Ich kann es immer noch nicht fassen…..

Hallo

Ich weiß noch nicht genau wann du diesen Blogeintrag lesen wirst. 

Aber diese ersten Zeilen habe ich am 09.Januar um 23.08 Uhr begonnen. 

Ich habe vor ein paar Stunden etwas unglaubliches erlebt. 

Ich würde sagen es war ein berufliches Highlight der letzten 10 Jahre. 

Um was es genau geht, schreibe ich dir im Blogeintrag. 

Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen. 

Lets go…


AUFMERKSAMKEIT
Der Mensch sehnt sich nach Annerkunung und Aufmerksamkeit. So ist das natürlich auch bei mir und so freu ich mich wenn meine Bilder Klicks bekommen bzw. meine Workshops und Events besucht werden. HEUTE erlebte ich allerdings ein echtes Emotions-Chaos. Sollte ich mich freuen, gerührt oder voller Stolz sein?


WAS IST PASSIERT?
Im Prinzip stand ein ganz normaler Onlinevortrag (Webinar) auf dem Plan. Davon habe ich schon viele durchgeführt und daher ist das eigentlich Routine. 

Diese Webinarräume welche ich nutze sind meistens auf eine gewisse Anzahl von Plätzen begrenzt. Bisher habe ich diese Räume immer voll bekommen. Egal ob der Raum für 100 Personen war oder 300. Dieses mal hatte ich einen Raum für 1.500 Teilnehmer zur Verfügung!


EMOTIONSCHAOS TEIL I
Ich werde euch später noch genau erklären was ich gemacht habe, um so viele Teilnehmer wie möglich für dieses Webinar zu bekommen. Steigen wir doch jetzt erst mal 45 min vor Beginn des Webinars ein. 

Knapp 900 Personen die Zuhause oder auf der Arbeit hinter ihrem Rechner sitzen und sich darauf freuen, dass ich ihnen etwas erkläre. Das ist so unglaublich!!! 


EMOTIONSCHAOS TEIL II
Ich wollte es sehen!!! Ich wollte wissen wie diese Menschen aussehen und bat im Raum darum mir ein Bild von ihnen auf meiner Fanseite zu posten. Wenige Minuten später war meine Timeline voll mit Bildern. Als ich die ersten sah musste ich grinsen, bei Bild Nr. 50 war ich dann schon am schlucken und war echt gerührt. 

Bildschirmfoto 2015-01-09 um 23.00.02

EMOTIONSCHAOS TEIL III
Ich musste mich zusammenreissen. Immerhin waren so viele Menschen online, weil sie ein tolles Webinar erwarteten. Kurz vor Beginn war das Limit von 1.500 Teilnehmern erreicht. Später sah ich an meinen Emails und Nachrichten auf diveren Plattformen, dass viele nicht mehr reingekommen sind. Unglaublich!!!

1500

Ihr müsst das so sehen. Das war kein Event welches von einer riesigen Firma promotet wurde. Das war kein Event wo man mehrere Künstler, mit riesigen Fangemeinden zusammen bringt. Das war eine "Werbeveranstaltung", die EIN Trainer/Fotograf durchführt. Und ca. die Hälfte davon konnte das Produkt eh nicht kaufen (Softwarebedingt) bzw. hatten es schon.


WIE BEKOMMT MAN SO VIEL AUFMERKSAMKEIT?
Bevor du jetzt weiterliest, will ich dir etwas sagen. Die folgenden Zeilen könnten in einigen Punkten etwas arrogant rüberkommen. Das möchte ich aber nicht, ich will dir einfach ein paar Tipps geben, wie man so eine Aufmerksamkeit generiert/bekommt. Und da muss ich Klartext reden. 

