Stativempfehlung (Nightshot aus Vegas)

Hallo

Wie bereits erwähnt war ich einen Abend in Las Vegas unterwegs. 

Ich wollte ein paar Nachtaufnahmen erstellen. 

Und was braucht man dazu? Richtig – ein Stativ:-)

Und dazu habe ich heute eine kleine Empfehlung

Viel Spaß

 

 

Las Vegas bei Nacht ist schon ein tolles Erlebniss. Da wollte ich auf alle Fälle ein paar Aufnahmen erstellen. Ein großes Stativ passte leider nicht mehr in meinen Koffer. Aber ich erinnerte mich daß Stefan Rasch ein kleines Stativ hatte, welches wir auch in New York genutzt haben (auf dem Empire State Building). 

So habe ich ihn angeschrieben und er hat es mir ausgeliehen. Geiles Teil! Klein,handlich und auch nicht soooo schwer. Und genau das hatte ich dann dabei. 

Das folgende Video hat leider nicht die Qualität, welche ich mir gewünscht habe. Dennoch wollte ich es euch posten. Der Grund:

  • Ihr seht das Stativ mal "live"
  • Das nächste Bild ist genau an diesem Ort entstanden
  • Ihr wisst nun daß Musik nie fehlen darf 🙂

 

 

Und hier das fertige Bild

Ich habe an diesem Abend viele Fotografen getroffen, welche ein "richtiges" Stativ dabei hatten. Glaube das sehen die in Las Vegas etwas lockerer. Aber wie schon erwähnt wollte ich (platzbedingt) kein größeres mitnehmen. 

Für das oben gezeigte Bild habe ich das Stativ auf einem Stromkaste gestellt und die Belichtungszeit betrug etwa 2 bis 4 Sekunden. 

Da Stefan hier mitliest wird er euch sicher sagen können wo er das Stativ gekauft hat oder euch nen Link posten (falls ihr Interesse habt). 

In diesem Sinne……..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

2018 / 2019 Jahreswechsel

2018 / 2019 Jahreswechsel

Hi zusammen Wie geht es euch? Wie jedes Jahr möchte ich nun den Blogeintrag zum Jahreswechsel mit euch...