Keine Zeit (Making of….)

Hi Leute

Heute möchte ich mal einen kleineren Einblick in ein bestimmtes Bild gewähren. 

Ich hatte es schon mal gepostet, aber erst die letzten Tage bekam ich einige Fragen dazu. 

Heute möchte ich darüber etwas schreiben. 

Und zwar geht es um Zeitdruck beim Shooting 🙂

Viel Spaß

 

Vorgeschichte
Vor ein paar Tagen habe ich eine Veröffentlichung bei Facebook gepostet. Ich habe dazu geschrieben daß ich nur 2 min Zeit hatte das Bild zu erstellen. Darauf bekam ich einige Emails mit diversen Fragen. Hier aber erst nochmal das Bild

Und hier nochmal die reine Bilddatei

Wie ihr seht stand der Grafiker wohl auf etwas mehr Sättigung 🙂

Keine Zeit
Da dieses Bild eher eine Spontanaktion war blieben mir für das Bild selbst nur 2 min Zeit. Naja… ich konnte vorher schon zur Location um mir das alles anzuschauen aber als dann alle "Gestalten" da waren, musste es sehr sehr schnell gehen. 
Auf diesem Screenhot seht ihr nicht nur die Kameraeinstellungen, sondern auch die Zeit wann ich die Bilder gemacht habe und ihr seht daß ich auch nur 6 Bilder geschossen habe (innerhalb von 2 min.)

Ich hätte sicherlich auch noch mehr Bilder machen können, aber ich musste hier und da eine Pose korrigieren und man darf auch nicht vergessen daß es stockfinster war. Das bedeutet daß wir mit einer Taschenlampe die Personen angeleuchtet haben damit ich meinen Fokus setzen kann. 
Daher ging das alles leider nicht so schnell wie tagsüber. 

Ausrüstung
Wie schon erwähnt – es war eine spontane Aktion und so hatte ich (glücklicherweise) wenigsten meinen Porty dabei. (Von einem Job davor). 
Aber selbst wenn ich mehr Ausrüstung gehabt hätte, wäre ich wohl bei einer Lichtquelle geblieben. In 2 Minuten mit mehreren Lichtquellen ausleuchten, ohne vorher zu wissen wie die Leute sich hinstellen ist in meinen Augen echt riskant!

Vorbereitung
Ich hatte allerdings ne halbe Stunde Vorlaufzeit, wo ich mir die Location anschauen konnte. Ich habe dein ein paar Bilder mit Manni (mein damaliger Assistent) gemacht um die Lichtsituation zu testen. Zu diesem Zeitpunkt war das Licht auch echt geil (Sonnenuntergang). Hier die Testschüsse

Das Problem war daß die ganzen Jungs etwas später als geplant kamen und der Sonnenuntergang war somit dahin. 
Ich habe dann versuch mit hoher Iso und möglichst langer Verschlusszeit zu fotografieren. So hatte ich das blaue Umgebungslicht im Hintergrund noch im Bild. 

Meine Tipps
Und nun möchte ich euch noch ein paar Tipps geben, wenn ihr mal wieder nen Job unter Zeitdruck habt

  • Rechtzeitig anwesend sein um sich einen Überblick über die Situation zu verschaffen
  • Nehmt eine helfende Hand mit (Assistent)
  • Bei starker Sonne könnt ihr einen Stein an eine Schattenkante legen. Nach etwa 10 min seht ihr wie schnell die Sonne wandert. So könnt ihr euch ausrechnen wie lange ihr im Schatten bzw. in der Sonne seid. 
  • Bei Nacht immer ne Taschenlampe oder eine Dauerleuchte mitnehmen. 
  • Auch wenn ihr unter Stress steht auf keinen Fall Stress zeigen. Keine hektischen und schnelle Bewegungen. EAASSYY!
  • REDET!!! Danach ist es vorbei… wenn etwas stört direkt ansprechen!
  • Macht es nicht zu spekatulär. Erst mal ein paar sichere Aufnahmen. Kein Risiko!

 

Ihr könnt hier gerne noch ein paar Tipps ergänzen. Ich bin mir sicher hier lesen einige mit die stets unter Zeitdruck fotografieren. 

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

  •  

6 Kommentare

  1. Devilinme

    Wie schon angesprochen, immer entspannt bleiben !!!
    Unter Stress, verliert man nur noch mehr Zeit.
    Gruß
    M

    Antworten
  2. dk-1991

    Vielen Dank fĂŒr deine Tipps!
    Ich bin mir sicher das man selbst an so einfachen Tricks wie mit dem Stein nicht immer denkt.
    Da ich ab Montag meine PrĂŒfung (Grafik Design + Fototechnik) habe, versuche ich vorallem den Punkt “Easy” zu beherzigen..
    ..aber auch so etwas wie ein Assistent wÀre ganz hilfreich ;)..
    Viele GrĂŒĂŸe
    PS. An dem Tag als du die Bilder gemacht hast, konnte ich dich und deinen (damaligen) Assistenten Manni kennenlernen und schnell feststellen, das ihr Klasse Leute seit :)!

    Antworten
  3. Calvin Hollywood

    Hi Dennis
    Vielen Dank nochmal und Alles Gute fĂŒr die PrĂŒfung
    lg calvin

    Antworten
  4. JJ

    Zeitdruck…. kenn ich….
    nicht nur beim Shooten, auch bei der Post. Zum GlĂŒck bisher immer gut gegangen.

    Antworten
  5. Mike Hillebrand

    Statt dem Stein geht auch stativ denn das lĂ€sst sich schöner als Person fokussieren wenn kein Licht-assi dabei ist so mach ich das da och keine hab 😉 ansonsten wurde alles vo Calvin. ErwĂ€hnt
    Lg Mike

    Antworten
  6. Marco Schnitzler

    Hallo Calvin,
    ich weiss noch von unserem ersten Besuch im Europapark Rust wie anspruchsvoll die Location ist.
    Ich habe aber auch noch sehr gut in Erinnerung, wie professionell dein Team ist aber auch wie professionell die Crew um Marc Terenzi agiert.
    LG Marco

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante BeitrÀge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang tÀglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...