BOAH, ist das peinlich!!!!!

Hi Leute

Ich frage mich jetzt gerade was ihr vom heutigen Blogeintrag erwartet. 

Naja… das Thema ist klar. "Ist das peinlich"!

Aber was ist mir wohl passiert? 

Was ist bzw. sollte mir peinlich sein? 

Oh, da gibt es jede Menge Dinge. 

Wünsche euch viel Spaß (den habt ihr heute sicherlich). 

 

Einleitung
Erst mal eine kleine Einleitung und ein paar einführende Worte. Mir ist eigentlich fast gar nichts peinlich. Früher war das schlimmer aber heute erlebe ich eigentlich keine Situation die mir so richtig, unangenehm peinlich ist. 
Es gibt aber einige Dinge die sollten mir peinlich sein. Jedenfalls sagen das andere.
Und heute werde ich mich davon befreien und ganz öffentlich dazu stehen!!!!!!!! Lets go!

 

Shit, das ist peinlich

  • ich bin handwerklich ne absolute NULL. Ich bekomm schon ne Wut wenn ich nur an IKEA denke (naja, jedenfalls wenn es um Regale und so weiter geht)
  • ich interessiere mich nicht für Politik und wähle auch nicht. Politik ist in meinen Augen ein Thema das nur für Wut und schlechte Stimmung sorgt. 
  • ich kann nicht kochen (ok als Mann evtl. weniger peinlich)
  • ich habe so sehr Angst vom Zahnarzt das ich mich NUR unter Vollnarkose behandeln lasse 
  • ich weiss nicht wie man einen Belichtungsmesser bedient
  • ich habe keine Ahnung wie ein Krawattenknoten gebunden wird und will es auch nicht lernen
  • ich bin nicht sonderlich klug, brauch sehr lange um manche Dinge zu verstehen. (Schulabschluss mittlere Reife hab ich trotzdem)
  • ich habe schon zwei mal den Führerschein verloren (ich wurde schon zwei mal an einem Tag je zweimal an der gleichen Stelle geblitzt)
  • ich esse kaum etwas das "grün" ist (kein Plan warum) 
  • ich bin total zurückhaltend und schüchtern (auch wenn mir das keiner glauben wird)
  • ich glaube zu 100 % an Geister (ich glaube das mich "etwas" begleitet)
  • ich bin total vergesslich und muss mir alles aufschreiben
  • ich kann im Restaurant nicht mit dem Rücken zu den Leuten sitzen
  • ich schaue regelmäßig "Big Brother" (im Internet)
  • ich traue mich nicht Achterbahn zu fahren
  • ich habe Angst/Ekel vor Spinnen
  • usw.

Ich würde sagen ich höre an dieser Stelle auf bevor ich noch mehr Blogleser verliere *smile* 
Aber so ist es nun mal und mir ist wichtig das meine Blogleser mich kennen. Und die negativen Seiten gehören nun auch mal dazu. 

Was ist euch peinlich?
Eigentlich ist es mir egal ob ihr es in Facebook postet, einen eigenen Blogeintrag draus macht und hier verlinkt oder ob ihr es als Anmerkung schreibt. Aber nun habt ihr die Möglichkeit euch seelisch zu befreien und zu posten was EUCH peinlich ist bzw. sein sollte. 

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

33 Kommentare

  1. Jörg B.

    Wenn ich die Liste so lese, komme ich bis auf wenige Ausnahmen dem Verdacht nahe – Du hast zu viele Östrogene ? ;-))
    – also bei mir bohrt der Zahnarzt immer ohne Spritze und Betäubung
    – Politik verdirbt den Charakter – da machst du nix falsch
    – Grünzeug ist nicht immer gesund (EHEC)
    – Blitzen lassen wenn man von sich neue Fotos braucht ist auch O.K.
    Peinlich muss nichts sein.
    “Nichts menschliches ist mir fremd.” sagte schon der alte Marx

    Antworten
  2. Pixographix

    Hi also das mit dem vergesslich kenne ich nur zu gute 🙂

    Antworten
  3. Blendwerk Freiburg

    Obwohl du ja behauptest, handwerklich ne Null zu sein, kennst du dich mit bestimmten “Zangen” erstaunlich gut aus. Zumindest hattest du darüber exakt eine Minute lang in Freiburg berichtet.
    Also kannst du das schon mal von deiner Liste streichen… 😉
    LG, Blendwerk