Hier sind meine 5 Tipps, wie man mehr Aufmerksamkeit bekommt:

  1. Sei echt und zeige Emotionen. Hab keine Angst davor das es peinlich sein könnte. Menschen schätzen es, wenn du erwähnst, dass du zum Beispiel nervös bist. Ich spreche immer Klartext und sehr einfach. Ich spreche wie zu einem Freund und nicht wie zu einem Kunden. 
  2. Frag nach Hilfe! Ich habe Sven Doelle gefragt ob er einen großen Raum für mich hat. Ich habe meine Fans gefragt ob sie das Webinar in ihrer Timeline erwähnen möchten. Es ist keine Schande nach Hilfe zu fragen!!! Man wird nie alleine erfolgreich!
  3. Gebe immer etwas mehr als das was erwartet wird. Ein einfaches Danke finde ich meistens etwas zu wenig. So gebe ich oft etwas mehr als evtl. erwartet wird. Bei diesem Webinar gab es am Ende nicht nur einen Rabatt von 10%, sondern noch die PSD Datei zum Download. 
  4. Du solltest einen Produktlaunch beherrschen. Ich seh das immer wieder bei meinen Kollegen, die einfach nur erwähenen, dass sie einen Workshop geben oder ein Training rausbringen. Das ist langweillig! Evtl. mach ich euch zum Thema Produktlaunch mal einen extra Blogeintrag. Es spielt dabei keine Rolle ob das Produkt ein Produkt oder eine Leistung ist, es sollte angemessen präsentiert werden, dann schlägt es auch ein! Meine Produkte kommen selten überraschend, sondern mit Trommelwirbel!
  5. Unterhalte deine Zuschauer. Man lernt am schnellsten durch Angst oder Spaß! Ich habe mich fürs zweite entschieden! Nichts schlimmeres als langweillige Informationsvermittlung. Betonung, Witze und Visualisierung sind mit die wichtigsten Punkte einer erfolgreichen Präsentation. Ich versuche zu edutainen (Education und Entertainment // Bilder und Unterhaltung). 


FAZIT
Es ist jetzt genau Mitternacht und ich schreibe schon 50 min an diesem Blogeintrag. Ich bin müde und sollte morgen nochmal drüberschauen. Ich habe mir vorgenommen, dieses Jahr weniger Rechtschreibfehler zu machen *grins* Aber ich will den Blogeintrag raushauen, da alles noch sehr frisch ist. 

Ich danke dir, dass du mich mit deiner Anwesenheit unterstützt. Evtl. investierst du auch in meine Produkte bzw. teilst meine Nachrichten auf verschiedenen Plattformen. Egal, ich danke dir!!! Und evtl. kennst du ja schon mein Spruch:

"Wenn ich erfolgreich war, dann warst du es auch! Danke für deinen Support". 

 

AUFZEICHNUNG WEBINAR
Inzwischen habe ich auch die Aufzeichnung fertig. Die Qualität ist leider nur mäßig, aber sicher ausreichend um den Inhalt aufzunehmen. Viel Spaß!

In diesem Sinne….

lg Calvin
https://www.calvinhollywood-store.com

21 Kommentare

  1. Otto

    Hallo Calvin,
    genau das ist es. Ehrlich und authentisch und überzeugend zu sein.
    Mit Empathie sich in sein Fans und Kunden einzufühlen.
    Das ist das was der Zuhörer, Kunde, Fan oder wer auch immer spürt.
    So und nur so kann man sich und sein Produkt verkaufen.
    Ich bin von dem was du heute gezeigt hast begeistert..
    Warum?
    1. Authentizität
    2. Ehrlichkeit
    3. Überzeugung
    Gratulation und genieße es und dann wieder weiter…..
    So jetzt fehlt mir nur noch ein CC Abo und die Retusche CC.
    Gruß Otto
    http://www.fottography.de

    Antworten
  2. Vitalik

    Das es mehr als 1.500 Besucher finde ich auch Wahnsinn.
    Aber irgwann muss der Fleiß ja belohnt werden, wie z.B. heute und an jeden Tag wo du Informationen raus gibst.
    Und das Quasi kostenlos.
    Wer nicht geizt wird irgendwann auch belohnt!
    Somit BEDANKE ich mich auch Calvin (Und natürlich an das Hollywood Team) für viele tolle Jahre.
    Voller Information und Unterhaltung.
    Danke.

    Antworten
  3. hhm

    Guter Vorsatz, das mit den weniger Rechtschreibfehlern. 😉
    Gehört für mich auch unbedingt zu einem professionellen Auftreten.
    Webinar gestern hat Spaß gemacht, auch wenn es mir gezeigt hat, dass ich das Panel eigentlich doch nicht brauche. Gekauft hatte ich es schon vorher. Freu mich einfach, dich und deine Arbeit damit unterstützt zu haben, ärgere mich also nicht, es gekauft zu haben.

