Schweiz…..geil wars

Hi Leute

Vielen Dank das ihr wieder hier seid. 

Heute möchte ich über meine Tage in der Schweiz berichten. 

Es war echt ein cooler Trip und ich habe ein paar Bilder für euch. 

Am kommenden Wochenende gehts übrigens nach Rom/Italien. 

Viel Spaß mit dem heutigen Blogeintrag

 

Anreise
Am Freitag morgen hab ich mich auf den Weg gemacht Richtung Schweiz. Katharina (Assistentin) hatte sich für eine Zugfahrt entschieden, was mir immer ganz Recht ist. Da lässt sich in Ruhe arbeiten oder auch mal ein paar Folgen LOST schauen. (Bin gerade bei der zweiten Staffel Folge 19). Hier ein Bild welches im am Bahnhof Basel gemacht habe. 

Jose Cusati
Nachmittags hatte ich dann noch ein gemeinsames Shooting mit Jose Cusati. Jose ist selbst Fotograf und veranstaltet hin und wieder Workshops. Einige von euch kennen ihn sicherlich auch als DJ von der TION. Damit ihr wisst von wem ich spreche mal ein Bild von Jose, welches ich in seinem Studio gemacht habe. 

Shooting
Das gemeinsame Shooting mit Jose hatte ich in einem Hotel. Jose war nicht das Model sondern der Fotograf. Ich habe assistiert und hin und wieder auch ein paar Bilder gemacht. Da es fotografisch in eine andere Richtung ging war es mal sehr interessant aus der Assistentensicht zu verfolgen. Hier eine meiner Aufnahmen. 

Workshops
Die zwei Workshoptage waren wirklich super und ich bedanke mich nochmal recht herzlich für die Teilnahme. Die zwei Tage waren so schnell ausgebucht und das weiss ich wirklich zu schätzen. Ich werde im Juni wieder in der Schweiz sein und mit Jose einen KombiWorkshop anbieten. Von 10 Plätze sind bereits schon 8 weg. Und wir haben den Workshop noch nicht mal ausgeschrieben. Crazy. 

Personal Coaching
Am Montag gab ich dann noch Peter Surn ein Personal Coaching. Peter ist ein Berufsfotograf mit einem der geilsten Studios das ich je sah. Über 50 Sets (ohne Witz). Er hatte zudem im Studio einen Tischfussball-Tisch stehen. Er spielte gut…. aber nicht gut genug. Von etwa 15 Spielen habe ich 14 gewonnen und einmal hat Peter sogar zu 0 verloren (das bedeutet er musste unter dem Tisch durch). DANKE Peter für diesen Tag!!!! Das nächste mal verliere ich bestimmt öfter:-)
 

Meine Heimreise
Meine Heimreise hatte es auch in sich. Zuerst wurde ich in Lindau von zivielen Polizisten kontrolliert. Nach 5 min hatte ich das Gespräch so gedreht das sie sich "verhört" fühlten und den Abgang machten *g*
In Mannheim bin ich leider in den falschen Zug gestiegen und erst einmal am Bahnhof Mannheim Seckenheim gelandet. Das ist keine schöne Gegend. Vor allem nicht um 0.30 Uhr mit ca. 2.500 Euro in der Tasche. 

Oftercity
Also wieder zurück nach Mannheim, ne Stunde warten und Richtung Oftercity. Gegen 1 Uhr war ich dann endlich Zuhause und hab mich dann auch direkt schlafen gelegt. 

Das Wochenende war echt super und nochmal einen großen Dank an Jose, Peter und die ganzen Teilnehmer. Ich komme wieder 🙂

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

10 Kommentare

  1. Rich

    Ich habe viel Respect fur deine Familie,….du bist nicht viel zu Hause…;)
    Hoffe ich krieg das hin, euch nach Holland zu holen.
    Viel Spass in Italien und gute Fahrt.
    Cheers
    Rich

    Antworten
  2. Hollib

    Hey,
    eine kurze Frage, ist der Lichtabfall im “Shooting” Foto durch Lichtsetzung oder durch EBV entstanden.
    FĂŒr Lichtsetzung ist es doch zu perfekt, oder?
    Gruß
    Holli

    Antworten
  3. compr00t

    “Von 10 PlĂ€tze sind bereits schon 8 weg”
    Na toll, ich hoffe mal, du hÀngst auch gleich noch einen 2. Tag dran, dann wÀren es immerhin 20 PlÀtze?
    Gruss

    Antworten
  4. Christian Gerth

    Wie war das nochmals mit den Tapas? 😉
    Gruss Christian

    Antworten
  5. Luca

    Und bist du immer noch so begeistert von Locke?

    Antworten
  6. Sabrina

    Das Bild vom Bahnhof in Basel gefÀllt mir sehr gut, hat so etwas unrealistisches.
    Mich wĂŒrde mal interessieren, wie das Bild im Original ohne Bearbeitung aussieht.

    Antworten
  7. Marco Schnitzler

    Hallo Calvin,
    ich finde fototechnisch kann der Bahnhof Mannheim Seckenheim schon mit dem in Basel konkurieren 😉
    LG Marco

    Antworten
  8. S. Wickenkamp

    Cooles Programm und auch coole Bilder. Hört sich so an und sieht so aus, als hĂ€tte sich der Trip gelohnt. 🙂

    Antworten
  9. Dennis Kovarik

    Die Bilder sind wirklich toll geworden, das Foto vom Bahnhof in Basel gefÀllt mir besonders gut.
    LG Dennis

    Antworten
  10. Peter Sturn

    hi calvin
    danke dir fĂŒr das tolle coaching und die Lehrstunde beim tischfussball…..das gibt revanche…
    und ich bin nicht böse, wenn du meinen Namen noch richtig schreibst auf deinem post:-)
    bis bald und bleib so sympathisch…..

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante BeitrÀge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang tÀglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...