Adobe Connect Vortrag: Making of …. Pudershooting

Hi Leute

Heute möchte ich euch mal wieder einen kostenlosen Adobe Connect Vortrag ankündigen. 

Dieser findet vom Fotografienonstop-Forum statt und wird sicher sehr sehr interessant. 

Referent ist Lauritz Tebbe. Wir dürfen gespannt sein. 

Ich wünsch euch viel Spaß mit dem heutigen Blogeintrag. 

Feedback nicht vergessen:-)

 

Bevor wir zum eigentlichen Vortrag kommen möchte ich euch zuerst einmal das Forum FOTOGRAFIENONSTOP empfehlen. Ihr kennt es noch nicht? Hmmmmmm……

Sagen wir so…. wenn ihr keine Zeit für Foren etc. habt ist das verständlich, aber es muss euch auch bewusst sein daß ihr einiges verpasst. Regelmäßig posten die Mitglieder ihre Bilder plus Licht Set-ups und Erklärungen, kostenlose Livestreams werden angekündigt und Tutorials vorgestellt. 

 

Am 25.Februar um 20 Uhr findet der nächste kostenlose Adobe Connect Vortrag statt. Um daran teilzunehmen müsst ihr einfach diesen Link klicken. 

ADOBE CONNECT RAUM

Der Raum ist für max. 100 Teilnehmer gedacht. Es empfiehlt sich rechtzeitig anwesend zu sein um einen Platz zu bekommen. Gegen 19.30 Uhr wird der Raum geöffnet. 

Was ihr von diesem Vortrag erwarten könnt findet ihr in der offiziellen Ausschreibung im Forum. Ich poste euch einfach mal den Screenshot. Wenn ihr draufklickt werdet ihr zur Ausschreibung weitergeleitet. 

Ich bedanke mich an dieser Stelle recht herzlich bei Lauritz für die Bereitschaft diesen Vortrag durchzuführen. Schaut auf alle Fälle auch auf seiner Website vorbei, wenn ihr weitere Bilder sehen wollt. KLICK

Und jetzt lasst mich mal wissen ob ihr dabei seid. würde mich interessieren wer von euch Zeit hast. Ein kurzes "dabei" als Anmerkung reicht. 

In diesem Sinne….

lg Calvin
https://www.calvinhollywood-store.com

20 Kommentare

  1. Unique-PD

    Guten Morgen Calvin
    Ich hab das Making of Video schon gesehen und auch danach geg00glet, aber das finde ich mal ne geniale Aktion. Das lass ich mir auf jeden Fall nicht entgehen und da die Uhrzeit auch passt bin ich da auf jeden Fall DABEI 😉 Danke für die Informativen Blockeinträge. Auch wenn ich nicht immer Zeit für Foren habe oder nicht immer Kommies schreibe zu Blockeinträgen lese ich sie mir meistens jeden Tag durch. Weiter so und Daumen Hoch für deine Arbeiten 😉

    Antworten
  2. Stefan R. aus W.

    Hallo zusammen,
    ich hab das Making-of-Video auch schon gesehen und bin schon sehr gespannt auf den Vortrag. Vom “Models mit Puder bewerfen” bis zum fertigen Bild ist es sicher noch ein weiter Weg, und ich bin gespannt zu erfahren, wie das gemacht wurde 🙂
    Schönes Wochenende allerseits!
    LG Stefan

    Antworten
  3. Marco Schnitzler

    Ich hatte mich mal in ein Studio eingemietet, wo ein anderer Fotograf eine Woche vorher ein Mehlshooting durchgeführt hat.
    Selbst nach einer Woche hat man den Mehlstaub immer noch auf den Lampen und Lichtformern gefunden.
    Ich glaube man muss schon sehr sorgsam alles abkleben, damit die Lichtanlage durch den feinen Staub nicht Schaden nimmt.
    Die Ergebnisse sehen toll aus, aber ich sorge mich doch zu sehr um die Technik, als ich so ein Shooting umsetze.
    LG Marco

    Antworten
  4. Victoride

    Man bewirft doch nicht wirklich ein Model mit Puder, oder?
    Wozu haben wir denn letzte Woche alle Cinema 4D gelernt, hm?

