Aktuelle News

Hi Leute

Wie gehts euch?

Etwas später als geplant gibt es heute ein paar aktuelle News. 

Diesmal brauche ich auch euer Feedback. 

Es geht heute hautpsächlich um Workshops, kostenlose und kommerzielle. 

Viel Spaß

 

Kommerzielle Workshops und Vorträge

Cinema4D für Fotografen

Beginnen wir zuerst einmal mit dem was Geld kostet. Uli Staiger wird im Februar ins Atelier "Weisches Lischt" kommen und Cinema4D unterrichten. Und zwar an Fotografen und Photoshoppern orientiert. Wer also den Sprung in den 3D Bereich wagen bzw. durchziehen möchte sollte sich das nicht entgehen lassen. Ich selbst werde die kompletten zwei Tage selbst teilnehmen. 

Selbst und Zeitmanagment
"Mir fehlt es einfach an Zeit". Diese Aussage kennt ihr sicherlich. In den meisten Fällen ist es aber einfach nur eine Ausrede oder man hat nicht das Beste Zeitmanagment. In einer Onlineschulung am 20.Dezember möchte ich euch meine Erfahrung zum Thema vermitteln. Sehr detailliert und natürlich stark auf den Alltag eines Fotografen bezogen. Diese Schulung könnt ihr ohne zusätzliche Programme etc. bequem von Zuhause aus verfolgen. 

 

LIVE-STREAM

Schon seit einiger Zeit verfolge ich die Streams von Chase Jarvis und Creative-Live! Er streamt Workshops etc. quasi live ins Netz mit einer echt tollen Qualität. Ich finde es eine tolle Sache und sehr schade daß es so etwas noch nicht in Deutschland gibt. Also ich habe jedenfalls noch nichts zum Thema "Fotografie" gefunden, wo regelmäßig gestreamt wird.
Hier im Atelier haben wir eine 100er Leitung und da sollte so etwas doch möglich sein. 
Ich habe mir USTREAM.TV mal genauer angeschaut und es getestet. Es läuft super und ich denke es wird Zeit es mal zu versuchen. 

Nun interessiert mich was IHR sehen wollt. Ich denke an 60 bis 120 min Sessions (KOSTENLOS) zum Thema FOTOGRAFIE (keine Bildbearbeitung). Wir haben hier im Atelier genügend Studioausrüstung und ich lade auch gerne mal einen Gastreferenten ein. Der erste Stream (das wird allerdings eher ein Test) ist am 03.Januar geplant. Der darauffolgende soll schon nach euren Wünschen gehen. Also lasst sie uns wissen.

Auf der Seite des Ateliers findet ihr die STREAMSEITE. KLICK
Hier werden wir immer wieder auch mal spontan übertragen und streamen. 

 

PROJEKT ONE
Das Projekt nähert sich dem Ende und ich habe nun auch schon ein paar feste Zusagen bezüglich der geplanten Ausstellung. Diese Ausstellung soll 100 % für einen guten Zweck sein und da zähle ich auf jeden einzelnen Besuch. Sobald ich nähere Infos habe sage ich euch Bescheid. Es wird aber etwas größeres und ich habe die Zusage von ein paar echten KNALLER-EHRENGÄSTE ūüôā

 

Mehr habe ich heute nicht für euch. Morgen kommt dann der "Merry Xmas Post" mt einem Bild und einem Video zum Shooting mit Poiseneivy. Nun freu ich mich über eure Wünsche eines LIVESTREAMS

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

22 Kommentare

  1. Pino Stano

    Hallo Calvin,
    die Livestreams finde ich eine tolle Idee, solange sie auch zu Zeiten gestreamt werden, wo “Normalsterbliche” nicht in der Arbeit sind.
    Mich w√ľrde es interessieren, wie die Bilder bei dir entstehen. Nicht die Umsetzung und Bearbeitung in Photoshop, sondern die Herangehensweise von der Idee zur Vorbereitung des Shootings.
    lg Pino

    Antworten
  2. Jonah

    Hey das mit dem stream hört sich gut an
    Ich verfolge schon länger deinen blog
    Und freu mich auf jeden neuen eintrag.
    Da ich noch sch√ľler bin freue ich mich √ľber alles kostenlose .Wenn ich recht verstehe war der fIght gegen schr√§gformat schon,folgt bald noch ein video?
    Mfg aus d√ľsseldorf
    Ps:bist eu auch bald mal in d√ľsseldorf,w√ľrde mich freuen.

    Antworten
  3. Aaron

    Also Chase Jarvis finde ich auch echt cool, habe seinen Blog vor einiger Zeit (6 Monate ca) entdeckt. Wenn du sowas auch machen w√ľrdest w√§re das klasse!
    LG Aaron

    Antworten
  4. Julian

    Ich fände es ganz interessant, mal zu sehen, wie man nur mit 1 oder 2 Blitzen im Studio umgeht!

