Mein Blog

Hi Leute

Heute geht es um meinen Blog. 

Warum schreiben eigentlich so viele "das Blog"? 

Ich finde das klingt grausam:-)

Anyway…..eigentlich ist es für mich auch eher eine Art Tagebuch. 

Viel spaß mit dem heutigen Eintrag

 

 

Auf der Photoshop World habe ich einen wirklich tollen Vortrag, von Scott Kelby, übers "bloggen" besucht. Da ist mir ein Satz in Erinnerung geblieben,welcher mir etwas "aufgestoßen" ist. 

"Macht nicht den Fehler und bloggt jeden Tag"!

Was soll ich sagen. Ich habe genau diesen Fehler gemacht. Ist es nun aber wirklich ein Fehler gewesen? Ich blogge nun schon seit einem Jahr und über 250 Tagen täglich. Gemäß den Worten von Scott war es dann ein recht großer Fehler:-)

Hier hat übrigens alles begonnen (einfach aufs Bild klicken)

Eigentlich hat es ein paar Tage vorher begonnen, da ich seit 01.01.2009 täglich blogge. 
Nun aber nochmal zurück zum eigentlichen Thema: Sollte man wirklich täglich bloggen? 

Wenn ich diese Frage mit einem JA oder NEIN beantworten müsste, würde ich "NEIN" antworten. 

Es kommt aber ganz drauf an was für einen Blog man führen möchte. Ich verfolge sehr sehr viele Blogs und nur die wenigsten werden (leider) regelmäßig geführt. Wenn es um Content ala Tutorials, Tipps und Tricks etc. geht würde ich raten ein bis zwei mal die Woche zu bloggen. 

Bei MEINEM Blog geht es nicht um Tutorials oder Tricks etc. Für mich ist mein Blog eine Art Tagebuch. Ich habe überhaupt keinen Druck hier sinnvollen Inhalt abliefern zu müssen oder Tutorials etc. Ich kann quasi schreiben was ich möchte. Und das führt dazu daß ich mich (fast) immer darauf freue zu bloggen. 

Bei längeren Reisen (gerade wenn längere Flugzeiten dazukommen) kommt es ab und zu mal vor daß ich am liebsten nicht bloggen würde. Da reiße ich mich aber dann zusammen und poste trotzdem. Ich würde sagen es kommt aber maximal 3 bis 5 mal im Jahr vor daß ich mich wirklich zu einem Blogeintrag motivieren muss. 

Was mich total freut (und ich kann euch sagen das ist ne wirklich große Freude) ist die Tatsache daß ich relativ viel Feedback auf meine Blogeinträge bekomme. Das ist eigentlich für einen Blog untypisch. Für tägliche 2.000 + Besucher, im Schnitt etwa 15 bis 30 Anmerkungen zu bekommen ist echt selten auf Blogs. Aber eure Anmerkungen ist meine Motivation weiter zu machen. Daher scheue ich mich auch nicht davor mal 30 bis 45 min für einen Blogeintrag zu investieren.

Viele wollen einen Blog führen, wissen aber nicht was sie posten sollen. Das gleiche "Problem" tritt übrigens auch bei Twitter etc. auf. Wenn ihr mal nicht wisst was ihr posten sollt, könnt ihr andere Blogs und Webseiten verlinken. Was schaut ihr euch gerne an, welche News habt ihr gelesen? Ich denke da gibts immer etwas zu schreiben und ein Blogeintrag kostet in der Regel nicht mehr als 20 bis 30 min Zeit pro Tag. 

Der wichtigste Punkt (von vielen) um Besucher auf euren Blog zu bekommen heißt:

REGELMÄßIGKEIT!

Evtl. mach ich mal ne Onlineschulung übers "bloggen" um mal die ganzen Vor und Nachteile aufzuzeigen. Verbunden mit ein paar Tipps und Tricks wie man zu Besucher kommt und vor allem wie man den "Spaß am bloggen" behält. 

Auf alle Fälle wollte ich mal wieder DANKE sagen und ich drücke mir selbst die Daumen daß meine Serie noch lange, lange anhalten wird. 

