Hollywood on Stage (zwei Filme)

Hallo zusammen

Alles fit bei euch? 

Gestern Abend kam ich zurück aus Stadthagen. 

Dort gab ich einen echt coolen Workshop. 

Dazu aber die Tage mehr. 

Heute habe ich zwei Filme für euch. 

Ich bin mir sicher ihr werdet Spaß mit ihnen haben. 

Lets go….


BEHIND THE SCENES…..
Am vergangenen Samstag war ja das Event Hollywood on Stage. Ich habe einen kleinen Film für euch, der das Event aus meiner Sicht zeigt. Schon bald kommt noch ein weiterer von Fördy. Der wird sicher cool. Viel Spaß erst mal mit dem Behind the scenes…

Die Musik bzw. der Beat, welcher im Hintergrund gelaufen ist, habe ich übrigens von www.beatsuite.com


FELIX RACHOR
Für das Event habe ich mehrere lustige Videos gedreht. Und zwar 4 Telefonscherze. Unter anderem habe ich beim Mediamarkt angerufen und mich beschwert warum meine Canon Linse nicht auf eine Nikon Kamera passt. *g* Evtl. zeige ich euch das Video noch, heute gibts mal einen Anruf bei Felix Rachor (übrigens ein guter Freund von mir). Danke Felix dass ich das Video zeigen darf. 

Das war es für heute. Ich hoffe die Videos haben euch gefallen. Schreibt gerne in die Kommentare wie ihr sie findet. Ich freu mich über euer Feedback. 

In diesem Sinne…

lg Calvin
​www.calvinhollywood-store.com

5 Kommentare

  1. Marco

    Hallo Calvin
    Es lässt mir einfach keine Ruhe und ich muss trotz den vielen positiven Kommentaren rund um das Event etwas los werden. Denn Glücklich waren wir nach dem Event nicht gerade.
    Bereits vor zwei Jahren traten wir den Weg von der Schweiz nach Landau zum Calvin on Stage Event an, welches definitiv Unterhaltung und Lerneffekte von A-Z beinhaltete. Mit diesem Hintergedanken meldeten wir uns auch dieses Jahre natürlich wieder an und freuten uns auf ein unterhaltsames Weekend mit vielen Gleichgesinnten.Auch Ben war bei uns kein Unbekannter und wir freuten uns Euch beide zusammen auf der Bühne zu erleben.
    Doch leider enttäuschte uns dieser Event total, tut mir leid dies zu sagen.
    – Billige PowerPoints und ein grosses Kino?..sorry, dass passt definitiv nicht
    – die meisten Vorträge von Dir und Ben waren praktisch identisch und wiederholten sich wieder
    – Ein oder Zwei Scheinwerfer aufzustellen, damit die Redner nicht im dunkeln auf der Bühne referieren müssen, wäre auch kein Aufwand gewesen.
    – Thema Scherzvideos: Naja…1 oder 2 sind ja lustig. Aber gleich ca. 8 Stück? Das hat für uns den Eindruck gemacht, dass man einfach auf die Schnelle noch einpaar Lückenfüller gesucht hat.
    – Als du sagtest, dass man über Mittag kurz den Saal verlassen soll, damit die Umbauten statt finden können, ware wir sehr positiv auf den Nachmittag gespannt. Denn jetzt kommt der interessante Part. Aber für ein Sofa und drei Studioblize? Da wäre definitiv mehr drinn gelegen, damit das Liveshooting besser geworden wäre.
    – Die Unstimmigkeiten zwischen Notebook und Kinoleinwand waren auch sehr improvisiert und für das Publikum nicht angenehm.
    Es ist uns bewusst, dass der Event nur 15 EUR gekostet hat und damit hier nicht viel Equipement beinhaltet. Aber für etwas mehr Herzblut und Vorbereitung hätte es noch definitiv genügt. Das waren wir von Dir einfach nicht gewöhnt. Denn bis jetzt waren alle Workshops 1A.
    Ich bin mir sicher, dass die meisten auch mehr bezahlt hätten um euch beide auf der Bühne zu sehen. Somit wäre auch etwas mehr Geld vorhanden welches eingesetzt werden kann.
    So, jetzt gebe ich die Runde frei…waren wir wirklich die einzigen die dies so empfunden haben?
    Grüss aus der Schweiz.

    Antworten
  2. Calvin Hollywood

    Hallo Marco Vielen Dank für deine Kritikpunkte. Es ist natürlich sehr schade das zu lesen aber da muss man durch.

    Uns war klar nicht allen 550 Anforderungen gerecht zu werden. Deine Kritikpunkte sind ALLE absolut berechtigt. Wie du aber bereits erwähnt hast hätten wir den Preis dann niemals halten können. Und das wäre für viele Schüler und so weiter sehr sehr schade gewesen. Denn die haben zum Teil im Auto geschlafen weil sie einfach nicht mehr Geld haben. Es waren über 10 Personen voller Herzblut dabei und haben bis vorm Event täglich viele Stunden mit Emails und Support verbracht. Alle Dinge die du angesprochen hast haben etwas mit Budget zu tun. Natürlich nicht die ähnlichen Inhalte, aber das fand ich super und hat mich sogar gefreut!! Fazit: Bei diesem Event sind alle an ihre Grenzen gegangen (auch der Kinobesitzer) um so einen Tag zu ermöglichen.

    Das Feedback war irre gut und wir freuen uns sehr. Deine Kritikpunkte sind berechtigt und stimmen absolut. Ob wir das bei einem weiteren 15 Euro Event in den Griff kriegen? Vielleicht. Aber es wird dann sicher wieder an anderen Stellen fehlen 🙂 Wer so Kleinigkeiten nicht möchte sollte wirklich keine 15 Euro Veranstaltung besuchen und dann eher einen richtigen Workshop. Das verstehen wir. Danke für dein Feedback Marco

     

    lg Calvin

    Antworten
  3. Calvin Hollywood

    Achso….. nein ihr wart nicht die einzigen die so empfunden haben.
    Wir vom Team haben das auch so empfunden 🙂
    Nur sind wir alles andere als enttäuscht.
    lg Calvin

    Antworten
  4. Marco

    Hi Calvin
    Danke für dein Feedback. mit dem „kleingeschriebenen“ hast du wohl recht…:-)…Und da wir im Parkhotel noch am Wellnessen waren, haben wir das Weekend trotzdem gut überstanden…:-).
    Viele Grüsse aus der Schweiz

    Antworten
  5. Calvin Hollywood

    @Marco
    Da bin ich total froh dass euch nichts passiert ist.
    Ich selbst war schon lange nicht mehr so fertig nach einem Tag. Aber war keine Zeit für Wellness 🙂
    lg Calvin

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...