Coaching “Zeitmanagment”

Hi Leute

Lasst euch vom Vorschaubild nicht irritieren. 

Das ist ein Ergebniss des letzten Studiocoachings. 

Neben ein paar Bildern möchte ich aber noch ein anderes Thema anschneiden:

Das Thema "Zeitmanagment"! 

Dazu gibts heute ein paar Infos

Viel Spaß

 

Vor ein paar Tagen war Oli zu einem Personal Coaching bei mir und wir haben einige Bilder im Studio erstellt und direkt bearbeitet. Warum ich das schreibe? Weil ich in den heutigen Post einfach etwas Farbe bringen möchte. Hier ein zwei Bilder (Danke an Model NATI)

Genug Farbe…denn eigentlich gehts um etwas anderes. Naja nicht ganz….immerhin gehts auch um Coachings!

ZEITMANAGMENT
Ich übertreibe wirklich nicht wenn ich sage "Ich weiß schon gar nicht mehr wie oft ich gefragt werde, wie ich das zeitlich alles hinbekomme". 
Ich wurde auch schon unzählige male gefragt ob ich nicht endlich mal Coachings zu diesem Thema anbieten möchte. 
Aktuell sitze ich gerade an den Vorbereitungen und ich kann euch noch nicht sagen ob es eine Abendschulung, ein Tageskurs oder ein Personal Coaching wird, was ich anbiete. 

Bis es zum Coachings usw. kommt könnt ihr hier gerne etwas zum Thema äußern oder eure Meinung dazu hinterlassen. Ihr könnt auch gerne andere Coachings oder Lektüren zu diesem Thema empfehlen, wenn ihr wollt. Ich persönlich finde dieses Thema verdammt wichtig und ich behaupte:

"Wer seine Zeit gut plant, schafft Freiraum für Spontanität!"

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

14 Kommentare

  1. Marco Schnitzler

    Hallo Calvin,
    die Fotos habe ich gestern schon auf der MK-Sedcard des Modells gesehen. Stilistisch und technisch gefallen mir die Fotos sehr gut.
    Zeitmanagement ist eine wichtige Geschichte, die ich zu meiner Schande aber nicht konsequent verfolge.
    LG Marco

    Antworten
  2. Sascha Basmer

    Hallo Calvin!
    Ich muss dir absolut Recht geben!
    Ein gutes Zeitmanagement ist das A und O, damit man nichts vergisst oder in Zeitdruck gerät!
    Man sollte sich an seine geplanten Zeiten auch halten! Sonst nutzt es nichts! Da ist Disziplin gefordert und es zahlt sich im nachhinein aus!
    Ich plane sogar Zeiten ein, in denen ich die wichtigen Blogs anderer Künstler und Fotografen (deine gehören dazu) besuche!
    Ich muss sagen, dass dank meiner guten Zeitplanung noch nie Probleme aufgetreten sind, was Kundentermine oder Abgabefristen etc. betrifft!
    Entwickelt hat sich das bei mir während meiner Bundeswehrzeit und ich denke, dass ich diesen Workshop wohl eher nicht mehr brauche, aber ich kenne genügend Leute (auch Nicht-Fotografen) die einen solchen Workshop dringend bräuchten! Es gibt Menschen in meinem Umfeld die kommen beispielsweise chronisch zu spät…
    Sollte die wohl mal zu dir schicken!
    Oder du schreibst ein Buch!
    Calvanize the time *smile*
    Beste Grüße
    Sascha