    Antworten
  4. Walter

    Hi Calvin,
    ich lese deinen Blog sowie auch deine anderen Aktivitäten regelmäßig und schreibe eig. zum ersten Mal hier was rein…ich würde mir grundsätzlich kein Kopp um sowas machen, den sowas macht einen nur “menschlicher”. Ich kann mich mit den Punkten die du angeschrieben hast zu 95% identifizieren und die treffen haargenau auf mich auch zu und ich finde nicht das man sich dafür “schämen” muß oder einem etwas peinlich sein muß. So ist man und so haben die anderen dich zu akzeptieren wenn es “richtige” Freunde sind (oder auch Familienkreis). Alles andere ist eine “Verarschung” der eig. Persönlichkeit (m.M.) Ich stehe ebenfalls dazu das ich einige Dinge nicht kann…und andere dafür um so besser. Es ist eben so und das macht uns nunmal “einzigartig”
    Ich seh das ganze locker denn im Endeffekt weiß ich das alle anderen früher oder später DOCH zu mir kommen und wollen immer irgendwas…sei es Arbeitsbezogen oder privater Natur. 🙂
    Von daher bleib wie du bist denn dann biste auch zufrieden mit deiner eig. Person.
    Sry für den langen Text…ach ist mir das nun “peinlich”. 🙂 🙂 🙂
    VG Walter

    Antworten
  5. Martin Schampera

    Ich werde mir heute Abend etwas Zeit nehmen und deine Antworten etwas analysieren und Dir dann Bericht erstatten. Ich kann Dir schonmal sagen, du wärst ein gefundenes Fressen für einen Psychanalytiker.
    Allerdings glaube ich Dir die Geschichte mit der Krawatte nicht, 10 Jahre Bundeswehr als FW und di hast einen fertiggebundenen Schlips im Schrank, geht ja garnicht! Wer war denn dein Ausbilder? Beim Alex Hautz hättest das in wenigen Minuten gelernt! smile
    greetings Martin

    Antworten
  6. Harald

    lol, du bist voll goldig!! 🙂

    Antworten
  7. Jens

    Hallo alle miteinander!
    Wenn man sich seiner Stärken und Schwächen bewusst ist und damit offen und ehrlich umgeht, muss einem nichts peinlich sein.
    VG aus Hannover

    Antworten
  8. Cyberbulldog

    Also das mit der Krawatte ist mir auch direkt aufgefallen. Wie kann das sein dass du nach 10 Jahren BW keine Krawatte binden kannst oder muss man das dort nicht mehr können. Als ich 91 zur BW bin musste man das dort lernen wenn mans nicht schon konnte.

    Antworten
  9. Calvin Hollywood

    Ja manchmal konnte ich es für kurze Zeit oder habe meine Krawatte einfach gebunden gelassen 🙂
    lg calvin

    Antworten
  10. Stefan

    Das zeigt wieder einmal deutlich wie Focussierung auf ein Gebiet den Erfolg bringen kann.
    Bin Handwerklich gut drauf
    Interessiere mich auch für Politik
    Kann gut kochen, grillen
    Kann gut backen
    hab keine Angst vor dem Zahnarzt.
    Führerschein keine Punkte seit 25 Jahren und ca 700000 km
    Esse fast alles……
    keine Angst vor Tieren, Spinnen,
    kann im Restaurant sitzen egal wo,
    kann Achterbahn fahren
    könnte es noch erweitern…. kann perfekte Massagen geben, bin medizinisch bewandert.
    aber bin deswegen noch lange nicht so erfolgreich wie manch anderer….!!!
    Spezialiesierung ist heute gefragt.
    da muss niemand Bügeln können oder sonstiges.
    auch sind viele erfolgreiche Leute in Partnerschaften mit Frau oder Freund vom Pech gesegnet….was aber nicht generell so ist.
    Wünsch allen einen gigantischen Tag

    Antworten
  11. Cyberbulldog

    Na also 😉
    Aber eins möcht ich noch gern loswerden. Wenn ich lese das du lange brauchst um Dinge zu begreifen dann hatte ich ein falsches Bild von dir. Ich dachte immer du wärst so jemand der etwas sieht und es gleich weiss und anwenden kann. Ich kam darauf weil ich gelesen habe wann du mit PS begonnen hast und wann du darüber deine ersten Schulungen gehalten hast. da lag ja mal ein halbes Jahr dazwischen. Ich tu mich schwer PS zu lernen und anzuwenden, da steh ich jetzt mal zu. Wie war das bei dir ? Oder war das da so das du dir alles direkt merken konntest ?

