ABO VIDEO2BRAIN

Hallo zusammen

Wie geht es euch? 

Im heutigen Blogeintrag gibt es mal wieder eine knallharte Werbung. 

Eine Werbung welche aber vielen von euch verdammt viel bringen kann. 

Es geht um das Abo von video2brain. 

Ich möchte es heute nochmal eindrücklich empfehlen. 

Ich bin mal gespannt wie ihr darüber denkt. 

Viel Spaß

WERBUNG
Fast täglich bekomme ich Anfragen von Firmen die gerne Werbung auf meinem Blog platzieren würden. Ich finde das generell nervig und bevor ich mit solcher Werbung kassiere, bewerbe ich lieber mein eigenes Zeug. Hin und wieder werbe ich aber auch gerne für andere Dinge die ich toll finde. Natürlich wollen die meisten von euch am liebsten nur Bilder und Tutorials sehen. Aber ich glaube es sind auch viele dabei die sich über sinnvolle Werbung freuen. Und heute geht es um etwas sehr sinnvolles. 
 

VIDEO2BRAIN ABO
Es geht um das Abon von video2brain, welches ich schon seit der ersten Stunde für viel zu günstig halte. Damals fragte mich Gerhard Koren (Gründer von video2brain) was ich bereit wäre für ein Abo zu bezahlen das ALLE Video und Onlinetrainings beinhaltet (zum Download). Ich sagte das mir das locker 500 bis 800 Euro in einem Jahr Wert wäre. Das entspricht ungefähr 12 bis 15 DVDs die ich mir wahrscheinlich eh kaufen würde. Und nun bekomme ich für so einen Betrag viele hundert Trainings. 

Aktuell ist es so das man für ein Premiumabo 298 Euro zahlt und über 850 Trainings bekommt, welche man sich auch alle runterladen kann. CRAZY!!!!!! *g* 

abo

Das Abo gibt es aber auch noch in anderen Variationen wo man auch monatlich zahlen kann. Ich selbst kann aber nur empfehlen sich die 300 Euro zu gönnen und dann kann man ein Jahr lang voll Gas geben. Und wenn ihr mal auf meiner Trainerseite vorbeischaut dann erkennt ihr das meine ganzen Trainings, welche ihr dort findet, schon einen Wert ca 1.000 Euro haben. Zudem kommen im Oktober noch zwei weitere Trainings von mir ins Programm. Zum einen ein Photoshop Grundlagen Training und dann noch die DVD Calvinize V!!!! 


Weiterbildung
Ich finde das Thema Weiterbildung unheimlich wichtig und verbringe täglich selbst 30 bis 60 min damit mich zu entwickeln und mir verschiedene Sachen anzueignen. Mit dem Abo habt ihr die Möglichkeit Dinge anzueignen zu denen ihr euch vorher kein Videotraining gekauft hättet. Weil es eben nicht sooooo wichtig ist. Mit dem Abo habt ihr nun aber ALLES!!! Ich glaube ich mach demnächst mal ein kostenloses Webinar für Abonennten wo ich euch mal meine Lieblingstrainings und Filme vorstelle. Am liebsten schau ich auch bei der Videobearbeitung rein, Thema Mac und Rhetorik. Genau zu solchen und vielen weiteren Themen gibt es Videotrainings. Ganz neben den Themen Fotografie und Bildbearbeitung. 


FAZIT
Ich weiß das es viele gibt die diesen Betrag nicht aufbringen können. Aber ich will jetzt mal etwas provokativer werden und ich hoffe ihr seid mir nicht böse. Wir geben so viel Geld im Leben für Zeug aus das wir am Ende eh nicht brauchen und uns 0 weiterbringt. Wer diese 300 Euro aufbringen kann und sich weiterbilden möchte, der wäre doof wenn er es NICHT wahrnimmt. ICH selbst habe überhaupt nichts davon ob ihr euch nun ein Abo zulegt oder nicht. Daher seht das bitte als einen Tipp an alle die es noch nicht haben. Falls ihr Fragen habt könnt ihr diese gerne in den Anmerkungen stellen. Schreibt auch bitte wenn ihr schon ein Abo habt und wie es euch gefällt.

In diesem Sinne…

lg Calvin
https://​www.calvinhollywood-store.com

 

 

19 Kommentare

  1. Christian Bauer

    Habe es während des Studiums zum günstigen Studententarif genutzt. War begeistert und habe dieses Jahr für unsere Agentur auch ein v2b-Abo bestellt. Cool, dass Du die neuen Videos auch bei v2b veröffentlichst.

