Erfolgreich präsentieren (6 Tipps)

Hi zusammen

Alles fit bei euch? 

Seid ihr bereit fürs Wochenende? 

Ich mach mich gleich auf den Weg nach Würzburg. 

Dort gebe ich gleich zwei Porty Workshops. 

Heute geht es aber um das Thema "Erfolgreich präsentieren". 

Schaut euch mein Video an, denn JEDER von euch präsentiert tagtäglich. 

Viel Spaß

 

Erfolgreich präsentieren
Jeder von uns präsentiert jeden Tag. Glaubt ihr nicht? Schaut euch das Video an, denn darum geht es heute. Ich habe in diesem Bereich einiges an Erfahrung gesammelt und möchte euch ein paar Tipps geben. Viel Spaß!

Ich mach mich nun auf den Weg nach Würzburg, wo ich euch auch wieder einige Videos erstellen kann. Schreibt in die Anmerkungen zu welchem Thema ich ein Video erstellen soll. Wenn ich mich dafür geeignet fühle mache ich zu 100% ein Video dazu. Es liegt an euch? 

Morgen werde ich einen NEWS Blogeintrag machen, wo ich dann auch den Gewinner der Bildbänder bekannt gebe. 

In diesem Sinne…

lg Calvin
​www.calvinhollywood-store.com

20 Kommentare

  1. Monika

    Viele gute Infos.
    Eine gute Vorbereitung ist immer sehr wichtig.
    Auch Punkt 3 stimmt!
    Ein schönes Wochenende
    Monika

    Antworten
  2. veith

    wie immer gute infos …

    Antworten
  3. Nik

    Hi Calvin,
    mich würde mal das Thema „SEO“ interessieren. Also speziell hier bei deinem Blog.
    Was nutzt du für SEO Keywords , welches SEO Plugin nutzt du, achtest du auf die Formulierung deiner Überschriften usw.
    LG Nik

    Antworten
  4. Stefan W. Wolf

    Hallo Calvin,
    wie handhabst du das Thema Netzwerken?
    Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es oftmals wichtig ist, wenn man jemanden kennt, der jemanden kennt. Nicht mal unbedingt nur um an Jobs zu kommen, sondern auch wenn es um Expertenwissen/-Fähigkeiten geht, Stichwort Synergien.
    @Nik:
    SEO ist ein super spannendes Thema und vor allem wenn du einen WordPress-Blog hast gibt es da einige richtig gute, tolle (und vor allem kostenlose) Tools und Tricks um seinen Blog zu optimieren. YOAST wäre zum Beispiel ein Stichwort bzw. bei https://t3n.de/ gibt es auch ganz brauchbare Anleitungen. Möchte aber Calvin, falls er sich damit in einem Video befasst nicht zu viel vorgreifen 🙂
    Viele Grüße & einen schönen Tag
    Stefan

    Antworten
  5. Calvin Hollywood

    Von SEO habe ich nicht viel Ahnung und mache noch fast gar nichts. Steht aber auf der TODO, mich damit mal in Ruhe zu beschäftigen.
    lg Calvin

    Antworten
  6. Safet

    Zum Thema Seo ein Tipp: Seht euch unbedingt WPseo an. Das ist von Sergej Müller (mehr unter https://wpcoder.de/)und meiner Meinung nach eines der besten Plugins für WordPress.