    Antworten
  5. Markus Kießling

    Also ich find die Idee mit dem Livestream echt geil!!!
    Und hier meine Themen Vorschläge:
    -Umgang mit dem Wacom Tablett
    -“Wie plane und baue ich ein Composing auf?”
    -Bloggen, Twittern, Facebooken – Social Network und der Moderne Fotograf
    -Der Richtige Umgang mit dem Model am Set – Posings, Umgangsformen usw.
    -Vielleicht auch mal etwas zum Thema Produktfotografie!?
    Winke Markus

    Antworten
  6. PhotoAlex

    Also mich w√ľrde ein Stream zum Thema LowBudget Fotografie interessieren. Wie man mit einfachen Mitteln ( Tageslicht, Leuchten aus dem Baumarkt o.√§ …) tolle Portraitbilder oder Objektfotografie macht.
    Auch sehr interessant wäre das Thema Low Key High Key.
    Gruß
    Alex

    Antworten
  7. TrauMa

    Hallo Calvin,
    super Sache mit dem Stream, hab heute morgen schon mal reingeschaut… Klasse!!!
    interessieren täte mich zum Bsp.:
    – Vorbereitung zu einem Shooting
    – evtl. auch mal die Zeit vor einem Shooting, also ab dem Eintreffen des Models bis zum Shooting…mit evtl. Vorgespr√§chen √ľber Konzept & Ablauf falls das nicht schon im Vorfeld ganz genau besprochen wurde
    Рevtl. auch mal so Sachen wie das von Zeit zu Zeit nötige Kalibrieren eines Monitors
    MfG Marco

    Antworten
  8. Manfred Winkler

    Hallo!
    Ich schließe mich den Vorschlägen von Markus Kießling an.

    Antworten
  9. Franky

    Hi Calvin!
    Ich habe dar√ľber schon mal mit Micha geredet und schreib hier auch nochmal meinen Senf dazu!
    Mir w√§re in erster Linie wichtig mal das zu sehen was nicht schon in 3facher und 4rfacher Version im Netz herumkursiert! Es w√§re f√ľr mich zu genial mal zu sehen wie es auch aus einer Anderen Perspektive aussieht (Kammermann).
    Damals sagtest Du so ein Fotografieshooting w√§re per Stream nicht so umsetzbar wie ein live shooting. Das ist uns allen klar, aber viel wichtiger w√§re es mal Fragen stellen zu k√∂nnen. Wirklich expliziet auf gewisse Punkte einzugehen und dar√ľber zu diskutieren. Beispiel: Gut das ist ein Striplight mit Waben – aber warum Waben? wie sieht es ohne Waben aus und warum sind bei Dir die Schatten so weich obwohl du Waben in der Softbox hast. Usw Usw! Da h√§tte ich zb Tonnen an Fragen Parat!
    Ich persönlich liebe bei Workshops immer das anschliesende Come Together! Es wäre doch auch mal toll einfach Diskussionsgruppen zu starten! Mit Dir, Micha, Matthias, Schepi, Ralf, und und und. Bei diesen Come Together lern ich manchmal sogar mehr als in den Wokshops selbst!
    Toll w√§re es auch wenn wir vergleiche machen k√∂nnten! Zb projekt Photographer: Calvin..ich hab mit meiner WALIMEX/Elinchrom/Richter Anlage das genau gleiche Lichtsetup! hab alles genau gleich gemacht und warum sieht das Ergebnis anders aus? User laden dann ein Bild hoch und man vergleicht / Diskutiert dar√ľber! Technisch ist das nicht sehr schwer umzusetzen! Usw, Usw. Da sind M√∂glichkeiten ende nie drinnen und vor allem Dinge die es so bisher noch nicht gab! Ihr 3 Hab Anh√§nger √ľber ganz Europa und weiter verteilt. Hier w√§re nun die M√∂glichkeit auch diese Leute nach Photoshop County zu holen ūüôā
    Ich will hier ned weiterschreiben, aber Ideen hab ich noch 999999 :-P!
    LG Franky!

