Making of “Sammy”

Hi zusammen

Schön daß ihr wieder vorbeischaut. Danke

Heute möchte ich euch mal ein kleines Retuschevideo zeigen. 

Das Bild zeigt meine Tochter Samira. 

Ihr Spitzname ist "Sammy". 

Viel Spaß

 

 

Ich wollte das schon lange mal machen. Eine komplette Retusche aufnehmen und dann hier in "etwas schnellerer Version" zeigen. Der Lern Faktor bleibt hier zwar auf der Strecke, aber ich denke daß man hier und da evtl doch etwas mitnehmen kann. Zur Not kann man ja hier im Blog noch Fragen stellen. 

Das war mein erster Versuch und beim Video handelt es sich um eine 20minütige Retusche. Ich werde das aber sicherlich nochmal an einem aufwendigerem Bild machen. Hier erst mal das fertige Bild

Ich habe in 1280 x 720 aufgenommen. Das war gar nicht so einfach mit dieser Auflösung zu retuschieren. Ich hatte vorher auch kein bestimmtes Ziel. Wollte einfach mehr Farbe und bischen Lebendigkeit ins Bild bringen. Falls ihr Fragen habt nur zu:-)

Da die Retusche nicht sonderlich lange war, hat mich diese ganze Aktion (Video plus Blogeintrag) gerade mal ne Stunde gekostet. Das ist gar nicht so viel und daher werde ich das evtl nochmal machen. 

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

40 Kommentare

  1. Blendwerk Freiburg

    Puh, da wünschte ich mir ne SlowMotion-Funktion.
    Ein tolles Portrait deiner Tochter, voller Lebendigkeit. Klasse!
    LG, Blendwerk

    Antworten
  2. Shorty

    Hej Calvin.
    Super Video! Das würd ich gerne mal in Slow Motion sehen :)…. Ich fands jedenfalls sehr interessant mal zu sehen wie deine 2080 Ebene entsteht. Man sieht ja wunderbar wieviel Zeit du da reinsteckst und wie viel du ausprobierst.
    lg
    Basti

    Antworten
  3. KingROFL

    Klasse! Ist echt cool mal zu sehen wie du das mit der 2080 Ebene machst!

    Antworten
  4. Sebastian Sauer

    Hi calvin sehr schönes Portrait deiner Tochter! Meine Frage: mit welchem Programm hast du aufgenommen! Würde mich interessieren. Lg. SeSa-Design.

    Antworten
  5. Kenny

    Hey Calvin,
    Super Video, aber eine Slow Motion wäre wirklich interessant. Schön wäre noch ein vorher nachher Vergleich als Foto gepostet.
    Deinen Blog verfolge ich schon eine ganze Weile und nun musste ich auch mal einen Kommentar los werden 🙂
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Kenny

    Antworten
  6. Matthias J.G

    Klasse Video, habe es gestern schon einmal auf Youtube gesehen aber glatt noch mal angeguckt. Diesmal aber weniger die Pausetaste gedrückt 😉
    Auch wenn es kein tut ist denke ich schon das man gut was mitnehmen kann.
    @Sebastian Sauer: Das war wahrscheinlich wieder “iShowU” 😉
    Gruß, Matthias JG

    Antworten
  7. Maik

    Hallo Calvin,
    schade das es nicht in normaler geschwindigkeit aufgenommen wurde, mich hätte interessiert wie du den blauen hintergrund erstellst.
    Arghhhhh, echt schade. Aber ansonsten natürlich wie immer gut gemacht und sehr gelungen ….

