/photo/1025463
    Für dieses Foto habe ich extra mein Wurfzelt mitgenommen, denn das letzte Boot fährt von dieser bretonischen 800-Seelen-Insel vor Sonnenuntergang zurück ans Festland.
    Der leichte Dunst über der Landschaft ist zwar phantastisch, aber das Nebelhorn die ganze Nacht über ist schon ziemlich unerträglich…
    Grüße,
    Fabian

    Antworten
  26. Claudia

    super schöne Bilder findet man hier schon, Kompliment an die Künstler! 🙂
    Ich schließe mich dann auch mal an, und zwar mit einem meiner bisher sehr sehr wenigen Model-Fotos. Es entstand im April 2011 bei einem Testshooting im Studio des Fotoclubs Oberndorf. Ich hatte vorher noch nie im Studio fotografiert, bin noch sehr unbeholfen und scheu was das Fotografieren von Menschen angeht (es war mein 2. mal überhaupt dass ich ein Model fotografierte) aber ich bin begeistert wieviele technischen Möglichkeiten man dort allein schon vom Licht/Blitz ausnutzen kann…
    Einige Freunde aus dem Club fotografierten unser Model Liz von allen Seiten – aber ich wollte ein “anderes” Foto, eine besondere Idee. Also packte ich das Fisheye aus und lies sie für mich posen. Für Retousche + Bearbeitung hab ich mir dann auch nochmal extra viel Zeit genommen und so bin ich eigentlich recht stolz auf das Endergebnis.
    https://fc-foto.de/24411678
    ich hoffe es gefällt ein wenig 🙂

    Antworten
  27. Jan W

    https://500px.com/photo/1226978
    Das Bild ist enstanden bei den Tag der Kulturen in Hamburg.
    Ich habe die kleine gesehen und mir gedacht die musst Du Portraitieren,also mich ca 5m vor sie hingekniet sie in meiner Linse positioniert und Scharf gestellt. Urplötzlich hat ihr Vater irgendwas gesagt und das war sehr laut (was ich logischerweise nicht Verstanden habe von der Sprache her)darauf hin hat sie hoch und ich abgedrückt darauf hin, habe ich sofort zu dem Vater geguckt, ob er mich meinte aber dem war nicht so 🙂

    Antworten
  28. Aleksei Kostjuk

    Hi Calvin, hallo Leute.
    Hier ist ein Bild, dass ich gemacht habe, dass am Anfang ein Experiment sein sollte. Ich wollte einen Menschen komplett aus Wasser erstellen. An dem Bild saß ich über 30 Stunden lang. Unzählige Wasser Stocks und sehr viel Geduld um die richtige Balance zu finden.
    Am Ende hat es mir gezeigt, dass es keine Grenzen mit Photoshop gibt.
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=105237389572447&set=pu.104364029659783&type=1&theater
    Wenn es euch interessiert, hier noch ein Making Off zu dem Bild.
    https://www.behance.net/gallery/Aqua/1743938
    Grüße aus München
    Aleksei

    Antworten
  29. wörth

    Das Bild ist eines meiner ersten nachdem ich mir die Photo Secrets I angesehen habe, also schon etwas älter. Vielleicht würde ich das Bild heute ganz anders aufbauen, aber ich belasse es so, wie es ist. Es zeigt eines der berühmtesten Schlösser der Welt…
    https://www.flickr.com/photos/woerth/5783260508/in/photostream
    Grüße
    Thomas

    Antworten
  30. Evangeline Cooper

    Im Laufe der Zeit sammelt man viele Bilder, die einem wichtig oder besonders sind. Eines als “das beste” Bild auszusuchen, ist schwierig. Vielleicht handwerklich nicht mein allerbestes Bild, aber mein Liebstes was Stimmung, Bildentstehung und Bildaussage angeht, ist “Swamp Thing”:
    https://500px.com/photo/1899474
    “Swamp Thing” ist eine Hommage an “das Ding aus dem Sumpf”, einen Comic-Antihelden, den ich als Jugendliche immer besonders faszinierend fand. Die Umsetzung besteht zu 40% aus echtem Effekt-make-Up – Baumteile und Blüten, die mit Latex am Model befestigt sind – und 60% Bildbearbeitung.
    Liebe Grüße
    Evey

    Antworten
  31. CMDVisuals

    https://www.flickr.com/photos/bladentef/5497516272/
    Eine alte Freundin war ein paar Tage in München. Da sie eine Zeit als Model gearbeitet hat (ich habe sie damals überredet, es doch zu versuchen), hat sie gefragt, ob wir nicht mal ins Studio gehen können. Dabei ist dann unter anderem dieses Bild entstanden.

