Ich habe keine Bilder, was nun?

Hi zusammen

Ihr fragt euch jetzt sicherlich was der Titel des Blogeintrages bedeutet. 

Also ich habe genügend Bilder. Soviel ist klar. 

Aber es gibt viele (meistens Anfänger) die keine bilder haben zum retuschieren. 

Aber woran soll man den nun üben? 

Genau darum geht es im heutigen Blogeintrag

Viel Spaß

Email von Sascha
Vor einigen Tagen bekam ich eine Email von "Sascha". Er fragte mich ob ich nicht mal ein Blogeintrag zum Thema "Wo bekomme ich Bilder zu retuschieren her?" machen kann. Und genau das mache ich jetzt, da ich wie Sasche der Meinung bin das es einige Blogleser gibt denen es an vernünftigem Material fehlt. 

Fotografieren (lassen) 
Selbst fotografieren fällt bei vielen flach, da sie keine Fotografen sind. Aber was ist damit das man sich die Bilder einfach fotografieren lässt. Und zwar von Leuten die keine Ahnung oder Lust auf Photoshop und Retusche haben. Das geht in dem meisten Fällen aber nur wenn ihr mit dem Fotografen auf einem gleichen Level seid. Ansonsten wird einer von beiden evtl. enttäuscht seid. 

Stock Fotos
Ich habe früher angefangen "Stockfotos" zu bearbeiten. Auf der Seite Deviantart.com gibt es davon wirklich genügend. Da tummeln sich einige Fotografen rum die ihre Bilder für eine Retusche zur Verfügung stellen. Der beliebteste Account ist wohl der von Marcus Ranum. Was der Typ für Bilder produziert ist schon klasse. 

Copyright
Und genau hier beginnen die Probleme. Ihr müsst beachten wofür ihr die Bilder nutzen könnt. Nur weil ihr ein Bild im Internet findet dürft ihr es noch lange nicht nutzen. Also sucht gründlich nach STOCKfotos und schaut auch immer unter welchen Bedinungen ihr das Bild nutzen könnt. Leider nehmen da immer mehr Leute keine Rücksicht drauf. 

Übung macht den Meister
Ihr solltet am Anfang vielleicht mit Lern DVDs beginnen, die ihre Bilder mitliefern. Im nächsten Schritt könnt ihr dann mit Stockfotos weitermachen. Habt ihr dann ein gewissen Retuschelevel erreicht steht euch die Welt wirklich offen. Die Welt ist voll von Fotografen die keine Lust auf Retusche haben bzw. denen das Können fehlt. Also bleibt am Ball und werdet gut. 

Meine Bilder
Ich habe früher auch ab und zu mal Bilder rausgegeben. Das mache ich heute nicht mehr da fast alle meine Bilder auch kommerziell genutzt werden. Hier und da mache ich mal wieder ein Wettbewerb, aber das war es schon. Also bitte nicht mehr fragen (ich bekomme jede Woche etwa 3 bis 5 Anfragen). 

Fazit
Beginnt mit Stockfotos oder outet euch hier als jemand der Bilder zum retuschieren sucht oder als jemanden der Bilder anbietet. Dann könnt ihr euch gegenseitig kontaktieren. Am besten die Websie mit dazu damit man sieht was ihr auf dem Kasten habt. 

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

7 Kommentare

  1. Daniel

    “…sich die Bilder einfach fotografieren lässt. Und zwar von Leuten die keine Ahnung oder Lust auf Photoshop und Retusche haben.”
    Hi,
    finde den Blogeintrag sehr gut – bei dem Satz fühle ich mich auch angesprochen.
    Also kurz und knapp, wenn jemand wirklich Lust hat, ab und zu von mir Bilder zu bekommen, dann könnte er gerne mit mir im Kontakt treten.
    Art meiner Bilder einfach der Website danielstoeltzner.de entnehmen.
    Ciao

    Antworten
  2. La imposta

    Hi Calvin
    Sehr gutes Thema
    Bin mir Sicher das damit vielen geholfen wird
    Ich hatte am Anfang auch einen kleinen Bild Mangel aber immer lust was zu bearbeiten.

    Antworten
  3. Patrick

    Hallo Calvin!
    Kleiner Link-Tipp von mir an die Leser hier:
    https://www.modelmayhem.com/t.php?forum_id=76
    Hier gibt es tonnenweise Bilder von Fotografen, die ihre Fotos zum bearbeiten zur Verfügung stellen. Teilweise werden die bearbeiteten Bilder auch gleich wieder dort gezeigt. Sehr interessantes Forum. Vor allem auch, um zu sehen wie andere dieses Bild bearbeiten usw. Allerdings gilt auch hier, die Nutzungsbedingen zu beachten!
    Grüße
    Patrick

    Antworten
  4. Marco Schnitzler

    Auch wenn ich es nicht nutze so ist doch deviantart immer wieder eine tolle Quelle für Stockfotos.
    Ich lasse mich lieber inspirieren und fotografiere dann selber.
    Marcus J. Ranum Stockseite hast du ja schon vorgestellt. Eine lohnenswerte DA-Gruppe ist aber auch:
    https://action-stock.deviantart.com/
    LG Marco

    Antworten
  5. Alex Schneider

    Was vielleicht auch noch erwähnenswert wäre:
    https://www.digitalphotoshopretouching.com/
    Dort findet man unter FreeRAWFiles eben solche.Mal im Ernst, wer gibt schon RAW Files her?? In der Qualität!! Finde ich echt ne starke Aktion!
    Wem das nicht reicht kann dort auch gleich 2 DVD´s mit RAW Files kaufen.
    Außerdem sind dort freie Tutorials von Natalie Taffarel zu finden.
    Und da Weihnachten ja eh fast vor der Tür steht einfach auch gleich die 3 Retouching DVD´s von Natalie vom Lebensabschnittsgefährten eures Vertrauens wünschen;-)
    Lg
    Alex

    Antworten
  6. Jakub Kusmierz

    @Alex Schneider:
    Kurze Berichtigung. Sie heißt Natalia und von den 3 DVDs hat sie nur 1 aufgenommen und zwar die Zweite. Die erste ist von Vitaly Druchinin und die zweite von Krunoslav Stifter wobei ich allerdings nur die von Natalia und Krunoslav wirklich empfehlen kann da diese sehr geordnet und voll mir Informationen sind und sich eigendlich mit allen wichtigen Themen der High End Retusche beschäftigen. Von Haar bis Dodge&Burn Pixel Retusche alles dabei und sehr sehr gut auch für Anfänger geeignet.
    Neben ModelMayhem wo übrigens wirklich fantastische Bilder angeboten werden und deviantArt kann man auch auf ModelMayhem oder in der fotocommunity sicherlich mal auch Fotografen anschreiben für eine Zusammenarbeit wenn man schon etwas besser ist. Für totale Anfänger ist deviantart.com doch immernoch die beste Quelle weil man da kein bestimmtes Level an Wissen braucht sondern einfach mal durchstarten kann.
    Wem diese Quellen nicht reichen der muss wohl mit profi Fotografen arbeiten wenn er noch bessere Qualität will 🙂
    Gruß
    Jay

    Antworten

Antworten auf Jakub Kusmierz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...