HATERPOST

Hallo zusammen

Mögt ihr meinen Blog oder das was ich tue? 

Dann ist der heutige Blogeintrag nicht für euch gedacht. 

Den heutigen Blogeintrag möchte ich all denjenigen widmen die mich nicht mögen UND mich gerne auch mal ärgern wollen. 

Wünsche allen anderen trotzdem gute Unterhaltung

Have fun

 

Intro
Vor ein paar Tagen sah ich einen Vortrag von Sascha Lobo zum Thema Trolle. Und er hat etwas losgelassen das ich bis dahin noch nie richtig erkannt habe, aber dem ich voll zustimme. 

"Ein Troll schreibt nicht um zu provozieren, sondern weil er sich provoziert fühlt."

Nun gibt es sicherlich auch einige "Trolle" die sich von mir und meiner Art im Netz provoziert fühlen. Viele raten mir immer ich soll diese, meistens anonymen, Personen ignorieren. 

Das sehe ich aber nicht ein, da ich der Meinung bin das gerade diese "Trolle" auch dafür verantwortlich sind das ich Erfolg habe. Und aus diesem Grund möchte ich DENEN heute einen Blogeintrag widmen. Und ich muss auch ganz ehrlich sagen das es mir Spaß macht darüber zu schreiben.

So läufts
Ich möchte nun ein paar Statements posten, welche ich meistens von genau solchen Personen lese. Und zu diesen Statements  werde ich dann meine Meinung äußern. 
Wenn ich dann zukünftig wieder eines dieser Statements bekomme, kann ich einfach auf diesen Blogeintrag hinweisen. 


Lets get ready to rumble

Calvin hat doch nur Hobbyknipser in seinen Workshops sitzen und wird nur von Fotoclubs gebucht. 
Also wenn ich ehrlich bin, würde es mich nicht stören wenn dem so wäre. Und gerade am Anfang war das auch wirklich so. Seit meinen Kontakten zu Adobe und Video2brain etc. ist es aber so das 60 bis 70% meiner Kunden KEINE Hobbyknipser sind. In den meisten Fällen werde ich von Firmen, Verbänden oder Berufsfotografen für Workshops und Vorträge gebucht. 

Calvin protzt und blendet mit KÖNNEN, er hat doch noch nie ne Mode/Fashion Kampange für ne namhafte Agentur geshootet (kommt meistens von Mode/Fashion und Werbefotografen die hier mitlesen)
Das stimmt und ich glaube auch kaum das ich das jemals tun werde. Das gleiche gilt übrigens für den Pressebereich, Natur, Architektur usw. Schuster bleib bei deinen Leisten und ich bin definitiv KEIN Mode,Fashion oder Werbefotograf. 
Warum sollte ich das also tun? Ich bin in einer anderen Branche tätig. 

Calvin ist doch überhaupt kein Fotograf, der macht alles nur mit Photoshop
Stimmt, ich bin wirklich kein Fotograf. Ich mach allerdings nicht alles mit Photoshop. Alles was ich fotografisch erreichen kann versuche ich dort zu erledigen. Erst dann kommt Photoshop. Bin aber trotzdem kein Fotograf 

Warum erklärt Calvin Hollywood Fashionfotografie, wenn er kein Fashionfotograf ist?
Ich muss nicht in der Bundesliga spielen um anderen zu erklären wie man Fussball spielt. Ich habe des öfteren Jobs im Bereich Fashion, Beauty usw. und das Wissen welches ich mir hier erarbeitet habe gebe ich gerne weiter. 
Wenn mehr prof. Mode und Fashionfotografen aus dem Nähkästchen plaudern würden, anstatt ein Geheimniss draus zu machen, "müsste" ich darüber keine Workshops geben*zwinker*

Calvin denkt er wäre der Beste in Photoshop? Er soll sich mal in prof. Post-Production Agenturen umschauen, dann wird er feststellen das er ein kleines Licht ist. 
Um das erste Missverständniss aus der Welt zu schaffen: Ich denke weder das ich der BESTE bin, noch habe ich das jemals behauptet. Aber auch um etwas Contra zu geben: Ich halte mich für EINEN DER BESTEN Photoshoptrainer.
Ich bin sehr oft gebucht um genau die Leute zu schulen, welche in diesen PP-Agenturen arbeiten. Und wenn ich dann, vor Ort, die ganzen Prints auf dem Tisch liegen sehe komme ich aus dem staunen nicht mehr raus. 

Die Leute die dort arbeiten sind VIEL bessere Bildbearbeiter als ich es bin. Ich bin nicht dort um denen zu zeigen wie man eine Fotomontage erstellt oder eine Beauty Retusche durchführt. Ich bin meistens nur dort um die (zum Teil sehr alten Techniken) auf den aktuellsten Stand zu bringen. 