    Antworten
  32. Sirius77

    Ein ‘bestes’ Bild habe ich nicht wirklich zu bieten (das liegt ja oft im Auge des Betrachters), aber einen persönichen ‘All time favorite’ will ich hier mal posten:
    https://www.model-kartei.de/bilder/bild/3135945/
    Es handelt sich um einen meiner ersten Seil-Bild-Versuche, die Verschnürung hielt nur ein paar Sekunden und dennoch passte einfach alles.
    Gruß
    Markus / Sirius77

    Antworten
  33. Wayne

    ich muss sagen, wirklich schöne Bilder dabei… ich bin noch nicht so lange beim fotografieren dabei, deshalb ist mein Portfolio nicht das größte wenn es darum geht ein wirklich tolles auszusuchen 🙂
    vor kurzem ist mir eine recht gute Silhouette gelungen, wenn auch nicht perfekt, will ich die gerne mal darstellen 🙂
    https://500px.com/photo/1788463

    Antworten
  34. Ribelle Art

    https://www.model-kartei.de/bilder/bild/8992583/
    Das is eine gute Freundin von mir, die ich bisher auch am meisten fotografiert habe. Das war unser bestes Shooting von 3.
    Nicht perfekt in Schärfe und Belichtung , jedoch gefällt mir hier der Ausdruck in den Augen sowie die schiefe Perspektive. Das Zusammenspiel mit den Farben grün, rot und schwarz gefiel mir ebenso sehr =)

    Antworten
  35. Sven Janser

    https://500px.com/photo/1706980
    Das ist meine Tanzpartnerin & beste Freundin, die ich sehr gerne als Model verpflichte. 😉
    Das Bild ist beim 1. (Miet-)Studioshooting entstanden; war eine super Sache, mal mit Profiequipment zu arbeiten, anstelle Low-Budget.
    Am Bild mag ich sehr ihren Ausdruck und das Licht.

    Antworten
  36. Carlos

    Das beste Bild? Das wird schwierig. Ist ja immer subjektiv. Ich poste mal das Bild, was mir im Moment am liebsten ist:
    https://500px.com/photo/1845615
    Ist das erste “on Location” Bild, wo ich mit normalen entfesselt Systemblitzen am Lichtaufbau gearbeitet habe. Die Location war mir schon lange bekannt, und lange übnerlegt dies so umsetzen zu können. Sollte alles in altes vergammeltes weiß angehaucht sein.

    Antworten
  37. imageguenni

    https://www.flickr.com/photos/imageguenni/6111857483/in/photostream
    Die Idee zum Bild war schon länger in meinem Kopf. Als dann auch noch das passende Model gefunden war, konnte es losgehen. Wir hatten ein echt lockeres und spaßiges Shooting. Danach war noch ein wenig werkeln in Photoshop angesagt, und zack, da war es 🙂
    Es ist momentan mein persönliches Lieblingsbild. Wahrscheinlich auch aus dem Grund, dass es bislang mein aufwendigstes war. Aber ich schaue es mir immer noch sehr gerne an.
    LG
    Günni

    Antworten
  38. Yvi

    Sehr interessant, ich finde es immer schwer selbst das beste Bild auszusuchen.
    Aber meins ist dieses derzeit:
    https://500px.com/photo/1214760
    Es entstand bei einem Trash the Dress Shooting mit den 7 Mädels…geendet hatte es in einer Tortenschlacht…
    LG
    Yvi

    Antworten
  39. Kelly

    Ich mag dieses Bild, da es spontan entstanden ist. Man merkt es an der ausleuchtung. Ein Freund der mir dabei geholfen hat konnte noch schnell den Reflektor auf das Model richten damit es ein leichtes Streiflicht an den füßen gab. Er machte diesen Ausdruck eigentlich spaßhalber….und es gibt auch nur dieses eine foto da danach schon wieder alles vorbei war. Es wurde kein Blitz verwendet, nur natürliches Licht.
    https://www.model-kartei.de/bilder/bild/9038975/