    Antworten
  4. eosAndy

    Hey … ich habe es miterlebt und hatte zwischendurch auch Gänsehaut … Du bist ein Phänomen und hast die Gabe uns in deinen Bahn zu ziehen (schleimmodus wieder aus 😀 ) .
    Mein Motto in meiner Firma (für die ich im Realem Leben arbeite) ist “geht es der Firma gut geht es mir auch gut” und so ein Gefühl bekomme ich bei Calvin Hollywood …
    geht es Dir Gut bekommen wir was davon ab …
    vielen Dank für die grosse Aufmerksamkeit die ich durch Euch bekommen habe … bis Bald bei der Tion !
    Andy

    Antworten
  5. Olli

    Leider konnte ich nicht dran teilnehmen. Ich hoffe es gibt das Teil noch zu sehen.
    Aber schön zu hören das dich der Support so berührt 😉
    Daumen hoch !

    Antworten
  6. Dani

    Hej Calvin,
    ich hab zugeschaut obwohl ich mir das Panel nicht kaufen kann, da ich Photoshop nicht im Abo habe. Aber, es war super interessant und trotzdem lehrreich. DU erklärst einfach gut und es macht Spaß zuzuhören, weil du auch 100% authentisch bist!
    Wenn ich das Abo habe, und irgendwann wird man nicht drum rum kommen, werde ich mir auch gleich das Panel holen. Ich war vom Make-up-Pinsel ganz begeistert 😀
    Weiter so 🙂
    LG Daniela
    http://www.facebook.com/DanielaKnipperPhotography

    Antworten
  7. bacoo-pix

    Na das hat gestern doch gerockt! Was war das für eine krasse Veranstaltung…selten so ein Chaos im Chat eines Webinars erlebt. Das war schräg!
    Informativ & unterhaltsam. Dankeschön, dass man dir mal wieder über die Schulter schauen konnte, Calvin!
    LG bacoo

    Antworten
  8. Zack

    “Unterhalte deine Zuschauer. Man lernt am schnellsten durch Angst oder Spaß! Ich habe mich für ersteres entschieden! ”
    Müsste es nicht ‘für letzteres’ heißen? 🙂
    Webinar und Video noch nicht mitverfolgen können, wird aber vermutlich noch nachgeholt. Danke aber auf jeden Fall für alles! 😉

    Antworten
    • Calvin Hollywood

      Sehr gut aufgepasst, ich habe es gerade geändert.
      Danke dir
      lg Calvin

      Antworten
  9. Derek Schuh

    Ich bin ja sooo oldschool 😉
    Ehemals Portraitphotograph, dann irgendwie bei der Presse gelandet und meine guten Broncolor Lampen 15 Jahre verstauben lassen … Inzwischen aber wieder unglaublich Lust auf Beauty und Portrait … aber die Entwicklung der letzten 15 Jahre …
    Ich bin dabei 15 Jahre Entwicklung in Lichtführung(Charakter) und Beauty-retousche irgendwie aufholen zu müssen und danke Dir Calvin für das Web-Seminar. Was ich noch mit Eiweislasur-farben machte und Stunden im Chemie-Labor stand … Ich könnte glaube ich ein Buch schreiben …
    Was mir besonders gefällt ist Deine Ehrlichkeit (Calvin: “… es gibt bestimmt bessere / andere Wege, aber ICH mach es eben so…” ) Eben; JEDER hat seinen Weg und Du verkaufst Dich nicht als unnahbar perfekt sondern als bodenständig und das ist sehr authentisch und sympatisch …
    VIELEN Dank und Dir weiterhin so einen Erfolg.
    Gruss Derek
    http://www.derek-schuh.com

    Antworten
  10. Michael Euler

    Hi Calvin, weißt du was meiner Meinung nach deine absolute Stärke ist? Du bist glaubwürdig, dir nimmt man ab was du sagst, man vertraut dir. Mach weiter so und dein Erfolg wird dauerhaft sein. Mir macht es immer wieder Spaß deine Tips und Tricks zu sehen.
    Gruß Michael
    https://photo.augenblick.me

    Antworten
  11. Image Result

    Super Calvin. Hat Spaß gemacht. Ich war der Typ auf dem Klo auf deiner Pinnwand 😉

