ALLTAG Hollywood

Hi zusammen

Wie geht es euch? 

Wie gestern bei Facebook erwähnt, zeige ich euch heute mal wie der Alltag bei mir aussieht. 

Ich muss dazu sagen das ich heute einen Tag aufzeige, bei dem ich mal keinen Termin hatte. 

Meine Tage mit einem Shooting oder einem Workshops sind einfach immer zu unterschiedlich. 

Doch was macht der Calvin eigentlich wenn er keinen Workshop hat? 


Guten Morgen
Normalerweise stehe ich immer zwischen 08.30 Uhr und 09.00 Uhr auf. Das kommt immer drauf an wann ich ins Bett gehe. Meine 6 Stunden Schlaf will ich aber auf alle Fälle haben. Da heute (mit Heute meine ich für euch gestern) Gabor frei hatte und ich mir auch etwas Entspannung gönnen wollte habe ich keinen Wecker gestellt. Aber irgentwann bin ich dann nun mal von alleine aufgewacht und wollte etwas machen. 

guten morgen

Die ersten 10 bis 20 min meines Tages verbringe ich dann meistens noch im Bett. Von da aus lässt sich auch Emails beantworten und schauen was die Nacht so im Netz passiert ist. Ist das getan mache ich mich frisch und gehe in mein Büro. Das befindet sich inzwischen nur zwei Etagen tiefer (Frühstücken ist nichts für mich). 


Retusche und Social Media
Neben Telefonaten ist am Rechner meistens die Retusche oder Social Media meine Hauptaufgabe. Wenn ein Workshop oder Coaching ansteht bereite ich das natürlich auch in dieser Zeit vor. Ich glaube dieses Zeit ist die, welche die meisten von euch als "reines Arbeiten" bezeichnen. Achso, wenn ich im Netz surfe nutze ich tatsächlich die Maus. Meine beiden Stifttabletts liegen ganz links im Bild. 

arbeitsplatz

Diese "Arbeit" ist meistens nach etwa 2 bis 3 Stunden abgeschlossen. Ihr dürft nicht vergessen das ich noch zwei Angestellte haben die auch arbeiten. Somit bin ich in der glücklichen Lage einiges an Arbeit auch abgeben zu können. 


Mahlzeit
Wenn ich nicht untwegs bin verfolge ich meine Suppendiät.Ich trinke fast nur Wasser und esse verschiedene Suppen. Nachtmittags gegen 18 Uhr gönne ich mir aber schon auch mal etwas richtiges!!! 

essen

Heute bin ich nach dem Essen meine Kinder von der Schule abholen gegangen und dann direkt ins Atelier Weisches Lischt!

 

Training Teil 1
Im Atelier wollte ich meinen Stilllife Workshop nachbereiten, an dem ich vor einigen Tagen teilgenommen habe. Das fertige Bild werde ich euch die Tage posten, da ich eh ein bischen über meine Kopfhörer schreiben wollte. Die sind richtig richtig gut!

übung

Friseur
Zwischen meinem Training im Bereich der Stilllife Fotografie war ich dann auch noch kurz beim Friseur. Das coole ist das ich hier nicht weit gehen muss da es quasi mein Nachbar ist. 

friseur


Training Teil 2
Ich weiß das dieser Art für viele von euch keine Arbeit ist, für mich aber schon. Ich arbeite nämlich daran das ich mich gut fühle. Und so bin ich erst einmal ne gute Stunde ins Fitnessstudio und habe mir dabei eine weitere Folge Spartacus reingezogen. P.S Es war echt Zufall das ich gerade bei dieser Stelle ein Bild machte.Nervt mich übrigens an der Serie das da so viel gepoppt wird*g*  P.P.S Ich schaue in englisch mit Untertitel um mein eigenes englisch zu verbessern. 

training


Facebook
Gegen 16.00 Uhr war ich dann wieder im Büro und habe mich Facebook gewidmet. Hier habe ich euch ja versprochen einen Gruß rauszulassen. Und dieses Versprechen halte ich nun und grüße Marci Merz. Da er nur einen privaten Account hat verlinke ich einfach mal auf seinen 500px Account KLICK. Nebenbei beantworte ich immer wieder Emails und diverse Fragen auf anderen Plattformen. Da ich täglich etwa 150 Emails bekomme und davon ein drittel bis Hälfte beantworten möchte, kostet das natürlich auch seine 2 bis 3 Stunden jeden Tag. 

Der Abend
Ab ca. 18 Uhr rum verbringe ich dann etwas Zeit mit der Familie. Hier habe ich keine feste Zeiten. Ich gehe meistens um 2 Uhr schlafen und davor ist es ein Mix aus Familie, Film mit der Frau schauen, Weiterbildung, am Rechner arbeiten und natürlich Playstation zocken. Ich habe im Haus ganz oben, wo ich auch wohne, nochmal ein kleines Office damit ich nicht alleine im Büro unten sitzen muss *g*

Abend

Fazit
Nun habt ihr mal einen Einblick wie es aussieht wenn ich mal nicht "on Tour" bin. Ihr seht das es wohl entspannter ist wie viele denken. Das liegt daran das ich denke sehr gut organisiert bin und nur die Dinge mache die auch wirklich etwas bringen. Wer mich und meine Accounts auf verschiedenen Plattformen verfolgt hat dazu sicher schon sehr viele Tipps bekommen. 

Falls ihr Fragen habt könnt ihr diese Stelle und ich werde sie euch dann beantworten. 

In diesem Sinne…

lg Calvin
https://​www.weischeslischt.de

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

2018 / 2019 Jahreswechsel

2018 / 2019 Jahreswechsel

Hi zusammen Wie geht es euch? Wie jedes Jahr möchte ich nun den Blogeintrag zum Jahreswechsel mit euch...