    Antworten
  3. mad-ollie

    Hallo Calvin,
    Zeitmanagement ist aus meiner Sicht ungeheuer wichtig. Bei mir ist es so, dass ich bis vor ein paar Jahren sehr genau darauf geachtet habe. Und dann bin ich da irgendwie total von abgekommen.
    Im Mai habe ich eine neue Arbeitsstelle begonnen, ein recht kleiner Betrieb mit wenig Struktur und Planung. Nach wenigen Wochen habe ich persönlich gemerkt, dass ich da unbedingt wieder etwas machen muss, habe es aber nicht wirklich hinbekommen, aus welchen Gründen kann ich gar nicht mal genau sagen.
    Erst als ich mich im privaten Sektor, ab ca. August mehr mit Photoshop beschäftigt habe, und so auch näher auf dich aufmerksam wurde und immermal wieder zwischen den Zeilen gelesen habe, sind mir einige Dinge wieder bewusst geworden.
    Also hast du mir in gewisser Weise sogar beruflich, was übrigens null mit Fotographie oder PS zu tun hat geholfen und inpiriert, wenn man so will. Danke! 😉
    Für mich ist ein Zeitmanagement die ideale Möglichkeit meine Aufgaben so zu koordinieren, dass ich alles termingerecht erledigen kann und nichts vergesse. Es gibt eine Wochenplanung und eine langfristige Planung für die Folgewochen und -monate.
    Im Moment bin ich dabei dieses System zu verfeinern und zu optimieren.
    Grüße
    Ollie

    Antworten
  4. Thomas H.

    Hi Calvin,
    das erste Bild sieht schon wild aus, ist aber genau passend für Photographer-Stil und darunter gleich volles Kontrastprogramm mit der sehr atraktiven Nati.
    Zeitmanagement ist so ein Thema, eigentlich sehr wichtig aber oft sträflich vernachlässigt, mich mit eingeschlossen. Mit meinem Palm (ja, so was gibts noch!!!) hat es sich schon erheblich gebessert aber noch lange nicht optimal. Demnächst endlich mit smart- evtl. iphone lässt sich die Sache vielleicht noch etwas besser gestalten. So eine Schulung wäre gerade vom ZEITMANAGEMENT-FREAK persönlich sicher was feines. Und bei der Schulung wenn mögllich noch schön lange überziehen, dann lassen Matthias und Michael bestimmt die Korken knallen! Champanger für alle 😉
    Viele Grüße,
    Thomas

    Antworten
  5. Matthias J.G

    Das rechte Bild gefällt mir besser als das linke aber das liegt allein an den Farben 😉
    Zeitmanagement klar, großes Ding aber eigentlich kann jeder recht schnell schon mal mit selbigem anfangen wenn er sich nur den Ruck gibt und mal ein paar todo-Listen anlegt. Mir zumindest hat es unheimlich geholfen und ich bin noch lange kein Zeitmanagementprofi aber durch die Listen klappt es schon weitaus besser als ohne 😉
    Gruß, MatthiasJG

    Antworten
  6. Calvin Hollywood

    Kann ich nur unterstüptzen.
    Ich arbeite regelmäßig und quasi täglich mit einer TODO Liste
    lg calvin

    Antworten
  7. karl

    tach,
    dein blog und deine aktuellen arbeiten langweilen in letzter zeit extrem.
    nur noch werbung für irgendwelche seminare, deine bilder sind kein stück mehr kreativ,sagen nichts aus! irgendwelche fratzen in nem langweiligen look!
    lahm calvin, streng dich mal wieder an sowohl in krativer, als auch in blogtechnischer sicht.
    der karl

    Antworten
  8. Calvin Hollywood

    Hi Karl
    Mit deiner Kritik kann ich leider nichts anfangen sorry.
    Warum?
    – Weil von meinen letzten 5 Posts nur EINER dabei war der sich NUR mit Werbung beschäftigt.
    – weil mein Blog mein “Alltag” ist und der ist nun mal so langweillig (diese Langeweile macht mir übrigens total Spaß)
    – weil in deiner Kritik nicht rüberkommt was DU gerne sehen würdest. Daher kann ich es leider auch nicht ändern.
    Kleiner Tipp:
    Da es so auf dem Blog weitergehen wird, würde ich dir empfehlen hier nicht mehr reinzuschauen. Das meine ich nicht böse.
    lg Calvin

