Frustpost: Der erste Kontakt

Hi zusammen

Ich wette ein paar von euch haben meine Frustposts schon vermisst oder? 

Heute gibt es mal wieder einen. 

Und zwar geht es darum wie man jemand anderes anschreibt. (Beim ersten Kontakt)

Da habe ich schon einiges erlebt. 

Viel Spaß

 

Das Thema
Ich möchte den heutigen Frustpost etwas anders aufziehen. Ich möchte nicht nur meckern sondern auch noch direkt ein paar Tipps geben, wie ihr es besser machen könnt. Das sind Tipps bzw. Erfahrungen die ich gesammelt habe. Das muss natürlich nicht richtig sein. Lest euch einfach mal alles durch und trefft dann selbst die Entscheidung was ich davon umsetzen wollt. 

 

Das Problem
Früher habe ich viele anderen Fotografen und Künstler angeschrieben um mir wichtige Kontakte aufzubauen. Die Besten der Scene habe ich mir rausgesucht und mir viel Mühe gegeben daß ich es mir nicht versaue. 
Heute bekomme ich oft Emails, welche mich an meine Emails von damals erinnern. Allerdings sehen diese Mails nicht so aus als würde sich jemand Mühe geben. Hier ein paar Klassiker. 

  • Ich habe am Wochenende ein Familienshooting. Kannst du mir Tipps geben wie ich ausleuchten soll?
  • Kannst du mir ein Schritt für Schritt Tutorial zum Bild…… machen? 
  • Würde dich gerne mal kennenlernen, hast du nicht Lust mich mal zu besuchen? 
  • Möchte Photoshop lernen, hast du ein paar Tipps für mich? 
  • Wie stelle ich am besten und schnellsten frei? (Klassiker)
  • In einer Email werden direkt 5 Fragen gestellt (zu verschiedenen Themen)
  • uvm. 

Ich könnte die Liste noch lange weiterführen. Ich weiß das es niemand von den Leuten, die mir das geschrieben haben, böse meint. Und das ist auch der Grund warum ich JEDEM antworte. Ich nehme mir oft vor eine Email einfach zu löschen, aber ich krieg es nichts übers Herz. 

 


Meine Tipps
Ich sage euch jetzt einfach mal das was ich früher beachtet habe. Das war mir geholfen hat um an sehr wichtige und vor allem sehr interessante Kontakte zu kommen. Alle meine Tipps beziehen sich auf die ERSTE Mail die man jemanden schreibt. 

Tip 1 "Fasse dich kurz"
Wenn ihr jetzt nicht gerade Schriftsteller seid und spannend schreiben könnt würde ich euch empfehlen euch kurz zu fassen. Ich selbst bekomme einen Schreck wenn mir jemand eine Email schickt wo ich erst mal 20 min lesen muss. Schreibt eure Lebensgeschichte dann wenn euch die Person schon etwas kennt. Nicht gleich am Anfang. 

Tip 2 "Verlange nichts"
Stel dich doch erst mal (KURZ) vor und begründe warum du dieser Person schreibst. Erwähne (nebenbei) deine Website und nenne Gemeinsamkeiten. Ob du mit dieser Person Gemeinsamkeiten hast findest du bei Google raus. Heutzutage erfährt man über eine andere Person fast alles. Aber bitte nicht in der ersten Email nur Dinge reinpacken die DU willst. Frage dich ob du dich in einer Position befindet von der Person etwas zu verlangen ohne zu geben. 

Tip 3 "Ohne Antwort"
Wenn du jemand zum ersten mal schreibst dann solltest du so schreiben das diese Person nicht antworten muss, aber antworten kann. DAS habe ich früher ständig gemacht und ich bekam zu 90 % eine Antwort. Habe ich so geschrieben daß der andere antworten musste, habe ich zu 90 % keine Antwort bekommen. 

Tip 4 "Kalender"
Wenn du dieser Person geschrieben hast dann trage dir in den Kalender ein wann du ihr wieder schreiben willst/wirst. Meistens erinnern sich diese Personen dann an dich. (Positiv) Aber schreib nicht direkt wieder am nächsten Tag. Lass ein paar Wochen vergehen. Dräng dich nicht auf. 

Tip 5 "Offensive"
Nachdem du ein paar mal mit der Person geschrieben hast kommst du auf den Punkt. Du kannst fragen ob dir diese Person hier und da evtl. mal was erklären kann. Ob sich diese Person mal mit dir trifft etc. Aber auch hier würde ich nicht zu viel verlangen. 

Tip 6 "Inhalt deiner Fragen"
Bevor du eine Frage stellst solltest du überlegen ob du 
a) diese Frage nicht innerhalb von 5 Minuten ergoogeln kannst
b) ob die die Person dir auf diesem Gebiet überhaupt helfen kann? 
c) wie viel Zeit die Antwort der Frage wohl beansprucht? 

 


Persönliche Worte
Wenn man mir selbst schreibt ist das etwas anders. Ich erwähne auf meinen Seminaren und DVDs das man mir gerne schreiben kann. Man kann mir auch Fragen stellen die ich gerne beantworte. 
Die meisten die mir aber Fragen wie oben gezeigt stellen haben weder ne DVD von mir noch ein Seminar besucht. Im Prinzip ist das auch egal, aber für einen ersten Kontakt wäre es angebrachter die Sache etwas ruhiger anzugehen oder die oben genannten Tipps zu beherzigen. 

Im Schnitt bekomme ich täglich 10 Fragen die gut zum heutigen Blogeintrag passen. Etwa 50 % davon beherzigen die Tipps bereits schon. Die anderen 50 % sind eine echt harte Aufgabe. Meistens führt es dazu, daß ich mir weitere Infos einholen muss um die Fragen beantworten zu können. 

FAZIT
Ich freu mich über eure Emails und bin weiterhin daran interessiert das ihr mir schreibt. Ich würde mich aber freuen wenn ihr die Tipps da oben aufnehmt. Bei mir und evtl auch bei anderen denen ihr schreibt. Falls ihr diese Tipps nicht beherzigt dann müsste ihr damit rechnen das ich sehr sehr kurz und knapp antworte. Dafür ein großes Sorry. 
 

Eure Meinung
Ich habe heute ein Personal Coaching und komme erst Abends zum Lesen. Daher würde es mich freuen wenn ihr eure Meinung zum Thema hinterlasst, damit ich mir das heute Abend in Ruhe durchlesen kann. Ihr könnt auch gerne noch ein paar Tipps ergänzen. 

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

2018 / 2019 Jahreswechsel

2018 / 2019 Jahreswechsel

Hi zusammen Wie geht es euch? Wie jedes Jahr möchte ich nun den Blogeintrag zum Jahreswechsel mit euch...