Rene (Portrait/Making of)

Hi zusammen

Heute habe ich einen sehr interessanten Blogeintrag für euch. 

Ich habe vor einigen Tagen ein Portrait von Rene erstellt. 

Und genau zu diesem Portrait will ich euch heute ein paar Hintergrundinformationen geben.

Es ist ein Portrait, welches mir extrem gut gefällt. 

Gerne könnt ihr auch eure Fragen stellen. 

Viel Spaß mit dem Blogeintrag


RENE
Rene ist ein guter Freund von mir, der mir vor einigen Tagen mal wieder assistiert hat. Naja, die Assistenten müssen dann meistens auch für ein paar Testaufnahmen herhalten. Es ist nicht selten, dass genau diese Testaufnahmen oft richtig rocken. Heute habe ich ein Portrait für euch das mir sooooo gut gefällt. Es ist einfach, ehrlich und das finde ich so schön. Natürlich auch weil ich den Menschen kenne. Hier das finale Bild in Farbe. 

farbe

Wie ihr seht ist das ein sehr harter Stil, der nicht unbedingt in die Sektion "Beauty" fällt. Aber genau das mag ich nun mal. Ich hbe aber noch eine zweite Version erstellt, welche mir noch besser gefällt. 

swmacphun

Die zweite Version habe ich mit dem Plugin MacPhun Tonality erstellt. Dazu gab ich vor einiger Zeit mal ein Webinar, welches ich evtl. bald auf meinem Youtube Kanal hochladen werde. 

Tonality

AUSLEUCHTUNG
Was die Ausleuchtung angeht, habe ich hier mit Dauerlicht gearbeitet. Ich nutze eine Kinoflo Lichtbank die quer von oben kam. Von unten habe ich noch dezent mit einem Sunbounce aufgehellt. Fotografiert habe ich mit einer Festbrennweite 85mm/1.8. Solltet ihr noch weitere Fragen haben, bitte ich euch diese einfach in der Kommentarfunktion zu stellen. 

Vielen Dank, dass ihr euch den Blogeintrag durchgelesen habt und ich hoffe ihr schaut morgen wieder vorbei. 

In diesem Sinne…

lg Calvin
https://www.calvinhollywood-store.com

11 Kommentare

  1. Dominik Jandl

    Das Bild wurde mit sehr offener blende gemacht oder?

    Antworten
  2. Tom Baumann

    Hi Calvin, welche Kino Flo´s nutzt du hier? LG

    Antworten
    • Calvin Hollywood

      Ui, erwischt. Kein Plan über die genaue Bezeichnung. Was steht zur Auswahl?
      Hab keine Modellnummer sorry

      Antworten
  3. Rene

    Mich würde mal interessieren ob dieses Plugin mit den Plugins aller Topaz SW oder SilverEvex zu vergleichen ist.

    Antworten
    • Calvin Hollywood

      Ja, vergleichen kann man das schon. Hier und da halt etwas andere Funktionen usw.
      Silver Efx ist aber auch super.

      Antworten
  4. Alexander Steger

    Sehr Authentisches Motiv, gefällt mir sehr gut! Tolle Arbeit… (y)

    Antworten
  5. Olli

    Ich mags offenblendig! Sehr schön!das Licht ware mal ne Überlegung wert. Hast du mal diese jinbei quarzleuchte im Einsatz gehabt?

    Antworten
  6. Stefan R. aus W.

    Hallo Calvin,
    schönes Foto 🙂
    Ich mag Tonality Pro sehr. Ich habe auch schon mit den B/W Tools von NIK, OnOne und Topaz gearbeitet, aber Tonality gefällt mir bis jetzt am besten.
    Mit Dauerlicht hab ich bisher noch nicht gearbeitet, ich nehme noch immer Blitze – was ist denn der Vorteil von Dauerlicht gegenüber Blitzen bei solchen Aufnahmen?
    LG aus Wiesbaden
    Stefan

    Antworten
  7. Varun Bhatt

    hello
    can i shoot this type of picture in 50mm 1.8?

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...