    Antworten
  9. Sascha Basmer

    Da hat wohl einer die Seite “About” nicht gelesen, in der geschrieben steht, worum es genau in diesem Blog geht…
    Schade…
    Ich muss sagen, dass ich den Blog ganz und gar nicht langweilig finde!
    Ich finde zwischen den Zeilen immer nützliche Informationen und durch die Kommentare der Besucher entwickelt sich immer ein kleiner Dialog der noch mehr wertvolle Tipps bereit hält…
    Das du Bilder auf deinem Blog, der deinen “Alltag” beschreibt postest von Projekten mit denen du dich beschäftigst oder von Workshops, die auf deinem Wochenplan stehen finde ich sogar vollkommen in Ordnung!
    Das du Bilder anderer gestern gepostet hast fand ich eine geniale Idee!
    Ich muss zugeben ich habe mich gestern gefreut wie ein kleines Kind, als ich mein Bild auf deinem Blog gesehen habe!
    Wenn einem ein Webauftritt oder dessen Inhalt nicht zusagt, muss man die URL ja nicht aufrufen…
    Einen solchen Kommentar zu hinterlassen, halte ich für nicht angemessen…
    Leider gibt es da wohl Menschen deren Erwartungshaltung im Generellen eine Note zu hoch ist…
    Bitte mach so weiter wie es dir gefällt Calvin!
    Gruß
    Sascha

    Antworten
  10. AG-Pictures

    Hallo Calvin
    Zeitmanagement finde ich, seit ich dich kenne, eine sehr wichtige Angelegenheit. Verfolge das nun auch konsequent und habe daher mit Fristen überhaupt kein Problem. Ich habe seitdem sogar mehr Zeit für freie Arbeiten. Eine To-Do-Liste hilft mir dabei sehr. Also möchte ich an der Stelle auch mal DANKE sagen!
    Ein paar Worte zum Kommentar von Karl möchte ich auch loswerden. Leider trifft man im Leben immer wieder auf Menschen, die einem den Erfolg nicht gönnen. Anstatt konstruktive Kritik zu äußern, bekommt man nur lehre Phrasen. Habe das selbst auch schon erfahren. Solange man alles kostenlos anbietet ist man gut genug für andere, kommt Werbung und Geld ins Spiel, teilt sich sehr schnell die Spreu vom Weizen.
    Das solls mal dazu gewesen sein. Wünsch dir weiterhin viel Freude an deiner Arbeit und Erfolg!
    lg Andy

    Antworten
  11. wörth

    Ich finde den Blog auch nicht langweilig, ich lese ihn fast jeden Tag.
    Dennoch muss auch mit negativen Beiträgen und Kritik gerechnet werden; solange es nicht beleidigend und persönlich wird, muss man sich auch damit auseinandersetzen; konstruktiv sollte die Kritik aber schon sein.
    Zum Zeitmanagement habe ich mir folgendes zu Herzen genommen:
    Aufgaben zu Ende führen. Hört sich banal an, ist aber bei vielen ein Problem. Möglichst nichts liegen lassen, sondern beenden, wenn man denn schon mal angefangen hat.
    Nichts verschieben, wenn man es doch gleich erledigen kann.
    Fahre früher als geplant zum Termin, irgendwas kommt immer dazwischen.
    Ab und zu darf und muss man auch mal “Nein” sagen dürfen.
    Klappt bei mir auch nicht immer, aber ich gebe mir mühe, dass es klappt …

    Antworten
  12. uniqueDns

    Hi Calvin,
    ich bin immer noch erstaunt darüber, dass du so “hartnäckig” an deinem Zeitmanagement festhälst. War ich damals schon und bin ich heute noch. Und ich meine es nicht negativ.
    Ich bin da leider etwas undiszipliniert, auch wenn ich es mir stehts vornehme, es klappt leider nicht immer.
    Deswegen habe ich davor größten Respekt, finds beachtlich wie du das machst.
    LG Dennis

    Antworten
  13. Mocca

    Gehts in dem Coaching (in welchem Umfang auch immer es stattfindet) auch ums Thema Selbstdisziplin? Ich nehme mir immer wieder was vor – wenn ich aber die Möglichkeit dazu habe, setze ich es nicht um weil plötzlich keine Lust mehr da ist. Da geht`s auch um ganz banale Dinge… nicht unbedingt nur ums Fotografieren.

    Antworten
  14. TOM BIXX

    durchaus interessant…..mit dem Zeitmanagement und Businesskram scheinst Du Dich ja gut auszukennen….
    wenn es Seminare von Dir zu dem Thema gibt, würd ich hingehn…
    Gruß

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...