    Antworten
  10. uniqueDns

    Hi Calvin,
    hallo zusammen,
    wirklich ne tolle Sache mit dem Livestream, find ich super.
    Auch die Ideen die hier schon gepostet wurden. Mir f√§llt zwar nichts ein im Moment, aber ich lass mich einfach mal √ľberraschen was da kommt ‚Äď wird sicher interessant ūüôā
    Freu mich auch schon auf den “X-Mas Post”.
    LG & euch allen einen schönen verschneiten Sonntag
    Dennis

    Antworten
  11. Calvin Hollywood

    Hi Franky
    Klar kann man dr√ľber reden, aber auf alles wo man vorbereitet ist kann man auch besser zeigen und erkl√§ren.
    Themen wie “Waben” sind √ľbrigens Dinge die es schon 1000fach im Internet gibt. Wie √ľbrigens alles andere auch.
    F√ľr Bildbesprechungen brauchen wir auch keinen Livestream!
    Der Livestream sollte als etwas beinhalten, wo man auch etwas im Studio zeigt etc.
    Solche Gespr√§chsrunden sind geplant. Allerdings w√§re es wohl besser auch selbst etwas zu zeigen. Denn einfach nur reden kann man auch √ľber Skybe und Adobe Connect.
    lg Calvin

    Antworten
  12. Anita Zander

    Hi,
    hab heut morgen schon geschaut, muß sagen eine Super Idee . Meine Vorschtreiber haben eigendlich die Themen die mich interessieren schon angesprochen. Aber mir fällt bestimmt noch was ein
    ūüôā
    Lg anita

    Antworten
  13. Franky

    Themen wie ‚ÄúWaben‚ÄĚ sind √ľbrigens Dinge die es schon 1000fach im Internet gibt. Wie √ľbrigens alles andere auch.
    Hast Du recht und auhc 90% der Dinge √ľber die geredet wird, wird es sicher schon zig Fach im Netz wo geben! Es ging mir mehr um die M√∂glichkeit das mal Konkret anzusprechen als Beispiel! Leute die seid 6 Jahren mit Wacom arbeiten wird die Vorstellung des Wacom an sich wenig interessieren, aber der Teil dannach wo die Leute die Erfahurng haben ihre “Tricks” Preisgeben umso mehr!
    Leute die selbst Photoshopppen seid 10 Jahren wird nicht intressieren was eine Ebene ist und was die ganzen Basics sind, aber die fortgeschrittenen Sachen und die Techniken umso mehr! Usw Usw. Das wollte ich damit ansprechen!
    F√ľr Bildbesprechungen brauchen wir auch keinen Livestream!
    Der Livestream sollte als etwas beinhalten, wo man auch etwas im Studio zeigt etc.
    auch da meinte ich das eher so, das es um das “Ausgangsmaterial” geht. Nat√ľrlich braucht man daf√ľr keinen Live Stream. Aber du kannst Anhand des LiveStreams und in Eurem Studio zeigen was falsch gemacht wurde udn wie es richtig gemacht wird! Du kannst zb die Octabox und den Beauty Dish herzeigen und erkl√§ren warum welcher Lichtformer f√ľr was verwendet wird!
    Ich w√ľrde garnedmal so sehr den Stream jetzt als Basis hernehmen und sagen es soll nur f√ľr “streamen” genutzt werden. Klar auch, aber eher um mal eine Art Sammelpunkt herzustellen. Soetwas “live” gibt es nirgends in dieser Form udn da w√§rt Ihr mit Abstand die Vorreiter im deutschsprachigen Raum! Die Ideen und die M√∂glichkeiten die sich da Auftun sind schlichtweg unfassbar!
    LG Franky!

    Antworten
  14. Franky

    Und ncohwas! Ich w√ľrde im zuge des Streams einen DONATION Button miteinbinden! Nicht alle da draussen sind schnorrer und sind einfach nur dankbar f√ľr die M√∂glichkeit die Ihr uns bietet und ich bin mir sicher der Knopf w√ľrde des √∂fteren gedr√ľckt werden!
    LG!

    Antworten
  15. Calvin Hollywood

    @Franky
    Zum einen willst du mehr fortgeschrittene Techniken. (Wobei es auch viele viele Anfänger gibt -da will ich mich ungern festlegen).
    Dann willst du aber auch den Unterschied zwischen Okta und Beauty Dish sehen.
    Das wäre ja wieder tiefste Grundlagen und zu 1000 fach im Netz.
    So ganz schlau werde ich darauf nicht:-)
    Ich denke dir geht im Schwerpunkt darum daß Erfahrung vermittelt wird und nicht nur technische Fakten.
    Darauf konzentrieren wir uns auf alle Fälle
    lg Calvin

