Fördy in the house

Hey Leute,

hier ist mal wieder der Fördy. Mein letzter Post hier auf Calvins Blog ist schon ewig

lange her, daher wird es mal wieder Zeit. Ich bin recht häufig mit Calvin unterwegs,

daher dachte ich, werd ich heute mal genauer erklären, was ich konkret für Calvin

mache, wie wir zusammen arbeiten, usw.

Außerdem möchte ich meinen Blitzlicht-Workshop vorstellen.

Los geht's =)

 

 

Team Calvin Hollywood

Seit Ende 2012 arbeite ich mit Calvin zusammen. Direkt nach meinem Studium "Digitale Medien" hab ich im Januar 2013 ein 3-monatiges Praktikum neben meiner frischen Selbstständigkeit bei ihm gemacht. In dieser Zeit hat sich herausgestellt, dass wir gut miteinander klar kommen und gegenseitig voneinander profitieren können. So kam es auch nach dem Praktikum immer wieder zu Zusammenarbeiten. Seit Juni 2014 bin ich nun festes Mitglied im Team Calvin Hollywood.

 

Meine Tätigkeiten

Kurz gefasst: Filmen, Fotografieren, Programmieren, Serveradministration und Social Media.
Für diverse Videos aus dem Hause Hollywood bin ich verantwortlich: von MakingOfs über Photoshopfreaks-Trainings bis hin zu Aufnahmen von Vorträgen. Im Bereich Fotografie stammen wohl so etwa 90% der Fotos von Calvin, die er auf Social Media Plattformen (Facebook, Blog und vor allem Instagram) postet, von mir. Also Fotos vom Workout, beim Klettern in der Schlucht, vor dem Matterhorn, bei Voträgen und Shootings, usw. Im Folgenden zeig ich euch ein paar davon, damit der Post hier nicht so textlastig wird 😉
Programmierung und Serveradministration ist auch etwas, was ich schon seit dem Praktikum für ihn tue. Denn auch ein Fotograf/Bildbearbeiter und Trainer braucht eine Website, einen Webstore und somit auch einen Server, Datenbanken, WordPress-Templates und jede Menge Anpassungen, die Kenntnisse in HTML/CSS, JavaScript, PHP und MySQL erfordern. Bleibt noch der Punkt "Social Media" übrig – ein sehr wichtiges Thema für Calvin. Keine Sorge, alle Facebook-Posts auf seiner Seite stammen von ihm. Ich übernehme die Postings für die Seiten Calvin Hollywood Bootcamp und High5 Workshops. Da ich bisher bei allen dieser Workshops dabei war und fleißig assistiert und fotografiert habe, liegt es nahe, dass ich auch die Facebook-Follower mit Blicken hinter die Kulissen versorge.

 

Selbstständigkeit

Diese ganzen Tätigkeiten nehmen viel Zeit in Anspruch, jedoch bin ich nicht Vollzeit bei Calvin angestellt. Ich bin weiterhin selbstständig und betreibe mein eigenes Business. Der Anteil liegt dabei etwa bei 80% (Fördy.de – Fotografie & Film) zu 20% (Calvin Hollywood). In den 80% mach ich dann Dinge wie Musikvideos, Hochzeits-, Image-, Event- und Dokumentarfilme, sowie Portrait-, Werbe-, Auto- und Hochzeitsfotografie. Außer Fotografie & Film erstelle ich auch regelmäßig Youtube-Tutorials und gebe Workshops im Bereich Fotografie & Film. Und damit wären wir auch schon beim nächsten Punkt.

 

Workshop "Kreative Fotografie mit Blitzlicht"

Ich hatte schon immer großes Vergnügen daran, anderen Leuten zu helfen und ihnen etwas zu erklären/beizubringen. Mein Vater hat etliche Jahre lang Schulungen im EDV Bereich gegeben, möglicherweise ist das auch auf mich übergesprungen. Jedenfalls habe ich seit letztem Jahr mehrere Workshops gegeben, habe viel Spaß daran und möchte das auch weiterhin verfolgen. Mein aktuellster Workshop geht über die Fotografie mit Blitzlicht und findet am 31. August im Atelier "Weisches Lischt" in Oftersheim statt. Behandelt werden u.a. die 3 Arten von Blitzlichtern (Aufsteckblitze, Studioblitze, mobile Studioblitze), unterschiede zwischen teuren und günstigen Blitzen, Techniken wie ETTL, HighSpeedSync, HyperSync, Lichtformer, Leistung, Equipment, Auslöser, Farbfolien, uvm.! Hair&MakeUp Artist und ein hübsches Model sind mit dabei – wir werden coole Bilder machen! Mehr darüber erfahrt ihr hier: https://foerdy.eventbrite.com/
Ende des Jahres ist dann noch ein Workshop zum Thema "Filmen mit der DSLR" geplant. Wann der stattfinden wird, werde ich dann auf meiner Facebook-Seite bekannt geben. Wer hätte denn Interesse an so einem Workshop? Viele nutzen das Potential, das in der Videofunktion ihrer Kamera liegt, ja gar nicht…

 

So, wie versprochen hier nun ein paar Bilder. Wenn ihr noch fragen habt, gerne in die Kommentare damit =)
Mich würde interessieren, wie ihr die Bilder findet und ob ihr mich schon vor diesem Blogbeitrag gekannt habt.
Ich wünsch euch nen guten Start ins Wochenende! 🙂

Foerdy

Foerdy

Foerdy

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

2018 / 2019 Jahreswechsel

2018 / 2019 Jahreswechsel

Hi zusammen Wie geht es euch? Wie jedes Jahr möchte ich nun den Blogeintrag zum Jahreswechsel mit euch...