Marc Terenzi and Jason Mercurio

Hi zusammen

Heute möchte ich euch mal das erste fertige Bild vom Shooting mit Marc Terenzi zeigen. 

Zudem poste ich euch noch ein paar Infos wie dieses Bild entstanden ist. Falls ihr Fragen habt könnt ihr diese gerne stellen. 

Bin mal gespannt ob euch das Bild gefällt. 

Auch wenn die Meinung von Marc und meine eigene wohl die wichtigste ist, bin ich auch stark an eurer interessiert. 

Das Shooting mit Marc und seinen Leuten fand vor einer knappen Woche im Europapark statt. Marc, sein Freund Jason und etwa 12 Charaktere warteten darauf forografiert zu werden. Zur Verfügung standen uns drei Gebäude (Horrorgebäude) ein Kornfeld und ein Schrottplatz. 

Wir hatten unser komplettes Material dabei (3 Studioblitze, 2 Portys, diverse Lichtformer, einige Aufsteckblitze etc.). Es konnte quasi nichts schiefgehen 🙂
Nach einer kleinen Tour durch die Locations (wir kamen etwa 2 Stunden vorher an um die Plätze nochmal anzuschauen) war uns klar……. das wird nicht einfach. 

Mit dem Licht der Halle war es zwar hell genug, aber es kam keine Stimmung rüber. Mit den Lichtern, welche auch Abends beim Event an waren kam Stimmung rüber, aber es war nahezu finster. So haben wir zum Teil mit Belichtungszeiten bis zu 1,5 Sekunden fotografiert, mit Taschenlampen ausgeleuchtet uvm. 

Das erste Bild,welches ich euch zeigen will, wurde mit zwei Aufsteckblitzen ausgeleuchtet. 
Zudem haben wir mit Iso 1000 fotografiert um auch noch Umgebungslicht einzufangen. 

Das Bild welches ihr hier seht ist bearbeitet. Allerdings sieht das Original (nach der Raw Konvertierung) nicht viel anders aus. Ich wollte auf keinen Fall natürliche Farben und habe daher einen kühleren Farbton gewählt und stark entsättigt. Das passt meiner Meinung nach auch besser zu Vampieren. Den Blitz im Hintergrund habe ich etwas verstärkt und ihm etwas blaue Stimmung verpasst.  

Ich war fast schon etwas enttäuscht daß ich nicht mehr bearbeiten konnte. Aber es ist einfach eine Gefahr wenn man unbedingt noch Photoshop reinpacken möchte. Das kann nach hinten losgehen. Da das Original schon bearbeitet wirkt und ich finde daß das Bild auch nicht noch mehr PS braucht habe ich es so belassen. Ich hoffe es gefällt euch genauso gut wie mir:-)

Nicht vergessen….. am 05.November gehts nochmal zur Show. Dann könnt ihr, zumindestens das Event, selbst erleben. Mehr Infos gibts hier KLICK 

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

21 Kommentare

  1. Stefan R. aus W.

    Guten Morgen,
    ich kann mir gut vorstellen, dass es nicht einfach war, an der Location gut zu fotografieren, aber Ihr habt das wie immer toll hinbekommen 🙂
    Allerdings finde ich den Blaustich im Bild oben ein bisschen zu stark. Mir persönlich würde es mit ein bisschen weniger besser gefallen – aber das ist ja Geschmackssache.
    LG Stefan

    Antworten
  2. Thomas H.

    Guten Morgen Calvin,
    Farbstimmung, Licht und Bearbeitung passt alles super zu den Gestalten. Ich hätte vermutet das da gewaltig Bearbeitung drin steckt. Das macht schon neugierig auf mehr davon.
    Übrigens Ruchheim gestern abend war hochinterssant. Nach dem Vortrag ist Saarbrücken fast schon ein muss 😉
    Viele Grüße,
    Thomas

    Antworten
  3. Larry Laffer

    Morgen,
    ich finde die Blutspuren auf dem Gesicht vom Marc sehen etwas Künstlich aus, ebenso die dunklen Streifen. Für meinen geschmak ist es etwas zuviel weich gezeichnet.
    Gruß
    Larry Laffer

    Antworten
  4. Charlotte

    Für meinen Geschmack sind die Personen auch zu weigezeichnet und der Blaustich ist mir auch zu stark. Außerdem stört mich das rechte (vom Betracher aus) Auge von ihr, das ist im Verhältnis zum linken viel zu schwarz.
    Ansonsten eine interessante Truppe und Location, die hätte ich auch gerne fotografiert! 😉
    LG Charlotte

    Antworten
  5. Benny Koch

    Hey Calvin,
    ich finde die “blaue” Stimmung richtig gut…
    Kann mir gut vorstellen das es nicht grad leicht war im quasi dunklen zu shooten.
    Und wenn das Bild schon so gut aus der RAW Entwicklung kommt muss man ja auch nicht immer sooo viel noch in PS machen.
    Bin schon gespannt auf weitere Bilder.
    Lg Benny

    Antworten
  6. Marco Schnitzler

    Hallo Calvin,
    du hast die Stimmung wie sie vor Ort war sehr gut eingefangen. Gerade dieses Midnightblue gefällt mir von der Farbstimmung sehr gut und passt auch zum Vampirthema.
    Wenn ich denke womit wir hier alles gearbeitet haben. Taschenlampen für den Autofocus, Aufsteckblitz mit Ezybox für die Gesichter, einen weiteren Aufsteckblitz für das Gegenlicht.
    Wenn man richtig gute Fotos haben will, muss man halt etwas Aufwand treiben.
    LG Marco

