Creative Walk in Mannheim

Hallo zusammen

Heute komme ich mal mit einer (für mich neuen) Idee, welche ich ausbauen möchte. 

Viele kennen ja die ständig durchgeführten Photowalks. 

Man zieht mit mehreren Leuten durch Städte und fotografiert. 

Ich möchte das mal ein wenig ausbauen

Willkommen zum ersten "Creative Walk" 🙂

 

Leider muss ich euch mitteilen daß der erste "Creative Walk" schon vorbei ist. Das liegt aber nur daran daß ich die Idee erst NACH dem "Walk" hatte. Die Idee zu diesem "Creative Walk" ist wie folgt entstanden:

Die Idee
Mein Auto musste zur Inspektion und man teilte mir mit daß ich 3 Stunden warten muss. 3 Stunden rumsitzen geht gar nicht?! Und so entschloss ich mich, mit meinem Assistenten Manni, etwas in Mannheim herumzulaufen um Bilder zu erstellen. Was bringt das? Ich denke es fördert die Kreativität und schult das Auge. Andy Ruiz hat von der Idee erfahren und entschloss sein spontan auch dabei zu sein. 

Vorgaben/Regeln
Allerdings finde ich es "doof" einfach nur rumzulaufen und zu knipsen. Warum die Bilder nicht auch bearbeiten und der weiten Welt zur Verfügung stellen? Warum nicht die Herausforderung suchen und sich "kleine Regeln" setzen. Regeln die für alle gleich sind, um so die Leistung und die Kreativität der andere zun sehen? Die waren aber wirklich nur klein und einfach

  • Die "Walk" dauert max. 3 Stunden
  • Jeder wählt  am Ende seine 5 Besten zur Nachbearbeitung
  • Diese 5 dürften max. 1 Stunde bearbeitet werden. 
  • Sie müssen anschliessend im Web veröffentlicht werden

Die Ergebnisse
Nun möchte ich euch meine Ergebnisse zeigen und ein paar Worte darüber verlieren 

Dieses Bild entstand zuerst. Wir mussten noch etwa 30 min auf Andy warten und haben uns quasi den Arsch abgefroren. Dann sah ich dieses Plakat des Kindes, welches die Zunge rausstreckte. Ich habe Manni gebeten sich hinzustellen damit ich ein Bild machen kann. Was er nicht wusste…… daß ich das Bild des Kindes (es war etwa 7 Meter hinter ihm) mit aufs Bild nehme:-)


Ich wollte den ganzen Tag schon über eine Spiegelung fotografieren. Am liebsten wäre mit eine Pfütze gewesen. Doch ich fand einfach keine passende. Daher habe ich mich für dieses Fenster entschlossen. Erinnert ihr euch an mein Dubai-Bild? Dieses futuristische Gebäude? Das ist damals genauso entstanden. 


Als ich auf Manni und Andy gewartet habe kam ich an diesem Fenster vorbei. Die Kinder haben mir die ganze Zeit gewunken und da musste ich einfach abdrücken. Nicht wundern – dieses Bild öffnen sich NICHT in größerer Auflösung. 


So ziemlich am Ende des "Walks" fand ich dann doch noch eine Pfütze. Das Bild steht quasi auf dem Kopf. Da es mir "out of box" noch zu langweillig aussah habe ich ein paar Filter drübergelegt. Hier den "Old Photo" von NikSoftware. 


Eine Stunde Bearbeitung für 5 Bilder finde ich nicht gerade viel. Gerade dann nicht wenns auch "kreativ" sein soll. Daher kamen auch hier Filter zum Einsatz. Diesmal von Topaz Labs. Das was ihr hier seht ist übrigens ne Art "Herbertstraße" wie man sie von Hamburg kennt. Wusste gar nicht daß es sowas auch in Mannheim gibt. 


Fazit
Ich fand diesen "Walk" plus anschliessender Bearbeitung super interessant und wenn Interesse besteht würde ich sowas nochmal planen. Dann evtl etwas organisierter. Einfach hier Feedback hinterlassen. Evtl. bekommen wir es ja hin daß mehrere Städte mitmachen. Scott Kelby und seine Photowalks haben es ja vorgemacht 🙂 (Danke Scott für die Inspiration)

Ich stelle mir das grob so vor

  • Man trifft sich
  • Man beginnt den Creative Walk
  • Anschliessend trifft man sich in einer Lokalität
  • Man hat eine Stunde Zeit 5 Bilder zu bearbeiten (jeder an seinem Rechner)
  • Man veröffentlicht sie im Net
  • Anschliessend schaut man sie (oder ein paar davon) gemeinsam über Beamer an

Was meint ihr?