    Antworten
  40. Stephan Scherer

    Ist echt schwer, da man doch sehr viele Bilder die man als sein Bestes findet. Doch ich habe mich für eins entschlossen was mir doch sehr gut gefällt…
    Die Idee kam mir als die Tochter meiner Partnerin bei ihrem sonntäglichen Ausritt mit ihrem Pferd vor der Haustür stand und im Gespräch doch nach jeden Satz vor sich her gähnte.
    In der schnelle erklärte ich ihr meine Idee und so ist dieses Foto https://www.model-kartei.de/bilder/xxl.php?picid=9562399schließlich entstanden…
    LG Stephan

    Antworten
  41. Stephan Scherer

    Habe beim ersten Mal einen Fehler gemacht, daher noch einmal mein Link… Sorry
    Ist echt schwer, da man doch sehr viele Bilder die man als sein Bestes findet. Doch ich habe mich für eins entschlossen was mir doch sehr gut gefällt…
    Die Idee kam mir als die Tochter meiner Partnerin bei ihrem sonntäglichen Ausritt mit ihrem Pferd vor der Haustür stand und im Gespräch doch nach jeden Satz vor sich her gähnte.
    In der schnelle erklärte ich ihr meine Idee und so ist dieses Foto https://www.model-kartei.de/bilder/xxl.php?picid=9562399 schließlich entstanden…
    LG Stephan

    Antworten
  42. Simon

    Eins vom vorletzten Shooting: war echt Lustig mit dem Kleinen:
    http://www.simkup.at (direkt auf der Startseite)
    lg Simon

    Antworten
  43. Artification

    Laut meinen Wettbewerbsstatistiken handelt es sich hierbei um mein bestes Bild:
    https://www.model-kartei.de/bilder/bild/5466947/
    Die Aufnahme zu diesem Composing entstand während der Umziehpause eines Hochzeitskleid Shootings. Das heißt man sieht hier den Reifrock des Unterkleides.
    Ich habe hierfür lange nach der passenden Idee für ein Composing gesucht. Bin aber immer noch sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

    Antworten
  44. Jule

    Zur Zeit mein Lieblingsbild:
    https://ashqtara.deviantart.com/art/La-Cucaracha-252282080?q=gallery%3Aashqtara%2F26558541&qo=0
    Ein Schnappschuss, enstanden nachts auf dem Stuttgarter Hauptbahnhof. Ich hatte vorher noch nie eine Kakerlake gesehen und fand sie eher interessant als eklig 😉 Es dauerte eine ganze Weile, bis das Insekt einmal still genug saß für ein Foto. Dass der Hintergrund dabei so wunderbar farbig wurde, hatte ich erst nachher auf der Kamera gesehen.
    Mir gefällt, ein so negativ behaftetes Tier mal anders darzustellen, mit einem Hintergrund, der gar nicht dazu passen scheint …

    Antworten
  45. Julian

    Schwierig, so viele gute Bilder habe ich noch nicht. Dieses hier gefällt mir im Moment am besten.
    https://www.flickr.com/photos/julian_o/6123749358/sizes/l/in/photostream/
    Es Endstand nachts beim einrichten der Box in der Motorsportarena Oschersleben. Die berarbeitung is mit sicherheit noch nicht perfekt und durch das hochladen sind auch ein paar Details verloren gegangen, aber gerade das Licht gefällt mir bei dem Bild recht gut.
    Gruß Julian

    Antworten
  46. Stephan Horn

    Das Foto mit zwei Freunden von mir, schoss ich bei einem Shooting, als wir die “Pflichtfotos” fertig hatten und etwas herumalberten. Später am PC als ich das Foto sah, hatte ich sofort die Idee mit dem Feuer und den Funken.
    Der Hintergrund besteht lediglich aus zwei Fotos mit Feueraufnahmen, alle Funken im Vorder- und Hintergrund habe ich mit verschiedenen Pinselspitzen gemalt.
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=148176921941094&set=a.104979556260831.10670.100002463611252&type=1&theater
    Viele Grüße
    Stephan

    Antworten
  47. Stefan R. aus W.