    Antworten
  16. Henrik Heigl

    Hy,
    Ich hab mir das Wochenende die Livestreams von Jerry Cowart angeschaut. Wenn Du das so hinbekommst w√§re eine Live-Shooting Session eigentlich DIE Sache. In 90 Minuten so viele Einstellungen wie m√∂glich. Dann kam aus dem “Publikum (sprich es sassen zwei dabei, die √ľber Facebook und Twitter gelesen haben was so reinkommt) noch die Vorgabe, das er ein Selbstportrait machen solle. In den 90 Minuten hat er dann auch u.a. experimentelles eingebaut wie z.B. eine alte Kamera mit einem Feuerzeug angekockelt und durchfotografiert, etc. Es wurde mit nat√ľrlichem Licht und maximal einem Blitzkopf gearbeitet. Das ganze wurde mit zwei Kameras gefilmt und es waren neben seinem Sprecher Mikrophon noch zwei Moderatoren Mikros dabei. Wenn Du all das so hinbekommst (ist nicht schwer, hab ich Zichfach so aufgebaut und betrieben) dann wird das sicher ne supersache!
    Die √úbertragung der Help-Portrait Veranstaltung, die in allen 50 US Bundeststaaten stattfand … da hat es ein Kleinwenig mehr Equipment gebraucht, das w√§re dann eher “Advanced”.
    Was ich mir ansonsten vorstellen k√∂nnte hab ich ja schon bei WeischesLischt geschrieben, da sind denk ich gen√ľgend Ideen abei. Ansonsten Have fun & Enjoy!
    gruß
    Henrik

    Antworten
  17. Calvin Hollywood

    Ich habe die letzten 20 min von dieser Session verfolgt und das ist nicht zu finanzieren.
    Da waren locker 15 Leute eingespannt um das so streamen zu können.
    Das ist nicht möglich. Da ist alleine schon das Atelier zu klein.
    Ein Liveshooting mit verschiedenen Einstellungen ist sicherlich möglich. Die Qualität, wie sie dort zu sehen war, erreichen wir aber auch noch nicht.
    Bin schon zufrieden wenn wir 10 % davon schaffen:-)
    lg Calvin

    Antworten
  18. G√ľnna

    … die Idee ist klasse Calvin – und ich denke, dass Du auch den richtigen Riecher hast, genau das zu streamen, was wir gerne sehen w√ľrden, auch wenn wir es jetzt nicht nicht genau wissen ūüėČ
    … wie w√§re es mit – nenen wir es einfach mal – “effektfotografie” – Effeke, die man schon beim foten setzen kann, damit man es sp√§ter am PC einfacher hat ! h√∂rt sich vielleicht profan an … doch denke da kann man so manches reusholen !
    … bin echt gespannt was uns da erwartet !
    einen schönen Sonntagabend !
    LG G√ľn

    Antworten
  19. Mazze

    Guten Abend
    Da waren ja wirklich schon einige interessante Vorschl√§ge dabei! Mich w√ľrde es auch sehr interessieren, wie du an ein Composing ran gehst….also wie du das ganze planst und aufbaust.
    Was ich auch noch ganz cool finden w√ľrde, w√§re was in Richtung Farbfolie wie in dem einen Video am Mannheimer Hafen mit der Lee Folie. Da gibts ja bestimmt noch mehr Einsatzm√∂glichkeiten.
    vg Mazze

    Antworten
  20. Stefan R. aus W.

    Hi Calvin,
    ich f√§nde es spannend mal zu sehen, wie ein Studiosetup aussieht, aus dem dann ein typisches Ausgangsfoto f√ľr ein “Calvin-Bild” entsteht.
    Immer wieder interessant finde ich auch zu lernen, wie man mit geringem Aufwand – d.h. z.B. mit max 2 Aufsteckblitzen – im Heimstudio gute Ausgangsfotos machen kann.
    LG aus Wiesbaden
    Stefan

    Antworten
  21. Normann

    Klasse Idee. Ich finde deinen Drang, deine Leser/Fans an sooo vielem von deiner Arbeit teilhaben zu lassen, echt bemerkenswert.
    Mein Idee, (das w√ľrde quasi alles vereinen), eine Herausforderung:
    Eine oder zwei Stunden vor der Session k√∂nnen User Vorschl√§ge f√ľr eine Bildidee machen. Dann wird gevotet, f√ľr die beste Idee. Ab dann hast du 2h Zeit, dir Gedanken √ľber die Umsetzung zu machen, das Bild zu machen und zu bearbeiten (nat√ľrlich von dir live kommentiert, warum du wie was machst). Das Ergebniss k√∂nntest du dann z.B. f√ľr einen guten Zweck versteigern. Calvin in Action ūüôā
    Gruß aus dem verschneiten Chemnitz

    Antworten
  22. Thomas H.

    Hi Calvin,
    ich finde auch so einen Livstream eine super Sache. Ideen wurden ja schon viele genannt. Was mich interssieren w√ľrde w√§ren weniger die rein technischen Dinge, gibts ja auch wie schon erw√§hnt zur gen√ľge im Netz, sondern mehr das agieren mit den Models beim shooting, wof√ľr so ein stream eigentlich ideal ist.
    Viele Gr√ľ√üe,
    Thomas

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...