Experten suchen

Hi zusammen

Vielen Dank für euer Feedback in den letzten Tagen. 

Heute habe ich nochmal ein Video für euch. Es geht um das Thema "Experten suchen". 

Dann wird es mal Zeit dass ich über Zermatt berichte, oder? 

Im übrigens geht es heute für mich Richtung Frankfurt, wo ich ein Businessseminar durchführe. 

Nun aber zum heutigen Blogeintrag.

Viel Spaß


EXPERTEN SUCHEN
Und wieder einmal gibt es ein Video, in dem ich über ein sehr interessantes und wichtiges Thema spreche, welches euch echt weiter bringen kann. Viele von euch werden sich erwischt fühlen, andere evtl. bestätigt. Viel Spaß mit dem Video. 

Bitte postet wieder eure Meinung zum Thema. Mich interessiert das wirklich sehr. Ansonsten hoffe ich euch wieder morgen hier anzutreffen. Und nun erst einmal ein schönes Wochenende. 

In diesem Sinne…

lg Calvin
​www.calvinhollywood-store.com

6 Kommentare

  1. Dennis Köhler

    Hi Calvin.
    Erstmal, super Video.
    Erst in dieser Woche, habe ich auch um Expertenhilfe gebeten.
    Und zwar habe ich ein etwas aufwändigeres Bild erstellt und war mir nicht sicher ob es wirklich schon gut genug ist. Dann habe ich erst Dir eine Mail geschrieben, mit der Antwort das du erst wieder ab dem 22.07. erreichbar bist.
    Dann (was ich eh schon vor hatte) habe ich Olaf Giermann noch eine Mail geschrieben. Er hat am selben Tag noch geantwortet und mir wirklich super Tips gegeben. Jetzt bin ich grade dabei das Bild nochmal etwas zu überarbeiten.
    Dennoch würde ich gerne auch Deine Meinung hören.
    Also wenn du diesen Kommentar jetzt liest, vergiss die Mail vom 17. Juli einfach.
    Ich würd Dir gern morgen noch mal eine neue senden, mit dem Bild was ich überarbeitet habe.
    Bis dahin, allen noch ein schönes Wochenende
    LG Dennis
    https://www.facebook.com/dkphotographicde

    Antworten
  2. Sabrina

    Ich finde deine Tipps einfach super! Da ich mehrheitlich Tiere fotografiere und selbst von Bearbeitung noch nicht so viel Ahnung habe, halte ich mich genau an die Leute, die in diesem Bereich schon Ahnung haben und mir auch Mal einen Tipp geben können – wenn ich mal wieder Menschen fotografiere 🙂
    Auf jeden Fall stimme ich dir voll und ganz zu – es bringt nix, jemanden etwas zu fragen, wofür er kein Experte ist.
    Ich bin schon auf dein nächstes Video gespannt – ich finde sie einfach super und sie regen oft zum Nachdenken an und ich habe schon einiges daraus gelernt und mitnehmen können.
    Liebe Grüsse
    Sabrina

    Antworten
  3. Dirk Vehstedt

    Moin Calvin … es heisst ja nicht umsonst … „Man muss nicht alles wissen, nur jemanden kennen der es weiß“ …
    Vielen Dank für deine immer wieder guten Tipps …
    Gruß aus der Hauptstadt

    Antworten
  4. Nadine K.

    Wow, super Videos Calvin. Gerade das „Kommentare lesen“ und „Experten suchen“. Wie du sagst, man fühlt sich teilweise ertappt, vieles weiß man aber auch, aber verdrängt es. Gut, dass du uns daran erinnerst und diese Punkte wieder in den Vordergrund rückst 🙂 Nur so kommt man dem Traum immer ein Stückchen näher.
    Danke!
    Grüße Nadine

    Antworten
  5. Tim Richter

    Moin Calvin,
    ich sehe es genauso! Ich bin nebenher Drummer und habe schon immer Kontakt zu den „Experten“ gesucht.
    Das erreicht man dann meistens durch Schlagzeug-Festivals oder Workshops. Daraus resultierend habe ich heute ein paar Nummern in meiner Kontaktliste bzw. Facebook-Freundschaften, die mir bei etwas schwierigeren Fragen durchaus schon weitergeholfen haben.
    Diesen Ansporn habe ich in der Fotografie auch. Ich finde es ist auch unheimlich wichtig für die eigene Kreativität den „Großen“ über die Schultern zu schauen.
    Mich motiviert es immer total zu sehen, dass jemand Experte in etwas ist, von dem ich wenig Ahnung habe. Das zeigt mir das Potenzial was im jeweiligen Themengebiet liegt.
    Ich kann es auch jedem empfehlen, sich einen Experten zu suchen. Das bringt eine Menge!
    So und jetzt schaue ich weiter Tutorials hehe 😉
    Grüße aus HH
    Tim

    Antworten
  6. Ben

    Servus Calvin,
    also ich finde du hast mit der Aussage den Nagel auf den Kopf getroffen.
    Natürlich muss man Menschen kennen die Experten auf dem Gebiet sind, für das man sich interessiert.
    Du bist so ein wenig Allrounder, aber wenn ich dich etwas Fragen wollen würde, wäre es bzgl. Social Media, Business & Trainings in Photoshop.
    Da würde ich dich jetzt mal als Experten hinstellen 😉
    Als ich mit der Fotografie angefangen habe, hatte ich auch meinen Mentor. Ich wollte immer Landschaften und Natur fotografieren.
    Und der Stefan (https://www.fotocommunity.de/fotograf/stefan-arendt/859722) war und ist da richtig gut. Also war ich immer mit ihm unterwegs und konnte viel lernen.
    Heute orientiere ich mich natürlich mehr an Portrait und People Fotografen, klar, da dies nun mein Schwerpunkt darstellt.
    Gut ist natürlich auch folgendes : Du shootest ein Model. Jung, unerfahren. Bringst ihr ein wenig die Modelei näher, hilfst ihr zu wachsen. Und irgendwann shootet sie mit richtig guten Leuten (z.B. Anja, die heute bei dir war 😉 ). Das Model kommt dann irgendwann wieder zu dir, und gibt dir auch Tips aus ihrem Erfahrungsschatz. Die nächsten Bilder mit ihr stellen dann auch für dich wieder eine Steigerung dar. Und promt hat sich dein Aufwand von früher, plötzlich heute bezahlt gemacht.
    Viele haben nur noch TFP anfragen (damit ärger ich mich auch rum), aber wenn dann auf lange sicht etwas mehr dabei herauskommt bzw. auch etwas zurück kommt, dann ist das unbezahlbar.
    Grüsse und schönen Restdienstag
    Ben

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...