    Hi Calvin,
    gar nicht so einfach, EIN Lieblingsbild zu bestimmen.
    Ich habe dieses ausgesucht, weil es mich immer wieder an meinen ersten Besuch bei den Niagarafällen erinnert und die faszinierende Spätnachmittags-Lichtstimmung, bei der das Bild entstanden ist. Ich hab mich total gefreut, dass das Bild trotz der etwas schwierigen Bedingungen (wenig Licht, wackliges Boot) und der kleinen Kamera so gut geworden ist. Dass der Ballon gerade in dem Moment auftauchte, hat natürlich zusätzlich gepasst – der wurde nicht hineinmontiert!
    LG Stefan
    https://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1494335/display/21516063

    Antworten
  48. SaKu

    https://500px.com/photo/1472599
    Das is sicher nich mein bestes, aber das mit abstand schrägste meiner Fotos.
    Die Grundidee dahinter war einfach mal ein etwas weniger alltäglich- und möglichst selbstironisches selbstporträt zu machen, wobei ich am Anfang selber nich damit gerechnet hab das DASS dabei rauskommen würde….

    Antworten
  49. Sebastian

    Mehlshooting – Das Shooting hat mal so richtig gerockt! Deswegen zur Zeit meine lieblings Bilder. Würde mir das Studium nicht so viel Zeit rauben, würde ich es auf jeden Fall noch einmal machen…
    https://www.snengl.de/mehlshooting/

    Antworten
  50. SprayInPaint

    Die Idee für dieses Bild kam mir eigentlich ganz spontan. Es ist ein Selbstportrait, welches eigentlich nur aus Spielerei entstanden ist. Es ist nicht mehr ganz neu, aber es gefällt mir auch jetzt noch ganz gut. Ich würde es aber eigentlich nicht als favorit bezeichnen.
    https://500px.com/photo/1105661
    Grüße Daniel

    Antworten
  51. jadegruen

    Meine Golden Retriever Dame Paula. Sie ist eine Wasserratte und seit Jahren versuche ich, solch ein Foto von ihr zu bekommen. Es wollte mir ewig nicht gelingen, bis auf einmal dieses Foto im Kasten war. Wer das selber schon mal versucht hat, weiß, wovon ich rede.
    https://fc-foto.de/25516183

    Antworten
  52. Imago Artifex

    Hallo Calvin , Hallo leute,
    Mein Kumpel und ich wollte bei diesem Shooting mal was “krankes” machen und so sind auch paar coole Bilder rumgekommen.
    Beim Bearbeiten ist mir dann “DIE” idee erst gekommen und ich musste mir nochmal die cam schnappen,um einen Bullen zu fotografieren ^^^ seht selbst. 😉
    https://www.model-kartei.de/bilder/bild/9176348/

    Antworten
  53. Martin

    Wow Super Bilder liefern hier einige ab.
    Hier ist meines, kein Composing, keine Menschen sondern “meine” beiden Hunde.
    https://500px.com/photo/1127588
    Es ist für mich mein bestes, da es so wie es ist nie wieder zu machen ist.
    Alles stimmte, die “Location”, die Wolken, die kleine Hündin die fast zum ersten mal im Leben “Sitz” gemacht hat, der Blick der beiden Hunde. Also so wie es gemacht wurde wird es nie wieder machbar sein. Daher mein bestes mit einer menge Erinnerung. Vielleicht gefällt es ja dem einen oder anderen.
    Lieben Gruß Martin

    Antworten
  54. Ilja

    Hi, zusammen,
    ist wirklich nicht einfach das “beste” Bild zu finden…naja, mein Bild, das ich ausgewählt habe, ist eines was mir im Moment am besten gefällt…ob es wirklich das beste ist, sollen andere entscheiden 🙂
    Enstanden ist das in meinem Wohnzimmer, an einem Abend, an dem mir etwas langweilig war. Und da ich schon den ganzen Tag gefroren habe, kam die Bildidee von ganz alleine 🙂
    Wobei mir der Dauenjacke und dem ganzen Kram angezogen wurde es mir dann ganz schön schnell warm 🙂
    https://500px.com/photo/1801189
    Grüssles, Ilja