    Antworten
  7. Composio

    Was die Vorbereitung angeht kann ich dir nur zustimmen. Ich stehe mindesten drei Tage vor einem Vortrag allein vor leeren Tischen oder Couchen um die Vorträge abzuarbeiten und dann im Ernstfall sicher zu sein.
    Bilder sind megawichtig… Bild und Vortrag verschmelzen im Kopf des Empfängers zur eigentlichen Information 😀
    Wie immer tolles Video Digga!!!
    Daumen hoch

    Antworten
  8. Rockenbauer Jürgen

    Super Video Calvin…
    Ich muss sagen seit ich deine Tipps befolge und auch regelmäßig das Minutenspiel trainiere habe ich schon deutliche Vortschritte gemacht.
    Der Tipp mit dem visualisieren ist der Hammer wie ich finde, leider kommt man da sehr schwer von selbst drauf.
    Auf jeden Fall kann ich für mich immer sehr viel neues für meine noch kurze Selbstständigkeit mitnehmen.
    Habe auch kürzlich schon gute Erfolge in Verkaufsgesprächen erziehlen können und das nur weil ich deinen Anleitungen gefolgt bin.
    Kann mich garnicht genug bedanken weiter so Calvin und vielleicht bis bald auf der Photokina…
    Lg aus Tirol
    Jürgen

    Antworten
  9. Dieter Geib

    Hallo Calvin,
    Dein Video ist mal wieder Klasse ! Viele Leute machen sich Sprache,Betonung und Gestik nicht zu Nutze obwohl das eigentlich die halbe Miete darstellt.Was mir an Dir besonders gut gefällt ist,dass Du Deine sprachlichen Wurzeln nicht vergessen hast und nicht versuchst hochtrabend zu schwafeln.
    Viele Grüße und bleib FIT….
    Dieter

    Antworten
  10. Karl

    Hallo Calvin,
    ein großartiges Video. Im Ernst: Mit dem Inhalt füllen andere 250 Seiten in einem Buch. Bei Dir ist es komprimiert und auf den Punkt gebracht.
    Da geht so ein wichtiger Tipp, dass Du Vorträge bis zu einer Stunde mehrmals vorher vollständig schon mal vor dem Spiegel geübt hast, schon fast unter.
    Aber es stimmt: Seit diesem Tipp von Dir (DVD Innerer Erfolg) sind meine Vorträge besser geworden und ich fühle mich viel sicherer.
    Auch die anderen Empfehlungen sind Gold wert. Vielen Dank !
    LG
    Karl

    Antworten
  11. Mathias Beckmann

    Hallo Calvin,
    ja ich denke du könntest auch Jackenverkäufer werden… 😉
    Gerade deine Hotel-Videos finde ich echt prima. Und bei solchen Videos mache ich mir auch gern nebenher noch ein paar Infos ins Notitzbuch 🙂
    Danke!
    Grüße
    Mathias

    Antworten
  12. U. Keller

    Sorry, aber ich hab selten so einen quatsch gesehen bzw. gehört.

    Antworten
  13. Philipp

    Super erklärt. Calvin the best. find ich gut das du deine tipps und tricks mit uns teilst. Danke dafür.

    Antworten
  14. Klaus

    Vielen Dank das war sehr informativ. Du bringst die Sachen auf den Punkt die wirklich wichtig sind! Das muß man erlernen.

    Antworten
  15. Calvin Hollywood

    @U.Keller
    Dieser „Quatsch“ hat mich zu meinem Lebensziel gebracht.
    Ich weiß nicht was du mit deinem Kommentar erreichen willst, wünsch dir aber weiterhin alles Gute
    lg Calvin

    Antworten
    • U. Keller

      @C. Hollywood
      Als ausgebildeter Marketingleiter in einem Unternehmen mit mehreren tausend Mitarbeitern auf der ganzen Weltbin ich sehr wohl in der Lage diesen Kommentar zu rechtfertigen und Ihren Post als unnützes Geschwafel zu beurteilen, welches nur Ihren Fan’s gefällt.
      LG Urs

      Antworten
  16. Calvin Hollywood

    @U.Keller
    Jemand der fundierte Ahnung hätte würde das nicht als Geschwafel bezeichnen. Deine Marketingleiter Ausbildung kannste an den Nagel hängen.
    Lausche meinen Worten denn ich präsentiere regelmäßig vor tausenden von Leuten von Deutschland über Dubai bis nach Las Vegas. Und das kannste gerne nachlesen.
    Dafür kassiere ich Beträge am Tag was du nicht mal im Monat bekommst.
    Ich habe fundierte Lehrausbildungen und über 15 Jahre Erfahrung als „Trainer und Ausbilder“.
    Da kommst du mit Marketingleiter? *lach*
    lg Calvin

