Weiterbildung: Christian Bischoff

Hi zusammen

Hoffe euch geht es gut. 

Heute habe ich mal wieder eine Empfehlung für euch. 

Es geht um ein Audiobook von Christian Bischoff

Ihr fragt euch wer das ist? 

Erkläre ich euch im heutigen Blogeintrag

Viel Spaß

 

Christian Bischoff
Vor einigen Tagen kam ich zufällig auf Christian Bischoff. Ein Motivationscoach der besonderen Sorte. Als ich ein Video von ihm sah musste ich erst mal schlucken. Sein rotes Stirnband und sein auftreten war definitiv nicht normal und ich wusste nicht so recht was ich davon halten soll. 

Danach habe ich mir mal seinen Werdegang angeschaut und habe nicht schlecht gestaunt. Da hat einer schon ne Menge erreicht. Dann habe ich noch sehr viele Gemeinsamkeiten entdeckt: Basketball, Duzen bei Seminaren, uvm. Ich gab dem ganzen eine Chance und habe mir dann ein Adiobock von ihm gekauft. 


Willenskraft – Warum Talent gnadenlos überschätzt wird
Das Audiobock habe ich noch nicht vollständig gehört, aber das was ich bisher mitgenommen habe war sehr interessant. Christian ist echt ein ganz spezieller Typ und ich mag so etwas. Seine Tipps die er gibt sind schön visualisiert (mit Beispielen aus dem Alltag) und es ist auch lustig und sehr direkt. Hier mal der Link zum Hörbuch. 

Evtl. ist für viele von euch das Thema kein Volltreffer. Ich selbst versuche mich in vielen Bereich weiterzubilden. Bei Audible fühle ich mich super aufgehoben. Man zahlt einmal im Monat (glaube ich) 8 Euro und hat dann ein Hörbuch im Monat frei. Jedes weitere kostet 10 Euro (egal was der Originalpreis ist). 


Fazit
Ich freu mich auf weitere Minuten mit Christian und werde mir sicherlich noch das ein oder andere Video von ihm reinziehen. Kanntet ihr ihn schon? Habt ihr ähnliche Empfehlungen? Freu mich von euch zu lesen. 

In diesem Sinne…

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

11 Kommentare

  1. Glyn Dewis

    Hey Calvin,
    Thanks for recommending Audible. I’m all signed up, have downloaded FlightPlan and love it!
    Cheers,
    Glyn

    Antworten
  2. Marco Schnitzler

    Hallo Calvin,
    ich finde es immer wieder wichtig, dass man über den eigenen Tellerrand schaut. Die Hörproben sind sehr inspirierend. Vielen Dank für den Tipp.
    LG Marco

    Antworten
  3. ANDIheld

    Super. Das ist genau mein Ding. Ich lese schon seit Jahren Bücher darüber und war sogar schon auf einigen Seminaren.

    Antworten
  4. Jens

    Hey,
    ich hatte die Ehre Christian Bischoff auf einem kleinen Vortrag über Motivation und was die eigene Einstellung damit zu tun hat kennen zu lernen…er ist echt super und hat seinen Beruf wohl richtig gewählt. 🙂
    Vor allem ist er ein lockerer und entspannter Typ, sein Vortrag wurde an keinem Punkt langweilig oder eintönig.
    Ich habe mir dann das Buch “Machen Sie den positiven Unterschied – Warum Ihre eigene Einstellung das entscheidende Element in Ihrem Leben ist” (darum gings auch in dem Vortrag) von ihm geholt…wirklich klasse 🙂

    Antworten
  5. uniqueDns

    Hey Calvin,
    möchte mich ebenfalls für den Tipp bedanken, sehr inspirierend! Danke.
    LG Dennis

    Antworten
  6. Calvin Hollywood

    Das Schweinehundtraining habe ich auch Maik, aber da kam ich irgend wie gar nicht drauf klar.
    lg calvin

    Antworten
  7. Johann

    Hallo!
    Sehr interessant! Ich habe mich in deinem Alter auch viel mit diesem Themen beschäftigt. Im Endeffekt gibt es nur einen auf den bauen alle auf: https://de.wikipedia.org/wiki/Charles_F._Haanel und sein Buch The Master Kes System.
    Das ist so zusagen die Mutter aller Erfolgsbücher.

    Antworten
  8. Motte

    Ich habe Christian Bischoff auch live erlebt. Ihn persönlich finde ich sehr sympathisch und der Vortrag war gut.
    Das rote Stirnband hat nach eigener Aussage den Grund, sich ihn merken zu können: “Christian…wer?? Aachh so, der irre Typ mit dem roten Stirnband!”
    Ich persönlich halte eigentlich nicht so viel von solchen Veranstaltungen, weil erfahrungsgemäß die transportierte Motivation gerade mal ein paar Tage hält. Die Selbst-Lobklaps-Postkarte habe ich aber immer noch (Insider *g*).
    Aber bei Christian Bischoff hatte man wenigstens das Gefühl, daß er das Gesagte ernst meint und ihm der Wissenstransport wichtig ist.
    Gegensatz dazu: ich war kürzlich bei diesem Gedächtniskünstler Gregor Staub, das erinnerte eher an eine reine Lamadecken-Kaffeefahrt, bei der das einzige erkennbare Ziel die Gewinnmaximierung des Vortragenden war. Das ist bei Bischoff anders.

    Antworten
  9. Kessi

    Ich habe Christian auch schon live erlebt! Er ist wirklich sehr beeindruckend und auch lustig. Und wenn man Spaß bei etwas hat, dann bleibt es auch länger im Gedächtnis!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...