    Antworten
  55. Alexander Gramlich

    Als alter Star Wars Fan wollte ich schon immer einmal so ein Bild machen. Zu sehen bekommt ihr hier eigentlich nur die Testversion, da das richtige Kostüm noch fehlt. Das Lichtschwert ist aber echt, allerdings musste das Leuchten nachträglich in Photoshop erstellt werden. Bearbeitungszeit waren ca. 2 1/2 Stunden. Auf dem kleinen Bild kommt das allerdings nicht so rüber. Ich freue mich schon auf das finale Bild… solange may the force be with you!
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10150300959715306&set=a.10150285237165306.389390.366095455305&type=1&theater

    Antworten
  56. Steven Reime

    Hier mein Bild zum Heutingen Bild.
    Ob es das beste ist kann ich seber nicht sagen, aber eins kann ich sagen hab ne Hübsche Schwester , darum hat sie es mal verdint bei sowas mit zu machen ;)lg steven
    https://500px.com/photo/1850241

    Antworten
  57. Martin

    Hi Calvin,
    ich habe das Bild aus einer Serie zusammengebaut die schon vor langer Zeit, eher zufällig geschossen hatte.
    Die Idee hinsichtlich der Nachbearbeitung entstand tatsächlich direkt nach Deinem Workshop mit Scott in Köln. Ich hatte zwar ein Einzelbild davon schon mal sehr Kontrastreich bearbeitet, aber das ganze noch etwas in dieser Flugstudie des Skateboarders verfeinert. Herausgekommen ist:
    https://500px.com/photo/1535076
    Wichtig war mir dabei vor allem die Haut- und Hosentextur sowie der kontrastreiche Himmel. Der Hintergrund ist absichtlich etwas schief um Dynamik herein zu bringen, die Pflastersteine des Wasserspiels sollen den Blick zum Horizont leiten. Im Vordergrund hab ich noch nachträglich etwas Bokeh eingefügt, um den Blick nicht auf zu scharfe Details im Vordergrund zu lenken. Die Baumstämme hinten rechts im Bild sind zwar insgesamt etwas stören, aber ohne Stämme wären die Baumkronen schweben, deshalb blieben sie drin. Der Mülleimer im Hintergrund links passte irgendwie zu dem grungy look. Alles in allem ca 6-7h Bearbeitungszeit.
    Ich hoffe Dir und allen die das hier sehen gefällts. Ich würde mich auch über Kommentare / Votes aller 500px User freuen wenn es Euch gefällt bzw. auch konstruktive Kritik habt – man lernt nie aus!
    Cheers,
    Martin

    Antworten
  58. Marco Schnitzler

    Hallo Calvin,
    schon über 100 Kommentare, da hast du ja einige Bilder zum anschauen.
    Mein Lieblingsbild fällt etwas aus dem Rahmen zu meinen sonstigen Arbeiten. Es ist ein Radlader, der bei uns vor dem Haus auf dem Parkplatzt stand. Ich habe ihn freigestellt und mit einem neuen Hintergrund versehen.
    Sowohl Schotter/Steinboden als auch die Wolken sind aus meinem eigenen Bestand. Sie stammen sogar vom gleichen Tag nur an unterschiedlichen Stellen fotografiert.
    Der Arbeitsaufwand lag bei ca. 6 Stunden verteilt auf 3 Tage. Der 1. Tag ging mit freistellen über Pfade drauf, am 2. Tag habe ich mich nur um das Fenster gekümmert. Genaue Freistellung, Retusche und Farbgebung. Am dritten Tag ging es dann darum die geeigneten Filterkombinationen zu finden, um den gewünschten Effekt zu erzielen.
    So jetzt habe ich soviel geschrieben, aber noch gar kein Bild verlinkt 😉
    https://marcoschnitzler.deviantart.com/gallery/#/d39fo2y
    LG Marco

    Antworten
  59. Dani

    Das obere Bild in dem Posting.
    Das Bild entstand im Hafen von Hamburg/Harburg. Bewölkter Himmel und von unten gegen das Licht fotografiert. Resultat: völlig überbelichteter Himmel. Aus einem weiteren Bild, welches unterbelichtet war habe ich die dramatischen Wolken. Beides waren Jpegs die ich in Lightroom bearbeitet und hinterher in Photoshop zusammen gefügt habe. Ich wollte bewusst einen nicht ganz so cleanen Look erreichen.
    https://d-stelter.de/blog/2010/04/17/was-ich-so-tu-part-ii/
    Mein Lieblingsbild.