    Antworten
  2. Michel

    Hey Calvin
    Stimme dem zu, lohnt sich absolut – und diese Art von „Werbung“ muss und sollte auch vorhanden sein.
    Ich habe nun seit 1 1/2 Jahren das 300€ Abo & es macht einfach Spaß.
    Leider gab es „damals“ noch nicht das Monatsabo, ich hatte dann aber das Glück, dass mein Chef das ganze übernommen hat für mich 🙂
    Ich freu mich schon auf dein neues Calvinize Training dort.
    Ps. Außerdem macht auch körperlich trainieren so am meisten Spaß. Ich lade mir immer etwas auf mein Tablet (Heute das neue Training von Eberhard Schuy) & im Fitnessstudio guck ich es mir beim Ausdauersport an 🙂
    VG aus Bremen
    Michel

    Antworten
  3. Sandra

    Hallo Calvin,
    aufgrund Deines Hinweises zu Calvinize 5 im Abo oder nicht habe ich mir die Sache mal genau angeschaut. Und ich war begeistert!
    Aboniert und einfach nur happy!!!
    Du hast recht mit dieser Investition, aber eben für die Menschen, die sich auch weiter entwickeln wollen. Und da gehöre ich ganz sicher dazu. Manche Videos laufen nebenher um einfach Grundwissen mal aufzufrischen. Ich kann ja jederzeit Pause klicken, zurück und nochmal schauen. Und zu speziellen Themen hol ich mir ne Tassee Kaffee, setz mich bequem hin und los gehts!!
    Und mit der App kann ich das auch auf dem Tablet oder Samrtphone geniessen. Was will ich mehr?
    Die einzige Frage ist – warum hab ich das nicht schon früher gemacht??? Weil ich es nicht wußte – also vielen Dank für diese sinnvolle Werbung 🙂
    Mein Fazi: G E N I A L !!!
    P.S. Mit den unendlich vielen gratis Tutorials kommt man sicher weiter, aber wenn man dann noch hier und da kleines Geld 😉 investiert kommt man dem Ziel schon um einiges näher. Also Priöritäten setzen und lieber auf das ein oder andere Konsumgut verzichten und in Wissen investieren 🙂
    Zahlt sich am Ende aus!

    Antworten
  4. Pascal Meier

    Kann dir nur zustimmen Calvin. Ich habe auch das Premium-Abo für 298Euro. Da kann man echt für wenig Geld, 1 Jahr lang viel lernen. Die 298Euro sind echt ein super Preis wie ich finde. Ich bin begeistert von v2b.

    Antworten
  5. Ralph Wietek

    Da gibt es eigentlich nicht grossartig viel nachzudenken. Selbst wenn man nur ein Training pro Woche schaffen würde kommt man auf 52 Trainings für knapp 300€. Das sind über’n Daumen 6€ pro Training. Ich weis jetzt aktuell gar nicht was z.B. Zigaretten kosten (habe vor mehr als acht Jahren aufgehört), aber ich glaube im direkten Vergleich „verliert“ die Schachtel Zigaretten 🙂
    Hier passt ganz gut eines meiner Lieblingszitate … „Ich habe schon für weniger sinnvolles bedeutend mehr Geld ausgegeben“
    Cheers
    Ralph

    Antworten
  6. Christian Fischer

    Hi Calvin,
    kann Dir nur zustimmen. Habe das Abo nun seit 9 Monaten und nutze es regelmäßig. Das Gute ist wirklich dass ich mich auch anderweitig weiterbilden kann. Zur Zeit bschäftige ich mich zum Beispiel mit VBA für Excel und konnte mit meinem Wissen darüber auf Arbeit punkten. Die Word-Press-Tutorials haben mir auch sehr beim Erstellen meiner Homepage geholfen.
    Das 300€ zu wenig sind, würde ich allerdings nicht unterschreiben ;-).
    Grüße Christian

    Antworten
  7. Jorge Brissimtzis

    Hi Calvin,
    ich habe das Abo von v2b auch nun seit ca einem Jahr und bin sehr zufrieden damit. Ich habe mir vorher auch alle Arten von DVD’s und Büchern gekauft und auf’s Jahr gesehen einiges mehr ausgegeben!
    Das Abo kostet einen ca. 80 Cent/Tag! Der größte Vorteil für mich, man hat immer die aktuellen Video’s, oft ist es mir passiert das man sich eine DVD für 50€ gekauft hat die dann für CS3 war und nach einem Jahr und einem Update später musste man sich neue kaufen.
    Ausserdem gibt es noch viele Video’s die nichts mit Fotografie zu tun haben, z.B. Office, Zeitmanagment, Programmierung ect. die Liste ist wirklich lang!
    Lohnt sich für jeden der sich gerne Weiterbildet!
    LG Jorge

