VIDEOS sind die Zukunft – ignorierst du das?

Seit langer Zeit kommuniziere ich es schon. 

Das Thema VIDEO wird in der Zukunft eine große Rolle spielen. 

Schau doch mal auf Facebook. 

Wie viele Postings sind bereits Videos? 

Laut Facebook besteht die Timeline 2019 zu über 85 % aus Videos. 

Ich finde das heftig. 

Ignorierst du das Thema Video? 


Zwei Videos pro Tag

Ich habe mir fest vorgenommen, dass zwei meiner mind. drei Beiträge täglich auf Facebook Videos sind. 
Nein, das müssen keine hochwertigen Videos sein. Wichtig ist nur, dass es Videos sind. 

Gehen nicht auch Bilder und Texte?
Doch, das geht natürlich auch. Aber ich will mir angewöhnen Videos zu posten. 
Je schneller ich diesen Workflow automatisiere, umso einfacher habe ich es in der Zukunft. 

123

Dieses Bild zeigt meine Videos, welche ich nur auf Facebook hochgeladen habe. 
Einige davon sind mit dem Handy aufgenommen worden, andere mit der Legria Mini x


WORAUF ICH BEI VIDEOS ACHTE

Hier ein paar Bullet-Points worauf ich bei Videos achte:

  • ein Video darf mich in der Produktion nicht viel Zeit kosten, sonst verliere ich die Lust 
  • ein Video sollte kurz sein (dazu gleich mehr) 
  • mein Video sollte eine Nachricht transportieren, die IMMER mit einem Text verstärkt wird 
  • die Videos sollten nicht zu hochwertig sein, sonst beginne ich mich unter Druck zu setzen 
  • die Videos müssen aktuell sein 


WARUM VIDEOS KURZ SEIN SOLLTEN

Was ist denn überhaupt kurz? 
Naja, eine persönliche Ansage darf schon mal zwei bis 4 min dauern. 

Ich selbst produziere aber lieber Videos, welche nur 10 bis 15 Sekunden gehen. 
Warum so kurz?  

  • die meisten konsumieren vom Handy und haben Angst um ihr Datenvolumen
  • kurze Videos haben automatisch eine höheren Watchtime (ein wichtiger Faktor fürs Ranking) 


LERNE VIDEOS ZU PRODUZIEREN / SCHNEIDEN

Wenn du dich noch nicht so sehr damit auskennst, solltest du dich damit befassen. 
Du findest Unmengen an Videos auf Youtube. 

Wenn du kein Bock hast zu suchen kannst du dir diese zwei Trainings von unserem Buddy Fördy reinziehen. 

1. Filmen für Fotografen

2. Premiere Pro ist einfach 

 

PERSÖNLICHE WORTE

Wir gewöhnen uns immer mehr an das bewegte Bild und es macht auch unheimlich viel Spaß Videos zu erstellen.

Dein Telefon ist dafür oft ausreichend. Probier es einfach mal aus bzw. vertiefe dieses Thema. 

Wenn du dich mit Videos schon auskennst, kann ich dir echt nur ans Herz legen das auf Social Media auch zu zeigen. 

Wenn du generell kein Bock drauf hast, lass es sein. Es wird nichts schlimmes passieren. 

Aber beschwere dich nicht, wenn dir in 3 Jahren der Anschluss fehlt *duckundweg* 

 

Hier noch ein kleines Urlaubsvideo, welches ich wirklich nur aus Spaß geschnitten habe. 

Nicht perfekt aber unheimlich schön so eine Erinnerung zu haben. 


Und jetzt poste mir bitte dein Feedback!

  • Willst du mehr Informationen zum Thema Videos? 
  • Evtl sogar mal ein Video dazu?
  • Beschäftigst du dich schon mit Videos? 
  • Falls ja, was für Videos machst du? 
  • Wo sind deine Probleme beim Thema Video? 

Dein Feedback – ist meine Aufgabe!


lg Calvin 

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

2018 / 2019 Jahreswechsel

2018 / 2019 Jahreswechsel

Hi zusammen Wie geht es euch? Wie jedes Jahr möchte ich nun den Blogeintrag zum Jahreswechsel mit euch...