    Antworten
  12. Blogleser

    Du kannst beruhigt sein, das sind alles persönliche Eigenschaften und keine Dinge, die Dir peinlich sein müssen.
    (Bis auf das Thema Politik; da ist Desinteresse völlig ok, aber nicht Wählen gehen ist kontraproduktiv.)
    Sogar stolz sein kannst Du in meinen Augen allerdings auf die Krawattengeschichte, denn Krawatten sind nur gut, um Spinnen damit zu erdrücken (lassen) 🙂

    Antworten
  13. Calvin Hollywood

    Es gibt Dinge die verstehe ich sehr sehr schnell.
    Aber für die meisten Sachen brauche ich sehr lange (nicht bei Photoshop)
    lg Calvin

    Antworten
  14. Blogleser

    Nochmal kurz ein erläuternder Link zu meinem Satz oben mit der Politik: wer nicht wählt, wählt indirekt genau die, über die er sich aufregt:
    https://bit.ly/jjVEAq

    Antworten
  15. Marc Hille

    Um ehrlich zu sein, ich finde deine Liste jetzt nicht soooo außergewöhnlich. Jeder Mensch hat seine “Macken”. Das Einzige was mich gewundert hat, ist, dass du nicht weißt wie man ein Belichtungsmesser bedient =)
    Also bleib wie du bist!
    Gruß
    Marc

    Antworten
  16. Calvin Hollywood

    Das ist nicht wahr Blogleser.
    Denn ich rege mich über niemand auf 🙂
    lg Calvin

    Antworten
  17. Cyberbulldog

    Danke Calvin, jetzt stimmt mein Bild wieder 😉
    Das mit dem Belichtungsmesser find ich allerdings ziemlich cool. 🙂

    Antworten
  18. Fabian Ritterbach

    ich denke jeder hat so seine Schwächen, und manches st einem da halt auch peinlich, ich zum beispiel muss über irgendetwas banales in derÖffentlichkeit manchmal lachen, während alle andern schweigen und hab ernsthafte Probleme mich wieder einzukriegen.
    Aber ansonsten aknn man über viele Sachen denke ich hinwegsehen und man macht das ja auch nicht nur als einzelner.
    vG
    Fabian

    Antworten
  19. Andreas

    Gehe auch nicht zur Wahl, da gibts irgendwie keine Auswahlmöglichkeit die ich wählen würde.
    Bei Spinnen kommt es auf die Größe an.
    Einmal Krawattenbinden lassen und hat die ganze BW-Zeit gehalten. Auch heute noch hängt eine fertige Krawatte im Schrank, für alle Fälle.
    Ich mags auch icht wenn jemand hinter mir ist.
    Beim Zahnarzt tuts für auch ne örtliche Betäubung die dafür immer.
    Und auch sonst kann ich mich bei vielen Punkten anschließen. So ungewöhnlich oder peinlich ist das alles nicht.

    Antworten
  20. Jan Strohdiek

    Du hast mir an diesem trostlosen Nachmittag ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. Danke dafür!
    Erkenne mich selber aber auch in einigen der genannten Punkte wieder.
    – Handwerklich kriege ich echt kaum etwas auf die Reihe
    – Kochen kann ich auch nur mit Fertiggerichten
    – Krawattenbinden ist mir auch ein Graus
    – brauche bei manchen Dingen auch echt meine Zeit um sie zu kapieren
    – Ohne Notizbuch geht bei mir gar nichts, denn sonst würde ich alles vergessen
    – Spinnen kann ich auch nicht leiden
    Aber ich finde gerade solche Macken machen die individualität der einzelnen Menschen deutlich und einen selber erst richtig “echt”.
    Gruß Jan

    Antworten
  21. Majo

    Moin zusammen!
    Du warst beim Bund und kannst keine Krawattte binden??? Das ist doch das erste, was man dort lernt.
    Ich finde, es sind nicht wirklich viele Dinge dabei, die Dir peinlich sein müssten. Ich z. B. schaue auch BB – im TV. Man wird zwar blöde angeguckt, aber ich stehe dazu.
    Das einzige, was Dir peinlich sein sollte/könnte, das Du keinen Belichtungsmesser bedienen kannst.
    Was ist mir peinlich? Mir fällt spontan nichts ein. Ausser evtl. mein benehmen, wenn man etwas zi viel getrunken hat – aber das hat ja wohl jeder!?

