Bild: Sprayer II

Hi Leute

Der heutige Blogeintrag ist vorgeschrieben. 

Ich befinde mich gerade in der Schweiz und bin da recht busy. 

Heute möchte ich euch ein weiteres Bild von Quasher zeigen. Ist ist auch bei einem Personal Coaching entstanden. 

Es gbt auch noch ein drittes was ich euch heute auch zeigen werde. Dafür brauchen wir dann nicht noch einen Blogeintrag. 

 

 

Sprayer
Vor ein paar Tagen habe ich euch ja schon ein Bild der Serie gezeigt. Das findet ihr hier KLICK
Es sind aber an dem Tag noch weitere Bilder entstanden. Ein weiteres davon möchte ich euch heute zeigen. 

Sprayer II
Bevor ich euch ein paar "Behind the scenes Bilder"  poste zeige ich euch zuerst mal das fertige Bild. Die Bearbeitungszeit lag bei etwa 1 bis 2 Stunden!

Dann habe ich nochmal einen Bildausschnitt für euch um zu zeigen wie das Bild in voller Auflösung wirkt. 

Im Prinzip wurden bei diesem Technik meine typischen Techniken angewandt welche ich schon seit vielen Jahre nutze. Hier nochmal das Original

Es gibt noch ein weiteres Bild der Serie dem ich jetzt nicht nochmal einen Blogeintrag widmen möchte. Bei diesem Bild bin ich noch etwas mehr in Richtung Comic gegangen. 

Sobald ich von der Schweiz zurück bin werde ich mir eurer Feedback durchlesen bzw. auch Fragen beantworten. Vielen Dank das ihr wieder hier auf dem Blog gewesen seid. 

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

7 Kommentare

  1. Marco Schnitzler

    Hallo Calvin,
    beide Aufnahmen sind für sich stimmig. Der Bildstil vom oberen Bild gefällt mir im Augenblick besser.
    LG Marco

    Antworten
  2. D@RoN

    Mal wieder geniale Arbeit.
    Die Bearbeitung des Graffiti’s find ich an sich top, mit den schattigen Rillen usw.
    ABER: Das Muster des Hintergrunds scheint immer noch durch.
    Sollte das nicht eigentlich über gesprüht worden sein?
    Sprayer in da house??? ^^
    Ds lässt mir keine Ruhe!
    Aber ansich wieder super Arbeit!
    Greetz D@RoN aka Debitas =)

    Antworten
  3. Calvin

    Beim ersten Bild scheint die Texture des Hintergrundes auch durch und es handelst sich dabei um ein Originales Graffiti.
    Scheinbar doch nicht immer so das man den Hintergrund gar nicht mehr durch sieht.
    lg Calvin

    Antworten
  4. Johannes

    Ich mag das letzte sehr. Der “Comic”-Stil passt Super und lässt den Hintergrund mit Grafitti und Quasher super verschmelzen.
    Gerade weil die Textur durchscheint ist es ja realistisch finde ich, es ist ja dünn gesprüht und nicht gepinselt da scheint in echt dann die Textur auch durch……

    Antworten
  5. D@RoN

    Stimmt.
    Wusst grad echt nicht wie es in real ist!
    Dann kann ich ja wieder beruhigt schlafen. ^^

    Antworten
  6. Largo

    Sehr gute Arbeit beim frontalen Foto, Calvin

    Antworten
  7. fototoast

    Ich finde die gelbe schrift zu markant. obwohl die wand unterschiedlich hell ist, leuchtet die schrift quasi duchgehend gleich hell. Ingesammt würde ich die schrift etwas abdunkeln. ansonsten sind beide bilder top.
    Lg fototoast

    Antworten

Antworten auf Largo Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...