Ein reiner FRUST und PROTZ POST

Ja ihr lest richtig…. heute bin ich etwas gefrustet und verärgert.
Das ist sehr sehr selten der Fall.
Warum ich das bin… und warum es mir nach dem Post wieder besser gehen wird schreib ich euch jetzt.

In der letzten Zeit bekomme ich häufiger Kritik an meiner Person.
Es wird mir nachgesagt ich wäre arrogant, nichts hilfsbereit und nicht fair.
Eigentlich sind das genau die Eigenschaften welche ich immer versucht habe zu umgehen.

All denjenigen die so über mich denken möchte ich heute diesen Post widmen.
Ich bin der Meinung daß ich die genannten Eigenschaften NICHT habe. Ich werde sie mir aber heute für genau einen Abend für euch aneignen.
Dann haben eure Unterstellungen wenigstens Sinn und ihr könnt zufrieden sein.

Bei der Bewertung von dieser DvD hat jemand meinen Kleidungsstil und mein Dialekt kritisiert.
Nun könnte ich schreiben daß ich mir zukünftig Mühe geben werde und bla bla bla…..
Fakt ist aber: Wenn ich Lust habe mit einem Nachthemd ein Workshop zu halten werde ich das tun.
Ich spreche so wie es mir am leichtesten fällt, kleide mich so wie ich mich am wohlsten fühle…. den nur so bin ich "ECHT" und kann die beste Leistung bringen.
Und diese Art der "Unterrichtung" sorgt dafür daß meine Seminare schon seit über 2 Jahren zu 95 % ausgebucht sind.

Dann wird mir oft nachgesagt ich wäre arrogant und eingebildet. Davon abgesehen daß ich es nicht bin folgendes:
Wenn jemand mit einer Nebentätigkeit, welche er erst seit 4 Jahren betreibt, fünfstellig verdient hätte man es verdient arrogant sein zu dürfen.
Ich könnte in den Communitys wöchentlich meine Veröffentlichungen präsentieren, in meinen Foren meine DvDs verlinken und mich über so manch einen "Profi" oder sogar "Anfänger" lustig machen.
Wer meine Arbeit verfolgt wird schnell bemerken daß ich genau das Gegenteil mache.
Ich helfe ohne auf meine Workshops zu verweisen, gebe für Schulen und Stammtische kostenlose Live-Workshops, veranstalte kostenlose Onlinevorträge uvm.
90 % meiner Emails werden innerhalb weniger Stunden / Minuten beantwortet.
Ich habe schon mehr als 10 Kollegen beim Einstieg ins richtige Business geholfen indem ich wichtige Kontakte vermittelt habe.
Konkurrenz gibts für mich nicht…. nur Kollegen.

Ich habe nie gesagt daß das was ich tue das beste ist.
Es gibt einige Fotografen die mehr wissen und besser fotografieren.
Es gibt einige Photoshop Experten die besser bearbeiten.
Das Wissen was ich habe führt dazu daß ich sowohl fotografisch, als auch in der Bildbearbeitung und in der Trainertätigkeit Erfolg habe.
Und an diesem Erfolg lasse ich all diejenigen teilhaben welche Interesse daran haben.
NEID ist nichts schlimmes, solange es man offen zugibt und einen anderen nicht versucht schlecht zu machen.

Sorry daß ich mit so einem Post kommen musste, aber es tat echt gut wenigstens EINMAL richtig die Sau rauszulassen.
Falls ihr mal wieder etwas lest wo ich als arrogant oder ähnliches dargestellt werde könnt ihr bitte auf diesen Post verlinken:-)

Und jetzt nochmal etwas ganz persönliches an diejenigen welchen ich den heutigen Post widme:
Ich steh erst ganz am Anfang und spätestens 2012 (wenn ich damit hauptberuflich starte) gehts richtig los.
Denn dann kann ich mehr "Jobs" annehmen wo mir aktuell noch die Zeit fehlt:-)

Am Ende möchte ich mich noch bei allen bedanken die mich auf meinem Weg begleiten.

Und nun widme ich mich meinen weiteren Tätigkeiten und großen Planungen und bin gespannt auf euer Feedback.

In diesem Sinne

P.S Sorry daß es heute nur Text geworden ist*g*

lg Calvin
www.calvinhollywood.de
 

Navigation

Archive

Social-Media

Shop

Weitere interessante Beiträge:

2018 / 2019 Jahreswechsel

2018 / 2019 Jahreswechsel

Hi zusammen Wie geht es euch? Wie jedes Jahr möchte ich nun den Blogeintrag zum Jahreswechsel mit euch...