    Antworten
  5. Benedikt Husi

    Hallo Calvin,
    ist eingeschrieben in meinen Kalender hoffe ich schaff es 🙂
    LG aus der Schweiz

    Antworten
  6. Reiner

    Hallo Calvin,
    bin auf jeden Fall dabei und freue mich schon sehr darauf.
    LG Reiner

    Antworten
  7. uniqueDns

    Hi,
    freu mich ebenfalls auf den Vortrag und bin dabei : )
    LG Dennis

    Antworten
  8. Sebastian Sauer

    hi Calvin!
    ich bin natürlich auch dabei 😉
    ist schon notiert, ich freu mich drauf.
    LG Sebastian (SeSa-Design)

    Antworten
  9. Kathi

    Hey Calvin,
    bin auf jeden Fall auch dabei und freu mich schon darauf! Bin echt gespannt wie das umgesetzt wurde.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Samstag!
    Kathi

    Antworten
  10. Artevedana

    Super Sache… Aber…
    Ich muss leider arbeiten am fr Abend. Calvin Du solltest mal vorbeischauen im Dolceamaro Café in Mannheim. Super location für geniale Fotos. Keine Schleichwerbung. Bin eh nur der an der Theke 😉 Dennoch werde ich mir mal das Forum genauer anschauen.
    Weiter so Jungs.
    Beste Grüße
    Marco

    Antworten
  11. LauritzTebbe

    Ich freue mich auf euch! =)
    Ich hoffe ihr erwartet nicht zu viel und ich kann alle Fragen beantworten!
    Die Homepage befindet sich leider in Bearbeitung (wie man unschwer erkennen kann), sodass ihr leider kein zugriff auf weitere Fotos erhaltet… dennoch freue ich mich über baldiges Feedback.
    bis in ein paar tagen!
    Viele Grüße,
    Lauritz

    Antworten
  12. Carlos

    Seitdem ich die Aktion vom Schuller im TV gesehen habe, finde ich diese Idee Klasse. Bin auf jeden Fall dabei.

    Antworten
  13. Phil

    Eigentlich dürftest Du sowas nicht unterstützen, Calvin!
    Das ist die reinste Schuller Kopie und zudem noch eine Schlechte!

    Antworten
  14. Calvin Hollywood

    Du machst Witze Phil oder?
    Denkst du Schuller hat das erfunden? LOL
    Das haben vor Schuller schon 10 andere gemacht!
    Sorry aber Fotografen sind keine Erfinder.
    Alles was zukünftig kommen wird, war schon mal da.
    Wenns nach deiner Einstellung geht wäre JEDES Bilder was du heutzutage in Medien siehst eine Kopie! Denk mal drüber nach.
    lg Calvin

    Antworten
  15. Phil

    Nein, ich mach keinen Witz.
    Zeig es mir, wo war es vor Schuller schon mal da?
    Das alles schon mal da ware, ist ne Ausrede, die viele benutzen. Alles wird neu interpretiert, das ist in Ordnung und muss so sein, aber kopieren geht gar nicht!
    David LaChapelle hat das Abendmahl von Jesus auf seine Art und Weise interpretiert, INTERPRETIERT! So etwas ist wichtig, damit Kunst nicht verloren geht und immer wieder in eine neue “Moderne” mithinein genommen wird.
    Aber eins zu eins kopieren, wie das hier der Fall ist, ist einfach nur repsektlos anderen Kollegen gegenüber!

    Antworten
  16. Calvin Hollywood

    Wenn es darum ginge mit dem Bild Geld zu verdienen (Bildband etc.) würde ich das etwas sehen wie du.
    Aber in diesem Fall (wo Schuller glaube ich sogar erwähnt wurde) ist das absolut ok.
    “Kopieren” finde ich sogar gut. Gerade am Anfang wo man noch Ziele braucht und dadurch lernt.
    Interpretation und Kopie liegen dicht zusammen.
    LaChapelle ist für viele der größte Kopierer überhaupt, für andere einer der größten Künstler.
    Wenn ich nicht möchte daß man mich kopiert darf ich kein Making of im TV zeigen, so einfach ist das 🙂
    Ich bin mir sicher Schuller freut sich sogar darüber daß andere ihm nacheifern und ihn dabei sogar erwähnen.
    lg Calvin

    Antworten
  17. Elmar

    Phil, mir gehen diverse schlechte Kopien auf den Keks, gerade weil das Thema auch an jeder Ecke zu sehen ist. ABer es gibt ja auch gute “Kopien”.
    Und ganz wichtig: Ja, Schuller hat die Idee auch kopiert. Und zwar von der V-Nike-Werbung von Rankin:
    https://www.gosee.de/news/film/rene-hauser-rankins-making-of-spot-der-nike-kampagne-v-is-for-victory-in-high-res-auf-gosee-6674?gos_lang=en
    Insofern kopieren auch Profis von anderen Kollegen – so ist das halt 😉 Aber ich finde es auch nicht schlimm, wenn ich ehrlich bin – wenns gut gemacht ist aber nur.

    Antworten
  18. Calvin

    Hat nun Rankin von Schuller kopiert oder umgekehrt?
    Die beiden waren nicht die ersten, ich habe solche Bilder schon ganz am Anfang gesehen als ich 2005 begonnen habe.
    @Phil
    Hast du nie kopiert? Gerade am Anfang?
    Bin gespannt auf deine Antwort
    lg Calvin

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...