    Antworten
  17. bacoo

    …gibt halt auch klassische Puristen. Was da nicht ins ‚verbriefte‘ Schema passt, DARF ja nicht funktionieren…
    Wenn das z.B. die Musiker und Komponisten dieser Welt vor Jahunderten strikt auch so gemacht hätten, wären wir immer noch ausschließlich beim Generalbaß!
    Die Welt braucht progressive Denker, Träumer & Visionäre!
    LG bacoo

    Antworten
  18. Sabrina

    Vorallem würde ich als ach so toller Marketingleiter mal dringend an meiner Wortwahl arbeiten. Wenn ich schon Kritik anbringe, dann bitte konstruktiv!
    Aber wer hier so den Dicken raushängen lässt, naja… der zeigt eigentlich nur, das er seinen Frust ablassen muss, weil er selbst keinen Erfolg hat. Frage mich, ob Herr Marketingleiter auch so mit seinen 1000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt umgeht? 🙂
    Traurig, der Neid der Besitzlosen.
    In diesem Sinne, mach weiter so Calvin.
    Gruß
    Sabrina

    Antworten
  19. Karl-Heinz Harter

    Hallo Calvin, ich arbeite wohl in einer ganz anderen Branche und muss ebenfalls Vorträge halten. Ich kann Dir und allen hier bestätigen, dass Deine Vorschläge auf jeden Fall richtig sind und sich jeder damit auseinandersetzen sollte. In der heutigen Zeit werden leider angefangen von Lehrlingen bis zu Studenten ein sehr spröder Vortragsstil mit dem unsäglichen Powerpoint als Präsentationsmittel gelehrt. Heraus kommen immer Vorträge, die sehr monoton vorgetragen, wenn nicht sogar aus den Powerpoint-Blättern abgelesen werden. Die Leute werde mit Tabellen, Ablauf-Schemen, Text und wenn es hoch kommt mit Torten- und Balkendiagramme eingelullt. Diese Vortragsweise zieht sich bis zu Geschäftsführern hoch. Es Vorträge über 30 bis 40 Powerpoint-Seiten, die manchmal im Schweinsgalopp durchgegangen werden und kein Mensch im Saal die alle geistig aufnehmen kann.
    Gerade unser Herr U. Keller als Marketingleiter müsste doch solche langweilige Vorträge und auch den Unterschied zwischen Vortrag und Entscheidungsvorlage kennen. Ich kann das Publikum nicht mit Zahlen fesseln, ich muss es ansprechen, die Aufmerksamkeit jedes einzelnen erreichen und am Ende muss jeder aus dem Plenum heraus gehen und sagen: „Der Vortrag war gut, keine Minute gepennt, der Typ weiss von was er redet“ und dann hat man gewonnen, auch wenn man den grössten Quatsch erzählt – also Marketing betrieben hat.
    Daher Calvin, Deine Vorgehensweise ist nach meiner Erfahrung genau richtig und die Leute kommen ja zu Dir und hören Dir zu, Du kannst sie fesseln. Also weiter so. Bedenke aber bitte eins, auch wenn es Dir stinkt weil dich so ein paar Möchtegern Besserwisser anpissen: „In Deutschland nie über Geld reden“, das ruft die Neider und macht dich unsympathisch. Wir sind hier nicht in den USA, wo Leistung anerkannt wird und keiner über den materiellen Wohlstand einzelner neidisch und voller Missgunst herzieht.
    Ich wünsche Dir auf Deinem Weg noch sehr viel Erfolg und Glück und bleibe wie Du bist.
    LG
    Karl-Heinz Harter

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...