FRUSTPOST: Komm doch mal nach…..

Hi Leute

Oh ja, ihr lest richtig. 

Es gibt mal wieder ein Frustpost. 

Was ist ein Frustpost? 

Es ist ein Blogeintrag indem ich etwas deutlicher als sonst schreibe. Keine Angst ich bin dabei gut gelaunt und es geht mir gut. 

Viel Spaß

 

Komm doch mal nach….
Der ein oder andere hat es sicherlich schon mitverfolgt. Ich poste (zum Beispiel auf Facebook) das ich einen Workshop in der Stadt …….. durchführe und plötzlich hagelt es die immer gleichen Antworten: "Komm doch mal nach …… und führe da einen Workshop durch". 

Und genau dazu möchte ich ein paar Dinge mal loswerden: 

  1. Heutzutage kommt man viele hundert Kilometer weit ohne mit dem Auto fahren zu müssen. Wenn man sich zu bequem dafür ist oder kein Geld hat dann lässt man es einfach sein. Aber es bringt nichts jedes mal aufs Neue zu jammern das es zu weit weg ist oder danach zu schreien das ich zu euch komme. Wenn IHR etwas wollt dann müsst IHR auch etwas dafür tun (siehe Punkt 2)
  2. Wenn ich zu euch kommen soll um einen Workshop durchzuführen müsst ihr mich einfach buchen. Und wenn ihr den Betrag nicht alleine bezahlen wollt dann organisiert ihr einfach den Workshop für bis zu 14 andere Teilnehmer. Oh, das wäre ja wieder mit Aufwand verbunden oder? 
  3. Ihr könnt mir jederzeit ne Email schreiben wenn ihr Fragen habt und Hilfe beim organisieren braucht. Aber einfach schreiben "Komm doch mal nach…. " wird nichts bringen. 
  4. Oft schreiben einige "Komm doch mal nach…." und wenn ich dann erwähne das ich da gerade war wundert man sich nur. Wenn ihr an meinen Workshops interessiert seid müsst ihr meinen Postings folgen und recherchieren. Falls ihr dafür keine Zeit habt müsst ihr damit leben das ihr Workshops verpasst. 
  5. Ich bin über das Jahr verteilt in so ziemlich jeder Ecke Deutschlands unterwegs. Somit für alle ne Chance. 100 bis 200 km solltet ihr bereit sein zu fahren. Falls das nicht der Fall ist könnt ihr zum Teil lange warten. Ich hole euch sicherlich nicht vor der Tür ab. 

Fazit
Ich freu mich über jeden einzelnen Teilnehmer und es tut mir leid wenn ich (trotz meiner vielen Reisen) nicht an jeden Ort kommen kann. Dennoch muss eine Sache für euch klar sein. Ich werde ganz sicher nicht in eure Stadt kommen nur weil ihr schreibt: "Komm doch mal nach…..". 
Ich werde dann zu euch kommen wenn ihr bereit seid einen Workshop zu organiseren etc. 

P.S
Ich bin alleine dieses Jahr übrigens noch in Linz/Österreich, Konstanz, Saarbrücken, Köln, Bremen, Dortmund und Schweiz. Falls ihr zu einer dieser Stationen fragen habt könnt ihr dieser gerne hier stellen. 

Ansonsten findet ihr unter diesen zwei Links einiges an Workshops

https://www.calvinhollywood-store.com

https://blog.calvinhollywood.com/online-trainings/on-tour/

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.photoshopfreaks.de

13 Kommentare

  1. Sven

    sogar in landau(!!!) war er 🙂

    Antworten
  2. Andy M

    Guten Morgen,
    ich lese mehr den Blog als ich Komentare schreibe. Sollte ich vielleicht auch mal ändern aber jetzt mal zum Thema 😉
    Ich schätze mal, dass man heute durch das Internet viel zu bequem geworden ist. Heute bestellt man was im Internet und es wird nach Hause geliefert. Wenn man jetzt noch eine super Idee hat, mit einer Internetplatform selbstständig zu werden, müsste man das Haus quasi nie mehr verlassen lol
    Ich selber nutzte gerne Workshop um aus dem Alltag zu entfliehen und mal neues zu sehen, neue nette Leute kennen zu lernen und natürlich um auch viel dazu zu lernen 🙂
    Komme aus Neuss (nähe Köln) und war schon in Saarbrücken (Calvinize – my life) und beim Personal Coaching (Atelier Weisches Lischt in Oftersheim) dabei.)
    Ich kann es nur jedem empfehlen.
    Wünsche euch allen noch einen schönen Tag.
    Gruß
    Andy M

    Antworten
  3. Patrick

    Komm doch mal nach Bielefeld, da schickst du Gabor dann aber bitte um mich abzuholen, denn selber fahren ? Neee, du willst ja nen Workshop verkaufen ! 😀 😀
    Kann das auch nicht so richtig nachvollziehen, dass die Leute meinen, andere wären für ihre „Ausbildung“ verantwortlich. Ich finde es bemerkenswert, wo du überall anzutreffen bist und da gibt es eigentlich für jeden die Möglichkeit….
    Köln ? Sehr geil .. ach ne warte das sind ja auch wieder 230 KM zu fahren :-))
    Man sieht sich …
    LG
    Patrick