    Antworten
  12. Pascal Meier

    Hey Calvin,
    Glückwunsch zu diesem Erfolg! Finde ich echt sau gut was da bei dir abgeht!
    Ich wäre auch gerne gestern Abend dabei gewesen, ich hatte aber Dienst und somit war es nicht möglich. Zum Glück stellst du ja die Aufzeichnung hier noch zu Verfügung, die ich mir später noch anschauen werde. Danke dafür!
    Grüße
    Pascal

    Antworten
  13. Andreas Schwarzlmüller

    Hallo Calvin,
    einfach nur mega geil. Ich freu mich total für dich, und finde es auch super, dass du deine Emotionen mit uns teilst. Macht dich einfach noch menschlicher und kumpelmäßiger 😀 ;D.
    Hatte gestern leider keine Zeit, daher werde ich mir das Webinar jetzt anschauen. Danke für hochladen.
    Mich würde ebenfalls Tipp Nr4. sehr sehr interessieren. Eventuell machst du mal ein Training daraus, das wäre cool. LG Andreas

    Antworten
  14. Frank Peters

    Hallo Calvin,
    obwohl ich auf dem Selfie gelangweilt vor der Mattscheibe saß und wartete, und wartete, und wartete … 😀 war ich, als es dann endlich los ging, hellwach und war binnen kürzester Zeit gar nicht mehr gelangweilt. Ganz im Gegenteil. Vielen Dank für das äusserst kurzweilige Webinar.
    Zum Thema ‘weniger Rechtschreibfehler’: Annerkunung, Ankerkennung oder Anerkennung ??? 😀 😀 😀
    LG Franky

    Antworten
    • Achim Bartels

      Hallo Calvin,
      obwohl ich schon ein “alter Sack” bin (68 Jahre) lasse ich mir kaum einen deiner Beitrage entgehen, da mir 1. deine Art sehr gut gefällt und ich 2. von dir unheimlich viel gelernt habe. So habe auch ich eine Stunde vor dem Monitor auf den Beginn des Webinars gewartet, da ich auch im Besitz eueres “Beauty Retouch CC” bin.
      Ich habe mich erst vor ca 2 Jahren für die Hobbyfotografie entschieden. Ich lege keinen Wert auf Reichweite usw., da ich das ganze wirklich nur als Hobby betreibe.
      Ich fand das Webinar einfach nur ge.. und sehr gelungen.
      Vielen Dank dafür, auch an alle deine Helferlein, und weiterhin viel Erfolg in deinem neuen Studio.
      LG Achim

      Antworten
  15. Georg

    Hallo,
    ich habe mir dein Plugin bereits vor dem Webinar zugelegt und auch schon das eine oder andere Foto damit bearbeitet, doch war ich echt sehr froh es live präsentiert bekommen zu haben.
    Learnig bei Doing ist ein Ding, eine Livedemo wie du sie gemacht hast ein ganz anderes. Du hast da ohne das ich fragen musste die eine oder andere Frage zum handling richtig super und verständlich beantwortet.
    Danke
    Was da gestern geschehen ist, ist für dich sicher ein Meilenstein, das muss man einmal nachmachen, Gratulation dafür.
    Gruß aus Wien
    Georg
    Ps
    Meine rechtschreibfahler darfst du gerne behalten, ich hab genug davon,

    Antworten
  16. HTM

    hi calvin !
    tipp nr. 1 kann ich so was von unterstreichen – wer vorgibt jemand anderer zu sein wird schnell entlarvt – ich hab oft schon bei hochzeiten in der kirche mitschluchzen müssen und das erzähle ich dann auch gerne – weil ich mitfühle und mitlebe 🙂 wurde auch schon oft von brautleuten bei der hochzeit vor allen gästen “vor den vorhang” gebeten und ich war sehr bewegt wegen der lieben worte … schöner gehts ned 🙂
    hannes-thomas

    Antworten
  17. Silvan

    Hey Calvin
    Leider war ich nicht ins Webinar gekommen bzw. flog irgendwie raus und kam nicht mehr zurück… 🙁 Habe es jedoch gerade nachgeholt und finde es super! Habe wieder viel gelernt von dir. DANKE
    Kleine Frage, gibt es die Möglichkeit auch noch die PS Datei zu bekommen?
    Beste Grüsse aus der Schweiz

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...