Michael Seiffert (Ihr werdet überrascht sein)

Hallo zusammen

Schön dass ihr wieder hier seid. 

Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende. 

Ich war am Wochenende unter anderem in Bad Laasphe unterwegs.

Und genau da habe ich eine sehr wichtige Person getroffen.  

Ihr werdet überrascht sein, um was es heute geht. 

Ich bin sehr gespannt auf euer Feedback. 

Viel Spaß

 

???
Was hat das heutige Titelbild mit Michael Seiffert und mir gemeinsam? Viele sind nun sicherlich gespannt um was es heute geht. Ich will es euch direkt sagen, dass mir der heutige Blogeintrag besonders viel Spaß macht. Ich will euch heute eine kleine Geschichte erzählen. Eine Geschichte die 2008 begonnen hat und am vergangenen Wochenende wieder eine große Rolle spielte. 


2005
Es war im Mai 2005, wo ich meine Nikon D70 kaufte und durch die Welt zog um Bilder zu erstellen, welche ich später bearbeiten kann. Was ich hatte war 0 Plan (von der Kamera) und ne gute Freundin die ich öfter mal "abfotografierte". Diese Bild begann ich in der Fotocommunity hochzuladen. 


Michael Seiffert
Es dauerte nicht lange da kontaktierte mich Michael Seiffert. Er wohnte ca. 2,5 Autostunden entfernt und fragte nach den Kontaktdaten von Anne (mein damaliges "Model") um sie auch zu fotografieren. Klingt nun etwas doof aber ich sagte etwas wie: "Ok, du kannst sie fotografieren. Aber dann will ich dabei sein und du erklärst mir bischen etwas zur Kamera usw.". 


Was zum Geier ist ne Blende?
Er hat zugestimmt und wir haben uns an einem runtergekommenen, stillgelegten Gebäude getroffen um zu fotografieren. ER war der erste Fotograf, der mir geholfen hat besser zu fotografieren. Er hat mir erklärt was ne Blende ist und wie ich meine Kamera richtig einsetze. Mir gingen an diesem Tag sooo viele Lichter auf und ich war wirklich froh in getroffen zu haben. Hier ein Bild vom damaligen Shooting. 

111

Wir haben uns nach dem Shooting mehr oder weniger aus den Augen verloren. Eigentlich habe ich ihn aus den Augen verloren, was ich heute ein bischen bereue. Aber ich wusste damals noch nicht, dass ich eines Tages mal ein Fotograf bin. 


Bad Laasphe
Am vergangenen Wochenende gab ich dann einen Workshop in Bad Laasphe. An dieser Stelle einen großen Dank an alle Teilnehmer und an Martin Achatzi, für die tolle Organisation. Nach dem Workshop kam einer der Teilnehmer zu mir und gratulierte mir zu meinem Werdegang und auch zu meinen fotografischen Leistungen. Er fragte mich ob ich mich an ihn erinnere. Ihr ahnt es schon *g* 

Es war Michael und ich war unglaublich überrascht. Er hatte überhaupt kein Plan wie oft ich ihn schon auf Seminaren erwähnt habe. Er war wohl noch mehr überrascht als ich ihn erst mal umarmen musste. Es ist schwer zu erklären, aber er war der erste der mir die Kamera erklärte und mir zeigte wie man "mit natürlichem Licht" fotografiert. 

cal und michael

DANKE
Ich habe mich bei Michael schon bedankt und will es jetzt aber nochmal öffentlich machen. 
Lieber Michael, ich würde mich sehr sehr sehr sehr freuen mit dir und meinem Porty mal loszuziehen. Lass uns ein Model zusammen fotografieren. Ich würde dir nun sehr gerne meine Art der Fotografie mit Kunstlicht UND natürlichem Licht zeigen und erklären. Ich organisiere alles! Du musst nur bei mir vorbeikommen und wir haben einen coolen Tag!!!! 