P.S
Falls mal einer meiner Blogeinträge nicht bis 16 Uhr online ist, bitte ich euch schnellstmöglich Tino oder Schepi Bescheid zu geben. Dann stimmt nämlich was nicht und die wissen wo sie  mich erreichen:-)

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

33 Kommentare

  1. Florian

    Hallo Calvin,
    also ich bin froh, dass dein Blog von dir so sorgsam geführt wird.
    Ich verfolge einige Blogs und finde es schade dass niemand wirklich regelmäßig dran bleibt oder auch nachlässt.
    Danke für die Zeit die du uns schenkst.
    Liebe Grüße Flo

    Antworten
  2. Philipp

    Hi Calvin,
    da muss ich dir zustimmen, DAS Blog klingt total Banane 😀
    Onlineschulung fände ich gar nich verkehrt, bin auch grade am umgucken wegen nem Blog.
    Grüße
    Philipp

    Antworten
  3. Anja

    Hi Calvin,
    ich verfolge Deinen Blog zwar noch nicht sooo lange, aber es ist bisher der Einzige Blog der mich wirklich in seinen Bann gezogen hat und ich glaube nur WEIL Du jeden Tag bloggst….da hat man einfach Spaß dran, jeden Tag rein zu schauen (und ich freue mich da wirklich jeden Tag drauf), was Du so treibst und ich finde es wirklich sehr spannend und finde auch, es liest sich mehr wie ein Tagebuch.
    Freue mich sehr, Dir hier auf dem Blog noch lange folgen zu können und Danke Dir für die Zeit die Du hierfür investierst…!!!!
    Liebe Grüße aus der Nachbarschaft
    Anja

    Antworten
  4. Anja

    …..ach ja und eine Onlineschulung fände ich auch super interessant 🙂
    Grüße
    Anja

    Antworten
  5. SpazzMarticus

    Selbst wenn man nicht jeden Tag bloggt, mir wäre mehr Regelmäßigkeit in Blogs recht, denn sonst schaut man auf einen Blog und findet wochenlang den selben Post.
    Wenn also täglich gepostet wird, kann man sich sicher sein, dass sich jeden Tag neuer Content findet.
    Danke dafür 😀

    Antworten
  6. Tu-Xe-Do

    So nach dem Motto… “16 Uhr und noch kein Beitrag? Calvin muss was schlimmes zugestossen sein!!!” 😀

    Antworten
  7. Calvin Hollywood

    Danke für den Link (oder heisst es das Link*g)
    Dafür hast du dir eine Russel Brown Show CD verdient.
    Schick mir bitte per Email deine Adresse wos hingehen darf:-)
    lg Calvin

    Antworten
  8. Benjamin

    cool, danke Calvin 🙂
    Mail ist raus, bin für “die” Link :p

    Antworten
  9. Jonas F.

    Daumen hoch! Dein Blog gehört für mich seit ca. 4 Monaten zu meinen täglichen Lektüren im world wide web.
    Ich finds toll, dass man neben allen nützlichen Tipps, Links etc. auch am “Mensch Calvin” teilhaben darf.
    Danke Calvin!

    Antworten
  10. Benny Koch

    Hey Calvin,
    ich find es auch super das du täglich deinen Eintrag schreibst…
    Durch dich habe ich auch einen Blog erstellt und versuche nun auch jeden Tag etwas zu schreiben…
    Ich sehe es eigentlich genau so wie du, ich schreibe in meinem Blog das was ich denke und über was ich möchte…
    Ich freue mich täglich darauf hier vorbeizuschauen und was neues zu finden, ich drück dir die Daumen das es so weiter geht 😉
    Lg Benny

    Antworten
  11. Kayamaran

    Schöner Eintrag. Ich bin auch vor kurzem angefangen zu bloggen. Kleiner, schlichter Rahmen aber es gibt nix schlimmeres als Stagnation. Wenn ich auf einen Blog gehe und sehe, dass der letzte Eintrag schon 3 Monate her ist, habe ich schon gar keine Lust mehr,mich weiter damit zu befassen.
    In diesem Sinne,
    Vogelspinne
    K.
    P.s.: Und wer mag, darf mich gerne mal auf meinem Blog besuchen und kommentieren, wie es ihm gefällt. Freu mich!

    Antworten
  12. Photostorys

    He Calvin,
    jetzt hör blos net auf täglich zu bloggen !!! Nur weil “Irgendjemand” (haha) sagt, das wäre nicht gut 😉
    Ich freu mich jeden Tag auf desch Blog (!) zu schauen und zu lesen.
    Lg Olli

    Antworten
  13. Sascha

    Hey Calvin,
    ich finde es sehr beachtlich, dass du den Blog so regelmäßig führst. Ich denke das ist nicht selbstverständlich.
    Ich bin damals zum Beispiel auf deinem Blog hängengeblieben, weil er oft “gefüttert” wird. Andere Blogs lösche ich wenn Sie nicht regelmäßig geführt werden.
    Mach weiter so !
    Gruß
    Sascha

    Antworten
  14. Stefan

    Vote for
    “Calvin Once A Day”
    Der neue Slogan for best Blogging !!!

