Das tägliche bloggen hört auf…..

Hi zusammen

Alles fit bei euch? 

Heute habe ich für alle Blogleser, die hier fast täglich vorbeischauen, eine weniger gute Nachricht. 

Ich habe auch viel darüber nachgedacht und es fällt mir nicht einfach. 

Ich werde ab 2015 nicht mehr täglich bloggen. 

Warum das so ist, möchte ich euch im heutigen Blogeintrag erklären. 

Ich denke ihr werdet das verstehen. 


TÄGLICH BLOGGEN
Gestern Abend bin ich über einen Blogeintrag vom 05.Januar 2009 gestolpert. Darin schreibe ich, dass ich sehr gespannt bin wie lange ich es durchhalte täglich zu bloggen. Am 01.Januar 2015 kann ich sagen, dass ich es 6 Jahre lang geschafft habe. Ich habe nicht einen Tag ausgelassen und bin sehr stolz darauf. 

ROUTINE
Das bloggen wurde zu einer Routine und hat zu 99% IMMER Spaß gemacht. Doch genau hier ist der Punkt, welcher dazu führt, dass ich ab 2015 nicht mehr täglich bloggen werde. Routine bedeutet Gewohnheit und das wiederum KEINE Leidenschaft. Es war einfach "normal" und und nur wenige Blogeinträge hatten diesen besonderen Reiz. Wie erwähnt machte es eigentlich immer Spaß, aber "besonders" war es nicht. 

INHALTE
Ich werde ab 2015 nur noch dann bloggen, wenn ich Lust habe bzw. mich richtig darauf freue euch etwas mitzuteilen. Evtl. zwei mal am Tag, evtl. einmal die Woche. Die Inhalte werden sich ziemlich sicher NICHT ändern. Es bleibt meine persönliche Zone wo ich über alles schreibe worauf ich Lust habe. Evtl. poste ich Bilder, Tutorials oder einfach nur mal etwas privates. 

DANKE
Es gibt hier sehr viele Leser, für die es ebenfalls eine Routine war. Jeder morgen vor der Arbeit habt ihr vorbeigeschaut. Der ein oder andere evtl. sobald er am Arbeitsplatz war oder sogar regelmäßig Abends. Ihr wusstet, dass es einen neuen Eintrag gab. Das wird sich zukünftig ändern und ich bin sehr gespannt ob sich etwas an den Zugriffen pro Monat ändert. Darüber halte ich euch gerne auf dem laufenden. 

PERSÖNLICHE WORTE
Ich möchte nochmal erwähnen, dass mir das Bloggen nie Schwierigkeiten bereitet hat. Wenn etwas zur Routine wird, ist es sehr einfach. Falls ihr also auch einen Blog starten wollt, strebt die Routine an. Gerne auch nur einmal die Woche etc. Ich freu mich auf 2015 und es wird sich inhaltlich nichts ändern, die Frequenz wird einfach eine andere sein. Evtl. werden dafür die Blogeintrage ausführlicher und haben weniger Rechtschreibfehler (was ich bezweifle*g*). Schauen wir mal!

In diesem Sinne….

lg Calvin
https://www.calvinhollywood-store.com

 

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

2018 / 2019 Jahreswechsel

2018 / 2019 Jahreswechsel

Hi zusammen Wie geht es euch? Wie jedes Jahr möchte ich nun den Blogeintrag zum Jahreswechsel mit euch...