    Antworten
  8. Kim dela Pix

    Hallo Calvin,
    wie so oft liegt es im Auge des Betrachters, ob du Recht hast oder nicht. Für mich sind 300 EUR für ein Hobby eine Menge Geld. Und mit einmalig 300 EUR ist es ja nicht getan, gerade am Anfang steht ja auch eine Menge an Anschaffungen an, um überhaupt etwas zum bearbeiten zu haben.
    Viele meiner Fotokumpels behelfen sich mit Müh und Not und versuchen eben das Beste daraus zu machen.
    Klar nun kommen wieder die ganzen Großverdiender-Fotografen, die wahrscheinlich die 300 EUR im Kleingeldfach im Geldbeutel haben, aber so geht’s eben nicht jedem.
    Bildung ist ein Privileg und gerade im Bereich der Fotografie ist es ein teures Privileg.
    Das aber Menschen die ihr Wissen weitergeben auch davon leben müssen, kann ich verstehe, auch eine Plattform wie v2b muss sich erhalten und will sicherlich auch Gewinn erzielen, das ist auch legitim, jedoch bleiben dann einige außen vor, die das Budget nicht haben.
    Daher kaufe ich mir lieber gezielt einzelne Trainings, zahle dann eben unterm Strich mehr, aber es verteilt sich mehr. Cashflow lässt grüßen.
    Ansonsten freue ich mich nun auf das Comic-Training von Garbor, das hat 25 EUR gekostet und macht sicherlich ne Weile Spaß.
    Grüße
    Kim

    Antworten
  9. Sven Klügl

    Hallo Leute
    Ich fahre recht oft mit dem Zug und habe in Frankfurt fast jeden Monat 1-3 Zeitungen über Photoshop mir gekauft!
    Oft dann nur im Zug gelesen und daheim lagen sie dann – und oft wurden sie dann weggeworfen!
    Dann habe ich mit das große Abo von V2B gegönnt statt der Zeitungen/Magazine und sehr viel mehr dadurch gelernt!
    Auch heute Abend geht es wieder mit dem Zug nach FFM und auch zurück, das sind fast 2 Std Videos auf dem iPad!
    Und da man sich ja alle Videos mit dem großen Abo ansehen kann, schaut man auch mal über den Tellerand – einfach nur geil
    LG Sven

    Antworten
  10. Tina Albert

    Hallo 🙂
    auch ich hab mir seit heuer das Abo geholt und bin begeistert davon. Keine Zeitlimits oder Videolimits – man kann wo immer man ist (dank Apps) und wann immer man möchte und wie oft man möchte, seine Favoriten sehen. Und wenn man sich dann mal zusammenrechnet, wie viele Trainings man gesehen hat und was man dafür bezahlt hätte, dann lohnt es sich allemal 🙂
    Auch die Art der Trainings finde ich sehr angenehm – alles zusammenhängend und nie langweilig – was wahrscheinlich auch an den Trainern selber liegt *g*
    Alles in Allem – V2B ist mehr als empfehlenswert !!!
    LG Tina

    Antworten
  11. Chris.G

    Sehe es da ähnlich wie Kim dela Pix.
    Ein gutes Abo Model ist sicher ne tolle Sache und ich glaube das V2B diesem auch gerecht wird.
    Nur der Preis ist für Einsteiger und viele Hobbyfotografen viel zu hoch angesetzt.
    Ausserdem sehe ich es bei so einer hohen Anzahl an Videos leider kommen das es wie bei einer neuen Audio CD ist.
    Ein bis zwei Stücke sind gut, einige erträglich aber 80% davon hätte man sich auch sparen können und hat unnütig Geld ausgegeben.
    Fotografie als Hobby ist sicher keine günstige Sache.
    Aber stetige Verbesserungen des Fotoequippments, Jahresabo auf Photoshop oder Lightroom und dann auch noch ein 300€ Abo sprengt definitiv den Rahmen.
    Und viele der Tipps und Tricks aus diesen Videos findet man auch anderswo und dort sogar umsonst.
    Sorry für die direkten Worte aber immer mehr Jobs verkommen zur Niedriglohnarbeit und gleichzeitig bekommt man immer öfter Abo´s aufgeschwatzt anstatt einfach nur für das zu bezahlen was man wirklich haben will.
    Da können immer weniger Leute mithalten.