    Antworten
  60. Alex Görlitz

    Hallo Calvin,
    das Bild ist aus einer spontanen Aktion entstanden.
    Waren mit ein paar Kumpels unterwegs und ich hatte mein Kamerazeug im Auto gehabt.
    Am Abend kribbelten die Hände und ich wollte Fotografieren 🙂
    Die Idee ein paar Basketballbilder zu machen hatte ich schon länger.
    So hat mein Kumpel sich seine Basketballklamotten angezogen und wir haben uns eine schäbige Location gesucht.
    Die Location war mir aber nicht gut genug und so wurde es ein Composing
    https://500px.com/photo/1536344
    Gruß
    Alex

    Antworten
  61. Jonas F.

    https://www.flickr.com/photos/fotografieloft/6078759031/
    Das Foto habe ich während meiner Städtereise in Stockhom gemacht. Lustigerweise ist des das letzte Foto gewesen, bevor der Akku leer war. Ich hatte leider nur zwei dabei und das Ladegerät zuhause vergessen 🙁
    Aber es sind trotzdem viele, weitere schöne Fotos davor entstanden 😉

    Antworten
  62. zzipp

    Mir fällt es immer sehr schwer mich zu entscheiden, welches Bild mir am besten gefällt.
    Meistens tendiere ich zu diesem Bild:
    https://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/851066/display/23380896
    Es ist im Winter 2010 an einem kleinen Weiher entstanden. Mit der Bearbeitung wollte ich das Bild kalt wirken lassen. Kalt und durchdringend. Ich habe es zu Hause als große Acrylglasversieglung 🙂
    Mich würde sehr interessieren, wie euch mein Bild gefällt.
    Viele Grüße
    Dennis
    @tobi: Sehr schönes Bild, gefällt mir auch sehr gut!

    Antworten
  63. nina

    https://500px.com/photo/1890171
    bin noch nicht lang dabei und probiere noch aus, aber hier eines meiner bisher erfolgreichsten bilder 😉
    wieder mal eine tolle idee calvin 🙂
    glg
    nina

    Antworten
  64. Lucian

    Tolle Aktion und ich bin hier wohl auch einige Klassen unter den anderen Postern.
    Ich habe einen Beitrag für alle Apple-Fan’s oder die, die es werden wollen …
    https://500px.com/photo/1862783

    Antworten
  65. Maximilian

    Hi Calvin,
    mein Lieblingsbild:
    https://500px.com/photo/1900032
    Es ist ein Digital Compositing, surreal angehaucht.
    Nachdem ich das Konzept grob im Kopf hatte, habe einige Stunden benötigt um die Einzelbilder freizustellen, anzupassen und das Licht zu malen.
    Viele Grüße
    Maximilian

    Antworten
  66. Christopher Huppertz

    Ein “Yeah” darauf, dass ich mir alle Bilder angeschaut und somit festgestellt habe, dass es hier eine sehr tolle Community gibt! Hut ab!

    Antworten
  67. Fritz Reuter

    Danke nochmal für deine lehrreichen DVD’s
    Fritz

    Antworten
  68. Dirk

    Hallo Calvin,
    und alle anderen!
    die Idee, mal Werftkollegen zu fotografieren,hatte ich schon vor 2 Jahren.Bis es dazu kam, verging 1 Jahr.Das Bild aus der Kamera fand ich gar nich soo doll.Aber mit der Nachbearbeitung in Photoshop ist es bis heute mein Liebstes.
    In diesem Sinne
    GOOO PHOTOSHOOOOOP!!!
    https://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1369858/display/25236883

    Antworten
  69. Christoph Jungbluth

    Ich will jetzt nicht behaupten, dass dies mein bestes Bild ist, aber es ist eines was irgendwie Gefühle auslöst.
    Bei der Bearbeitung ging es mir darum, das ganze möglichst realistisch hinzubekommen und den Betrachter etwas zu schocken. Das scheint mir gelungen zu sein, denn Ich werde oft gefragt, ob das real sei.
    Gruß
    Christoph
    https://500px.com/photo/1824721

    Antworten
  70. Andrea

    Hallo Calvin!
    Ich lese deinen Blog jetzt schon seit einiger Zeit.
    Heute möchte ich auch mein Lieblingsbild posten.
    Entstanden ist es am Ende eines Hundeschlittenrennens in Werfenweng
    als alle Hunde schon wieder in den Anhängern waren.
    https://500px.com/photo/1676719
    Viele Grüße
    Andrea