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

35 Kommentare

  1. TID

    Gute Idee, um mal das Essentielle, also die FĂ€higkeit zu sehen, zu schulen.
    Frage bleibt nur, wie man es gewÀhrleistet, das die Gruppen sich an die Regeln halten.
    gruß
    TID

    Antworten
  2. Philipp

    Feine Sache,
    ich wĂŒrde glatt mitmachen.
    GrĂŒĂŸe
    Philipp

    Antworten
  3. Bernhard

    Wirklich eine super Sache und die Ergebnisse können sich sehen lassen.
    Wie hast du das zweite Bild bearbeitet – ist es eher schon von der Lichtstimmung so das es silber aussieht, oder eine spezielle Bearbeitung/Filter etc?
    LG, Danke

    Antworten
  4. Thomas H.

    Hallo Calvin,
    geile Idee und vor allem knalle Bilder die bei sowas entstehen wie man bei Deinen Beispielen sehen kann. Wenns zeitlich passt wÀre ich bei sowas in jedem Fall dabei.
    Viele GrĂŒĂŸe,
    Thomas

    Antworten
  5. Marco Schnitzler

    Hallo Calvin,
    ich mache auch immer wieder gerne meine “FotospaziergĂ€nge”. Einfach mal der KreativitĂ€t freien Raum lassen und ganz ungezwungen Neues ausprobieren.
    Dabei geht es mir vorallem darum möglichst ohne große Nachbearbeitung gute Ergebnisse zu erzielen.
    Allerdings habe ich meine Ergebnisse der FotospaziergÀnge bisher noch nie veröffentlich, vielleicht sollte ich dies mal tun.
    LG Marco

    Antworten
  6. Shasta

    Hi Calvin,
    die Idee mit diesen Walks finde ich persönlich sehr geil und hab auch schon bei so etwas Ă€hnlichem teilgenommen. Macht einfach Spaß in der Gruppe und wenn man dann noch eine Aufgabe dabei hat, macht es noch mehr Spaß und ist nicht so planlos.
    Der Teil mit der Bearbeitung wÀre aber imo noch ausbaufÀhig, da nicht jeder ein MacBook etc. besitzt um damit die Bilder vor Ort auch gleich zu bearbeiten.
    Wenn du mal wieder so einen Walk planst, dann denke bitte aber auch an die Leute, die einen Job haben 😉
    Gruß

    Antworten
  7. Anja

    Morgen Calvin,
    die Idee find ich super geil. Sehr kreativ und abwechslungsreich. WĂ€re sowas von sofort dabei….um das fotografieren zu ĂŒben….aber leider bin ich in der Bearbeitung ja noch nicht so fit, habe auch keine Filter usw. und ohne die hast Du ja selber gesagt ist 1 Std schon wenig. Ich wĂŒrde mich dann zB drĂŒber freuen, wenn man mir danach bisschen zeigen könnte und VorschlĂ€ge macht, was man mit welchen Fotos machen könnte.
    Bin hoffentlich nach Deiner Filter-Abendschulung bisschen fitter 😉 FREU!
    Ach…und wie Du kennst die Lupi nicht? (Die Lupinenstrasse…seit 1961 die VergnĂŒgungsmeile Mannheims) *grins*
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Anja

    Antworten
  8. Anja

    …ach und hab vergessen, die Bilder sind klasse geworden, gefallen mir echt gut, besonders das Bild mit den Kindern am Fenster, find ich spitze und die Spiegelung im Fenster….super geworden.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Anja

    Antworten
  9. Andy Ruiz

    …. war echt ein Super Tag. Danke nochmal fĂŒr den Döner =)

    Antworten
  10. Olli

    Moin,
    sehe ich das richtig, dass das Motorradkennzeichen auf dem zweiten Bild auf der “realen” Seite spiegelverkehrt und im Fensterspiegelbild richtig rum ist. Bildgag oder habe ich was auf den Augen?
    Viele GrĂŒĂŸe
    Olli