    Antworten
    • Sven Klügl

      Hi Chris
      Kann Dich voll verstehen, aber die Videos von V2B waren für mich durch die Bank alle gut bis sehr gut!
      Klar gibt es auch mal welche wo man sagen kann „brauche ich nicht“ oder „sehe ich nach über 35 Jahren“ ganz anders – aber trotzdem waren sie nicht schlecht.
      Geld ist natürlich ein Problem heut zu Tage, aber ich denke mal auch V2B würde sich etwas überlegen, wenn nur genug ihnen direkt schreiben!?
      LG Sven

      Antworten
  12. Jurek Gralak

    Hey Calvin,
    Bisher nutze ich das Angebot von V2B noch nicht. Das wird sicher aber bald ändern. Ich hatte bisher ein „digital art“-Magazin abonniert, das auch gut 130 Euro pro Jahr gekostet hat. Ich hab mich entschieden dieses Abo nicht mehr zu verlängern und das Geld lieber in V2B zu investieren. Ich denke, das bringt mir auf die Dauer mehr, da ich mir halt auch die Tutorials so rauspicken kann, die mich interessieren und nicht auf die Gunst von Redakteuren angewiesen bin.
    Liebe Grüsse
    Jurek

    Antworten
  13. Dominik Geretschlägee

    Hi Calvin,
    Kann man mit dem Abo ALLE Videos auf sein Tablet laden oder nur bestimmte Videos (Ipad)

    Antworten
  14. Denny Petschow

    Hi Calvin und die Leserschaft, 😉
    wie ich heraus gelesen habe und nachvollziehen kann sind 298,- EUR für manch einen eine Hürde.
    ABER, guckt euch mal die Abos genauer an, für einmalig 19nochwas könnt Ihr ALLE Videos auch so angucken!
    Das ist DER Preis-Leistungshammer, korrigiert mich wenn ich mich verlesen habe, aber für’n „Zwannie“
    schau ich mich schlau, wende das Wissen an und wenn es funkt kann ich mich für ein andere Model entscheiden. 😉
    Ich persönlich habe mich durch Weiterbildung und Sport in eine bessere Position hineingearbeitet und das ist kaum mit Geld aufzuwiegen 🙂
    Daher werde ich mir dies Jahr zu Weihnachten und als neuen Vorsatz auch das Premium Abo gönnen und eifnach mehr aus meinen Leben raus holen. =)
    Kommt auf Arbeit beim Chef sicher auch gut an. =)
    Frohes Weiterbilden und Danke Calvin für eine tolle Werbung. ^______^

    Antworten
  15. Raphael

    Ich schätze die V2B Workshops wirklich sehr. Sie sind gut gemacht, sehr oft gut verständlich erklärte Inhalte und kommen aus der Praxis. Ich habe da schon Kniffe gefunden, die sonst nicht zu finden waren. Im Moment spielt nach längerer Überlegung für mich das Abo (noch) kein Rolle, da ich bereits recht viele Wokrshops von V2B und auch anderen Anbietern habe, die noch nicht vollständig durchgearbeitet habe und meine Zeit leider etwas begrenzt ist. Ich glaube, wenn ich noch nicht so viele WS einzeln erworben hätte, würde ich mich eher für das Abo entscheiden, aber im Augenblick rechnet es sich für mich nicht. Aber im Prinzip eine tolle Sache und auch die Möglichkeit, bereits als Box erworbene Workshops zur online Nutzung freischalten zu lassen (toll bei Nutzung von Tablet’s) ist klasse.

    Antworten
  16. Rob

    Moin!
    Ja ich stimme Dir zu, Calvin.
    Ich hab das Abo jetzt im dritten Jahr und lade mir ständig Sachen aufs Pad für unterwegs,
    teilweise gugg ich sogar Sachen, wofür ich regulär keine DVD gekauft hätte. Aber es ist inklusive
    und so schnapp‘ ich noch mehr Wissen auf, wer weiss, wofür es mal taugt.
    Kann das Abo nur jedem weiterempfehlen! Es bringt unheimlich viel, man hat einfach die volle Auswahl und
    man kann in vieles reinschnuppern, und dann immernoch entscheiden, ob man es ansehen mag.
    Dir im Voraus schonmal vielen Dank für die Entscheidung, Calvinize V bei v2b zu publizieren!!
    Freu mich schon drauf!
    PS: wann seh ich dich mal im Flieger?;)
    Grüsse aus Bilbao,
    Rob

    Antworten
  17. Calvin Hollywood

    Danke Leute für das Feedback
    Sorry kam kaum dazu alles zu lesen.
    @Rob
    Mach mir mal ein Angebot eines coolen Fluges und ich bin dabei 🙂
    @Dominik
    Die meisten, ganz alte glaube ich nicht
    @Chris
    Dann einfach die Trainings einzeln kaufen 🙂
    lg Calvin

    Antworten
  18. Michael

    Ich kann den ganzen positiven Stimmen nur beipflichten. V2B ist klasse. Ich habe das Abo entgegen vieler hier jedoch im Monatsabo.
    Ganz einfach aus dem Grund: Kelbytraining.com!!!
    Die sind genau so gut. Monatlich zum nahezu identischen Preis mit gleichem Abomodell. So hab ich mal 2 Monate V2B dann wieder Kelby und zurück.
    Ist eine gute Zeitdifferenz wo beide wieder neue Inhalte bereitstellen.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...