    Antworten
  71. Hans Severin

    tach calvin,
    zur frage nach einem ‘lieblingsfoto’… schwer zu beantworten. aaron sagte weiter unten, dass hier kaum ‘stills’ gepostet werden… dann mache ich das mal… 😉
    https://www.fotoblur.com/images/258351
    die idee zu diesem foto hatte ich vor 2 od. 3 jahren… eine spielerei mit meinem druckerpapier.
    daraus ist dann ‘ne ganze serie entstanden… wobei mir das ‘gepostete’ am besten gefällt.
    gruss aus hannover… und:
    Weiter so!!!

    Antworten
  72. uniqueDns

    Hallo Calvin,
    hallo Blogleser!
    Anbei mal ein etwas älters Composing von mir. Ist zu Berufsschulzeiten entstanden, das Motto war “Verlorene Welt”. Einige der Bilder sind selbst geschossen, andere wiederrum von Bildagenturen (kostenlos/gekauft).
    https://uniquedns.deviantart.com/#/d2ykez3
    LG Dennis

    Antworten
  73. Pascal Jesser

    Hallo Calvin, hallo Gabor. Wiedermal eine tolle Aktion von euch! Ich habe mir tatsächlich alle eingestellten Bilder angesehen und finde, dass echt ganz tolle dabei sind.
    Gerne würde auch ich ein Bild von mir posten.
    Anbei sende ich meinen Link zum Bild. Würde mich freuen, wenns klappt.
    Viele liebe Grüße aus Freiburg, Pascal
    https://www.flickr.com/photos/kreativpixel/6109149614

    Antworten
  74. Justus Steinfeldt

    Hier ist eines der bestbewertesten, wenn man das so nennen kann, meine Katze:
    https://500px.com/photo/1732646
    Bearbeitung:
    Raw-Convertierung
    Augen aufhellen
    S/W in WeiSches LiScht
    Rauschentfernung
    etc.
    außerdem noch weitere Bilder natürlich im 500px-Profil und auf meiner Website
    über Bewertungen würde ich mich sehr freuen =)

    Antworten
  75. Moritz

    https://500px.com/photo/1847890
    Dieses Foto habe ich mit einem Freund in der Klause aufgenommen… Bin ein Fotografie-Neuling, erst 13 Jahre alt und empfinde das als mein bestes Foto…

    Antworten
  76. Carsten Boeck

    Dieses Bild endstand eingendlich aus langerweihle an einem Samstag in Heide beim US Oldtimer Treffen.
    LG Carsten

    Antworten
  77. 3fkan

    Ich bin ein großer Movie Poster Fan, deshalb hab ich vor Jahren angefangen selber Film Poster zu erstellen.
    Mein bestes Werk war für den Film “The Hobbit”
    Das Poster:
    https://3fkan.deviantart.com/art/The-Hobbit-Poster-efkan-zehir-192237510?q=gallery%3A3fkan%2F24830841&qo=7
    Das Konzeptdesign und die Bearbeitung ist von mir. Das Bild von Bilbo (was eigentlich Frodo ist) und den Ring, habe ich aus einer “Der Herr der Ringe Fanseite” entnommen.
    Die Umgebung, sind meist von mir gemachte Fotos im Urlaub und Umgebung.
    Hier ist der Bearbeitungschritt:
    https://3fkan.deviantart.com/art/Processing-steps-The-Hobbit-244079654?q=gallery%3A3fkan%2F24830841&qo=6
    LG 3fkan.. 🙂

    Antworten
  78. Micha

    Hi Calvin,
    ich bin zwar sau spät dran, aber egal! 🙂
    Das Bild ist ein Cover Shoot für ein Deutsch-Hip Hop Album.
    Das Thema war Untergrund Legende.
    Gemacht wurde das Bild mit zwei 400W Blitzen von hinten (r/l) /schräg oben mit 2 60×60 SBs ohne Frontdefuser, in der Front ein Reflektor und ein 580ex II (leider mein 3er Biltz defekt gewesen, deswegen der als Ersatz) mit Beauty Dish für ein bisschen mehr Kontrast.
    https://500px.com/photo/1988558
    Über Feedback würde ich mich freuen! 🙂
    Danke und Gruß, der Micha

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...