    Antworten
  22. John

    ich finde die Dinge jetzt nicht unbedingt so peinlich
    bis auf das mit dem big brother
    Calvin? warum?

    Antworten
  23. JJ

    Naja wenn du ne Kamera bedienen kannst, kannst du auch nen Belichtungsmesser bedienen 😀
    Mir ist eigentlich rel. wenig peinlich, ich bin gegen manche Launen einfach immun, aber manche Dinge hat jeder, die ihm peinlich sind ;).
    z.B. Zahnpasta in den Haaren, weil man sich beeilt hat und total verschlafen war 😀

    Antworten
  24. Susanne Krofta

    Gott sei Dank du bist ein Mensch.
    Dachte schon du bist ein Roboter 🙂
    Bleib so wie du bist.
    Es macht sehr viel Spaß hier.
    LG
    Susi

    Antworten
  25. Nina

    Ich glaube eher, dass Dich diese “Offenbarungen” hier noch sympathischer machen ;). Ich bin teilweise aber über diese “schonungslose” Offenlegung überrascht… auch wenn man in der Öffentlichkeit steht, darf man doch einige Sachen für sich behalten. Aber… hier sagst Du ja selbst das es im Grunde nicht Dir peinlich ist… sondern es Dir peinlich sein sollte :D. Ich vergesse auch ständig was und muss mir (fast) alles aufschreiben… aber wie gut das unsere mobilen Schätzchen sich so viel merken können :).

    Antworten
  26. Andreas

    Ich persönlich finde es nur natürlich wenn man sich von anderen Menschen unterscheidet auch wenn man sich manchmal sonderbar dabei fühlt das gehört dazu. Und ich denke auf Viele treffen zumindest einige der hier von dir genannten Dinge zu.
    Dazu kann ich nur sagen, dass ich das hier aufmerksam gelesen hab und auch öfters an mich selber denken musste. Eins davon hab ich bei den Kommentaren wieder ganz deutlich gemerkt. Bei Pixographix’ Kommentar: ” Hi also das mit dem vergesslich kenne ich nur zu gut […]”
    Da hab ich mir nur gedacht Stand da was von vergesslich 😀
    Sowas gehört einfach dazu. Es wär doch langweilig wenn alle gleich und vllt auch Fehlerfrei sein würden.

    Antworten
  27. Sven

    “ich kann im Restaurant nicht mit dem Rücken zu den Leuten sitzen”
    PTBS?!

    Antworten
  28. Andrea Klein

    Bittebitte verrate mir wie Du den Zahnarzt von der Vollnarkose überzeugt hast!!! Das versuche ich schon seit Jahren und es gelingt mir nicht 🙁
    Muss man die selbst zahlen und was kostet das in etwa?

    Antworten
  29. Jannis

    Hallo Calvin,
    ich finde sowas nicht peinlich. Nur wenn einem was peinliches passiert :D. Aber eine Sache finde ich nicht passend: Die Politik. Sie ist mehr als wichtig und man könnte ohne sie keine eigene Meinung haben. Ich bin z.B. eher links aber nicht kommunistisch. Und meine Einstellung hat mein Character geprägt: Frieden, keine Gewalt, Gerechtigkeit, Wahrheit, Demokratie, Umwelt.
    Dies habe ich unter anderem durch Lieder bekommen. Sie zeigen, was richtig schlimm ist. Vorallem die Emo´s und Punker. Deren Musik höre ich auch. Aber ich habe eben nicht so eine Kleidung.
    Und ich bin keineswegs unbeliebt wegen meiner Meinung.
    Ok, ich höre mal auf, sonst wird das ein Frustkommentar 😀
    Lg, JannisL

    Antworten
  30. Oli

    Moin,
    Deine Politikverdrossenheit verstehe ich bei allem was um uns herum passiert, Deine Haltung zur Wahl allerdings ist in meinen Augen verantwortungslos.
    Gruß
    Oli

    Antworten
  31. l3lack Husky

    Puhhh die beichte über Big Brother nimmt mich jetzt schon etwas mit 😀
    Allerdings sehe ich in vielen anderen Punkten massig Gemeinsamkeiten.
    z.B.
    Das Problem mit dem Belichtungsmesser hab ich auch genauso wie die Sache mit dem Handwerk (zum glück liegt der Teil meiner Freundin 😀 :D)
    BTW an geister glaub ich auch, ebenso an Außerirdische.
    @Andrea Klein
    Weigere dich den Mund zu öffnen und täusch ne Panikattacke mit Tränen vor :)+

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...