    Antworten
  8. Miriam83

    Ich beantrage auch ne Slow Motion funktion *g*. Ne ein super Bild und interessant zusehen wie der Workflow dazu ausschaut.
    Wirklich gut gemacht !
    LG Miriam

    Antworten
  9. Nils Bauhaus

    Hallo,
    wirklich ein tolles Bild, schließe mich auch meinen Vorschreibern an und wünsche mir das Video in der normalen Geschwindigkeit 😀 😀
    Gruß
    Nils

    Antworten
  10. Calvin Hollywood

    Hallo
    Danke fürs Interesse
    Ein Tutorial in Echtzeit ist mir aktuell zeitlich nicht möglich.
    Das ist ja dann quasi ein Onlinetraining wie ich es schon öfter mit Video2brain gemacht habe.
    Kommt aber evtl mal irgentwann.
    lg calvin

    Antworten
  11. Jörg

    Ja, toll gemacht danke.
    P.S. mein VLC Player hat eine stufenlose Geschwindigkeitsreduzierung 🙂

    Antworten
  12. Benny

    Hey Calvin,
    ich find diesen Stil wie schon öfters hier gesagt richtig klasse, das Video hab ich schon in deinem Youtube-Channel gesehen 😉
    Einfach super…
    Mach weiter so…
    Bis bald auf der Photokina…
    Lg Benny

    Antworten
  13. uniqueDns

    Hi Calvin,
    ich finds genial, auf so ein Video habe ich auch schon gewartet. Wie du so einen Hintergrund erstellst, wurde ja schon “desöfteren” gezeigt – die Online Seminare auf Englisch oder Adobe eSeminars. Daher ist es mMn nicht tragisch nur mal einen schnellen Ablauf davon zu sehen.
    Ich finde mich selbst in dem Video wieder, gerade was die letzten Steps ausmacht, auf eine Ebene reduzieren und zu probieren – tolles Bild 🙂
    @ Maik: Schau mal hier rein, eine Aufzeichnung wie so ein Hintergrund erstellt wird:
    adobe-seminars.de/archive-506.htm
    LG Dennis

    Antworten
  14. Vinzent

    Hey Calvin,
    ich finde aus diesen vorgespulten Videos kann man (ich für meinen Teil zumindest) durchaus viel mitnehmen.
    Würde mich freuen in Zukunft mehr davon zu sehen.
    Gruss Vinzent

    Antworten
  15. Vinzent

    PS: Zeigt mal wieder wie vorschritlich die extra maskenfunktionen in CS5 sind. Ich denke ich werde demnächst dann auch mal zum Upgrade greifen.

    Antworten
  16. Marco Schnitzler

    Hallo Calvin,
    sehr beeindruckendes Video und natürlich ein schönes Foto deiner Tochter.
    LG Marco

    Antworten
  17. Maik

    @dennis, der link funktioniert leider nicht

    Antworten
  18. Maik

    danke manne
    🙂

    Antworten
  19. Alex

    sehr cooles vid!
    mich würd mal interessieren, was das für ein “lookbuilder” plugin ganz zum schluss war? hab ich noch nie gehört.

    Antworten
  20. Kategraphy

    Hehe. Ich war schneller 😉 Das Video habe ich gestern in meinen Links der Woche verlinkt, weil ich es klasse fand!
    Ich mag Zeitraffer-Videos!
    LG Kate

    Antworten
  21. uniqueDns

    Ah, sorry Maik… da fehlte ein “e” im Link, aber Manne hat ja aufgepasst 🙂
    LG Dennis

    Antworten
  22. david

    hallo calvin,
    das wollte ich dir eigentlich schon immer mal sagen. ich persönlich würde meine kinder nie in einem öffentlichen blog zeigen / im internet zeigen.
    ich kann dir gar keinen genau grund dafür sagen. ich habe selbst auch noch keine kinder. allerdings eine kleine nichte, von der ich auch viele tolle fotos gemacht habe. aber eine innere stimme sagt mir immer – das gehört nicht hier hin und deswegen habe ich sie auch noch nicht veröffentlicht.
    vielleicht sind dir deine kinder sogar mal böse, dass du bilder aus ihrer kindheit ins netz gestellt hast. du weißt doch selbst, dass internet vergisst nicht.
    vielleicht bin ich überempfindlich oder sogar altmodisch. aber vielleicht sehen das auch andere so.
    viele grüße
    david

    Antworten
  23. Calvin

    Das ist ok dass du so denkst. Viele verstehen sowieso nicht dass ich so viele Infos poste.
    Ich seh das total locker und habe bisher nur positive Erfahrungen gemacht.