    Antworten
  4. Marco Schnitzler

    Jetzt wo du es sagt, eigentlich könntest du mal direkt bei mir zu Hause einen Workshop geben ….
    Was soll ich sagen, wir erleben das halt auch immer wieder. Zum einen gibt es ganz Engagierte, die wirklich keine Mühen und Kosten scheuen und sich auch intensive einbringen.
    Und dann gibt es auch das genaue Gegenteil, die nur fordern und nicht bereit sind Eigeninitiative zu zeigen.
    Personen die man kennt versucht man dann noch zu fördern und auf den „richtigen“ Weg zu bringen, aber bei Fremden … so what?!?!?
    Ich erlebe das nur in einem relativ kleinen Kreis, aber bei dir sieht das sicherlich noch viel extremer aus. Und das wo du wirklich sehr aktiv bist und praktisch überall schon mal warst … da finde ich die Vorwürfe nicht gerecht fertig und kann daher deinen Frustpost sehr gut nachvollziehen.
    LG Marco

    Antworten
  5. Polichronis Moutevelidis

    Hi Calvin, von mir hört man ja meist, dass ich doch auch mal vorbeischauen muss, aber bei mir handelt es sich dann nicht mal um die Entfernung, sondern einfach um den Faktor „Zeit“
    Selbst auf der Photokina hatte ich nicht die Zeit mir endlich mal einen deinder Vorträge nicht nur aus letzter Reihe, sondern auch länger als 10 Minuten am Stück anzuschauen. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf und irgendwann siehst du mich dann im Publikum sitzen 🙂

    Antworten
  6. Daniel

    Hey Calvin, komm doch mal… wieder runter. 😀
    Ich glaube kaum, dass auch nur ein einziger diesen „komm doch mal“-Satz böse meint. Freu Dich doch einfach über das Interesse an Deiner Person und Deiner Arbeit.

    Antworten
  7. Sascha Basmer

    Sehen uns in Köln 😉
    Ist auch nicht gerade meine Nachbarstadt, aber für die photopraktika fahre ich gern die etwa 150km…
    Sonnige Grüße
    SAscha

    Antworten
  8. Gerstus

    Hallo Calvin,
    Warum so unentspannt. Dein letztes Selbstvermarktungsseminar ist wohl schon zu lange her. Freue Dich doch, dass es überhaupt Reaktionen gibt. Immer die gleiche Honig ums Maul Schmiererei deiner Fans schient Dir wohl nicht zu bekommen. Wenn einem selbst beim größtem Müll noch alles hochgelobhudelt wird, verliert man schon mal hin und wieder die Bodenhaftung.
    Immer entspannt durch die Hose atmen.
    Dusche dich und mach weiter so, damit hast Du ja Erfolg, der Dir auch von Herzen gegönnt sei.
    Kein Fan aber jemand der großen Respekt vor deiner Leistung hat.

    Antworten
  9. Calvin

    @Gerstus
    Du scheinst den Eintrag nicht verstanden haben.
    Wer sagt das ich nur Honig möchte? Ich freu mich sehr über Kritik (gerne auch negativ).
    Aber darum geht es doch hier gar nicht.
    Ich bin auch megaentspannt, was ich direkt in den ersten Zeilen schreibe (auch überlesen?).
    Ich würde dir auch empfehlen deinen Ratschlag selbst zu beherzigen, wirkt hier gerade sehr unentspannt 🙂
    lg Calvin

    Antworten
  10. Alexander Gramlich

    Oh man ich hasse das auch wenn ich unter den Postings immer lese „leider habe ich keine Zeit“ „ich kann leider nicht kommen“ Who cares? Zeit haben und Zeit nehmen sind immer noch 2 verschiedene Dinge. Entweder es ist einem die Fahrt etc. wert oder man solls bleiben lassen… und wenn man es bleiben lässt bitte nicht andere damit nerven! ^^

    Antworten
  11. Artevedana

    Am besten sind deine kurzfristigen Aufrufe, wenn du irgendwo bist und irgendwas an Start bringen möchtest oder was brauchst ( wie zuletzt mit der Beleuchtung ) und DANN die Leute sowas schreiben: Wärst du in Bagdad könnte ich dir meine Taschenlampe borgen usw.
    Wie auch immer. Ich hoffe dein Frust währt nicht allzu lange, denn zwischen den Zeilen werden die wenigsten lesen. Also wird es grad so weiter gehen.
    Aber da du ein Horror – Fan bist, wird dir dieser Horror wohl auch nix ausmachen 😉
    Marco

    Antworten
  12. Calvin

    Hey Marco
    Les mal meinen ersten Satz:-)
    Alles super und 0 Frust

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...