    Antworten
  7. Calvin

    Die Haut wurde nicht weichgezeichnet. Das ist unbearbeitet.
    Auch das oder die Augen der Personen.
    Das “blaue” ist sicherlich Geschmacksache.
    Mein Fotopartner hatte das auch gesagt und ich habe auch schon etwas blau reduziert (war zuerst noch kühler).
    Aber dann entschied ich mich für diese extreme Kühle. Ich wollte auch alle Fälle ein “Extrem” im Bild haben.
    Da ich diesmal die Kontraste eher belassen wollte hab ich mich fürs Farbextrem entschieden.
    Vielen Dank für die Meinungen.
    Das Bild ist schon bei Marc und Jason und somit erledigt, aber ich finde es trotzdem interessant und wichtig verschiedene Geschmäcker zu lesen. DANKE
    lg calvin

    Antworten
  8. Photostorys

    Ich finde die blaue kühle Farbstimmung absolut passend!
    Allerdings stört mich perönlich das Blut im Gesicht der linken Person…für mich to much!
    Richtig geiles Bild an toller Location…will mehr sehen!
    Lg OlliP

    Antworten
  9. Nico Elzer

    Hi Calvin,
    also die Kalte Tönung geällt mir total,
    bin ja sowieso nen blau- und Gegenlichfreak
    Haut find ich auch gut, ist ja schließlich Horror und kein Beauty 😉
    Das Bild rockt!
    lg nico aus Speyer
    ps: ist cool hier!

    Antworten
  10. 7ens

    Guten Morgen,
    ich finde das Bild klasse! Das Blau gibt eine super Stimmung. Es ist nur immer wieder amüsant; da schleppt man Tonnen an Profi-Equipment mit und zum Schluss werden wieder die guten alten Aufsteckblitze hergenommen. 😉 Meiner Meinung nach darf man bei solchen Bildern schon ordentlich Photoshoppen wobei die Dosis für meinen Geschmack genau richtig ist. Bitte mehr davon.
    Beste Grüße
    7ens

    Antworten
  11. Rico

    Also ich finde das Bild auch sehr gelungen, meiner Meinung nach stimmt hier alles und das du zu “wenig” mit Photoshop am Werk warst stört überhaupt nicht und fällt auch nicht wirklich auf 🙂
    Beste Grüße

    Antworten
  12. LostCougar

    Ich finde es krass und cool.
    Freue mich immer wieder, dass solche Bilder auch noch ohne viel Photoshop entstehen! D.h. ihr habt es aber auch echt drauf!! 😉
    Gruß
    Björn

    Antworten
  13. Masmayo

    Ich finde es für das was es darstellt (Horrorszenario) zu clean. Wirkt auch einen Tick zu “eingefroren” auf mich. Davon abgesehen is es natürlich stark und macht Laune auf mehr. Bin auf weitere Bilder gespannt 🙂
    Mario

    Antworten
  14. uniqueDns

    Die Umgebung ist hammer, ich bin mir sicher, die anderen Bilder werden es auch.
    Mir gefällt es auch und die Tonung ist absolut passend, vielleicht noch ein Ticken matter, aber wie du schon sagtest:
    Geschmackssache – und hauptsache es gefällt den Beteiligten!
    LG Dennis

    Antworten
  15. Pixographix

    Hi Calvin, klasse Bild. Wiedermal ein geiler Bildlook 🙂 War vor nem Jahr auch im Europa-Park dort war auch die Terenzi´s Horror Night die sind da schon richtig geil Geschminkt. Wenn man mal zeit hat sollte man sich das ansehen lohnt sich.
    Grüße

    Antworten
  16. Pixographix

    Calvin jetzt hab ichs glatt vergessen ich würde das Bild ins Protfolio aufnehmen. Bin sehr gespannt auch die anderen.
    Gruss

    Antworten
  17. DavSet

    Sehr cooler look…und mit dem entsättigen haste recht…anders wäre nich schön und nich passend gewesen…

    Antworten
  18. Alex

    hab grad die bilder im portfolio gesehen: gefallen tun mir alle drei, aber das von Jason ROCKT!!!
    das find ich echt geil, geiles Model, geile Pose – passt!
    ok ok – ich steh auch ein bisschen auf Cherry-Burst LesPauls, das wird wohl was ausmachen.
    Was mich immer bissl nervt sind MusikerPics, wo die E(!)Gitarre weder am Kabel noch am Sender hängt.
    Gerade als Musiker hätte das Model da auch von selber drauf achten können.
    Stell dir mal vor wie geil das Bild zusätzlich wäre, wenn im Hintergrund noch ein fetter Marshall gestanden hätte!
    \m/

    Antworten
  19. Matthias J.G

    Klasse Bild =) Grad diese Bearbeitung ohne PS macht richtig was her. Schön zu sehen das es nicht zutrifft, dass ein hoher iso-Wert imemr zu schlechten Bildern führt 😉 Sieht echt sehr geil aus!
    Gruß, MatthiasJG

    Antworten
  20. Sebastian

    Hey Calvin,
    was Deine Bilder am besten macht: Sie tragen immer DEINE Handschrift. Hätte ich es woanders gesehen, hätte ich gedacht: Das kann nur vom Calvin kommen.
    Den guten Fotokünstler erkennt man am eigenen Stil. Glückwunsch Calvin!

    Antworten
  21. thomas

    mahlzeit !
    ich finds ganz gut…
    kritik –> ich persönlich hätte kein blauton gewählt, sondern das ganze eher in rot / braun gehalten und VIEL dunkler.
    😉
    cheers
    thomas

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...