    Antworten
  24. Benjamin

    Klasse Video,
    hat richtig Spaß gemacht das anzuschauen.

    Antworten
  25. Ben

    Sehr schönes Video!
    Aber ich hab da mal ne Frage. Ist das mit den farbigen Menüeinträgen nur bei Mac? Oder gibts da auch nen Trick für Windows-Benutzer?

    Antworten
  26. Dietmar

    @Calvin
    ich persönlich finde es gut so, wie du es machst. Ich habe das eine oder andere Foto meines Patenkindes auch schon im Netz gezeigt, genau wie die eigene Mutter es auch ab und an macht.
    Jeder soll es halt so machen, wie er es für richtig hält. Ich finde, es hat immer was erfrischendes und schönes, wenn auch Kinder gezeigt werden, zwischen all den anderen guten Bildern.

    Antworten
  27. pstalent

    @Calvin
    Mal langsam abgespielt ein sehr lehrreiches Video.
    Haben dir die von Adobe eigentlich ne spezielle Version von PS gemacht
    Mir sind da so einige typografische Sonderbarkeiten in den Menüs deines PS aufgefallen !!
    Oder kann das jeder seine Bedürfnissen anpassen ?
    Denke du weisst was ich meine ?!
    LG
    Marco

    Antworten
  28. Calvin Hollywood

    Die Farben lassen sich ändern im Menü (Voreinstellungen).
    Wenn du das “weische Lischt” meinst dann wird das schwieriger:-)
    Erzähl ich dir mal unter 4 Augen was ich dafür tun musste
    lg calvin

    Antworten
  29. Krissy

    Hallo Calvin,
    was mich interessieren würde ist, was ist das für ein Plastikeffekt, den Du über das Foto gelegt hast? Kann man das mit dem Filter “Kunststoffolie” vergleichen?
    Liebe Grüsse
    Krissy

    Antworten
  30. Calvin Hollywood

    Plastikeffekt?
    Weiß leider nicht von welchem Filter du redest aber Kunststoffolie würde ich nie nutzen (als Filter)
    lg Calvin

    Antworten
  31. pstalent

    @Calvin
    Genau den Menüeintrag beim Abwedeln z.B. “Lischt” Oder den Ebenenmodus “Weisches Lischt”
    Wäre schöne wenn de mir dat beantworten könntest kannst mir auch gerne ne PM auf DA
    schicken wenn es deine Zeit erlaubt!
    Würde nämlich gerne bei mir auch ein paar Menüeinträge personalisieren.
    LG
    Marco

    Antworten
  32. Krissy

    @Calvin: Bei der Zeit 1.55 Minute. Das sieht so n bissl plastisch aus, wenn ich das anhalte!

    Antworten
  33. Stefan

    @ Krissy: Das ist “TONAL CONTRAST” im Nik Color Efex Plug-In, also Anhebung der Mitten-Kontraste.

    Antworten
  34. Krissy

    @Stefan! Vielen Dank für den Tipp :)!
    LG
    Krissy

    Antworten
  35. tom

    Ei,
    great video and great retouch. Please a tutorial in english of this retouchment,nooow , please!!!!!

    Antworten
  36. Gabi

    hallo !!
    großartig das Foto von deiner kleinen!
    Wie machst du den Elipsenschein hinter Sammy& Co?
    ich kann es nirgend wo finden,auch nicht auf deinen DVDs!?!
    ich wünsch dir weiterhin viel Erfolg
    lg
    gabi

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

Bloggen im Jahr 2021?!

Bloggen im Jahr 2021?!

Wusstest du, dass ich vor vielen Jahren mal 6 Jahre lang täglich gebloggt habe? Ja, jeden Tag einen Post. Ok, damals...