    Antworten
  15. go-picture

    Hi,
    das Blog, ich verstehe das auch nicht, wie kann einem das nur über die Lippen(Tasten) gehen.
    Ich bewundere deine tägliche Bloggerei, aber ich hätte nie genug Content dafür, versuche aber trotzdem immer wieder regelmäßig neue Artikel zu schreiben. Also falle ich eher in die Kategorie wöchentlich+ Blogposter 🙂
    Die Onlineschulung wäre auch was für mich, vor allem das Thema Besucherzahlen erhöhen 😉 denn zu 2000+ fehlt noch ein klein wenig….
    gruss
    Daniel

    Antworten
  16. Philipp

    DAS Blog klingt klugscheißerich und kommt gar nich gut an! Bleib Du lieber bei Tagebuch, das klingt sympathischer 😉

    Antworten
  17. uniqueDns

    Hi Calvin,
    ich finde es super, dass du so kontinuierlich dein “Tagebuch” pflegst und hoffe, dass du das noch lange tust! Das Erste was ich meistens mache wenn ich den PC oder das MBP anschalte, deinen Blog besuchen und lesen. Habe auch selbst schon desöfteren überlegt einen Blog zu führen, nur leider sind es die üblichen Gründe: Was soll ich schreiben? Warum bloggen?
    Während der Ausbildung und der Prüfungsvorbereitung hätte sich sicher einiges angesammelt und auch gelohnt, aber leider ist es jetzt zu spät.
    Na ja, vielleicht kommt das ja nochmal und du mach ja weiter so 😉
    LG Dennis

    Antworten
  18. Kategraphy

    Hallo,
    also seit ich im April angefangen habe meinen Weg zu beschreiten (hatte mich ja lange genug in andere Richtungen orientiert…), habe ich jeden deiner Beiträge gelesen und uch bei vielen einen Kommentar hinterlassen – ich freue mich immer zu schauen, was es bei dir neues gibt 😉
    Ich habe ja auch einen täglichen Blog und kann deswegen verstehen, wenn man mal keine Lust hat zu bloggen – das war bei mir in der Umzugszeit so schwierig, weil ich eben vorher für 2 Wochen vorschreiben musste…
    Ich finde es aber gut, dass das ganze eher ein Tagebuch ist und nicht nur “technische” Beiträge kommen!
    Lieben Gruß,
    Kate

    Antworten
  19. Metakunst

    Vielen Dank für deinen Beitrag, ich bin vor kurzer Zeit auch in’s Blog-Geschäft eingestiegen und muss sagen das mein Feedback bei weitem nicht so ist wie bei dir, aber das stört auch nicht sonderlich, mich erfreuen schon die kleinen Zahlen das ich überhaupt gelesen werde 🙂
    Du bist halt ein bunter Hund in der Photoszene, sowohl als Fotograf als auch als Digital Artist 😉
    Hätte ich mehr Zeit, würde ich auch fast täglich schreiben aber letzten Endes schreibe ich ja nur dann, wenn sich für mich auch ein Sinn daraus ergibt. In erster Linie Tutorials oder freie .psd-Dateien wie gestern erst.
    Würde ich mir auchmal wieder von dir wünschen eine psd von dir vor die Füße geworfen zu bekommen.
    lG Pierre

    Antworten
  20. Stefan R. aus W.

    Hi Calvin,
    ich denke, Dein Blog ist gerade wegen der Regelmäßigkeit so beliebt. Ich weiss nicht genau, was mich daran so beeindruckt, denn die Themen sind ja sehr unterschiedlich und nicht jeden Tag gleich interessant.
    Gerade weil ich weiss, dass Du jeden Tag was schreibst, schaue ich auch jeden Tag rein, denn es interessiert mich schon, was Du so “treibst”. Ich habe im Lauf der Zeit extrem viele Infos und Tipps von Dir mitgenommen, die mich sehr darin beeinflusst haben und noch beeinflussen, was ich mit der Fotografie und der Bildbearbeitung mache und noch machen will.
    Die Idee, zusammen mit meinem Partner und Freund Oliver in Wiesbaden die Digitalwerkstatt zu eröffnen (www.digital-werkstatt.info) wäre mir ohne Dich und Deine Tutorials, Vorträge und Blogeinträge vermutlich nie in den Sinn gekommen – danke dafür! Was draus wird, werden wir sehen 😉
    Ich werde auch künftig jeden Tag vorbeischauen und mich auf jede Gelegenheit freuen, Dich auch persönlich zu treffen – das nächste mal in 2 Wochen in Köln auf der Photokina!
    LG aus Wiesbaden
    Stefan