FAZIT
Warum poste ich das alles hier öffentlich? Ich habe schon immer die Einstellung vertreten, dass es gut ist anderen zu helfen. Es kommt alles irgendwann mal zurück. Michael hat mir geholfen und ich möchte ihm heute ein Coaching im Wert von 900 Euro schenken. Helf stets den anderen, die noch keine Ahnung haben. Eines Tages könnte dieser andere evtl. auch mal euch helfen. 

Das soll jetzt bitte nicht so rüberkommen als wäre ich besser als Michael. Ich habe mich einfach in einem Bereich spezialisiert und möchte meine Erfahrungen an ihn weitergeben. Als kleines Dankeschön *g* 

 

Falls ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt, dann würde es mich sehr freuen wenn ihr diese postet. Ich bin schon sehr sehr gespannt. Schreibt mir wie ihr darüber denkt. 

In diesem Sinne…

lg Calvin
https://​www.calvinhollywood-store.com

 

 


 

25 Kommentare

  1. Wagner Alex

    Vom Feinsten! Alle drei Daumen hoch!! 🙂

    Antworten
    • Glockner Photography

      Klasse !
      Von mir gibts auch alle Daumen hoch, finde ich klasse diese Einstellung (die ich auch von meiner asiatischen Frau her kenne).
      Mach weiter so !
      Auch an dieser Stelle Grüsse an die ganze Achatzi Familie, bei der ich auch schon einiges gekauft habe 😉
      Gruß Alex

      Antworten
  2. The Klaus

    Super Aktion. Da fallen mir wieder zwei Sprüche ein:
    „Vergiss nie woher du kommst“ und „Wer Multiziplieren will muss teilen können“
    Weiter so!

    Antworten
  3. LK-Photostyle

    Coole Story, ermutigend und auch klasse, dass ihr euch wieder getroffen habt!!
    Mir ging es sehr ähnlich.
    Anfangs keine Ahnung von Fotografie und alles von einem Bekannten über das technische Know-How gelernt.
    Photoshop kam erst später dazu und ich erlernte alles selbstständig, hauptsächlich aus dem Web. Unglaublich wie viel Zeit man hier zum lernen investieren kann.
    Hier merkte ich, dass Ps bei mir den Schwerpunkt in der Bilderstellung darstellt.
    Heute kann ich behaupten, rund um Ps einen guten Level erreicht zu haben.
    Und heute sind es genau meine Tips und Antworten, die ich meinem o. g. Bekannten und auch an andere weitergebe.
    Wer weiß, wo ich heute ohne seine „Starthilfe“ wäre.

    Antworten
  4. Michel

    Toll, wenn man sich dann nach Jahren wieder entdeckt und auch etwas zurück geben kann. Finde ich super von dir und eine klasse Geschichte 🙂
    LG
    Michel

    Antworten
  5. Fatih Adsalmis

    Super Beitrag Calvin !!!
    Ich wünschte ich hätte auch jemanden wie der Michael hier in Wien 🙂 Auch von meiner Seite an riesen DANK an Michael, ohne Ihn wäre es sicherlich sehr schwierig grad am Anfang.
    lg aus Wien
    Fatih

    Antworten
    • Günter

      Hallo Fatih!
      Wenn Du noch nicht so fit bist hinter der Kamera, könnten wir ja mal gemeinsam fotografisch um die Häuser ziehen und vielleicht kann ich dir da ein wenig mit Rat und Tat zur Seite stehen.
      Fotografiere seit ca. 20 Jahren.
      LG Günter

      Antworten
  6. Nik

    Tolle Story !
    Bin auch der Überzeugung das wenn man gutes tut,
    früher oder später auch gutes zurückkommt.
    Manchmal fliegt der Karma-Boomerang nur etwas länger 😉

    Antworten
  7. GeTho Fotografie

    Es ist einfach toll zu lesen! Finde es super das er dir am Anfang alles gezeigt hat und jetzt nach Jahren kannst du ihm auch was zurück geben, so solls sein!
    lg Thomas