    Antworten
  11. Kategraphy

    Hi du,
    das zweite und dritte Bild finde ich einfach nur total klasse.
    Die Spiegelung hat etwas spannendes und das Bild ist ganz anders als das aus Dubai, obwohl es von der Machart Ă€hnlich ist 😉
    Die Kinder sind einfach goldig und der Bildschnitt gibt dem Bild etwas besonderes.
    Du solltest öfter mal raus gehen 😉
    Lieben Gruß,
    Kate
    PS: da juckts echt in den Fingern rauszugehen und selbst Bilder zu machen 😉 Nur schade, dass das Wetter so eklig ist 😉

    Antworten
  12. Kai Seliger

    Die Idee der FotospaziergĂ€nge ist ja ansich jetzt nichts spektakulĂ€res. Das ganze jedoch als Creative Walk aufzuziehen mit ein paar Regeln ist schon ‘ne feine Sache und macht in gemĂŒtlicher Runde sicherlich #ne Menge Spaß.
    Schade das ich nicht in der NĂ€he wohne, da wĂŒrde ich mich definitiv anschließen.
    Aber mal schauen, vielleicht finden sich ja hier ein paar Berliner auch fĂŒr so etwas zusammen. (:
    Lg

    Antworten
  13. Marco Schnitzler

    Ach was Kate … auch Regenbilder oder Nebelbilder können ihren Reiz haben. Immer nur zu fotografieren wenn die Sonne scheint ist doch auch langweilig 😉
    Also schön warm und regensicher anziehen und dann raus Fotos machen.
    LG Marco

    Antworten
  14. uniqueDns

    Hi Calvin,
    ne ĂŒberragende Idee und wirklich tolle Ergebnisse bei rum gekommen, allesamt.
    Manchmal geht man echt mit “verschlossenen Augen” durch die Welt und dabei gibt es echt viele interessante und tolle Dinge die unbeachtet bleiben.
    Bin gespannt, wie sich das Projekt entwickelt und was da noch kommt!
    LG und einen schönen Sonntag
    Dennis

    Antworten
  15. Blendwerk Freiburg

    Klasse Idee. Einen Freiburg-Walk könnte ich gerne organisieren, falls du mal in der NĂ€he sein solltest… 🙂
    LG, Blendwerk

    Antworten
  16. corinnagreen

    Hi Calvin,
    super Sache wĂ€r ich sofort dabei….
    Ich geh zwar auch einfach mal zu einem “Spaziergang” mit Kamera… aber die Bilder liegen unbearbeitet auf der Festplatte.
    So wĂ€re man dann doch eher im Gruppenzwang die Bilder zu bearbeiten… mit paar Leuten macht es einfach mehr Spaß als allein.
    Wann gibt es Termine ??
    Die Bilder sind super geworden.. wie sehen die Bilder von Manni und Andy aus? Gibt es die auch zu sehen?
    LG Corinna
    @Blendwerk… bin am 19.11-21.11. in Freiburg

    Antworten
  17. Philipp

    Coole Idee, grade fĂŒr solche (wie mich), die als mal nen kleinen Anreiz brauchen was zu machen.
    Einziges Problem fĂŒr mich wĂ€re, dass ich keinen Laptop hab und meinen PC wollt ich dann doch nicht mitschleppen.

    Antworten
  18. Syl

    geile idee! find die “herbertstraße” genial
    freu mich auf den nĂ€chsten walk und vlt mach ich dann mit und fotografiere die echte herbertstraße 😉

    Antworten
  19. Knipser

    Die Idee des Photowalk’s ist ja nichts neues. Ich finde es immer wieder schön mit Gleichgesinnten mit Kameras um die HĂ€user zu ziehen.
    Aber warum immer noch bearbeiten? Streetfotografie soll doch natĂŒrlich sein und nicht kĂŒnstlich.