    Antworten
  21. Joe

    Hi Calvin,
    hat Scott auch einen Grund für seinen Ratschlag angegeben? Sein Blog wird auch täglich befüllt (ausser Sa & So) – er delegiert es halt nur regelmäßig (Guest blog oder an Brad)…
    Gruss, Joe

    Antworten
  22. Calvin Hollywood

    Daß man sich halt unter Druck setzt und es dann kein Spaß mehr macht.
    Hat er ja auch Recht.
    Aber es gibt halt auch Ausnahmen:-)
    lg calvin

    Antworten
  23. Ricky Duane Grohe

    Hey Calvin!
    Mach so weiter ich finde das gerade dein Block super ist.Du laesst uns an deinem Leben teilnehmen was interessand ist.Es zeigt auch das es dir nicht nur darum geht deine DVDs zu verkaufen.Du suchst den Kontakt zu den Leuten was leider einige andere nicht mehr tun.
    lg Ricky

    Antworten
  24. Marco Schnitzler

    Hallo Calvin,
    über einen eigenen Blog habe ich auch schonmal nachgedacht. Gescheitert bin ich aber immer daran “Was soll ich jetzt schreiben” und “interessiert das auch jemanden”. Die gleichen Gedanken habe ich auch zu Twitter.
    Ich denke beides lebt hauptsächlich vom Inhalt. Erlebe ich jetzt genug um darüber regelmäßig zu schreiben und ist dies für andere von Interesse?
    Ich denke man muss sich auch im Klaren sein, was will ich mit einem Blog? Steigerung der Bekanntheit, Präsentation der Arbeiten, Akquise von Aufträgen ???
    Wenn man sein Ziel einmal festgesteckt hat muss man es auch verfolgen und auch eine entsprechende Zeit investieren.
    LG Marco

    Antworten
  25. Markus Kießling

    Hey Calvin,
    also ich bin echt begeistert von deimem Blog und finde du solltest deine angestrebte Regelmäßigkeit beibehalten!!!
    Ich bin zwar erst vor kurzen auf deinem Blog gestoßen, aber dein Gesicht ist mir schon länger bekannt ;o)
    Aber ich bin echt froh jetzt täglich ein wenig aus deinem interessanten Leben mitzubekommen und freu mich schon dich eventuell auf der Photokina live kennen zu lernen…
    Das mit dem Wacon Tablett Workshop ist ja heut leider nix gewurden(siehe Email)
    Liebe Grüße
    Markus

    Antworten
  26. Kassandra

    Hallo,
    dein heutiger Eintrag hat mich dazu motiviert auch mal einen Kommentar hier zulassen. Meistens haben alle meine Vorschreiber mir schon aus der Seele geschrieben und ich denke dann immer “naja, dann brauchst du’s eigentlich nicht sagen”. Aber heute ist es mir ein inneres Bedürfnis trotzdem mal DANKE zusagen 🙂

    Antworten
  27. Kassandra

    Hallo,
    dein heutiger Eintrag hat mich dazu motiviert auch mal einen Kommentar hier zu lassen. Meistens haben alle meine Vorschreiber mir schon aus der Seele geschrieben und ich denke dann immer “naja, dann brauchst du’s eigentlich nicht nochmal sagen, besser kannst du’s ja eh nciht sagen”. Aber heute ist es mir ein inneres Bedürfnis trotzdem mal DANKE zusagen 🙂

    Antworten
  28. Lars

    Hallo Calvin,
    finde es auch super, dass Du so regelmäßig hier schreibst. Auch ist es immer wieder sehr interessant! Weiter so… !

    Antworten
  29. corinnagreen

    dito dito weiter so….
    ich find klasse was Du machst und auch eine fleissige Leserin, auch wenn ich nicht immer schreibe.
    Ich finde die Mischung auch echt gut, das was Dich auch ausmacht.
    Bis Morsche
    LG corinna

    Antworten
  30. Bert

    Ich finde eigentlich nicht, daß Du täglich bloggen müsstest, freue mich aber, wenn Du es tust 🙂
    Übrigens: “Das” Blog deshalb, weil “Blog” eine phonetische Zusammenziehung von “Web-Log”. Und da es “das Log” heißt, heißt es auch “das Blog”.

    Antworten
  31. karl

    Man muss nicht regelmäßig blocken, wenn man einen RSS-Feed anbietet. Dann nimmt man den auf, und entweder kommt was in den Reader, oder halt auch nicht.
    Blocks ohne RSS-Feed (bzw. mit diesen kastrierten Feeds) landen bei mir (und vielen anderen) nicht im Reader, da können sie noch so regelmäßig sein: was sich nicht ordentlich beobachten lässt, ist uninteressant.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...