    Antworten
  8. M. Rudolph Fotografie

    Hey Calvin,
    so hat jeder seinen ersten „Erklärbär“ 🙂 Meiner kam über Youtube und hat mir die Kamera bis in letzte Detail erklärt, es war der komische Bärliner, der dich gerne mal anrempelt 🙂 Ben Jaworskyj. Als ich die Kamera dann verstanden hatte, brauchte ich noch wen, der mir Photoshop erklären kann. Und so bin ich dann zu dir gekommmen. Du hast mir quasi 98% meiner PS-Kenntnisse vermittelt! DANKE an dieser Stelle dafür! Ohne dich wäre ich also auch nicht da, wo ich jetzt bin.
    Das was du hier geschrieben hast erinnert mich sehr stark an die 6. Regel des Erfolg von Schwarzenegger: Give something back to the community! Ich zum Beispiel habe auch einen bzw. zwei Leute, die mich immer wieder fragen, wie sie ihre Bilder verbessern können. Es macht richtig Spaß zu merken, dass man so viel gelernt hat um anderen damit helfen zu können 🙂
    So soll es sein! Ich finde es gut, dass du es so publik machst!
    Liebe Grüße aus Duisburg,
    Marius

    Antworten
  9. Martin Achatzi

    fein fein, wie schön dass wir Euch wieder zusammen bringen durften….. 🙂

    Antworten
  10. Michael "Michel" Seiffert

    Boah, wie geil ist das denn?!?! Danke, danke, danke 😉 😉
    Also ich war ja von deiner freudigen Reaktion am Samstag schon sehr angetan, aber hiermit habe ich ja wirklich nicht gerechnet. Du bist einfach klasse und hiermit zeigst du allen, dass du doch sehr bodenständig geblieben bist, Respekt.
    Ich freue mich schon auf das Coaching und diesmal werde ich derjenige sein, der mit großen Augen und offenem Mund sein Wissen erweitern wird 😉
    Auf diesem Wege nochmals ein riesiges Danke an dich 😉
    Grüße, Michael

    Antworten
  11. Stephan Leipzig

    Hallo zusammen,
    eine Geschichte die das Leben schreibt.
    Super Calvin und tolle Aktion das du dich auch nach so langer zeit nich so dankbar zeigst!
    Und danke an Michael das du Calvin das alles am Anfang gezeigt und erklärt hast 🙂 – wer weiß wie es sonst gekommen wäre 😛
    Allen noch einen schönen Tag.

    Antworten
  12. Carlo

    Mega coole Aktion und super geschrieben!

    Antworten
  13. Calvin Hollywood

    Ich danke euch allen für das tolle Feedback und dass ihr euch die Zeit genommen habt zu kommentieren.
    lg Calvin

    Antworten
  14. Timo

    Einfach klasse !
    Wenn ich die Story lese, bekomme ich Gänsehaut.
    Viel Spaß beim Coaching euch beiden !!!

    Antworten
  15. bacoo

    …ja, wenn ich darüber nachdenke, hab‘ ich da auch zwei Menschen, die mir in der Zeit wo ich null Peilung von irgendwas an meiner ersten DSLR (Nikon D50) hatte, auf die Sprünge geholfen haben. Das sind der Forograf Holger Schupp & die Fotografin Nora Peisger.
    Die haben mir immer wieder viel Input, Wissen und Ratschläge gegeben…ob es nun um fotografische Belange, oder Ausrüstung ging.
    Kann also zu 100% nachvollziehen, was das für ein Gefühl ist, weil ich mich ebenso ein wenig anders als sie spezialisiert und weiterentwickelt habe. Ich hoffe ihnen das auch irgendwann mal vergelten zu können.
    LG bacoo

    Antworten
  16. Mario M.