    Antworten
  20. ToMido

    Super Idee und klasse Ergebnisse. Ich denke man kann, gerade als AnfĂ€nger”, auch ÂŽne menge dabei lernen.
    lg
    Thomas

    Antworten
  21. Dominic

    Hi Calvin,
    finde deinen Crativ Walk ne sehr tolle Idee, vorallem eben die zeitlichen Begrenzungen sowohl beim fotogrfieren wie auch beim bearbeiten, da man sich ja so indirekt zur KreativitÀt zwingt.
    Und wie man an deinen Bildern sehen kann, dass auch zu richtig tollen Ergebnissen fĂŒhrt.
    Wenn du mal nen Termin hast und es die Zeit zu lÀsst bin ich sehr gerne dabei!
    GrĂŒĂŸle Dominic

    Antworten
  22. Calvin

    @Olli
    Du hast Recht.
    Das liegt daran daß ich das Bild gespiegelt habe.
    Dadurch wurde das Fensterbild normal und das normale Spiegelverkehrt….funny
    lg Calvin

    Antworten
  23. daVset

    He Calvin,
    richtig coole Idee, wir haben das nachts oft gemacht und sind einfach auf nen Aussichtspunkt gefahren, aber wir hatten uns keine Regeln gesetzt. Die Idee find ich echt cool und werd das glaub auf meinem Blog mal mit erwÀhnen!

    Antworten
  24. mamo

    cool! ist das nun neu dass wenn man was direkteres in sachen fotografie schrebt (von wegen fotografieren und nicht immer noch alles zu tode bearbeiten!) die comments dann einfach gelöscht werden?
    schade!
    gruss mamo

    Antworten
  25. Calvin Hollywood

    @Mamo
    Starke Unterstellung Mamo.
    Evtl. warst du auch einfach nur unfÀhig dein Kommentar abzuschicken oder dein Rechner hat dir nen Strich durch die Rechnung gemacht.
    Ich habe nichts gelöscht!
    lg Calvin

    Antworten
  26. der knutscher

    unheimlich kreativ hier …..
    hast du die eltern der kinder gefragt ob du das bild hier veröffentlichen darst ?
    nee wirklich sehr kreativ ….
    rtfm

    Antworten
  27. Benjamin

    sehr coole Idee und die Ergebnisse sind auch richtig stark, das mit den Kindern gefÀllt mir am Besten
    wÀre auf jeden Fall auch mal dabei, wenns im Mannheimer/Heidelberger Umkreis stattfindet

    Antworten
  28. Stefan R. aus W.

    Hi Calvin,
    tolle Idee, da wĂŒrde ich direkt mitmachen 🙂 Hat jemand Zeit, so eine Aktion in Wiesbaden zu organisieren?
    LG Stefan

    Antworten
  29. Jan

    Hey Calvin,
    absolut geniale Idee, das Ganze mit Regeln zu spicken.
    Wenn ich selber los gehe, geht es mir wie den Meisten hier. Ich gehe los, mache Fotos und am Ende landen diese unbeachtet und unbearbeitet im Bituniversum meiner Festplatten …
    LG Jan

    Antworten
  30. sash

    Klasse Idee, Calvin!
    Und indem was du so fotografiert hast spiegelt es schön deine KreativitÀt dar.
    Ich wĂŒrde wahrschenlich “blind” durch die gegend laufen… 😀
    Aber wirklich mal ein toller Anreiz 🙂
    Lg
    Sash

    Antworten
  31. Calvin

    Vielen Dank zusammen
    Ich werde sowas mal in den nÀchsten Wochen auf die Beine stellen.
    Wird sicherlich cool
    lg Calvin

    Antworten
  32. Raphael

    Das mit der LokalitĂ€t wird wahrscheinlich nicht klappen, da ich keinen Laptop habe, der sich dafĂŒr eignet, doch so ein Creative Walk wĂŒrde ich schon gerne machen. Ist auf jeden Fall eine super Idee!
    lg

    Antworten
  33. Viktor

    hmm, Die Regeln sind aber ganz schön schwammig! Wer will denn kontrollieren, dass es nur 1h gedauert hat die Bilder zu bearbeiten? Das ist ja dann eher ein eigener Ansport, der aber wohl oder ĂŒbel von einigen “manipuliert” werden wird.
    btw. dies silbrige wĂŒrd mich an der Bearbeitung auch interessieren 🙂

    Antworten
  34. Calvin

    Sorry aber ich denke nicht daß wir hier nen Wettkampf draus machen mĂŒssen.
    Wenn jemand 1,5 Stunden bearbeitet wĂŒrde mich das auch nicht stören. Es geht ja um nichts.
    Silbrige? Hab ich was ĂŒberlesen? Was meinst du damit?

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante BeitrÀge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang tÀglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...