Dieses Bild hat eingeschlagen wie eine Bombe

Hallo zusammen

Falls sich der ein oder andere fragt wo der gestrige Blogeintrag ist…

Den gibt es nicht. Seit diesem Jahr blogge ich nicht mehr täglich. 

Heute geht es um ein sehr virales Bild, welches ich vor einigen Tagen erstellt habe. 

Zu genau diesem Bild habe ich ein paar Hintergrundinfos für euch. 

Das wird euch sicher interessieren. 

Mehr dazu im Blogeintrag. 

Viel Spaß


ALONE
Vor einigen Tagen war ich mit meiner Familie ein bischen in Deutschland untwegs. Ab Bahnhof Leipzig packte mich dann die Lust meine Tochter zu fotografieren. Die Sonne stand perfekt und das Licht schimmerte durch die großen Fenster. Meine Tochter ist aktuell auf dem "Papa, ich will Model spielen" Trip und so konnte ich dieses Bild erstellen. 

alone

Nun kommt aber ein richtiger Knaller, der ich euch erzählen muss. Ich bin in der Nacht zuvor aufgewacht und hatte ein Bild im Kopf. Ich würde euch jetzt gerne sagen, dass mir so etwas öfter passiert. Leider nicht!

Ich hatte ein Bild im Kopf wie meine Tochter einsam am Bahnhof steht. Evtl. hatten wir die letzten Tage echt etwas zu viel Zeit am Bahnhof verbracht. Es war aber nicht das erste Bild, sondern mein Bild im Kopf sah eher so aus. 

alone 03

Ganz ehrlich, ich hätte liebend gerne länger fotografiert. Aber die Bahn wartet leider nicht bis der Calvin seine Bilder umgesetzt hat. So hatte ich nur knappe 10 min. In dieser Zeit ist mir noch ein drittes, wie ich finde, sehr gutes Bild gelungen. 

alone 2

Kommen wir nun aber wieder zurück zum ersten Bild. Als ich das auf Facebook hochgeladen habe, ging die Post ab. Noch nie hatte ein Bild so viele Likes bzw. eine so enorme Reichweite in wenigen Stunden. Ich schiebe es jetzt einfach mal auf meine tolle Tochter und nicht auf die fotografischen Fähigkeiten. 

3 Stunden

Als "Trainer" sehe ich es in meiner Aufgabe "Den Bedarf meine Kunden" zu erkennen. Nimmt man diese Reichweite und die ganzen Fragen, welche mich auf verschiedenen Plattformen erreicht haben, dann liegt es sehr nahe dazu ein Videotraining zu erstellen.

Da ich jemand bin der ungern wartet, habe ich mich vor ein paar Tagen direkt hingesetzt und ein Videotraining zu diesem Bild erstellt. Am Anfang erkläre ich auch den fotografischen Part, aber im Schwerpunkt geht es um den Retusche – Workflow. 

vergleich

Ihr seht am Vergleich das sehr viel in der Raw Entwicklung passiert ist. Dennoch habe ich auf diesem Traing ganz viele interessante Photoshop Tipps. Es sind auch viele neue Techniken und Prinzipien dabei, die euch sehr gefallen werden. 

Ich kann euch noch nicht genau sagen wann dieses Training verfügbar sein wird. Ich tippe mal groß auf Anfang Februar! Ihr könnt aber gerne jetzt schon Fragen zum Bild oder Training posten. Ich freu mich wirklich sehr über euer Feedback. 

5 TIPPS
Nun will ich dir noch 5 Tipps geben, welche ich bei dieser Art der Fotografie sehr wichtig finde

  1. Kinder sollte man zu solchen Bilder nicht zwingen. Erzähl ihnen eine Geschichte und sie werden viel mehr Spaß beim Shooting haben, wie wenn du einfach nur Posinganweisungen gibst. 
  2. Gib dem Hintergrund nicht zu viel Aufmerksamkeit und fotografiere mit einer offenen Blende. Dadurch wird der Hintergrund unscharf und der Betrachter bleibt beim Motiv / Model. 
  3. Nutze eine stabile Brennweite (70mm aufwärts) und du hast keine stürzende Linien. Das gibt dem Bild Ruhe und der Bildausschnitt wird dadurch geringer. 
  4. Nach dem Motiv ist in der Fotografie das Licht am wichtigsten. Gegenlicht kann wunderbar sein. Nutze die Belichtungskorrektor (+) damit dein Motiv nicht zu dunkel ist. 
  5. Egal was du machst (Retusche oder Fotografie), frag dich stets ob diese Tätigkeit die Emotion unterstützt, welche du rüberbringen willst. 

Ich hoffe der heutige Blogeintrag hat euch gefallen. Ich freu mich auf euer Feedback und werde mir jede Anmerkung durchlesen. Danke!

In diesem Sinne…

lg Calvin
https://www.calvinhollywood-store.com

 

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

2018 / 2019 Jahreswechsel

2018 / 2019 Jahreswechsel

Hi zusammen Wie geht es euch? Wie jedes Jahr möchte ich nun den Blogeintrag zum Jahreswechsel mit euch...