Frustpost – POLITIK!!!

Hi Leute

Was ist ein Frustpost? 

Das ist ein Blogeintrag bei dem man etwas gewagter und freier schreiben kann als es sonst möglich ist. 

Ein Frustest bietet eine Thematik bei der es auch mal etwas direkter zugehen kann. 

Aber bitte trotzdem respektvoll und keine Beleidigungen. 

Viel Spaß mit dem Thema POLITIK


Politik

Bevor ich tief Luft holen und loslege möchte ich euch zuerst mal die Definition von Politik lt. Wikipedia posten. 

Das Wort Politik bezeichnet die Angelegenheiten, die die Einrichtung und Steuerung von Staat und Gesellschaft im Ganzen betreffen. Es umfasst dabei alle Aufgaben, Fragen und Probleme, die den Aufbau, den Erhalt sowie die Veränderung und Weiterentwicklung der öffentlichen und gesellschaftlichen Ordnung anbelangen.

Nach sehr allgemeiner Definition bezeichnet Politik „jegliche Art der Einflussnahme und Gestaltung sowie die Durchsetzung von Forderungen und Zielen, sei es in privaten oder öffentlichen Bereichen.“[1] Es gibt dabei bis heute keine Einigkeit darüber, ob MachtKonfliktHerrschaftOrdnung oder Friede die Hauptkategorie von Politik ausmachen.

 

Meine Meinung
Wie wir sicherlich wissen ist das Thema Politik ein sehr heißes Eisen. Sehr oft entstehen dadurch Konflikte und Auseinandersetzungen. Ich denke das liegt daran das sehr viele ihren Standpunkt der Politik stark verteidigen (was generell ja eigentlich ok ist). 

Ich selbst interessiere mich nicht die Bohne für Politik. Warum? Weil ich es nicht möchte. 
Ich verstehe und akzeptiere es natürlich wenn sich Leute dafür interessieren und auch viel Zeit investieren. Aber ich erwarte auch das man meine Meinung akzeptiert. Doch meistens ist das nicht der Fall und all diejenigen die sich für Politik interessieren sind sauer, werden böse und zum Teil beleidigend. 

Und je öfter ich das sehe/erkenne, umso mehr fühle ich mich darin bestätigt mich nicht mit der Politik zu beschäftigen. 

"Politik verdirbt den Charakter"

Ich habe es natürlich schon versucht mich für Politik zu interessieren. Doch jedes mal wenn ich das mache spüre ich die negative Energie in mir, ich rege mich auf über diverse Versprechungen/Entscheidungen und lasse mich beeinflussen. 

 

Ich halte mich raus und akzeptiere
Daher habe ich die Entscheidung für mich getroffen mich komplett rauszuhalten. Ich möchte keine Minuten meines Lebens damit verbringen mich über die Politik aufzuregen. Diese Minute investiere ich lieber darin mit meinen Kindern etwas zu machen. 

Ich halte mich komplett raus und akzeptiere die Entscheidungen die getroffen bzw. die Gesetze die beschlossen werden. Und ich werde mich nicht darüber beschweren. 

 

Politik ist interessant
Politik ist sicherlich auch ein sehr interessantes Thema und ich kenne viele die sich gerne einbringen und das auch mit einer großen Leidenschaft machen. Ich stelle es mir zum Teil sogar sehr spannend vor. Aber ich persönlich bin da echt der falsche Typ Mensch für. 

 

Mein Leben
Bisher versuchte man mir ein Leben lang einzutrichtern das man sich mit Politik beschäftigen muss. In der Schule und überall. Ich habe mich noch nie dafür interessiert und bin trotzdem eine anständige Person geworden, die Vorbild sein kann. Ich habe noch keine negativen Erfahrungen gemacht, die mich dazu bringen könnte mich mit der Politik zu beschäftigen. 
Daher wird mein Leben genau so weiterlaufen. Politik ist mir völlig egal!!!!

 

Eure Meinung
Nun würde mich eure Meinung zum Thema interessieren. Was haltet ihr von solchen Meinungen?
Seid ihr auch desinteressiert? Akzeptiert ihr solche Meinungen? 
Keine Sorge, es darf Klartext geschrieben werden (aber bitte mit Respekt)

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

2018 / 2019 Jahreswechsel

2018 / 2019 Jahreswechsel

Hi zusammen Wie geht es euch? Wie jedes Jahr möchte ich nun den Blogeintrag zum Jahreswechsel mit euch...