Ich geb jetzt mal Workshops – schnelles Geld

Hi Leute 

Du bekommst es sicherlich mit, wieviele plötzlich anfangen Workshops zu geben, oder?

Klaro, schnelles Geld und in der heutigen Zeit auch einfach durchzuführen. 

Lass mich darüber mal ein paar "deutliche" Worte verlieren. 

Ich bin gespannt auf deine Meinung zum Thema. 

Viel Spaß mit dem Blogeintrag. 


WORKSHOPS & SEMINARE
Seit 2005 ist Youtube am Start!! Eine Plattform wo du schnell und einfach an wertvolles Wissen kommen kannst. Wie war es aber vor Youtube? Naja, man kaufte sich Zeitschriften und besuchte Seminare. 

Was das Thema Workshops & Seminare angeht, war es für mich unheimlich schwer welche zu finden. Zu wenige teilten ihr Wissen. Zu wenige hatten die Eier ihr Wissen zu vermitteln (keine Erfahrung im Präsentieren). 

Wie ist das Heute?
Heute ziehst du dir ein paar Wochen / Monate Tutorials rein und wenn du genügend Facebook Likes hast, machst einfach selbst ein Workshop. Schnelles Geld!!!! 
Ohne Witz, das Gefühl habe ich bei manchen. 

 

Q & A SESSION 
Bevor ich ein paar Tipps zum Thema "Workshops durchführen" gebe, machen wir mal ne kleine Q & A Session. Alles Fragen, die mir man schon öfter gestellt hat. 

* Wann bin ich berechtigt einen Workshop durchzuführen? 
Dann, wenn du mehr Wissen besitzt als die Person, welche am Workshop teilnimmt. 

* Darf ich Wissen vermitteln, was schon von anderen erklärt wurde? 
Natürlich, da deine Teilnehmer es von dir lernen möchten. 

* Wie viel Geld kann ich für einen Workshop verlangen? 
So viel der Teilnehmer bereit ist zu bezahlen

* Ich habe noch nie vor einer Gruppe gesprochen und kann auch nicht präsentieren. 
Dann lass die Finger von Workshops, bis du es kannst. 


Jeder hat das Recht auf Wissen, egal ob er Geld hat oder nicht. 

 

Gleich mal vorweg, ich finde der Markt verdient neue Trainer und Speaker.
Es ist total langweilig immer nur die gleichen Nasen (Calvin Hollywood) zu sehen.
LEIDER führen die meisten nur deshalb Workshops durch, weil man dadurch gutes Geld verdienen kann. Und das finde ich so richtig scheisse!!! DAS war in meinen Augen noch nie die GRUNDLAGE der Wissensvermittlung. JEDER sollte ein Recht auf Wissen haben, egal ob er Geld besitzt oder nicht. 

photokina


WARUM ICH WORKSHOPS GEBE?
Für mich persönlich gibt es genau 3 Gründe, warum ich Workshops gebe.
Und zwar genau in dieser Reihenfolge. 

  1. ich will anderen Menschen helfen
  2. ich möchte Anerkennung 
  3. ich möchte damit Geld verdienen


ANDEREN HELFEN
Als ich 2005 angefangen habe zu fotografieren und retuschieren, kamen sehr schnell Fragen, wie ich dieses und jenes Bild bearbeite. Ich habe tausende Fragen in so ziemlich allen Foren beantwortet. Viele von euch kennen mich sicherlich noch aus dieser Zeit. Das habe ich getan, weil ich helfen wollte. Ich war damals noch beim Militär und hatte nicht vor die Fotografie hauptberuflich durchzuführen. 

ANERKENNUNG – DAS WAR GEIL
Bereits nach wenigen Wochen genoss ich das Gefühl als "Experte" wahrgenommen zu werden. Ja, ich habe anderen geholfen und das war auch ein schönes Gefühl. Aber die Anerkennung, welche ich dadurch bekam, toppte alles. Ich war im Beastmode und battelte mich mit Olaf Gierman JEDEN ABEND darum, wer die Fragen in Foren schneller beantwortete. Zum Teil hatte ich 5 Tabs gleichzeitig offen, welche ich von links nach rechts aktualisierte. 