    Schöööön!!! Freut mich das es noch Menschen mit dieser Einstellung gibt und nicht alle immer nur einen Konkurrenten sehen!!!
    Wir haben alle mal angefangen und mussten von jemanden lernen aber wenn es dann darum geht sein Wissen zu teilen vergessen das die meisten…
    Respekt, Hut ab vor dieser Einstellung!!!
    Liebe grüße aus Graz/Österreich
    P.s.: Calvin, wann bist wieder mal in Graz? Wird wieder zeit für einem Fotowalk 😉

    Antworten
  17. Ecki

    Ääääh ja…Du….sag mal….hast Du noch die Kontaktdaten von Anne? 🙂

    Antworten
  18. Anett Petrich

    Die Geschichte ist wirklich wahnsinnig schön 🙂
    Ich bin meinem ersten Foto-Mentor auch total dankbar und lerne heute noch von ihm. Wir treffen uns oft und ab und an kommt es auch vor, dass ich ihm einen Trick zeigen kann 😉

    Antworten
  19. Stephan

    Coole Geschichte, da gibt es bei mir gleich einen schönen Flashback wie ich gestartet bin und bei wem ich die ersten Schritte gelernt habe :-).

    Antworten
  20. Markus Ladurner

    Total schöne Geschichte! Freut mich für euch beide. Sowas möchte man öfters lesen.
    Danke!

    Antworten
  21. Klaus

    Das ist Calvin! Sich mit einer wundervollen Geste zu bedanken. Gerade wenn man noch recht unerfahren ist. Man Hilfe bekommt tut es der eigenen Motivation so gut! Vielleicht dadurch auch der Grundstein zum eigenen Erfolg gelegt.
    Für mich ist Calvin ein Paradebeispiel was man mit Disziplin Motivation und ein wenig Selbstbewustsein alles erreichen kann.
    Ganz große Hochachtung nochmal von meiner Seite. Bleibe immer so wie du bist.

    Antworten
  22. Norbert Schmitz

    Hallo Calvin,
    tolle Geschichte und gut das sie erzählt wird. Nichts ist besser als ein gutes Beispiel ist auch mein Motto.Danke und mach weiter so, ich schaue dir dabei zu 😉
    LG
    Norbert Schmitz

    Antworten
  23. MaBu

    Diese Geschichte zu posten, gehört natürlich zu Deiner Promotion.
    Aber wenn man genau liest, dann sieht man den Menschen dahinter, der auch zugeben kann, dass er eben auch einmal klein angefangen hat und Hilfe bzw. Helfer brauchte und das finde ich so klasse an Dir. Auch, dass Du ihn gleich erstmal umarmen musstest, zeigt Herzlichkeit. Dein Weg ging steil nach oben, weil Du Dein Ziel im Auge hattest und alles dafür getan hast. Die Meisten schaffen das nicht, weil sie es auch nicht wirklich wollen und Angst vor den Konsequenzen haben (viel Reisen, vor immer größer werdenden Gruppen sprechen usw.).
    Du tust alles dafür, dass man Dich im Auge behält und das machst du klasse.
    Auch ich hatte meinen ersten Berater in Sachen Fotografie. Ich weiß noch, wie ich meine Kamera (damals die Minolta 5D mit dem 18-200er Kit-Objektiv) das erste Mal in den Händen hielt und nachmittags war hier Drachenfest an der Ostsee und ich wusste nichtmal, wie die funktioniert. Also fragte ich Ralfonso https://www.facebook.com/ralfonso.diefotoschule damals noch über Mail und erhielt promt Antwort von diesem lustigen und freundlichen Menschen und viele wertvolle Tipps, da er die gleiche Kamera hatte. So wurden meine ersten Fotos toll, gestochen scharf und ich liebte diese Kamera. Später reizte mich die People-Fotografie und es zog mich mehr und mehr zu Photoshop, weil ich die Beautyretusche beherrschen wollte. Darüber lernte ich mehr und mehr über Composings und glaube, ein Leben reicht gar nicht aus, alles zu beherrschen, was dieses Wahnsinnsprogramm bietet. Hier lernt man wirklich nie aus. Und einen Batzen davon habe ich u. a. von Dir, Calvin lernen dürfen, vielen Dank!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...