Calvin ist absolut arrogant
Das müssen/können andere sicherlich selbst beurteilen. Und mit Sicherheit war ich vielen Leuten früher etwas sympathischer als ich es heute bin. Das liegt daran das ich inzwischen in der Öffentlichkeit stehe (in meiner Branche) und es unmöglich für mich ist es jedem Recht zu machen. Ich kann auch keine PUBLICITY betreiben und auf den Putz hauen und es im Gegenzug jedem Recht machen. 
Daher kann ich jedem nur empfehlen mich persönlich kennen zu lernen. Und wenn ihr dann immer noch so denkt, ist es wohl so. (Hoffe ich aber nicht). 

Calvin ist NICHT kritikfähig
Es ist in der Tat so das ich die meiste Kritik nicht umsetze. Aber warum?
Da sitze ich etwa eine Stunde um dem Bild einen blauen Farblook zu verpassen. Nachdem der erste kommentiert das dieses Bild zu blau ist und ich antworte das ich es gut finde, wird zum ersten mal darüber nachgedacht ob ich NICHT kritikfähig bin. 
Nachdem der zweite kommentiert das es zu blau ist und ich es nicht ändere ist die Sache klar: Calvin ist NICHT kritikfähig!!!!!
Wenn damit "NICHT KRITIKFÄHIG" gemeint ist, dann bin ich es wirklich nicht

Calvin denkt seine Videos wären lustig, dabei macht er sich nur zum Affen damit
Ich muss ganz erhlich sagen das ICH verdammt viel Spaß dabei habe sie zu produzieren. Und wenn es am Ende auch nur EINER auch lustig findet, hat sich das schon gelohnt. 
Ob ich mich damit zum AFFEN mache ist mir völlig egal. Mir ist nichts peinlich und für mich zählt nur das ich Spaß habe und mit diesem Spaß niemanden schade. 

In ein paar Jahren wird keine Sau mehr Calvin Hollywood erwähnen
Den Spruch höre ich schon seit Jahren und ich hoffe natürlich das es niemals so sein wird. Ich mach das ganze jetzt noch keine 6 Jahre und  bin gerade voll in der Entwicklung. Ich würde sogar fast behaupten das ich noch paar Jahre brauche um "richtig" erfolgreich zu sein. Und wenn ich auf meine Pläne und Konzepte für die Zukunft schaue sieht es wohl so aus als wäre ich noch ne Weile da. 

Calvin kann sich selbst gut verkaufen, hat aber keine Qualität!!
Mein Erfolg kommt sicherlich davon das ich zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, die richtigen Worte gewählt habe. Wenn ich allerdings keine Qualitöt hätte, wäre ich nach einigen Monaten, Jahren, sicherlich wieder weg gewesen. Daher denke ich schon das ich auch Qualität abliefere. 

Calvin macht immer nur die gleichen Bilder (oder ähnliche)
Das liegt daran das dies mein Beruf ist, ich dafür gebucht werde und ich das gerne mache. Ich werfe doch auch keinem Verteidiger vor das er nun stürmen soll. 
Ich bewege mich auch auf anderen Pfaden, aber das veröffentliche ich nicht. 

Calvin entwickelt sich nicht weiter
Es ist mir sehr wichtig das ICH eine Entwicklung erkennen kann. Ich bilde mich (fast täglich) mit anderer Software weiter, lese Bücher und beschäftige mich mit Themen außerhalb von Photoshop und Fotografie. Die Entwicklung als Mensch ist mir wichtiger, wie die eines Fotografen/Photoshoppers. 

Naja, so könnte es sicherlich noch weitergehen. Aber ich mach hier einfach mal einen CUT, weil ich denke die wichtigsten Dinge erwähnt zu haben. 
Aber ich habe noch einen Nachbrenner für alle "Hater", der euch nicht gefallen wird. 

Das Thema Anonymität
Ich kann verstehen wenn ihr die Fotografie und das private Leben trennen wollt und daher im Netz anonym unterwegs seid. Ihr könnt auch weiterhin gerne hier Anonym schreiben. 
Wenn ihr allerdings beleidigen und provozieren wollt, dann bitte NICHT Anonym. Ich fühle mich nur dann provoziert wenn ich weiß wer mir schreibt. 
Ansonsten müsst ihr damit leider leben das ich, oder einer meiner Leute die Anmerkung löscht. Also habt "Eier" und schreibt eure (richige) Email/Website dazu.

In diesem Sinne….(sorry das es heute nur Text wurde)

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

2018 / 2019 Jahreswechsel

2018 / 2019 Jahreswechsel

Hi zusammen Wie geht es euch? Wie jedes Jahr möchte ich nun den Blogeintrag zum Jahreswechsel mit euch...