GELD VERDIENEN – WAHNSINN
Nach ein paar weiteren Wochen (es ging alles unheimlich schnell) bekam ich Anfragen nach Workshops und Personal Coachings. Zu beginn hab ich mich mit verschiedenen Leuten getroffen und es ihnen kostenlos gezeigt. Dann kamen aber immer mehr und so verlange ich irgendwann 50 Euro / Tag für ein Personal Coaching. 

Ich wollte nichts verdienen, aber auch keine Ausgaben haben. Das war die Phase wo ich merkte: Oh, damit lässt sich auch Geld verdienen. Viel Geld! 

workshop heidelberg


ICH WILL NUN GANZ EHRLICH SEIN
Ich will euch nun die Wahrheit sagen. Inzwischen lautet meine Reihenfolge 

  1. Anerkennung
  2. Menschen helfen
  3. Geld verdienen

Was treibt mich persönlich heute an? Die Anerkennung!!!! Es ist einfach nur ein geiles Gefühl, wenn dich jemand um Rat fragt. Das macht mich stolz und stärkt mein Selbstbewusstsein. Vor allem dann, wenn ich sehe wie ich dieser Person damit helfen kann. Für mich gibt es nichts schöneres als damit sein Geld zu verdienen, indem man andere besser macht und hilft. 


WARUM WILLST DU WORKSHOPS GEBEN?
Wenn du bereits Workshops gibst, oder Workshops geben willst… bitte frage dich selbst WARUM du das machen willst. Wenn das Geld an erster Stelle steht, dann wünsche ich mir, dass es nicht lange bei dir läuft (klingt gemein,sorry). 

Es ist absolut in Ordnung Geld zu verlangen. Wenn ich heute kein Geld dafür verlangen würde, könnte ich niemals existieren und meine Angestellten bezahlen.

Aber noch heute unterrichte ich kostenlos und haue hunderte von Videos und Audios for free raus. Glaube mir, ich brauch das nicht machen um meine Workshops voll zu bekommen. Ich mach das weil ich die Anerkennung geniesse und helfen möchte. 

Ich habe so viele Künstlern und Fotografen dabei geholfen Trainer zu werden und habe ALLEN empfohlen zuerst ne Menge Content Gratis rauszuhauen. Zum einen um anderen zu helfen und zum anderen um zu zeigen was man kann. Das ist mehr als fair, denn nur so weiß der mögliche Teilnehmer was ihn auf einem Workshop erwartet. 
 

"Wer sein Wissen NUR kommerziell teilt, hat in der Trainerwelt nichts verloren".

workshop mallorca


FAZIT

  • ich wünsche mir mehr Trainer in der Szene (unter anderem weil ich selbst noch lernen möchte)
  • wenn du Trainer werden willst, hau erst mal viel freies Zeug raus um dich zu beweisen (ist auch ein super Training)
  • denk nicht nur ans Geld, das kommt plötzlich von alleine 
  • du hast eine Verantwortung, als bereite dich auf jeden Workshop 100% vor 
  • nur weil du viele Likes hast, bedeutet das nicht, dass du bereit bist Workshops zu geben


FACEBOOKGRUPPE
Ich habe mich entschlossen eine Facebookgruppe zu gründen. Diese ist für alle Trainer & Coaches bzw. alle die es werden wollen. Das ist denke ich eine super Chance sich auszutauschen. Bevor du beitrittst, lies dir die Gruppenbeschreibung durch. Hier geht es zur Gruppe KLICK 

Bitte schreibe mir nun noch deine Meinung zum Thema. Wie siehst du das? Hast du noch ein paar ergänzende Tipps? Ich freu mich sehr über dein Feedback. 

lg Calvin

ÜBRIGENS… hier findest du mein VIDEOTRAINING "MEIN WEG ZUM COACH"
https://meinwegzumcoach.de​

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

2018 / 2019 Jahreswechsel

2018 / 2019 Jahreswechsel

Hi zusammen Wie geht es euch? Wie jedes Jahr möchte ich nun den Blogeintrag zum Jahreswechsel mit euch...