HOLLYWOOD UNCUT Folge 12

Hey Leute!

Was geht denn ab?

Hier ist der Gabor wieder mal!

Ich hab für euch zum 12ten mal eine,

NIGEL NAGEL NEUE FOLGE Hollywood Uncut!

Diesmal mit einem EXTRA OUTTAKE!

Ich wünsche euch viel Spaß!

 

Hollywood Uncut Folge 12:

Es ist mal wieder soweit. Ich habe wie immer das Vergnügen euch höchst persönlich das zu zeigen was ich immer Tage lang gefilmt habe und dann im Premiere Pro zusammen geschnitten habe. Oh ja…ich rede von Hollywood Uncut!

In dieser Folge hier werdet ihr Eindrücke zu sehen bekommen wo ich sogar etwas zu krass finde. Naja…im mein nur es ist nicht das coolste seinen Chef dabei zu erwischen wie er gerade ''Big Brother'' guckt! Klar….es gibt schlimmeres!
Ich werde euch auch noch ein paar Einblicke von unserem letztem Shooting geben. Da war ich wieder mal mit dabei, aber nicht nur mit der Kamera sondern auch als Zombie….eh ich meinte Model…ähhh ich meinte Zombie-Model….ach was weiß ich! Seht es selbst!

So wie es aussieht hat es sich in der Photoshop Szene herum gesprochen das chinesisches Essen gut für den Photoshop-Kopf ist. Aus diesem Grund haben gleich noch andere Photoshop-Experten unser China-Restaurant aufgesucht.
Habt ihr schon mal einen erwachsenen Mann gesehen der sich voll darauf freut in den Kindergarten zu gehen? In dem Video werdet ihr es sehen!

Achso…zum Schluss von dem Video gibt es noch ein ''Outtake''! Wundert euch nicht wegen der miesen Stimmung! Die haben wir für Hollywood Uncut gespielt! Oder war es anders herum das alles gespielt war und das Outtake nicht!?!?! Hab selber keinen Plan mehr, aber seht selbst!

Viel Spaß mit der neuen Folge!!!

 

Ole Ole!!! Ich hoffe euch hat die neue Folge gefallen?!?!

Wir würden uns wie immer über Feedback freuen!

 

Haut rein! Euer Gabor 😉

 

Gabor auf Facebook, Google+ und seiner Webseite

15 Kommentare

  1. Tim Dochnahl

    Hey 🙂
    Mal wieder ne klasse Folge. Lustig und Kurzweilig.
    Freu mich schon auf Folge 13 und mehr.
    LG,
    Tim

    Antworten
  2. bambt

    Hey,
    Ne Klasse Folge 🙂
    Aber es ist schon jemand um 4uhr nachts aus Flensburg los gefahren 😉
    Lg Björn

    Antworten
  3. Reiner Girsch

    Nette Folge. WĂ€re beim Zombie Shooting gerne dabei gewesen, sah echt spaßig aus

    Antworten
  4. Terry

    Der Outtake ist ein schönes Beispiel fĂŒr nicht erfĂŒllte Erwartungshaltungen – auch wenn es ein Fake ist…
    Ein guter Trainer, was Calvin sicherlich ist, klĂ€rt Erwartungshaltungen und Trainingsinhalte/Schwerpunkte im Vorfeld und stimmt das Coaching – auch wenn ein fester Rahmen gegeben ist – zusĂ€tzlich auf den jeweiligen Wissensstand seiner Kunden ab.
    Schlechte Nachrichten verbreiten sich schnell im Internet. Noch schneller, wenn ein/der Kunde unzufrieden und ohne Lösung den Raum verlassen hat 🙂
    “Die waren schon die ganze Zeit so ein bissl…”, ist eine Aussage, die Calvin (oder ein anderer professioneller Trainer) in einem solchen Fall niemals treffen wĂŒrde (schon gar nicht vor laufender Kamera), da sie von mangelnder Selbstkritik/KritikfĂ€higkeit zeugt und lediglich eine Schutzbehauptung darstellt – die anderen sind schuld, nicht ich. Davon abgesehen, wĂŒrde man bei einer “schlechten Stimmung” proaktiv gegensteuern und nicht den ganzen Tag einfach so laufen lassen.
    Wie gesagt, schönes Negativbeispiel, was hoffentlich irgendwann noch aufgelöst wird 🙂
    Cheers

    Antworten
  5. Calvin

    Hi Terry
    Schön analysiert.
    Aufzulösen gibt es nichts 🙂
    lg calvin

    Antworten
  6. Jens

    Also fĂŒr mich hörte sich die Kritik recht authentisch an. Warum sollte man einen Fake von schlechter Kritik veröffentlichen. Gerade weil dies im Internet sehr schnell verbreitet wird.
    Ich finde es sehr mutig dies zu veröffentlichen und im Grunde auch gut. Man kann es nicht immer allen recht machen. Und gerade wenn man dazu steht, macht es die Sache noch ehrlicher und m.E.n. schon wieder zu einer positiven “Werbung”.
    Da ich demnÀchst ja auch ein Coaching habe, werde ich es ja sehen wie es ist :). Aber ich bin da sehr guter Dinge.
    Weiter so Calvin ;).
    VG, Jens.

    Antworten
  7. Calvin

    Hi Jens
    Das passt ja das du auch einen Workshop gebucht hast.
    Also wie oben im Text erwĂ€hnt war es “gespielt”.
    Aber ich finde es gut das es so echt wirkt:-)
    lg Calvin

    Antworten
  8. Jan Strohdiek

    Wieder einmal eine schöne Folge Hollywood Uncut. Da freut man sich jetzt schon auf die NĂ€chste. 😀
    Der Outtake ist spitze!
    Gruß Jan

    Antworten
  9. mone

    Hi Calvin, eine tolle Folge Uncut. Hab erst vor ein paar Tagen Deine Seite entdeckt und muss noch viel lesen und im Blog stöbern.
    Mich wĂŒrde interessieren mit welchem Programm Du Deine Filme schneidest und vor allem die Tutorials erstellst. Ich wĂŒrde gerne mal ein Tutorial und einen Film zum Thema selber “GlĂŒckwunschkarten selber machen” erstellen. Da ich hierzu sowohl mit Illustrator als auch mit diversen Klebetechniken arbeite ists mit einfachem Filmen nicht getan. Vielleicht hst Du einen Tip fĂŒr mich.
    Weiter so Calvin. Ich arbeite zwar nicht viel mit Photoshop, mag aber trotzdem Deine Tutorials und vor allem Deine Bilder gerne. Da wird demnĂ€chst mal im Postershop eingekauft – wir renovieren nĂ€mlich grad.
    LG
    Monchen

    Antworten
  10. Calvin

    Hi
    Also wir schneiden mit Premiere Pro
    Die Tutorials vom Desktop zeichne ich mit dem Qucik Time Player auf
    lg calvin

    Antworten
  11. mone

    Danke fĂŒr die schnelle Antwort 🙂 dann muss ich jetzt wohl mal zum Friseur gehen und mir die NĂ€gel machen lassen dass ich Filmtauglich werde. Premiere hat mein MĂ€nneken glaub sogar auf dem Rechner… aber bestimmt eine ganz alte Version. LG

    Antworten
  12. Sven

    Geile Folge!

    Antworten
  13. Pierre

    Wo kann ich hier “GefĂ€llt mir” drĂŒcken ?
    Sehr schöner cut 🙂

    Antworten
  14. jaro

    die folge war mal geil!
    und beim nÀchsten rockwilder video machst du definitiv mit!
    grĂŒĂŸe vom Bodensee

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante BeitrÀge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang tÀglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...